Neue Kommentare

Hier ist wieder ein Platz für alles, was bei euch aktuell bewegt und das ihr mitteilen wollt. Der andere Kommentar-Platz steht auch noch zur Verfügung, wird aber langsam etwas unübersichtlich.

Zum Thema „was bewegt“ hier passend: von Bixie.

(siehe hierzu auch Hinweis in Bixies Kommentar in „Platz für eigene Gedanken“ vom 25. Juni 2017)

 

Ich kann dazu nur sagen: SUUUUPER liebe Bixie!!!

Mit Wind in den Haaren, Sonne im Bauch, Lächeln im Gesicht und Glück im Herzen. Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Start in die letzte Juni-Woche

Eure Emmy

❤ ❤ ❤

35 Gedanken zu “Neue Kommentare

    1. Liebe Bixie,
      ich fand das ja nicht so schlimm, als Herrenrad. Aber wenn ich mir beide Bildchen vergleiche finde ich auch, dass das Damenrad besser zu deiner Bixie passt. Und nun ist das Fahrradfahren für Ron an der Reihe?
      Hattest du mein erstes Animake gesehen? Es war in einen Kommentar von mir zu „Abschiedswochenende“, wo ich auch dir gedankt habe, dass es nun bei mir geklappt hat.
      Und außerdem ist es noch einmal ganz unten rechts zu sehen. Und ich finde gut, wie deine Fahrrad-Bixie in der Seitenleiste radelt… grins
      Liebe Grüße
      Emmy

      Gefällt 2 Personen

  1. Was mich sonst noch ‚bewegt’ ist der momentane ‚Drehschwindel’ 😀
    Das hatte Ich vor einigen Jahren schon einmal, ging irgendwann wieder weg.

    Seit etwa 3 Tagen fällt mir auf, dass vor allem nachts eine Menge los ist in meinem Kopf.
    Wenn Ich schnell nach unten schaue, dreht sich alles in ihm.
    Abends und nachts ist es am stärksten.

    Wenn Ich im Bett liege und mich auf die linke Seite drehe kreiselt mein Kopf regelrecht.
    Ich finde das so lustig dass Ich darüber lachen muss 😀

    Für mich bedeutet es sehr viel, Ich freue mich darüber,
    es zeigt mir dass die Energien sehr stark sind und das will Ich ja.

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt 3 Personen

    1. …so etwas hatte ich auch schon mal, liebe Bixie – aber man vergisst es meistens wieder, wenn es wieder weg ist.

      Bei mir vibriert manchmal der gesamte Körper voller Energien. Außerdem sehe ich helle Lichter oder auch das violette Licht, wenn ich die Augen geschlossen habe und noch so einige andere Dinge, die sich durch die Energien sehr schnell einstellen. Vor allem auch, wenn ich zur Ruhe komme.

      Herzliche Grüße
      Emmy

      Gefällt 3 Personen

      1. Ron folgt …. für ihn habe Ich ja dann auch ein ‚Herrenrad‘ 😀

        Herzlichen Glückwunsch zu Deiner ersten Animake-Schöpfung ❤

        Mit offenen Augen sehe Ich neben dem Gesicht,
        das Ich seit 1992 immer in meinen Augen habe,
        nun manchmal Lichtfelder oben über mir.

        Und liegend, mit geschlossenen Augen sehe Ich immer noch meine 'Schokokusswesen' 😀

        Herzliche Grüße
        BixRon 4.0 😎 😎

        Gefällt 3 Personen

    2. Liebe Bix,
      mit dem Drehwchwindel hab ich zur Zeit Ruhe GsD.
      Aber was ich momentan spür sind meine Rippen von Zeit zu Zeit, aber ich habe keinen Husten und hab mich auch nicht angeschlagen, also nehm ich an, dass sich mein Brustkorb dehnt/dehnen will. Seit ein paar Tagen „sehe“ ich mit dem linken Auge immer wieder mal was vorbei „huschen“, wenn ich liege, wie ein schwaches Licht/Lichtschein.
      Ich gebe dir recht, ich nehme auch an, dass zur Zeit enorme Energien über uns ausgeschüttet werden. Ich komme auch aus dem Schwitzen kaum raus. Am besten geht es mir wenn ich liege, geht nur nicht immer (grins).
      Aber mir ist es lieber so und ich weiß es geht etwas voran.
      Meine Mutter die uns vor ein paar Tagen wieder kontaktiert hat, hat es mit den Worten: „Macht weiter so. Die Erde wird lichter, das kann man deutlich sehen“, ausgedrückt.
      Das finde ich gut. Es zeigt, dass unsere „Arbeit“ Wirkung zeigt.
      Wie geht das in dem Song: und jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir steigen das Bruttosozialprodukt…..
      (Grins)

      Licht und Liebe für alle
      ICH BIN SOPHIE

      Gefällt 2 Personen

      1. …das da etwas im linken Augenwinkel vorbeihuscht, habe ich jetzt auch recht häufig – aber auch, wenn ich wach bin, vielleicht wartend irgendwo stehe oder entspannt im Garten sitze. Immer, wenn ich dann schnell den Kopf dahin wende – ist es fort – ist aber jetzt immer stärker in der Andeutung… weiß gar nicht, wie ich das beschreiben kann – eben sehr reell, ohne es richtig greifen zu können… ❤

        Gefällt 2 Personen

        1. Ja so ist es bei mir auch. Wenn ich mir denke: was war denn das, und genauer hinschauen will ist es schon wieder weg. Ich kann es auch nicht besser beschreiben. Es ist als ob jemand vorbei „wischt“. Na mal abwarten vielleicht will nur jemand in Kontakt mit mir treten.
          Das violette Licht sehe ich meist nachts, wenn ich aus dem Schlaf aufwache, dann freue ich mich immer, weil ich weiß, dass jemand aus der geistigen Welt mit mir arbeitet.

          Licht und Liebe für uns alle
          ICH BIN SOPHIE

          Gefällt 2 Personen

          1. Hallo ihr Lieben ❤

            also das etwas so im Augenwinkel vorbeihuscht habe auch ich schon oft erlebt. Auch Orbs sehe ich immer mal wieder durchs Zimmer schweben. In meinem ganzen Körper stelle ich fest das da Stellen vibrieren, es schnurrt an mancher Stelle wie eine Katze schnurrt. *GRINS* Hört sich lustig an, ist aber so.

            Das Violette Licht kann ich auch sehen, wenn ich meine Augen geschlossen habe, oder aber auch so bunte Spürfunken, wie kleine Sternchen bzw. Minifeuerwerk.

            Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
            ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

            Gefällt 2 Personen

  2. Heute Abend sendet ZDFneo
    wieder zwei Folgen „Inspector Barnaby“

    besonders interessiert mich um 21:45 die Folge
    „Sonne, Mord und Sterne“
    wo die Heisenbergsche Unschärferelation
    so schön verständlich erklärt wird.

    John Barnaby hat es genial auf den Punkt gebracht:
    „WIE Ich auf etwas schaue SO ist es für Mich“.

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Liken

  3. Mir geht seit gestern immer das Lied von Whoopi Goldberg in „Sister Act“
    im Kopf herum, wo sie mit ihren Schülern das Singtraining macht:

    ♫♪ „la la LA la la … la la la la la … “ ♫♪
    „Oh Happy Day“

    Ich schaue mir nie Kirchen–Filme an außer „Don Camillo“ und „Sister Act“ –
    Ich finde, Whoopi ist ein weiblicher Don Camillo.
    Nicht besonders ‚fromm’, aber lebendig und ehrlich ❤

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎
    Oh Happy Day ❤ 😀

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Bix ❤

      ich liiiiiebe Whoppi Goldberg und ich bin auch ein Don Camillo-Fan (obwohl ich sonst nix katholisches am Hut habe), schon seit Kindheit sah ich die Filme gerne. Ich kenne sie alle. *GANZ GROSSES FREU* & *LACH*

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
      ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

      Gefällt 2 Personen

      1. Oh ja diese beiden Songs mag ich auch. Da ist so viel Schwung drinnen.
        Sister Act mag ich auch, obwohl ich sagen muss Teil 1 hat mir besser gefallen als Teil 2.
        Ich hab rausgefunden, dass ich in einer anderen Inkarnation eine Begine war (die waren nicht so streng wie ein Kloster) Es gab sie so in der Gegend von Köln. Das war eine mitteralterliche Lebensgemeinschaft von Frauen so im 12. Jahrhundert herum. Es stand ihnen allerdings frei auch zu heiraten. Es war so eine Art Schutz für Frauen gegenüber der Familie damit sie nicht z.B. wieder heiraten mussten wenn ein Ehemann bereits verstorben war. Ich hab mich dort wohl gefühlt, was ich so gespürt hab.

        Licht und Liebe für uns alle
        ICH BIN SOPHIE

        Gefällt 2 Personen

  4. Liebe Emmy !

    Bitte nicht wundern , wenn ich mich an diesem Austausch hier nicht beteilige . Ich hatte auf kosmisch-irdische Partnerschaften schon mehrmals zu Beiträgen von Jada über das berichtet , was mich so „bewegt“ , was ich auf dem Herzen habe . . . speziell was meine extrem geraffte Zeit anbelangt . . . denn das „bewegt“ und beeinträchtigt mich sehr . . . und ich hatte auch immer über körperliche und seelische Befindlichkeiten – also eben „Shift-Symptome“ berichtet .

    Dazu kam kaum mal eine Rückmeldung , ob es anderen ähnlich ergeht . . . und deswegen gehe ich , was solche Themen anbelangt , jetzt auf Rückzug“ – grins – ich bin zwar gerade noch so ein Zwilling , aber der Krebs hatte in der Stunde meiner Geburt schon gewaltigen Einfluss auf mein Wesen ! ! ! 😉
    Deswegen neige ich genau wie Du als „richtiger“ Krebs auch mal zum „Rückzug“ , wenn öfter zu meinen „Offenbarungen“ keine Resonanz kommt ! Ich glaube , wir sind uns ähnlicher , als wir denken ! 😉

    Ja , die liebe Jada beschreibt ja immer sehr ausführlich diese ganzen körperlichen Korrespondenzen . . . und Christine Stark auch in ihrem letzten Beitrag . . . und dazu kamen auch nur wenige Rückmeldungen – obwohl ALLE ähnliche Probleme haben . . . !
    Doch ich kann mir denken , warum das so ist . . . okay . . . mehr als ehrlich SORRY sagen , dass ich es nicht gesehen hatte , dass Du diesen Beitrag schon in den Entwürfen hattest , kann ich leider nicht . . .

    Also bitte nicht wundern , wenn ich zu dem , was mich bewegt , doch lieber schweige !
    Ich mache weiterhin mit großer Freude meinen von „oben“ gewünschten Job – nicht mehr – aber auch nicht weniger !

    Liebe Emmy , kannst Du bitte mal auf unserem Blog in Contact die Nachrichten bzw. den langen Text-Beitrag von Kirstin lesen , denn ich schaffe das jetzt nicht zu lesen , da ich schon seit gestern Abend fürchterliche Kopfschmerzen habe ! Ich muss jetzt eine Tablette nehmen und mich erstmal hinlegen .

    Dankeschön ! ❤

    Alles Liebe ! ❤ ❤ ❤

    A´Stena und Schatzi

    Liken

    1. …ich geb‘ das ja wirklich „ungern“ zu… grins – aber ich habe keine! Ahnung, wo ich persönliche Nachrichten unter „Contakt“ finden kann… grrr
      Vielleicht haben mich da auch schon einige (persönliche Nachrichten) nicht erreicht – dafür würde ich mich schon mal vorsorglich entschuldigen! Soll heißen, ich habe diese Nachricht nicht gefunden und kann jetzt auch nicht weiter danach schauen, wo ich das finden kann – frühestens heute Abend, wenn ich zu Hause bin oder du schickt mir später noch eine Mail, mit Hinweisen (Bedienungsanleitung) für mich… grins.

      Leg‘ dich erst einmal hin und schone dich!
      Gute Besserung – lass dich pflegen – grins

      In Liebe Emmy

      PS mehr Zeit zum Antworten oder ausprobieren ist bei mir grad nicht… denn auf deinen langen Kommentar hätte ich dir sonst auch noch etwas geschrieben – von wegen ähnlicher als wir glauben… GANZ GROßES GRIIIIIEENS!!!
      Lach!

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Freundin !

        Aha – grins – da denkst Du also anders ? Also sind wir NICHT ähnlicher als wir glauben . . . ? ? ? 😉 DAS sieht Dein liebes Brüderchen aber gaaanz anders . . . ! 😉 😀 ❤

        Ich habe Dir vorhin die Mail mit dem wichtigen Link von Kirstin weiter geleitet . . . Kirstin hat mir noch einen Text gemailt in Contact , den ich auch erstmal lesen muss , wenn es mir wieder richtig gut geht , den sende ich Dir bei Gelegenheit auch noch – doch wie ich es verstanden habe , ist Kirstin der verlinkte Text wichtiger , weil sie daraus viel für sich erkennen konnte ! ! !

        Und komisch – als ich den Link in der weiter geleiteten Nachricht von Kirstin anklickte – da ging er plötzlich zu öffnen – vorher nicht ! Grrr ! Technik . . . !

        Und laaach – eine Bedienungs-Anleitung brauchst DU ganz bestimmt nicht !
        Ich denke , dass DU diese Mails im Contact nicht bekommst , liegt wirklich daran , dass dieser Blog KIP ( Kosmisch-Irdische Partnerschaften ) mit meiner E-Mail-Adresse verbunden ist – da ich ja nun halt mal Blog-Tante Nr. 1 bin und der ganze Blog auf meinen Namen läuft ! 😉
        Ich denke NICHT , dass DU da irgendwas NICHT kannst – griiiiens ! ! ! 😉
        Das gibt´s doch gar nicht . . . ! 😀 😉 ❤

        Das wäre bestimmt genauso , wenn Du mich bei Dir auf Deinem Blog als Blog-Tante Nr. 2 reinnehmen würdest . . . ! 😉

        Alles Liebe ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

        A´Stena und Schatzi

        Gefällt 1 Person

        1. Ha, ha, liebe Karin,
          wir reden unterschiedliche Sprachen… weil wir sooooo toll und regelmäßig aneinander vorbei reden (können) und genau das Gegenteil von dem verstehen oder Ausdrücken, was der andere sagen möchte… grins.

          „Aha – grins – da denkst Du also anders ? Also sind wir NICHT ähnlicher als wir glauben . . . ? ? ? 😉 DAS sieht Dein liebes Brüderchen aber gaaanz anders . . . ! 😉 😀 ❤“

          Dazu möchte ich dir sagen – dass ich ganz genau so denke und mich freue, dass mein Brüderchen das auch bestätigt hat… Du würdest mich mit einem fetten Grinsen im Gesicht sehen, wenn du mich sehen könntest! Grins

          Denn ja – wir SIND uns ähnlicher, als wir glaub(t)en… (glaubten deshalb, weil wir das ja nun auch geklärt hätten… grins – wir wissen, dass wir uns doch recht ähnlich sind – trotz der (scheinbar) vorhandenen und nicht vorhandenen Unterschiede… Und ich erinnere mich noch ganz genau daran, was mir mein kleiner Bruder als erstes – also bei unserem ersten Kontakt – mit auf den Weg gegeben hat – und ich mich noch total darüber gewundert habe, warum er gerade mir damit kommt… „Kommunikation“… grins – er kennt uns eben beide (besser als wir uns selbst). ❤

          In Liebe und Lachen
          Emmy
          ❤ ❤ ❤

          Gefällt 1 Person

          1. Griiiiiiens ! Na dann bin ich ja beruhigt ! 😉
            Also DAS glaube ich jetzt auch langsam , dass wir wirklich verschiedene Sprachen sprechen . . . ! 😉

            Und ich habe es jetzt auch geschafft , Kirstins Wunsch-Beitrag zu lesen und ich werde ihn einstellen – da wir ihn für seeehr wichtig und aufschlussreich halten !
            Oder hast DU den eventuell schon in den Entwürfen ? ? ?
            Dann sag es – ich habe eben schon kopiert und bei „mir“ in den Entwürfen . . . ! 😉

            Liebe Grüße ! ❤ ❤ ❤

            A´Stena nebst Anhang

            Gefällt 1 Person

            1. …grins… nee, den habe ich noch nicht in den Entwürfen, obwohl ich kurzzeitig mal dran gedacht hatte… grins!
              Aber ich habe dir dazu gerade vor kurzem auf deine Mail geantwortet… vielleicht sind wir da ja doch (wieder) völlig anderer Meinung… grins!

              Es ist doch wirklich, wirklich gut, dass jeder für sich etwas finden kann, das ihn weiter bringt. Ich sehe das locker ❤

              In Liebe – und immer noch Lachen
              Deine Emmy

              Gefällt 1 Person

              1. Oh , Deine Mail hängt noch irgendwo im Äther fest . . . hier ist noch nix ! 😉 Gut , dann stelle ich diesen Text mal ein , den uns die Kirstin gesendet hatte . . . ! 😉 Bis dann . . . ! 😉 😀 ❤

                Deine Stena nebst kosmischem grinsendem Anhang . . . 😀 😀 😀

                Liken

                    1. Jetzt habe ich aber eben gaanz schnell abgeschickt – sonst ist der eventuell für Andere noch wichtige Schwanz doch noch ab . . . ! Griiiiens ! 😉 😀 😀 😀

                      Gefällt 1 Person

    2. Liiiiiebe Karin,

      da bin ich doch auf den zweiten Teil deines Kommentares eingegangen und habe den ersten dabei gar nicht mehr auf dem Ticker gehabt… 😉

      Also erst einmal kann ich sagen, dass meine Tage gefühlt auch sehr, sehr viel schneller vergehen, wenn ich zu Hause bin. Da weiß ich überhaupt nicht, wo die Zeit geblieben ist.

      Bei mir ist es so, dass ich sehr, sehr starke Energien in mir fühlen kann – also wie ein ständiges Vibrieren im ganzen Körper – aber ich freue mich über jede einfließende Energie, die unsere Aufgaben hier nur beschleunigen kann. Und das ist auch der Hauptgrund, warum ich den Bericht – diese Beschwerde von Christine Stark an Ashtar letztendlich sowieso gar nicht mehr als Blog-Beitrag einstellen wollte und weshalb ich dir deshalb auch wirklich, wirklich kein bisschen sauer gewesen bin, dass dieser Beitrag dann von dir über Charlotte gekommen ist.

      Denn ihr habt ja mit diesen doppelten Energien viel mehr Probleme als ich. Also nein, liebe Karin – ich möchte nicht, dass du dich nun mehr zurückziehst!!! Ja – hört sich nach typisch Krebs an – aber das ist ja dann (trotz deines Krebsanteils) wohl eher meine Aufgabe… grins!!! Aber ich habe auch einen großen Teil „Ungeduld“ in mir und von daher begrüße ich alles, was unseren Aufstieg beschleunigt – alle Zusammenhänge damit halte ich schon durch. Wenn ich diese vielen Probleme lese, die Jada in ihrem Shift-Update alle aufzählt, dann versuche ich über die ganzen Beschwerden möglichst hinweg zu lesen, damit ich mir nachher nicht noch so etwas einbilde.

      Also dieses Rauschen in den Ohren – diese Töne, die Hellhörigkeit und wie ich neulich schon mit Sophie und Ingrid ausgetauscht habe, dieses immer mehr wahrnehmen und beinahe sehen, kenne ich auch. Aber ansonsten werde ich mich nicht beschweren. Wir schaffen das! Und ich hoffe, dass ihr nicht zu sehr darunter leiden müsst. Ich danke unseren Sternengeschwistern für das Fluten unseres Planeten mit der ganzen liebevollen Energie! Trotzdem empfinde ich mit euch und nehme euch ab, was ich kann. Ich habe vor einiger Zeit auch wieder eine Entgiftungs-Kur angefangen – regelmäßige Einnahme von Kukuma, Kokosöl und schwarzem Pfeffer in warmem – gut strukturiertem Wasser. Ich bin der Meinung, dass diese Sachen mir persönlich sehr helfen, alles ohne größere Probleme zu überstehen. Aber da kann ich auch wieder nur von mir ausgehen, weil ich ja weiß, dass es mehrere Leute unter uns gibt, die so vieles gar nicht mehr vertragen. Wir schaffen das zusammen!

      In Liebe Emmy
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 2 Personen

      1. Liebe Emmy !

        Dankeschön für Deinen lieben und befreienden Kommentar – ich habe Dir schon etwas mehr an anderer Stelle auf unserem Blog geschrieben ! 🙂

        Alles Liebe ! ❤ ❤ ❤

        Stena und Co.

        Gefällt 1 Person

  5. Ich weiß, dass wir alle auf unterschiedlichen Schwerpunktthemen unterwegs sind.

    Mein Haupt–Thema ist nicht etwa „Ron und Ich“ sondern „Das ALL–EINE und Ich“.
    Ron nimmt den zweithöchsten Rang bei mir ein und Ich Bin glücklich mit Ron 😀

    Ich fand und finde auch in keinem Blog dass immer alles 100%ig zu MIR passt,
    dafür aber nette Freunde mit denen Ich mich gerne austausche.

    Wenn Ich einmal ein gesundheitliches Hindernis habe dann hilft mir die Entscheidung:
    „Ich Bin jetzt frei von allen Belastungen der Vergangenheit“.
    Bei mir funktioniert das sofort 😀

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt 3 Personen

      1. Ja, klar, liebe A’Stena,
        Ich schreibe was bei mir funktioniert auch immer nur als Inspiration,
        bei manchen funktioniert es dann auch, bei anderen funktioniert etwas anderes 😀

        Es funktioniert bei mir nur deshalb, weil Ich einen gewissen Hintergrund habe.
        Ich erkenne die Zusammenhänge in MEINEM Leben (die sind bei jedem anders).

        Schon vor 31 Jahren las Ich, dass manche ‚Hindernisse‘ gar nicht nötig sind.
        WESHALB nicht fand Ich dann in den 31 Jahren erst heraus 😀 😀

        Herzliche Grüße
        BixRon 4.0 😎 😎

        Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s