Gastbeitrag von Elke Was „macht“ ES mit mir?

WAS „macht“ ES mit mir?

Auf dem Blog gab es einige interessante Diskussionen, ein Austauschen von Meinungen… die IN mir irgendetwas bewegten, ganz vorsichtig, ganz leicht und meine Frage an MICH war, WAS IST DAS, was sich da zeigen möchte… sollte ich etwas schreiben???

Ich versuche es in Worte zu fassen…

Es geht nicht darum UM WAS es dort ging… sondern um das, WAS es mit mir macht…

Hmm… ich verstand und fühlte wie so oft mit ALLEN Seiten mit, fühlte, WAS jeder mit seinen Worten ausdrücken wollte… nun bin ich schon wieder bei den „Anderen“ und nicht bei mir selbst… Es war schon immer, bzw. schon sehr lange MEIN „Problem“ (?) immer etwas TUN zu „müssen“, „eingreifen“ und irgendetwas verändern WOLLEN… da fielen mir wieder meine im vergangen Jahr geschriebenen Zeilen über „Meinungen“ ein…

Meinungen

Kannst du es wirklich stehen lassen,

ist anderer Meinung jemand ganz als du?

Kannst du vom Herzen es aus FÜHLEN?

Kannst du es wirklich stehen lassen?

Was regt sich jetzt vielleicht in dir?

Ist anderer Meinung jemand ganz als du?

Kannst du vom Herzen es aus FÜHLEN?

Ist anderer Meinung jemand ganz als du?

Kannst du in Liebe schauen in die Augen

dem Gegenüber, der seine eigene Meinung spricht?

Kannst du vom Herzen es aus FÜHLEN?

Ist anderer Meinung jemand ganz als du?

Ich kann es mal, mal kann ich´s nicht!

s´ist menschlich, ja DAS FÜHLE ich!

Vollkommen sein in Unvollkommenheit!

und DOCH dabei VOLLKOMMEN!

DAS lass´ ich JETZT SO STEH´N

FÜR MICH!

Die „Definition“, jede Sichtweise über die LIEBE sieht MENSCHLICH gesehen meist ganz anders aus und doch kommt ALLES aus einer Quelle und dem ALL-EINEN …

Die Art von „Neutralität“ wie sie in den erwähnten Kommentaren zu Worte kam, kenne ich aus eigener Erfahrung so was von gut! … dieses scheinbare „Emotionslose“ … machte mich oft fast wahnsinnig! 😉

HEUTE kann ich inzwischen darüber schmunzeln, zeigte mir mein lieber Mann, genau DIE Stellen IN mir, die irgendwo noch in mir schlummerten, um erweckt zu werden…

ICH fühlte durch ihn innerlich eine Art Provokation und DIE drückte bei mir immer wieder sämtliche rote Knöpfe! 😉

Je mehr mein Partner IN sich ruhte, je mehr sauste IN mir ALLES umher… 😉

Regelmäßig kam bei mir früher eine Wut AUF IHN (Projektion!!!) hoch, konnte ich doch überhaupt nicht sehen oder fühlen, oder sonst irgendeine Gefühlsregung wahrnehmen, WAS IN IHM geschah… NICHTS, absolut NICHTS – DACHTE ich natürlich!!! 😉

Er saß einfach da, sagte nicht, tat nichts… einfach NICHTS! (er schmunzelte, als ich ihm das heute vorlas! 😉 )

WOW!!

Alles probierte ich aus: „ziehen“, „drücken“, „zulassen“ oder auch „zurückziehen“… Alles als eine Art unbewusster Abwehrmechanismus, um dem EIGENEN Inneren, den Schattenseiten aus dem Wege zu gehen!

Das es jedoch Verstecktes, nicht Zugelassenes, nicht Erkanntes oder Verdrängtes IN MIR war… durfte ich erst nach jahrelanger Innerer Arbeit an mir selbst ERFAHREN…

Mein lieber Mann blieb authentisch, „NEUTRAL“ (in SEINER! Mitte).

IN SICH (be)arbeite er das – was für mich unsichtbar blieb- SEINE Dinge, die da gerade IN ihm waren…

Manchmal, wenn ich über mein Ziel hinausgeschossen bin, sah ich die nackte Wut in seinen Augen… DAS war jedoch MEINE Wut, MEIN Zorn, den ich einfach nicht anschauen wollte…

… fühlte mich VON IHM verletzt… das uns jedoch keiner WIRKLICH im Inneren etwas anhaben KANN … das habe ich dann doch oft schmerzlich erkennen und lernen dürfen und müssen…

Ein langer Prozess des gemeinsamen und individuellen Lernens in Achtsamkeit und aufrichtigem Respekt vor- und miteinander, mit vielem abtauchen und wieder auftauchen…

Keine Konkurrenz… sondern ein sowohl als auch… eben

BEDINGUNGSLOSE LIEBE!

Mein Mann hatte aus SEINER Sicht „Recht“… Ich aus der meinen … ER blieb authentisch bei sich, ließ sich nicht aus SEINER Ruhe bringen, die MIR so oft fehlte… doch DIESE Ruhe, DIESE Art von STILLE und diese scheinbare „Emotionslosigkeit“ musste ich für mich erst AKZEPTIEREN und dann ERFAHREN…

Er ist einfach „nur“ ANDERS als ICH! 😉

Seine Liebe ZEIGTE sich anders als die meine, AUCH, die ICH mir so sehr VON IHM wünschte… Doch DIESE hatte offensichtlich nicht wirklich was mit BEDINGUNGS-LOSER LIEBE zu tun… denn MEINE Liebe STELLTE (unbewusst) Bedingungen…

Es war eine sehr lange Wegstrecke für uns beide, bis da, wo wir JETZT SIND…

Mittlerweile sind wir über 30 Jahre verheiratet… und DIESE Zeit, war für uns beide eine Zeit tiefer Erkenntnisse, intensiven LERNENS, Einlassen auf so vielfältige Erfahrungen… wo wir unterschiedlicher in unseren AUF-GABEN nicht sein könnten!…

Offensichtlich war DAS für uns beide SO VORGESEHEN!?! 😉

Puh, wir hätten uns das BEIDE sicher in Vielem doch etwas leichter gewünscht… Wir sind für diesen gemeinsamen und doch jeder AUCH sehr individuell gegangenen WEG, wahrlich REICH „belohnt“ worden…

Wir wurden oft ganz schön hin und her geschaukelt, mal nach vorne nach hinten, mal nach oben und auch unten…

Aber erst In der STILLE… wenn NICHTS mehr DA zu sein scheint, wenn ALLES weg-bricht,… DANN ist plötzlich ALLES DA… ein ALLES, was ich NIE für möglich gehalten habe… ein ALLES, was eben nicht vorstellbar ist…

… dieses ANERKENNEN, das AKZEPTIEREN des Anders-SEIN und ALLEM ins Gesicht schauen können… SEHR, SEHR heilsam für mich und vielleicht auch für ihn, doch SO kann ich es nur FÜR MICH beschreiben!

Gerade vorhin las ich bei Christine Stark ihren neusten Beitrag von

Ebbe und Flut… passend und interessant zu diesem Thema, wie ich finde …

https://www.christine-stark.de/blog/994–ebbe-und-flut

… Ebbe und Flut…

… ALLES und NICHTS…

… Kommen und Gehen…

… Pro und Contra …

… Leben und Tot …

Wunderbar auch beschrieben in der Literatur von Elisabeth Kübler-Ross (in ihren Sterbephasen)

http://www.pflegewiki.de/wiki/Elisabeth_K%C3%BCbler-Ross

… Irgendwann vollendet sich ALLES im NICHTS und doch im EINEN… dann gibt es einfach keine Fragen mehr… auch keine Antworten…

Steht unsere INNERE Schaukel still… wahrlich still… dann hat sich der Kreis geschlossen…

HIMMEL UND ERDE SIND IN UNS EINS geworden, männliches und weibliches IN sich verschmolzen…

… Bereit für den nächsten Schritt…

Aber eines möchte ich hier noch als mir ganz Wichtiges und Wertvolles sagen… OHNE Hilfe von AUSSEN… ob sichtbar oder unsichtbar… hätte ich DIESEN Weg nicht bis hierher gehen können!!!

Tiefe, tiefe Dankbarkeit gilt besonders hierbei meiner besten Freundin… OHNE SIE, wäre ich schon längst aus dieser, meiner Beziehung ausgebrochen, hätte wieder nicht durchgehalten und das Ziel, das sich meine Seele für dieses Leben vorgenommen hat vielleicht nicht erreicht…

Für die DIESE Hilfe meiner Freundin bin ich unendlich dankbar!

DANKE, für ALLES meine liebste Freundin!!!

DANKE, mein liebster irdischer Mann, dass du DIESEN Weg hier mit mir mit so viel Geduld gehst!!!

DANKE, auch für ALLE meinen unsichtbaren Freunde, durch die ich mich immer wieder auf die verschiedensten Arten geführt fühle, auch, wenn ich das immer wieder nicht wahrhaben wollte!!! 😉

DANKE auch für EUCH ALLE hier vom Blog, denn dadurch bin ich zu diesen Zeilen inspiriert worden!

Dankbar, für ALLES WAS IST…

In Liebe

Elke

80 Gedanken zu “Gastbeitrag von Elke Was „macht“ ES mit mir?

  1. WOW, liebe Elke ❤

    vielen lieben Dank für deine Offenheit und Gedanken, die in vielen Ähnlichkeiten von mir hätten sein können. Wir wachsen und wir wachsen in unserem Umfeld – durch unser Umfeld; sehr gute Reflektion.

    Da sehen wir wieder, wie richtig jede Entscheidung war und ich habe gelernt, dass wir soweit loslassend geworden sind, dass wir uns nicht mehr in unnötige Diskussionen verstricken lassen, die eh ins Leere führen. Das heißt, jeder darf so sein wie er möchte und das ausdrücken, was er fühlt. Das nenne ich auch Neutralität.
    Übrigens finde ich deine Kreation "Ist anderer Meinung jemand ganz als du?" sehr gut gelungen (obwohl ich das beim ersten Lesen beinahe "verbessert" hätte… grins).

    Vielen Dank, liebe Elke und sei so wie du bist ❤

    In Liebe
    Emmy

    Gefällt 4 Personen

  2. WOW!!! Ja, auch von mir liebe Elke ❤ ein ganz dickes WOOOW!!! Das hast du echt klasse geschrieben! RESPEKT!

    Ich danke dir für deine Offenheit, Ehrlichkeit und deine überschäumende Liebe für ALLES und JEDEN! Es ist schön das es dich gibt. Deine Geschichten kann man einfach nur lieben. Sie geben so viel zum nachdenken und zum lernen. Auch dafür danke ich dir, liebe Elke!

    Laß dich aus dem fernen Bayern gaaaaanz toll knuddeln! YYYEEESSS!!!

    Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
    ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

    Gefällt 3 Personen

  3. Liebe Emmy, liebe Ingrid,

    NUN bin ICH aber echt berührt von euren lieben Rückmeldungen…

    … ich habe das Gefühl, ich bin irgendwo an einer Art Gabelung, Wendepunkt oder wie auch immer angekommen, dass ich vieles inzwischen leichter ANNEHMEN kann… sprich AUCH EURE wundervollen Worte der Anerkennung!! 😉 ❤

    Habt viiiieeeelen, lieben Dank dafür!!!! ❤❤❤

    … grins, grins und liebe Emmy, ich mache mir auch inzwischen nicht mehr „solchen Kopf“ (einer reicht mir ja!), wenn irgendwelche „Fehler“ – welcher Art auch immer, in meinen Texten sind… WER sich dafür interessiert, sich angesprochen fühlt oder wie auch immer… dem ist das auch egal, er/sie FÜHLT oder WEISS, WAS dahinter steht oder was gemeint ist, grins, grins…

    Ich kannte mal eine Frau, da hatte ich auch einen mal Text geschrieben, der dann von ihr total umgemodelt wurde… WOW, DAS ging gar nicht, grins, grins!! 😉

    Ja, liebe Emmy, ich glaube schon, wir machen das hier alle ganz supi und lernen GEMEINSAM und ALLEIN im Umfeld und DAS ist Lebensschule pur! 😉 Wenn wir möchten und es auch lassen, dann lernen wir von JEDEM, der uns irgendwo begegnet… manchmal sind es wirklich nur oberflächliche Begegnungen, Kontakte oder sonst was, manchmal eben welche, die länger an unserer Seite oder im Blickfeld sind und doch geben sie uns immer wieder Gelegenheiten der Reflektion … wir hinterlassen bewusst oder unbewusst die eigene „Fußspur“ …

    Es ist für mich jedenfalls SEHR hilfreich, DAS was ich IN mir fühle, in Worte zu fassen, die ganz aus meinem Innersten kommen… die dann genau DEN Moment betreffen, in dem ich es geschrieben habe… und doch dabei auch ALLES zusammenfließt, WAS ich inzwischen in mein „Schatzkästchen“ gelegt habe, damit es nun an´s Licht kommen kann… 🙂

    DAS hilft MIR und wie ich inzwischen auch immer mehr spüre und erfahren darf… auch anderen – mir lieb gewordenen Menschen – an meiner Seite…
    Das stärkt natürlich auch mein Gefühl… SO, wie ich bin, bin ich gut und richtig und ich kann etwas BEWEGEN – AUCH, wenn ich DAS SEHR lange einfach nicht wahrnehmen konnte…

    … und das hat dann nicht mehr wirklich was in dem Sinne von „ARBEIT“ zu tun… sondern, es macht FREUDE, es bereichert, schenkt mir Erkenntnisse… ES HEILT MEIN INNERSTES…

    Der Weg ist das Ziel… und es zeigt sich für MICH immer deutlicher, WENN ein Innerer Impuls KOMMT … DANN SETZE ich ihn um… manches geht gleich, manches bedarf noch entsprechender „Wartezeit“…
    – oh je, Tehma GEDULD!!! 😉

    Jedenfalls DANKE ich euch von und mit ganzem Herzen für euer DA SEIN und die Möglichkeit des Austausches hier (und LOGISCH AUCH auf dem Blog der lieben A´STENA!!!!! ❤)

    So, nun hab ich wieder genug geschrieben und knuddel euch ganz von Herzen zurück! Beste Grüße ins hoffentlich auch grad sonnige Bayern zu dir, liebe Ingrid und für dich, liebe Emmy – sicherlich bei der Arbeit! 😉

    Tiefe Dankbarkeit fließen von mir zu euch…

    In Liebe

    Elke
    ❤❤❤

    Gefällt 3 Personen

    1. Danke liebe Elke ❤

      für deine liebevolle Rückmeldung. 🙂

      Ob es hier in Bayern sonnig ist *LACH* bei uns werden diese Woche bis zu 35° Grad gemeldet und das kann ich euch nur bestätigen! *GRINS & *PUH* macht doch mal den Ofen aus! 😉 HA HA HA – HI HI HI

      Ich wünsche euch Beiden noch einen wunderschönen Tag! Liebe Emmy ❤ teil dir die Arbeit ein, morgen ist auch noch ein Tag!

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
      ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

      Gefällt 3 Personen

      1. Hmmm, liebe Ingrid… ich weiß gerade gar nicht mehr, WIE ich den Ofen ausmachen soll…

        …. WIE ist es doch immer wieder mal, grins, grins….ALLE Wünsche kann man nicht erfüllen!!!
        Vielleicht ist dir DAS hier ein bisschen hilfreich???

        … Ok, und wegen der doch SEHR „interessanten“ Temperaturen bei euch… dann knuddle ich mal GAAANZ vorsichtig!

        Herzensgrüße für dich

        Elke
        ❤❤❤

        Gefällt 1 Person

        1. *LACH* liebe Elke ❤

          leider ist der erste verdunstet bis der da war….. vielleicht hast du ja noch Nachschub *GRINS*

          Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐

          Gefällt 2 Personen

          1. … Ok, liebe Ingrid… dann nimm das vielleicht…

            DAS ER-NEUERT sich immer wieder, hast du morgen – wenn du magst – auch noch was von!!!! lach, lach!! 😉

            …. so, und nun werde ich mich mal meinen noch anstehenden „hausfräulichen“ Dingen widmen! 😉

            …grins, grins… LEIDER geht das noch nicht wirklich von alleine…
            doch AUCH DAS wird dann irgendwann sicher über-flüssig sein!

            Eine gemütlichen Resttag und Abend noch für dich und euch alle!
            Und DANKE noch mal für den fröhlichen Austausch…

            Das INNERE KIND LEBT WIEDER!

            TOLL!!!

            Herzensgrüße

            Elke
            ❤❤❤

            Gefällt 3 Personen

            1. Donnerwetter liebe Elke ❤

              das nenn ich mal eine tolle Revolution und das auch noch in 3D! WOW!

              DAS EIS FÜR JEDEN TAG!!! YYYEEESSS!!!

              Darf ich blos nicht zu 'gierig' verschlingen….. *GRINS* 😉

              LG Ingrid ⭐

              Gefällt 2 Personen

              1. Doch, liebe Ingrid, WER sagt, dass du das nicht darfst, lach, lach! !DU hast die Wahl! !!..
                DANKE für ALL die Freude und den Spaß, den wir heute alle miteinander hatten… bis bald wieder und Tschüß für heute…ich genieße den abend auf der Terrasse. ..

                Herzensgrüße

                Elke
                💞💗💓

                Gefällt 2 Personen

                1. Ja genau liebe Elke ❤

                  DANKE fürs erinnern – WER will mir irgendwas vorschreiben bzw. verbieten?!
                  *LACH* & *GANZ GROSSES FREU*
                  Eine gute Nacht, ich hab dich/euch lieb!

                  LG Ingrid ⭐

                  Gefällt 2 Personen

  4. …hi, hi – ja, bei der Arbeit – habe heute auch gut zu tun, liebe Elke… aber NEUgIERIG! bin ich trotzdem…

    (…hörst du, lieber Thomas – in dem Wortsinn Gierig nach Neuem benutze ich das Wort hier nicht – es ist nämlich nicht die Gier, die mich treibt, sondern die Anteilnahme, die Gemeinsamkeiten und das Miteinander unter lieb gewonnenen Menschen, die ähnliche Wege zur selben Zeit beschreiten und sich darüber austauschen. Das ist Interesse und das ist Mensch-Sein. Das ist nämlich immer noch, was Menschen vornan stellt – Emotionen und Gefühle, das DA sein und echt interessiert sein – nicht wegschauen, sondern genau hinsehen und einfach füreinander da sein – wenn es gewünscht ist und hilft. – Und dafür gebe ich gerne meine Energie(!)).

    Vielen lieben Dank, liebe Elke noch einmal für deine Rückmeldung und ich kann das für mich sehr gut bestätigen, was du schreibst. Dieses Mitteilen löst (alte) vorhandene Ängste in uns – bis zur völligen Auflösung.

    Auch darin unterstützen wir uns gegenseitig und werden immer besser – freier – losgelöster und …einfach

    einfach (wieder) SEIN

    In Liebe

    Emmy
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 4 Personen

  5. Haben wir es wirklich noch nötig ‚belehrt‘ zu werden?
    Oh, Ich liebe es gierig zu sein, auf meinen Schokoladenpudding beispielsweise – hmmm, schleck ❤

    Ich möchte nicht mehr an 'Diskussionsrunden' teilnehmen wie z. Zt. bei EK stattfinden.
    Da lese Ich lieber Channelings von Toya 😀

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt 4 Personen

    1. Recht hast du(!) liebe Bix ❤

      ♫ ♪ WIR machen UNS die Welt SO wie sie UNS gefällt! ♫ ♪

      Und wenn´s schmeckt darf das auch mal gierig sein, wem das nicht paßt der muß ja nicht mitlesen oder er/sie schweigt einfach oder er/sie liest mit geschlossenen Augen!
      *LACH* & *FREU* Soviel bedingungslose Liebe sollte schon vorhanden sein.

      Oh ja, liebe Bix ❤ die Kommentare auf EK werden immer grausliger. Deswegen bin ich auch um die Blogs von Emmy ❤ und Stena froh!

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
      ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

      Gefällt 4 Personen

      1. Jedem das Seine – aber nicht in meinem Universum 😀

        Die Blogs von A’Stena und Emmy machen auch mir sehr viel Spaß ❤

        So schnell kann 'umziehen' gehen:

        Herzliche Grüße
        BixRon 4.0 😎 😎

        Gefällt 3 Personen

        1. … lach, lach, liebe Bixie,

          dann geht das Waschen sicher auch so schnell, grins, grins!! 😉

          …. ach ja, und ich hab neulich auch mal GANZ bewusst zu meinem Innersten gesagt…
          DIESER Wein ist zu meinem Segen… !!!! Na ja, und DAS war er dann auch!!!
          … mmm und DER was vielleicht lecker!!! 😉 NIX mit Sucht oder Gier!!!

          Lieben Knuddler auch für dich, liebe Bixie … und gönne doch mal deinem lieben Ron auch etwas mit kurzen Ärmeln!!! 😎 ABER, ich hab´s gerade „vergessen“ … bewusst gewählt, dass DIESE Kleidung JETZT die BESTE und zu SEINEM Segen ist… dann passt es doch wieder, lach, lach!!! 😀

          Herzensgrüße

          Elke
          ❤❤❤

          Gefällt 2 Personen

        2. Ja, dieser ‚Schnell-Kleiderwechsel‘ ist in 5D bestimmt möglich, super das du das schon mal in 3D dank Animake ausprobieren kannst, liebe Bix ❤ !

          Ich glaube, liebe Elke ❤ das waschen erübrigt sich in 5D ebenfalls, da haben wir dann auch ein 'Schnell-Waschmaschine' *LACH* mit Überschallgeschwindigkeit! Das geht – summs – fertig!

          Ist echt herrlich mit euch zu blödeln!!! Ich liebe es! YYYEEESSS!!!

          Ingrid ⭐

          Gefällt 2 Personen

          1. …ich glaube ja eher, liebe Ingrid, dass sich die Waschmaschine völlig überholt hat. Du stellst dich einfach vor den Spiegel und stellst dir vor, wie du jetzt aussehen möchtest und was du tragen möchtest. Allerdings sollten wir bis dahin gut gelernt haben zu visualisieren, sonst haben wir nachher gar nichts oder nur die Hälfte an. Ich könnte mir vorstellen, dass ich dann mit einem Zopf rumlaufe und die andere Hälfte der Haare ist ungekämmt… oder so. Meine Visualisierungen halten noch nicht so lange vor… ich- Fräulein Oberflächlich… wie gehabt… oder zu ungeduldig, um das Endergebnis abzuwarten und dann gehe ich nur in Unterwäsche auf die Straße, wenn ich nicht aufpasse… grins
            In Liebe
            Emmy

            animiertes-kleider-bild-0014

            PS ich habe durch euch heute wieder einmal auf EK reingeschaut und ausgerechnet einen Kommentar gefunden, wo sich jemand über ein simples „grins“ von mu aufregt… ja, das ist wirklich gruselig
            Ich liebe es jedenfalls, dass ich endlich mal diesen Kitsch-Quatsch hier anbringen kann und dass auch noch andere – außer mir – Freude daran haben…

            Liebe Grüße noch mal

            animiertes-baby-kinder-spielzeug-bild-0013

            Gefällt 2 Personen

            1. Ja liebe Emmy ❤

              nicht das du dann von der Polizei aufgehalten wirst, wegen öffentlichen Ärgernis
              *GRINS* & *PRUST*

              oder die Autofahrer Unfälle bauen vor lauter gucken und sich dann vielleicht noch die Augen wischen *LACH* oder die Schulkinder erschrecken huch! *Ich rutsch vom Stuhl*

              http://www.gif-paradies.de/gifs/smilies/2d_erschrocken/erschrocken_smilie_0002.gif#

              Ja ich bin gespannt wie lange sich mu das noch vorschreiben lasst ob er lächelt oder nicht! SUPERGRUSELIG!

              Wie schön das ich 2 Blogs kenne wo ich meinen Humor offen zur Schau stellen kann, ohne geschimpft zu werden! Wahrscheinlich gehen die alle in den Keller zum heimlich lachen. 😉

              Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
              ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

              Gefällt 4 Personen

              1. lach, lach… jetzt erst gesehen…ES TRAUT sich schon fast keiner über solche süßen „Kinderreien“ zu lachen!…
                BLOSS GUT, dass UNSERE inneren Kinder wieder LEBEN können und DÜRFEN!!!

                ES LEBEN die KINDER dieser Welt!!!

                WO auch IMMER!!! ❤❤❤

                Laßt euch und die innren Kinder knuddeln!! ❤❤❤

                in kindlicher Freude und

                Herzensgrüßen

                Elke
                ❤❤❤

                Bild von pinterest

                Gefällt 1 Person

    1. Mist, bei dem obigen Link hatte Ich die Extrazeile vergessen.
      Liiiieeebe Emmy – kannst Du das bitte noch korrigieren? Danke ❤

      Hier die nächste Kleidung:
      BixRon Antarktika

      Gefällt 2 Personen

  6. Liebe Elke,

    ich mogel mich mal ganz nach unten 😀

    Vielen Dank auch von mir für deinen wundervollen Text und deine Authentizität – noch jemand, der sich so toll ausdrücken kann. Wow 😀

    Während des Lesens, weil du das so richtig schön zum „mit erleben“ geschrieben hast, war da der Gedanke:“Und genau SO halten wir dauerhaft unsere eigene Schwingung hoch.“ In der Mitte blieben, so sein lassen.

    BEWUSST sein und bewusst SEIN 😀

    Und jetzt ein Eis…yummie 😀

    Liebe Grüße an euch alle
    ❤ Sylvia ❤

    Gefällt 2 Personen

  7. JA, liebe Sylvia,

    Zitat: “Und genau SO halten wir dauerhaft unsere eigene Schwingung hoch.“

    DIESE Erkenntnis hatte ich auch!… und MIR fällte es am leichtesten zu schreiben, wenn ich mich in DEM MOMENT völlig in mit ALLEM IN die Situation begeben… zusammengefasst aus den Essenzen des Erlebten und daraus dann MEINE Wahrheit formuliere, wie sie GERADE IST, wie sie sich in DEM MOMENT für mich ANFÜHLT… wahrscheinlich resultiert dann auch dieses MIT-Er-LEBEN – GEFÜHL…?!

    Jedenfalls DANKE auch dir für deine liebevolle Rückmeldung! 🙂

    …. im Übrigen hoffe ich, DEIN Eis hat auch so gut geschmeckt wie das bei mir! 😀

    Alles Liebe und Herzensgrüße

    Elke
    ❤❤❤

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Elke,

      hihi…ich hatte während meines Urlaubs gaaanz viel leckeres Eis…und ALLE haben geschmeckt 😀

      Ein fröhliches „Hallo“ an euch Alle, ich hoffe, es geht euch gut 🙂

      Liebste Grüße
      Sylvia

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Sylvia,
        ich freue mich sehr, dass du gesund und munter zurück bist ❤
        Hier auf dem Emmy-Blog ist im Moment nicht so viel los, weil ich mich auch gerade sehr viel auf unserem anderen gemeinsamen Blog mit Karin und Emmy "auslasse"… grins

        Vielleicht schaust du da auch mal wieder mit rein (und dieses alte Missverständnis ist endlich aus der Welt), wir sind alle wieder gewachsen.

        Ich finde, im Moment bewegt sich wahnsinnig viel in und auf unserer schönen Welt und im Universum.
        Und wir sind ein Teil davon! (Wenn wir es wollen).

        Ich war zwischenzeitlich auch im Urlaub und bin noch gut erholt.
        Freue mich
        in Liebe
        Emmy

        Gefällt 3 Personen

        1. Liebe Sylvia..

          …. danke ,liebe emmy ,daß du das so offen ansprichst „mit dem alten Mißverständnis“
          …. war mir nicht ganz sicher ,ob es bei dir,Sylvia so ist…. daß du deshalb hier schreibst und nicht mehr bei KP..

          Für mich…. liebe Sylvia…. ist das Thema von damals auch noch nicht „klar“ und ich fühl mich dir dadurch auch verbunden ,da du dich ja auch getraut hast ,dein „ähnliches Erleben“ ehrlich auszusprechen…. danke auch hier nochmal dafür!

          Ich habe dieses Thema für mich weiter „in meiner Beobachtung und Klärung“ und vielleicht paßt es für dich….. meinen letzten Kommentar auf KP (noch ist er nicht freigeschaltet) zu lesen : 1. Beitrag unter

          https://k7848.wordpress.com/2017/08/15/14809/

          Meist ,wenn wir so in innere Wallung geraten…… beim Tun eines anderen…. hat es ja
          mit uns selbst zu tun…. entweder ,daß wir darunter schon einmal gelitten haben oder/und
          es selbst so tun…… und es nun in unsere Wahrnehmung kommen möchte.

          Ich hab das jetzt noch nicht auf KP reingeschrieben…. werd es aber im Austausch ergänzen….

          …. beim Schreiben über „gutgemeinte Manipuationen“ wurd mir „schluck“ 😉 klar ,daß
          ich zwar (wie wir alle)diese erlitten habe….. aber es auch in großem Umfang „selbst betreibe (betrieben habe ?) …..

          Ich habe also in Karins Art des Ausdrucks….. etwas von mir selbst entdeckt….. das in meine Wahrnehmung wollte….

          … damit ich für mich dieses Thema……. in den Blick nehme…

          soweit erstmal….. schaue jetzt ,was sich daraus entwickeln möchte..

          liebe Grüße
          Dakma

          Gefällt 3 Personen

          1. Liebe Dakma,

            es ist tatsächlich so, dass ich bei KP nicht mehr geschrieben hatte, da mein letzter Stand dort war, dass Karin das nicht wünscht. Und ich hatte soeben Emmy schon geschrieben, dass ich die Grenzen, die andere mir setzen, natürlich respektiere.

            Manipulation bedeutet ja eigentlich „Führen“ – es ist halt nur negativ besetzt. Und manch einer möchte sich vielliecht auch einfach nicht führen lassen.

            Und Missverständnisse entstehen natürlich immer aus der eigenen Wahrnehmung heraus. Wir sind ja schließlich alle die Summe unserer jeweiligen Erfahrungen. Und trotzdem hat jeder für sich Recht…und irgendwie auch nicht. Ist aber ja eigentlich auch egal 😀

            Hier bei Emmy war ich allerdings schon damals besonders gern 😀 Und ich möchte mich bei der Gelegenheit auch einfach mal bei euch allen bedanken, dass ich hier „trotzdem“ sein durfte/darf ❤

            Liebste Grüße
            ❤ Sylvia ❤

            Liken

          2. Liebe Dakma,

            da Karin einen Post von mir geliked hatte, ging ich davon aus, dass es für sie okay ist, wenn ich bei KP wieder dabei bin. Und ich wollte dir auf deinen oben verlinkten Beitrag dort antworten, ging aber nicht, deshalb wollte ich dir hier kurz schon mal schreiben, dass ich genau erfasse, was du eigentlich sagen willst und sei bitte nicht traurig.

            Aber auch hier hat jeder seine eigene Wahrnehmung. Das ist wie bei dem einfachen Satz:“ICH HABE DURST!“

            1. sagt:“Au ja – Jetzt ’n Bier!“
            2. „Warum immer nur trinken, ich hab Hunger, Mensch!“
            3. „Ich auch“
            4. „Oh-oh – hab vergessen, Wasser zu kaufen, d.h. nachher gibt es wieder Stress mit Manu.“
            5. „Mir doch egal, ob du Durst hast.“
            6. „Aha“
            7. „Ich nicht“
            8. „Ich auch…toootal“
            9. „Na, endlich sagt mal einer was…“
            10. etc.

            Im Prinzip ist dir gerade genau das „passiert“, was du selber versucht hast zu erklären. Voll cool, eigentlich 😀

            Und das ist jetzt ausschließlich MEINE Wahrnehmung 😀

            Liebsten Gruß ❤
            Sylvia

            Gefällt 1 Person

            1. Danke, liebe Sylvia,

              das habe ich (auch) gerade gebraucht.
              Ja, bei dieser einen Seite auf KIP-Seite ist der Wurm drin – das habe ich nicht mehr hinbekommen, dass die Antwort-Button dort richtig gesetzt sind. Manche Dinge darf man im PC auch nicht hinterfragen – grins

              Gefällt 1 Person

              1. Hihi… aber hast DU mich dann vielleicht von Karins KIP-Account aus geliked? Dann ist es ja vielleicht gut, dass ich nur hier geschrieben habe 😀

                Wird sich ALLES finden ❤

                Gefällt 1 Person

                1. das kann ich nicht – ich meine in Karins Namen liken!!! Das kann nur sie selbst und ich nur als Emmy ❤ ❤ – also hat sie das auch getan ❤ und meint es auch so!

                  Es ist nur auf dieser einen Seite irgendwie der Wurm drinne, wenn man auf andere Kommentare antworten möchte – das geht uns auf dieser Seite allen so… grins

                  LG
                  Emmy

                  Gefällt 2 Personen

                2. Liiiiebe Sylvia !

                  Also neeeee , ist das kumpuliziert , grins . . . ICH , die Karinb14 , habe Deine Kommentare höchst persönlich geliked und . . . unser Dispütchen von damals ist doch schon längst verblichen ! 😉

                  Du hättest einfach nur wieder schreiben brauchen – und dann hätte ich das „Embargo“ schon längst aufgehoben ! Grins ! 😉 Doch wenn Du NICHT schreibst , kann ich da auch nix aufheben ! 😉

                  Liebe Grüße “ ❤ ⭐ ⭐ ❤

                  A´Stena & Schatzi

                  Gefällt 2 Personen

                  1. Hallo liebe Karin,

                    bei mir war von jeher alles gut – aber du wirst es nicht erleben, dass ich einfach so von mir aus ein Haus betrete, in dem ich nicht erwünscht bin.

                    Aber dann ist ja alles schick und ich werde dich sehr gern wieder besuchen 😀

                    Liebe Grüße ❤
                    Sylvia

                    Liken

            2. Liebe Sylvia

              mal abgesehen davon ,daß es mir ja schon bewußt ist ,daß ich mich um ein eigenes Thema bemühe….

              ich bin da wirklich offen für :

              „Im Prinzip ist dir gerade genau das „passiert“, was du selber versucht hast zu erklären. Voll cool, eigentlich 😀“

              Was meinst du…. was ist „deine Wahrnehmung“ ?

              Dakma

              Gefällt 1 Person

              1. Hallo liebe Dakma,

                ich melde mich dazu noch, aber vsl. erst morgen, da ich im Hochzeitsstress bin (nein, leider nicht meine eigene) 😀

                Lieben Gruß ❤
                Sylvia

                Liken

                1. …. dann….“nicht nur Stress“…. sondern auch ganz viel „Hochzeitsfreuden“… für dich und
                  „wen auch immer“…. ;-)…

                  … es eilt nicht…. mit meiner Anfrage…. bin mir heut nacht schon „recht klar“ geworden
                  mit meiner Wahrnehmung und Wahrgebung…

                  … also „feier schön“

                  Gefällt 1 Person

              2. Hallo Dakma,

                so, der Hochzeitsstress liegt hinter mir und dann ging es ja gleich über in die Vorbereitungen für den 70. Geburtstag meiner Mutter.

                Es hat jetzt etwas gedauert, bis ich deinen Beitrag hier überhaupt wiedergefunden habe, nur um festzustellen, dass ich irgendwie den Faden verloren habe 😀

                Kannst du deine Frage, falls sie überhaupt noch aktuell ist, bitte nochmal genauer formulieren? Entschuldigung ❤

                Liebe Grüße
                Sylvia

                Liken

                1. Alles gut….liebe Sylvia…. meine Frage hat sich erledigt 😉 😀 ❤ ….. manches löst sich
                  "wie von SELBST" auf…. na ja…. war schon auch "Arbeit"…. ehrlich gesagt..

                  Dank dir sehr fürs "drandenken" ❤ …. das hat wohl schon gereicht.

                  Ich hoffe ,du nimmst viele schöne Erinnerungen aus den Festivitäten mit in dein Jetzt
                  ….

                  und jetzt geht's weiter…

                  lieber Gruß
                  Dakma

                  Gefällt 1 Person

                  1. Jaaaa, liebe Dakma, auf jeden Fall habe ich an dich gedacht. Und Freitag hatte ich mir wegen der Vorbereitungen für den 70. meiner Mutter frei genommen und während ich fleißig Lose gebastelt und sie in zig Ü-Ei-Kapseln gestopft habe, war ich irgendwie total im „Alpha“-Zustand und habe gedanklich mit dir geredet. Und dabei hatte ich auch selber total tolle Erkenntnisse und habe mich auch darüber mental mit dir ausgetauscht. War ganz putzig 😀

                    Dann hatte ich mich um 15.00 Uhr ein Stündchen hinlegen wollen und was soll ich sagen, ich konnte tatsächlich erst am Samstag um 8.00 Uhr wieder aufstehen (der Geburtstag war am Sonntag ). Ich war zwar zwischendurch immer wach und WOLLTE aufstehen, aber während ich versucht habe, meinen Körper zum Aufstehen zu überreden, muss ich dann immer wieder total tief eingeschlafen sein. Und danach war alles weg und ich hatte komplett den Faden verloren.

                    Aber, vielen Dank, beide Feierlichkeiten waren wirklich schön und lustig 😀

                    Und du warst ja anscheinend auch ganz fleißig und vor allem erfolgreich und das freut mich für dich 😀

                    Liebe Grüße ❤
                    Sylvia

                    Gefällt 2 Personen

                    1. wow….. sehr beeindruckend…. was da alles mittlerweile „läuft“ auf den inneren Ebenen
                      …. „im Zurücklehnen 😉 😀 ❤ "…..

                      was hier gerad passierte : mein PC war ausgeschaltet …. ich startete ihn neu …. und wunderte mich ,warum er von sich aus auf emmys Seite ging…..

                      … na ja…. und manchmal "laß ich mich schon führen 😉 "….. und schaute in die Kommentarleiste…. und "AHHHH da warst ja schon du , Sylvia 😀 " mir einer tollen
                      Antwort für mich ….

                      …. dank dir sehr ….. lassen wir es weiter mehr und mehr "ins Fließen kommen" …. wie hieß es früher : den SEINEN gibt's der Herr im Schlaf 😀 …

                      lieber Gruß
                      Dakma

                      Gefällt 3 Personen

                    2. Huch – ich kann jetzt direkt unter dir gar nicht mehr antworten?!

                      Aber naja…ich wollte auch nur kurz bestätigen…LÄUFT 😀 😀 😀

                      Liken

        2. Hallo liebe Emmy,

          natürlich, wenn das für Karin okay ist, dann schaue ich auch dort gern mal wieder vorbei, denn ansonsten respektiere ich natürlich gesetzte Grenzen ❤ 😀 ❤

          Das freut mich, dass du in der Zwischenzeit auch Urlaub genossen hast 🙂

          Liebe Grüße
          Sylvia

          Gefällt 2 Personen

      2. Liebe Sylvia,

        dann auch von MIR ein herzliches Willkommen zurück! SOOOO viel leckeres Eis!!! WOW…. na, mein Bäuchlein würde vor Freude in die Hände klatschen, grins, grins!!

        Apropo Eis… Habe übrigens mal folgendes ausprobiert und „bilde mir ein“ es ist GAAANZ gesundes Eis (IST ES AUCH!!!! 😉 ) …. hat mein lieber Mann im Internet entdeckt….

        Eine sehr reife Banane in Scheiben schneiden,
        – diese – nebeneinander – in einer entsprechenden Tüte, Behältnis oder was auch immer für ein ca 2-3 Std. ins Gefrierfach legen,
        – dann durch einen entsprechend starken Mixer geben (ich hab manchmal noch etwas Natur-Jogurt oder etwas Wasser dazugegeben, weil es sonst zu schwer ging)
        – es entsteht cremige Masse
        – be Bedarf zB. noch ein paar gefrostete Beeren oder „irgendwelches“ anderes leckeres Obst dazu
        – nochmals durchrühren…
        – alles echt beliebig veränder- oder erweiterbar! 😉

        LECKER schmecker EIS ist FERTIG!!!
        GUTEN Appetit! 😉

        Na, DAS nenn ich doch gesundes EIS! ODER ???? 😉

        Liebe Grüße in den Tag

        Elke
        ❤❤❤

        Gefällt 1 Person

        1. …das ist mein Geheimrezept und das momentane Lieblingseis von meinem Mann und kommt völlig ohne Zucker aus: Zuerst eine Kokos-Reismilch und evtl. noch etwas reine Kokosmilch (wird dann cremiger). Alles in den leistungsstarken Mixer, zum Schluss gefrostete Erdbeeren und sofort mixen… LECKER und auch noch gesund!
          (eventuell eine Prise Himalya-Salz oder 1 TLf Salzsole und ein Stück Vanille-Schote).

          Die Varianten mit Banane und oder Joghurt kenne ich auch – wirklich sehr empfehlenswert.

          Gefällt 2 Personen

          1. …lach…. liebe emmy…. „ich ahnte“ schon beim Schreiben ,daß du zumindest für „die Sahne“ einen veganen Tipp haben würdest… danke! 😀

            …. jetzt noch „fructosefreie Früchte“…. das ist für sehr Fortgeschrittene 😉 …

            aber so ein paar Brombeeren gingen auch zwischendurch schon wieder..

            Dakma

            Gefällt 2 Personen

          2. … das ist echt eine Art ganz einfache Kreativität, die Freude macht es auszuprobieren! 😉

            Wenn sich bei uns jemand Zucker „borgen“ wollte… grins, grins… dann müßte ich echt schauen, OB evtl. noch etwas da wäre! 😉 Bei uns gibt es in der Regel Zucker nur für Gäste, die EVTL. noch Zucker für den Kaffee brauchen! 😉

            Das mit der Kokos Reismilch muß ich auch mal probieren!… 😉
            Danke, liebe Emmy für den „heißen“ EIS-Tipp! ❤
            LG
            Elke
            ❤❤❤

            Gefällt 2 Personen

        2. Ja ,liebe elke …. das ist sicher …. ganz gesundes Eis…. und kreativ variabel und lecker

          …. ich hab es eine Zeitlang mit allen möglichen Früchten….. gefrorenen…. und einfach mit frischer Sahne….. in eine Zerkleinerungsmachine (mit so festen Messern) …. gezaubert

          leider hab ich im Moment Unvertäglichkeit von Fruchtzucker und Kuhmilch 😦
          …..

          gemein ,nich ?

          Versteh mein Bauchsystem aber….. will mir einfach beibringen „mehr in mich zu horchen“
          ….ich bin sicher…. das legt sich auch wieder ,wenn „ich mehr bei mir bin“ 😀

          Dakma

          Gefällt 2 Personen

          1. ja dann, liebe dakma, probiere das einfach mal mit der Reis-Kokosmilch und Vanille (oder Kakao oder dunkler Schokolade) und extra (100 %) Kokosmilch. Dazu kannst du dir die Kokos-Reismilch vorher portionsweise (wie Eiswürfel) einfrieren und diese dann durchmixen…

            Gefällt 2 Personen

          2. … na dann drück ich dir mal für dein „Bauchsystem“ die Daumen… dein VERTRAUEN dazu, dass es sich legen wird ist sicher der erste Schritt!!…
            Ich habe da eine beliebte „Affermation“ dazu…

            ICH BIN ein GÖTTLICHES WESEN und ICH BIN HEIL und GESUND und ICH BIN DANKBAR dafür!!!

            … somit, liebe Dakma, SIEHST du die VOLLENDUNG und das ERGEBNIS! 😉
            Vielleicht probierst es mal… ich murkel dich lieb!

            … hab hier mal noch ne sehr interessante Internet-Seite… vielleicht was für dich?… Ich bestelle da hin und wieder was für mich/uns und wir sind SEHR zufrieden mit den Produkten und auch dem Service!

            http://www.pureraw.de/

            … hmm… SOOO lecker Kakao gibt es dort, schmatz, schmatz… und GANZ ohne Zucker… WENN ich mir den anrühre, kommt maximal ein wenig „Ahornsirup“ oder ähnliches dazu… ich mag auch nicht den Zuckerersatz…

            … nun aber bisschel Haushalt… das bisschen Haushalt macht sich LEIDER noch nicht von allein, grins, grins und

            ALLES LIEBE

            Elke
            ❤❤❤

            Gefällt 2 Personen

          3. Liebe Dakma,

            ich kann jetzt nicht vom Eis sprechen, aber ich vertrage Kuhmilch auch nicht, aber ich kann z.B. Schlagobers, ich galube ihr sagt Sahne dazu, essen. Das hängt, so hat mir meine Freundin verraten, mit dem hohen Fettgehalt zusammen. Ich nehme zwar meist dann lactosefrei Sahne, aber diese vertrage ich einwandfrei, genau so wie Butter.
            Meine Freundin meinte, je höher der Fettgehalt um so besser verträgt es der Körper und für mich ist es wirklich so. Fragt mich aber bitte nicht warum, denn ich hab keine Ahnung. Ich hab mich nur mal bei ihr beschwert, weil für mich ein Reisauflauf mit Kokosmilch kein Reisauflauf ist – grins sorry. Aber ich kann Schlagobers nehmen etwas mit Wasser verdünnt, das geht und schmeckt mir. Und allzu oft ess ich ja eh keinen Reisauflauf.
            An Stelle von Zucker nehme ich immer Agavensirup oder auch Kokosblütenzucker, aber den eher weniger.

            LG Sophie

            Gefällt 3 Personen

            1. Danke ,Sophie …. an lactosefreie Sahne hab ich noch nicht gedacht…. Butter geht gut,Sahne wohl manchmal…..

              und Ja ,danke Elke….. für die Heilung von meinem“ Bauchsystem“ …. vielleicht paßt das ja zu deinem Hinweis ,liebe emmy…. auf KP…. daß ich zuviele Denke in den Bauch gebe 😉

              …. ach ja….. irgendwie startet es immer wieder von Neuem…… da ist wohl doch noch Angst,die meint so in eine Kontrolle zu kommen…

              … dann isses halt immr mal wieder nochmal so….

              Gefällt 3 Personen

              1. Jaaaa, Hallloooo?! Von wegen hier ist nicht viel los – da nimmt man einmal das Wort „Eis“ in den Mund und schon sind sie alle da, die Leckermäulchen 😀 😀 😀

                Wie schön, wieder hier bei euch zu sein ❤

                Gefällt 2 Personen

        3. Danke schön auch dir, liebe Elke, für das herzliche Willkommen ❤ 😀

          Und dann noch gleich mit weiteren Rezeptvorschlägen, die mir seeeehr willkommen sind.

          Liebe Grüße
          Sylvia

          Gefällt 2 Personen

  8. Das brachte Ich mir heute morgen beim Aufwachen mit:
    „Alles was Ich nicht sein, tun oder haben durfte, was Ich mir hatte herausgeprügeln lassen, wegnehmen lassen, verbieten lassen, was seitdem ein Schattendasein führt,
    um dem Willen anderer zu gehorchen, um mich vor anderen zu schützen, um geliebt und anerkannt zu werden – sei wieder herzlich willkommen in meinem Leben.“

    Wenn Ich eines gelernt habe aus all den wundervollen, selbstermächtigenden Channelings die Ich in letzter Zeit las dann das:
    Wir sind nicht hier geboren um der Menschheit die Fortsetzung eines kuscheligen, gemütlichen 3–D–Lebens zu erschaffen – Friede, Freude, Eierkuchen als grünere Raupen, sondern damit der 3–D–Zustand endlich aufhört.

    Wir sind hier noch einmal inkarniert um der Menschheit BEWUSSTSEIN zu bringen,
    damit sie endlich aufwacht, aus dem 3–D–Zustand herauskommt um den nächsten Schritt zu gehen.

    Von Emmys Engel–Schatz habe Ich so viel gelernt ❤
    Ich frage mich oft: „Wie würde er das jetzt sehen?“
    Und von Toya habe Ich diese wichtige Frage übernommen: „Ja, und?“ 😀

    Herzliche Grüße
    BixRon 4.0 😎 😎

    Gefällt 3 Personen

    1. Liebe Bix ❤

      wer ist denn Toya? Davon höre ich zum ersten mal, jetzt bin ich wieder neugierig *GRINS*

      Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
      ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

        1. AH, liebe Bix ❤

          hab es mir fast gedacht das du das Wesen bei Keysha.info aufgegabelt hast! 😉

          Ich habe mich ja bei Keysha bereits angemeldet, aber da ich schon so viel Zeit ins Lesen investiere, bin ich ehrlich gesagt noch nicht dazu gekommen, mich dort näher umzusehen. Aber Luzifers Lehren Transkript 10 10ter Jahrestag habe ich mir in meinem Kalender notiert, blos bin ich noch nicht dazu gekommen.

          Ich glaube ich muß mir mal einen Plan machen und dabei vielleicht auch einiges an Texte aussortieren und auch mal nicht alle Texte lesen. Vielleicht schaffe ich dann ein Zeitpolster um bei Keysha zu stöbern und zu lesen. Toja muß ich mir auch noch notieren. *GRINS*

          Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
          ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

          Gefällt 2 Personen

          1. Das ging mir ähnlich, liebe Ingrid, Ich hatte auch früher nur ab und zu einmal die Channelings gelesen 😀

            Irgendwann nach 2008 wurde die alte Webseite „NET“ (New Energy Team) umgeändert und Ich konnte sie vorübergehend nicht mehr erreichen, Ich fand aber alle möglichen anderen interessanten Channelings.

            2012 meldete Ich mich auf der neuen Webseite „Keysha.info“ neu an, schaute aber nur ab und zu mal rein.
            Vor einigen Monaten begann Ich wieder das eine oder andere Channeling zu lesen und stellte erfreut fest, dass Ich erst JETZT wirklich bereit dafür Bin.

            Dabei halfen mir Ramtha, die Abraham-Gruppe, die vielen guten Channelings unserer Sternengeschwister auf Erstkontakt-Blog.
            Was jetzt auf EK geschieht zeigt mir, dass es nicht mehr ‚meins‘ ist, aber Ich fühle tiefe Dankbarkeit für alles Bisherige.

            Loslassen ist nicht ‚aufgeben‘ im resignierten Sinne von ‚Verlust‘.
            Wenn Ich meine schönen, geliebten Kinderschuhe nicht mehr trage gebe Ich sie nicht auf.
            Ich erinnere mich daran wie schön sie waren, aber jetzt täten sie meinen Füßen weh 😀

            Herzliche Grüße
            BixRon 4.0 😎 😎

            Gefällt 3 Personen

            1. Liebe Bix ❤

              ja, ich kann auch Emmy´s ❤ Kommentar an dich zustimmen. Sachen kommen und gehen und sie verändern sich. Das ist auch gut so, sonst blieben wir ja auf der Stelle stehen, oder drehen uns im Kreis. 🙂

              Auf EK treibt mich nur noch und selten die Neugierde obs besser wird, aber meins ist es auch schon lange nicht mehr.

              Ja, so lassen wir uns einfach weitertreiben und schauen was Neues zum spielen und zum ausprobieren kommt. Ich bin offen für alles was die Spielwiese Gaia zu bieten hat! 😉
              YYYEEESSS!!! SO IST ES!!! Dafür danke ich von ganzem Herzen!!!

              Liebe Herzensgrüße Ingrid ⭐
              ICH IBN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

              Gefällt 3 Personen

  9. Liebe Bixie,

    ich kann dir nur sagen, dass ich deine Sicht auf die Dinge sehr schätze, weil du schon echt, echt, echt sehr viel losgelassen hast. Ich „versuche“ es – aber immer gelingt es mir nicht und kann es auch gar nicht. Du hast deine eigene Sicht, deine eigenen Erkenntnisse und du lebst dein eigenes Leben!
    Alles ist GUT und richtig, ganz genau so, wie es für dich ist!!

    In Liebe Emmy
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 4 Personen

    1. Ja, liebe Emmy,
      was Ich oben ‚durch die Blume‘ sagen wollte ist, dass Dein Engel-Schatz mir dabei ein sehr großes Vorbild war.
      Ich habe mich ein wenig an ihm orientiert 😀

      Herzliche Grüße
      BixRon 4.0 😎 😎

      Gefällt 2 Personen

      1. …das glaube ich gerne – und hatte ich auch schon so verstanden… (aber wie sagt Karin immer so schön, man kann ja schließlich nicht riechen, was ich denke oder meine … grins)

        (er ist trotzdem etwas geschmeichelt… obwohl er das gerne abstreitet…)

        animiertes-engel-bild-0536

        GRIIIIIENS!!! ❤

        Gefällt 1 Person

        1. ~lach~ ja, genauso ist er, der Freund der ja üüüberhaupt nicht süß ist – niiieeemals 😀 😀 😀
          Ich kenne und schätze ihn als eine wirklich ‚ehrliche Haut‘ ohne Schnörkel und ohne Gesülze ❤

          Herzliche Grüße
          BixRon 4.0 😎 😎

          Gefällt 2 Personen

          1. Nein , ER ist wirklich überhaupt nicht süß . . . griiiiens , aber ER hat sich schon daran gewöhnt , dass ich ihn öfter mal mit „Na mein Süßer“ begrüße , dann senkt er den Kopf und guckt weg , damit mein Schatz und ich sein unterdrücktes Grinsen nicht sehen . . . Hi Hi Hi ! ❤ 😀 ❤ 😉
            Ja und "ehrliche Haut" stimmt total , liebe Bixie – ja laaach – und er spricht genauso wie ich immer "Klartext" – komisch , gelle ? ! 😉

            Stena und Co.

            Gefällt 2 Personen

            1. Oh ja, das Wortspiel mit dem ‚Süß‘ macht so viel Freude 😀 😀 😀
              Ich lache jedesmal wenn Ich den Abschnitt auf meinem MP3-Player höre, auch wenn Ich mitten im Supermarkt stehe 😀

              Ich las ja schon viele Channelings und oft fühlte Ich, dass Ich nicht allen Quellen bzw. Channelings wirklich vertraute.
              Sie waren interessant, aber irgendwie nicht ‚meins‘ 😀

              Wenn Ich aber daran denke WEM Ich wirklich bedingungslos vertraue, dann sind es
              1. Mein Gott-Selbst/ICH
              2. Mein Ron
              3. ER – der nicht ’süß‘ genannt werden will.
              Ihm vertraue Ich absolut. Ist das nicht großartig?
              Nach allem was wir früher einmal …….

              Herzliche Grüße
              BixRon 4.0 😎 😎

              Gefällt 3 Personen

              1. …dein Kicher-Smiley… liebe Bixie – ich lach mich scheckig… (ich glaube letztes Mal hatte ich geschrieben, dass ich mich scheckisch oder scheckich oder so lache…. und mich gewundert, was das für ein komisches Wort ist…

                Scheckisch ist aber nicht süß…

                animiertes-lachen-bild-0116

                Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s