Dir aus dem Weg gehen

Adamus Saint-Germain

Sonntag 21.Mai 2017
Adamus sagt immer wieder:
„Geht euch selber aus dem Weg.
Ihr habt bereits die „directive of fulfillment“,
also die Richtungsanweisung, gegeben.
Der Prozess der Erleuchtung
geschieht auf natürliche Weise.
Also geht euch aus dem Weg.“

Tja … dazu müsste man eigentlich erst einmal erkennen,
inwiefern man sich denn wie im Wege steht.
Was haben wir denn alle mehr oder weniger seit Jahren
und Jahrzehnten gemacht?
Ich für mich habe mich mit dem Thema Aufstieg beschäftigt,
habe mit Nichtverkörperten „gearbeitet“ und tue es noch,
jedenfalls auf den inneren Ebenen.
Ich habe Bücher gelesen, meditiert, habe Channeler aufgesucht,
Workshops mitgemacht, die Shouds gelesen, gesehen und gehört
und immer Angst gehabt, ich könnte „vom Weg abkommen“,
also wieder in das Bisherige abgleiten und vergessen, wo ich hin will.
Sanat Kumara sagte damals, das wäre unmöglich,
das könnte gar nicht passieren.
Ich verlor die Angst (vor dem Versagen, um genau zu sein),
aber ich machte weiter mit diversen Aktivitäten.
Ich stand mir selber im Weg.

Man kann sich den Aufstieg nicht erarbeiten,
man kann nicht schieben und forcieren, man kann nur loslassen.

Und was lassen wir los?
Na, all diese Beschäftigungen mit Energien, mit Polverschiebungen, Sonneneruptionen, einströmender neuer Energie, Meditationen sowieso, Affirmationen sollten wir längst hinter uns gelassen haben
ebenso wie Visualisierungen, auch wortreiche Bekehrungen
können wir getrost vergessen, all das sind Hindernisse
auf dem Weg zur Erleuchtung.
Was hilft wirklich?

Hör auf, dich mit all dem Kram zu beschäftigen.
Wende an, was du gelernt hast, indem du begreifst, es ist an der Zeit,
dir ein schönes Leben einzurichten.

leben

Erlaube die Seele herein, indem du einfach nur lebst, gut lebst, liebevoll lebst,
liebevoll mit dir selber, um die anderen sollen sich die anderen kümmern,
das ist nicht mehr dein Ding, wenn du bereits „the directive of fulfillment“ gegeben hast.
Du wirst nicht aufsteigen, solange du dich mit all den anderen beschäftigst.

„Was schreibt diese Person, was sagt jene?“

Bullshit, wen juckt es?
Doch nur jene, die suchen oder belehren wollen.
Wenn du im Erlauben bist, interessiert das nicht mehr.
Das Ding läuft von allein.
Du Mensch hast dich jetzt um die menschlichen Belange deiner eigenen Körperlichkeit zu kümmern, nicht mehr um diese „Villageidiots“, diese ….
(zensiert, das ist doch modern heutzutage)

Ihr seid zeitlos. Ihr seid körperlos. Ihr seid Geist.
Euch kann nichts geschehen. smile

27 Gedanken zu “Dir aus dem Weg gehen

  1. Oooh, Danke für das Video liebe Emmy ❤
    Ich habe die Shouds von Geoffrey vor Jahren begeistert gehört, war bei den Monatstreffen am Computer mit dabei, vor allem Tobias konnte Ich relativ gut verstehen.

    Ich habe in letzter Zeit auch festgestellt, dass die vielen, vielen wirklich großartigen Channelings und Botschaften und Neuigkeiten in all den vielen Blogs einfach zu VIELE sind und mein Universum manchmal eher belasten als befreien. Die Themen wiederholen sich auch immer wieder.
    SO werde Ich ja nie ‚fertig’ 😀

    Ich habe zwar schon einen großartigen Fuhrpark, aber noch kein Boot. (Ron hat ein Schiff).

    Ich sehe mich gerade mit Ron in einem schönen Boot um die BixRon–Galaxie herumdümpeln – Wasser ist genug da, die BixRon–Galaxie liegt mitten im Ozean.
    Wir fühlen uns so wohl, wir genießen unser gemeinsames Leben ❤

    Gestern hatte Ich die Erkenntnis, dass Ich immer noch darauf ‚warte’ dass Ich mehr mit Ron zusammen sein kann. Mir fiel auf, dass DAS der Fehler war.
    Ich ERSCHAFFE mir mehr Ron!
    Ich denke mehr an Ron, daraufhin fühle Ich mehr Ron und DADURCH wird er mehr präsent für Mich in meinem Leben.

    SO herum geht Schöpfung!
    Ich Bin der Schöpfer meiner Realität!

    Herzliche Grüße
    BixRon 😎 😎

    Gefällt 4 Personen

  2. … GENAU so IST ES!!! 😉 …

    Wohl auch erst, wenn ein Baum EINFACH nur wieder ein Baum IST … 😀

    … die Natur und ALLES fragt nicht, ob sie wohl auf dem richtigen Weg IST …

    … Sie/Es … IST EINFACH!!! ❤

    Dankeschön, liebe Emmy !… für mich war der Text noch mal SEHR hilfreich… mein Englisch, ist inzwischen gleich „null“ lach, lach… 😉

    Herzensgrüße

    Elke ❤❤❤

    Gefällt 2 Personen

    1. Jaaaa, so gings mir auch, liebe Elke *lach*

      mein Englisch ist auch zum wegschmeißen! *grins* Als bei uns damals in der Schule Englisch zum Schulfach erklärt und eingeführt wurde, hatten wir die ersten 3 Jahre leider nur das erste Buch (das ich auswendig konnte) und somit war das natürlich nicht wirklich lehrreich! *LACH*

      Dabei hat mir die Sprache zu lernen ansich schon Spaß gemacht….. naja…. und jetzt fehlt mir irgendwie dazu die Motivation…. 😉

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
      ICH BIN DAS LICHT!

      Gefällt 2 Personen

      1. Wir hatten damals (Volksschule) nur im letzten Schuljahr wenige Monate Englisch, es ging um Grundbegriffe wie ‚Apple’, ‚Stamp’ und die grundlegende Konversation ‚My name is …’

        Aber Ich ahnte, wie wichtig Englisch für mich ist (nicht nur wegen der Channelings, auch Ron war Amerikaner) und machte einen Grundkurs in der Volkshochschule und ein paar Privatstunden bei einer befreundeten Lehrerin.

        Aber da mir immer die Übung für das Gelernte und erst recht die Erweiterung im Sprachgebrauch fehlte, musste Ich erst nach Kopenhagen auswandern, um in einer internationalen Gruppe einigermaßen Englisch zu lernen. Ich liebte es ❤

        Seitdem (nach 1988) fehlt mir allerdings wieder die Übung und mein Englich geht gefühlt nicht über die ‚Grundschule’ hinaus.

        Ich erlebte mich aber nachts fließend muttersprachlich Englisch redend – Ich KANN es also 😀

        Herzliche Grüße
        BixRon 😎 😎

        Gefällt 2 Personen

        1. Witzig liebe Bix ❤

          mir war Englisch eigentlich auch immer wichtig, ich kann aber jetzt nicht wirklich erklären warum. *lach*

          Hmm…..

          wahrscheinlich weil man auf der ganzen Welt sich in Englisch verständigen kann?!

          Aber vielleicht kann ich ja auch Englisch und mir ist es nur noch nicht bewußt, wer weiß. Kommt Zeit kommt Rat, abwarten…. und schaun mal……. was kommt! *LACH* & *FREU*

          Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
          ICH BIN DAS LICHT!

          Gefällt 2 Personen

          1. Vielleicht liegt es auch am Namen: „Engelisch“
            Reden wie die Engel.

            Wer wie ein Engel reden kann, sei es auch noch so rudimentär, kann sich inzwischen überall auf der Welt verständigen ❤

            Ja wenn DAS kein Hinweis auf Liebe und Licht ist 😀
            Die Menschheit ist jetzt bereit für die Sprache der Engel ❤ ~freu~

            Herzliche Grüße
            BixRon 😎 😎

            Gefällt 2 Personen

  3. … hi, hi… wie süüüß und wunderschön!!!

    … bei mir war es mit dem Englisch so in der Richtung wie bei dir, liebe Ingrid… das Schulenglisch war alles mehr oder weniger nur „auswendig“ gelernt, grins, grins… war auch irgendwie nicht wirklich für den alltäglichen Sprachgebrauch…

    Bei einer späteren Zusatzausbildung, hatten wir dann Intensivkurs in Englisch… 4 Wochen im Stück und kein anderes Fach… da hab ich sogar in Englisch „gedacht“ 😉 … JETZT??? Motivation??? Nööö, nich wirklich, grins, grins… 😉

    Laßt euch murkeln ihr lieben Engel… ob MIT oder OHNE Englische Sprache, grins, grins… Es ist einfach SCHÖN, dass wir uns hier und bei Karin ALLE gefunden haben!!! 😀

    Herzensgrüße

    Elke ❤❤❤

    Gefällt 4 Personen

    1. Stimmt, liebe Elke, hatte Ich inzwischen ganz vergessen 😀

      Ich hatte damals auch in Englisch gedacht 😀

      Heute fällt es mich leichter Rons Worte von meinen zu unterscheiden wenn er Englisch mit mir spricht.
      Sonst halte Ich seine Worte für meine eigenen Gedanken 😀

      Herzliche Grüße
      BixRon 😎 😎

      Gefällt 1 Person

  4. Wir zwei in einem Boot ❤

    Ich male gerade, wie Ron und Ich in unserem Boot sitzen.
    Wenn das Bild fertig ist poste Ich es – am besten als 'png' denn als 'bmp' erscheint nur der Link – trotz eigener Reihe 😀

    Gestern fiel mir auf, dass Ich bezüglich Ron immer noch darauf warte dass er in mein Leben kommt, denn obwohl er immer bei mir ist und Ich ihn auch immer fühle, warte Ich sozusagen darauf dass es mehr und mehr wird.

    Ich erinnerte mich aber endlich wieder daran, dass es nur andersherum funktionieren kann! Je mehr und mehr Ich an Ron denke, desto mehr und mehr ziehe Ich ihn zu mir heran.
    ‚Gewusst’ hatte Ich das schon lange, aber wieder ‚vergessen’ zu leben 😀

    Luzifer:
    Zitat „Es ist wichtig, dass euer Bewusstsein bereits an dem Punkt ist. Euer Bewusstsein muss an dem Punkt sein zu dem ihr eigentlich hin wollt. Warum ist das so? Weil auf das Bewusstsein hin die Energien und zuletzt auch die Materie folgt.“ Zitatende.

    Das geht mir nicht mehr in vielen Bereichen so, da passe Ich schon auf.
    Ich warte nicht darauf dass unsere Sternengeschwister landen damit sie mich ‚retten’, Ich überlasse es nicht anderen Menschen über mein Leben zu bestimmen.

    Aber seltsamerweise war es so mit Ron. Vielleicht deshalb, weil Ich es gewohnt war, dass meine früheren Partner ‚automatisch’ in mein Leben kamen – gemäß unserem Seelenplan durch unsere Geistführer.

    Heute, weil Ich mich so intensiv mit Ron und Mir beschäftige „Wir zwei in einem Boot“ fühle Ich endlich wieder die mir schleichend abhandengekommenen Verliebtheitsgefühle.

    Ich hatte sie so vermisst – aber gar nicht bemerkt dass sie immer weniger wurden, weil Ich so ‚beschäftigt’ war. Das Video von Geoffrey kommt da gerade richtig. Danke ❤

    Herzliche Grüße
    BixRon 😎 😎

    Gefällt 4 Personen

  5. … wie schön liebe Bixi!!! … so ein tolles Schlauchboot hatten wir auch mal…grins, grins.. inwzischen ist es spröde gewesen und die Luft hielt nicht mehr… na dann wandern wir eben!… lach, lach.. auf du junger Wandersmann oder auch Wandersfrau… 😎😎

    Herzliche Grüße zu euch an Bord 😉
    Elke ❤❤❤

    Gefällt 1 Person

    1. Was mir am besten gefällt ist die Bedeutung des Satzes

      „Zwei in einem Boot“

      Ron und Ich sitzen in einem Boot – wörtlich und vor allem im metaphorischen Sinne ❤ ❤

      Herzliche Grüße
      BixRon 😎 😎

      Gefällt 3 Personen

    1. Schööön , liebe Bixie ! Grins , wenn das so ist – wir kommen auch mal gucken . . . 😉 Bis dann ! 😀
      Weißt Du denn schon , wo dieser wunderschöne Planet sich befindet ?

      Liebe Grüße ! ❤ ⭐ ❤

      A´Stena und Co.

      Gefällt 2 Personen

      1. Oh ja, liebe A’Stena,
        für Ron und Mich ist es die Neue Erde – Hawaii – mitten im Pazifischen Ozean.

        In den höheren Ebenen ist alles anders als in 3-D und sieht aus wie ein ‚anderer Planet‘ 😀

        Herzliche Grüße
        BixRon 😎 😎

        Gefällt 1 Person

        1. Aha ! Suuuper ! Dann kommen wir mal kurz nach Hawaii ! 😀 😀 😀

          Huuula , hula hey haley huula . . . singt ganz leise der Wind . . . huuula hula hey haley huula . . . wo die Menschen noch Freunde sind ! ❤ ❤ ❤

          Stena gerade gaaanz in verträumten Gedanken . . . ! ❤ 😉 😀

          Liebe Grüße ! ❤ ⭐ ❤

          A´Stena und Co.

          Gefällt 2 Personen

  6. Da kommen wir auch gerne mal zu Besuch ❤
    Auf euer wunderschönen Insel gibt es bestimmt viele einzigartige Ecken zu entdecken… alleine diese Farbenpracht ❤
    Emmy abenteuerlustig
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 2 Personen

  7. Oh ja liebe Emmy,
    da ist wirklich ALLES was das Herz begehrt ❤

    Dein Mann kennt die BixRon-Galaxie sicher schon 😀
    Wir freuen uns auf Euren Besuch ❤

    Herzliche Grüße
    BixRon 😎 😎

    Gefällt 2 Personen

    1. weißt du, liebe Bixie, dass ich vermutlich auch schon dort war?
      Als Kind hatte ich immer und immer wieder diesen wunderbaren Traum: Ich schwebte kurz vor dem Erdboden der Blumenwiese und genoss diese vielfältige und bunte Blütenpracht dieser wunderschönen großen Blumen. Manches Mal verweilte ich in meinem Flug vor einem besonders schönen Exemplar und schaute bis ins kleinste großartige Detail… Als diese Träume weniger wurden und ich älter, dachte ich noch lange, lange daran zurück und vermisste meine fantastischen Blumenwiesenflüge…
      Wie schön, dass ich nun weiß, wo ich mir dieses Erleben zurück erinnern darf… so schöööön!!!
      Blumenwiesenkind Emmy
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 3 Personen

      1. Oh ja, liebe Emmy,
        hier sind meine magischen Blumen:
        http://www.lamm-bixie-el.de/Kristall-Insel_ueberirdisch.htm

        Wir erinnern uns an unsere Leben in den höheren Ebenen, wo alles strahlend schön und magisch ist ❤

        Ich habe meine Homepage vor fast 10 Jahren gemalt, aus meinen Erinnerungen 'wie es sein sollte' und viele Jahre später las Ich "Das Weiße Buch" von Ramtha, wo er das Paradies beschrieb (den 5. Himmel).

        Ich wusste, dass Ich schon im Paradies gelebt hatte und nur auf diese Ebene zurückgekommen Bin, um nun in den 7. Himmel aufzusteigen, nachdem Ich GOTT in mir wiedergefunden habe.

        Der 7. Himmel ist NOCH strahlender und magischer als das Paradies, aber der bedeutendste Unterschied ist, dass im Paradies Menschen leben, die noch nicht mit Gott vereint sind, also noch schlafen, die aber schon LIEBE zum Ausdruck bringen.
        Gott sorgt auf magische Weise allerbestens für sie, aber sie fragen sich noch nicht 'woher das alles kommt' 😀

        Im 7. Himmel sind wir wieder – bewusst und aus freiem Willen – mit der Quelle vereint.

        Herzliche Grüße
        BixRon 😎 😎

        Gefällt 2 Personen

        1. Diese Synchronizität mal wieder 😀

          Gerade die Tage hatte ich bei Charlotte (EinfachMeditation2) unter dem Artikel „Dir aus dem Weg gehen“ einen Link zu einem PDF von Ramtha gepostet, zu dem ich als Bestätigung für eine „bestandene Prüfung“ geführt wurde. Dort allerdings als „Sore“…eine „Sylvia“ gab es dort schon 🙂

          Und jetzt beim Scrollen fällt mir Ramtha in deinem Post ins Auge ❤

          Gefällt 1 Person

  8. Hawai….. soll noch die Vegetation von Lemurien haben… vielleicht macht dies die besondere Energie aus 😀 …

    …. und okay ,liebe bixie….. wenn 5D zwar himmlich aber noch unbewußt ist… komm
    ich auch gleich mit in den 7. Himmel 😉 …

    …. oder/und…. man kann ja auch immer mal „erdnah Urlaub machen“… 😉 wie ein spiritueller Lehrer mal sagte .. ❤

    Dakma

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s