Benjamin Fulford 25.09.2017

Bitte nicht vergessen, dass es sich hier bei den Nachrichten von Benjamin Fulford um Informationsmaterial handelt, das nicht in unseren „normalen“ Nachrichten gezeigt wird und einige Dinge, die hier dargelegt sind, müssen nicht ganz genau so stimmen. Es geht lediglich darum aufzuzeigen, dass bereits sehr viele Dinge im Hintergrund laufen, die uns – dem Volk und den Völkern vorenthalten werden sollen. Nur wenn wir informiert sind und uns nicht manipulieren und einlullen lassen, können wir in Liebe und Frieden für ALLE reagieren.

In Liebe
Emmy

 

Benjamin Fulford 25.09.2017

(Übersetzt von Eike & Wolfgang)

US-Präsident Donald Trump wird durch zionistische Kernschmelze bei der UNO zum
Obump (Einem Wortspiel aus Obama und Trump)
Original: https://benjaminfulford.net
Video: https://youtu.be/VqhwnB7W370

Irgendetwas ist bei US-Präsident Donald Trump ernsthaft schief gelaufen, wie jeder
bewusste Mensch erkannt hat, der seine Rede in der vergangenen Woche bei der UNO
gehört hat. Indem er damit drohte, Nordkorea „vollständig zu zerstören“, war er der
einzige Führer der Welt, der mit Krieg an einem Ort drohte, der den Frieden fördern
sollte. Trump tat dies, weil er durch den Khasarischen Pöbel mit Videos von ihm erpresst
wird, die den sexuellen Kontakt zu einem minderjährigen Mädchen zeigen, sagen CIA
Quellen und bestätigen, was Pentagon-Quellen vorher schon gesagt haben. Die CIA
Quellen fügen hinzu, daß es auch ein Video von ihm gibt, wo er das Mädchen tötet, was
unter Verwendung von Computergrafiken gefälscht wurde. Davon wussten die PentagonQuellen aber nichts. Zusätzlich versucht Trump einfach am leben zu bleiben und seine Familie vor Schaden zu bewahren, sagen die CIA Quellen.
Wenn Sie dieses Foto des Generalstabschefs des Weißen Hauses John Kelly betrachten,
der seinen Kopf in seinen Händen begräbt, während Trump sich vom vereinbarten
Redetext abwendet, können Sie erkennen, dass das US-Militär kein Teil dieser Tragödie
war.
http://www.oregonlive.com/today/index.ssf/2017/09/does_john_kelly_hate_his_life.html
http://www.latimes.com/politics/la-fg-trump-northkorea-20170922-story.html

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un droht im Gegenzug ,“den geistig verwirrten
US-Wicht mit Feuer zu zähmen“, und trug dadurch seinen Teil zum gleichen Khasarischen Theater bei, das entworfen wurde, um die Menschen der Welt mit Angst zu erfüllen.
Man muss nicht sehr tief graben, um zu zeigen, dass Nordkorea und Donald Trump Befehle von denselben Khasarischen Gangstern entgegennehmen. Der Weg führt, wie wir zeigen werden, zum Rothschild-Komplex in Zug, Schweiz.
In Trump’s Fall kann man die Verbindung zu den Khasarischen Mobs finden, wenn man
sich anschaut, wer das Geld gegeben hat, um ihn zu retten, als er in Konkurs ging – die Rothschilds, deren Hauptsitz sich in Zug befindet.

http://www.latimes.com/politics/la-na-pol-wilbur-ross-commerce-20161208-story.html

https://www.forbes.com/sites/clareoconnor/2011/04/29/fourth-times-a-charm-howdonald-trump-made-bankruptcy-work-for-him/#52fe35cd7ffa

Natürlich ist Trump, wie sein Vorgänger Barack Obama, zwischen zwei gegnerischen Kräften hin- und her gerissen – den US-Militärpatrioten und dem Khasarischen Mob – so dass er in der Öffentlichkeit Flip-Flop machen muss, um beide Meister glücklich zu machen.
Was Nordkorea angeht, lassen Sie uns einige der vielen öffentlich zugänglichen Fakten erörtern, um ihre Khasarische Verbindung zu belegen. Beginnen wir mit der Nukleartechnologie Nordkoreas. So war beispielsweise der ehemalige US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld im Verwaltungsrat der Schweizer Firma ABB,  die Nordkorea Nukleartechnik zur Verfügung stellte. Damit wurde Plutonium hergestellt, ein unverzichtbarer Bestandteil von Kernwaffen.

https://www.theguardian.com/world/2003/may/09/nuclear.northkorea

ABB ist zusammen mit der Gruppe Edmond de Rothschild Teil des UN-verbundenen
Global Compact Netzwerks.

http://globalcompact.ch/membership/overview

Dann finden wir heraus, dass es der Khasarische Schurkenstaat der Ukraine war, der Nordkorea mit den Raketenantrieben versorgte, die benötigt wurden, um Atomwaffen auf ICBMs zu platzieren.

https://www.nytimes.com/2017/08/14/world/asia/north-korea-missiles-ukrainefactory.html

Es gibt viel mehr öffentlich zugängliche Informationen dieser Art für diejenigen, die danach suchen, aber lassen Sie uns nun zu den Quellen dieses Autors übergehen. Zunächst einmal wurde der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un eifrig von der Familie Rothschild umworben, als er in der Schweiz studierte, wie ein Mitglied der Familie Rothschild berichtete.
Auch der Rothschild-verbundene britische amerikanische Tabakkonzern British American Tobacco Company hat seit langem nordkoreanischen Tabak weltweit umetikettiert und verkauft, so Mitsuhiro Suganuma vom japanischen Geheimdienst Abteilung öffentliche Sicherheit. Tabak ist nicht die einzige nordkoreanische Droge, die weltweit verkauft wird. Zahlreiche Quellen, darunter hochrangige Mitglieder des Yamaguchi-Gumi YakuzaSyndikats und MI6-Agenten in Macau, China, bestätigen, dass Nordkorea weltweit Amphetamine über das Vertriebsnetz der Khasaren liefert.
Dann haben wir natürlich den Sklaven Premierminister Shinzo Abe aus Japan, der letzte Woche den größten Teil seiner UNO-Rede widmete, um die Menschen vor Nordkorea zu verängstigen. Abe ist mit der koreanischen Einheitskirche eng verbunden.

https://fukumimi.wordpress.com/2006/06/08/shinzo-abe-the-heir-apparent/

Die Einheitskirche hat eine Ranch neben der Bush-Ranch in Paraguay, Südamerika und wurde öffentlich mit Drogen- und Waffenschmuggel in Verbindung gebracht.

http://www.mirror.co.uk/news/world-news/inside-the-sinister-moonie-cult-how-1301689

Abe hat weitere Panik ausgelöst, indem er den Japanern riet Südkorea zu verlassen.

https://asia.nikkei.com/Spotlight/Pyongyang-provocation/North-Korea-threat-promptsJapan-evacuation-preparations

Jemand sandte auch eine gefälschte Nachricht an die US-Militärfamilien in Südkorea, um sie zu evakuieren, was die US-Militärgegner dazu veranlasste, nachzuforschen, wer hinter dieser betrügerischen Botschaft steckte. Vielleicht sollten sie Abe fragen. Japanische Nachrichtenoffiziere beschreiben das fortwährende nordkoreanische Drama zu einem „Saru Shibai“, oder übersetzt auch Affenshow genannt, ausgeführt von denselben Leuten, die vorgeben Teile von zwei gegnerischen Mannschaften zu sein.
Die Khasaren haben den Nordkoreanern schon seit langem versprochen, dass sie eine größere Mandschurei gründen dürfen, die Japan, die koreanische Halbinsel und Nordchina einschließt, sagen japanische Geheimdienste. Die Rothschilds versprachen, nach dem Fukushima Unfall, 40 Millionen Japaner nach Nordkorea zu verlegen, um dort ihren asiatischen Hauptsitz einzurichten, was ein Rothschild-Familienmitglied bestätigte. Damals bestätigte der japanische Premierminister Naoto Kan dies teilweise einer größeren Menschenmenge im Foreign Correspondents Club of Japan, als er sagte, dass er gebeten worden sei, 40 Millionen aus dem Großraum Tokio nach dem Unfall in Fukushima zu evakuieren.
Die Koreaner in Japan nehmen Aufträge von einem Mann namens Kazuyoshi Kokubo entgegen, einem gemeinsamen Sohn des Kaisers Hirohito und einer koreanischen
Prinzessin. Es ist er und nicht der Scheinkaiser, der die Bank von Japan für die Khasaren
kontrolliert, sagen die Quellen. Und jetzt bekommen die Nordkoreaner von den Khasaren immer mehr tödliche Waffen geschenkt, während ihre Kollegen in Japan unerbittliche „Angst vor Nordkorea“ – Propaganda ausstoßen.
Was geht hier wirklich vor sich? Die Antwort kann man natürlich mit dem alten
Sprichwort finden: „Folge dem Geld.“ Die Hintergrundgeschichte ist nach wie vor der Bankrott der US-Firmenregierung und der Khasarischen Verbrecher, denen sie angehört. Das hat nichts mit der Republik der Vereinigten Staaten von Amerika zu tun, die sie an sich gerissen haben. Zudem muss betont werden, dass die Amerikaner, und damit ist das amerikanische Volk gemeint, durch einen Zusammenbruch der satanischen Organisation in Washington DC, aus ihrer Lage befreit werden.
Wie dem auch sei, zurück zum Bankrott. Die Khasaren benutzen ihr altes Vorhaben mit
der Drohung den 3. Weltkrieg zu beginnen und dieses mal mit ihrem nordkoreanischen
Vertreter, um mehr Geld zu erpressen, um ihre Horrorshow am Laufen zu halten.
Sie versuchen auch, wild übertriebene Schadensberichte von Hurrikan Maria an Puerto
Rico, der Insel in Besitz von DC, als Entschuldigung zu benutzen, und mit „Höherer
Gewalt“ zu erklären um nicht die 123 Milliarden Dollar Schulden zahlen zu müssen. Es
gibt auch eine betrügerische Kampagne, um Hilfsgelder für Puerto Rico zu sammeln.
Fragen Sie die Haitianer oder andere Opfer von Katastrophen, wie viel Hilfsgelder sie
tatsächlich erreicht haben.

http://www.npr.org/2015/06/03/411524156/in-search-of-the-red-cross-500-million-inhaiti-relief

Das Ministerium für Innere Sicherheit bezahlt auch die Polizei, um mehr Geld von Autofahrern zu erpressen. Die Situation ist so schlimm geworden, dass die Kanadische
Regierung die Kanadier davor warnt, viel Geld in die USA zu bringen, da das Geld von
der Polizei gestohlen wird.
Ihre Bemühungen, ihr betrügerisches Finanzsystem zu stärken, machen die Finanzmärkte zu einer Massenhalluzination. So viele Leute wachen langsam auf und bemerken, dass der Markt von der Realität abgewichen ist und sich damit zum Gespött der Menschen macht.

http://www.zerohedge.com/news/2017-09-22/friday-humor-russell-2000-reaches-newrecord-high

Wir könnten mit einer ganzen Liste von Beweisen weitermachen, von geplünderten
Rentenkassen bis hin zu verrottenden Infrastrukturen, die zeigen, wie schrecklich die
finanzielle Lage der US-Unternehmen ist, aber jeder, der die wahren Nachrichten
verfolgt, weiß das bereits.

Eine weitere Entwicklung zeigt, dass die Khasaren die Kontrolle über ihr Öl verlieren.
Das Material, das ihren Petrodollar unterstützt hat, seit dem sie 1971 das Gold aufgeben
mussten, und damit den „Nixon-Schock“ auslösten. Inzwischen holen die Russen die Ölfelder zurück, die von der Khasarischen Stellvertreter IS-Armee im Nahen Osten kontrolliert werden. Der Khasarische Sklavenstaat Israel und seine stellvertretenden Söldnerarmeen versuchen nun, sich Öl aus Kurdistan zu schnappen, aber „Israel ist in seinem kurdischen Aufruf zur Volksabstimmung dagegen, mehr Öl von den Großmächten sowie von der Türkei, Iran, Irak, Syrien und dem Rest der Welt zu stehlen“, sagen Quellen aus dem Pentagon. Das in die Enge getriebene Regime der khazarischen Regierung in Washington DC hat von seinen Gläubigern genug Geld erhalten, um bis zum 15. Dezember weitermachen zu können. Und was als folgendes geschieht, ist Gegenstand intensiver Verhandlungen im Hinterzimmer. In diesem Zusammenhang ist all dieses nordkoreanische Getöse nur ein Tischtennisspiel der Khazaren bei den Verhandlungen über ihr Insolvenzverfahren.
Was wird also nach dem 15. Dezember passieren? „Ein ehemaliger Marinemitarbeiter
der Navy Steven Bannon traf sich mit Chinas Nr.2 Wang Qishan, um einen Rückmelde
Kanal für Trump zu etablieren und die endgültigen Details für ein globalen Währungsreset und einen Gold-gesicherten Dollar abzuklären. „Wang führt die Korruptionsbekämpfung an, ist aber immer noch der de facto Finanzminister und es mag noch weitere 5 Jahre dauern“, heißt es in den Quellen.
Unterdessen werden wir von einem Maulwurf im Rothschild Hauptquartier in Zug
Schweiz zusammen mit CIA-Quellen darüber informiert, dass ein Rothschild-Agent „vor
kurzem auf den Kanarischen Inseln versucht hat, Gold außerhalb der Bücher zu kaufen“.
Wenn es um den Kauf von AU geht, was ihr Code für Gold ist, bedeutet das 100 Tonnen
bis 500 Tonnen.“, fährt die Quelle fort.
Eine Quelle in der asiatischen Drachenfamilie sagt auch, dass der Älteste der Familie
schließlich seinen schweren Hintern bewegt hat, um etwas Kapital freizugeben. Die erste
Tranche des Geldes geht zu den russischen, chinesischen und US-Militärs, das dafür
verwendet wird, um die Situation in Korea, in Japan und in anderen Ländern zu
verbessern, sagt diese Quelle.
Die Erfahrung der Vergangenheit hat uns gezeigt, dass wir vorsichtig sein sollten mit
Voraussagen zu speziellen Daten. Allerdings ist der 15. Dezember zu beobachten.

Kurze Anmerkung von spiritscape:
Wir hatten leider sehr spät am Mittwoch Abend erst erfahren, dass MDD diesmal nicht
übersetzen kann und wegen gesundheitlicher Problem auch vielleicht etwas länger für
diese Arbeit nicht zur Verfügung steht. Wir bitten euch die späte Veröffentlichung des
übersetzten Berichts daher zu entschuldigen und wünschen MDD gute Besserung… Und
ihr wisst ja, spiritscape ist nicht kostenlos. Wenn ihr unsere Arbeit für die Befreiung des
Planeten und die spirituelle Erweckung der Menschen für wichtig haltet, dann leistet bitte einen Energieausgleich. Paypal Link und Kontodaten findet ihr in der  Videobeschreibung.
Vielen vielen Dank für euer Vertrauen und bleibt gesund und genießt die wilde Fahrt,
denn trotz aller Probleme auf der Welt ist der Wandel ganz nah, der uns ins golden
Zeitalter führen wird und die Menschheit in Frieden, Freude, Fülle und Freiheit erwecken wird!
Liebe Grüße euer Wolfgang und das Team von spiritscape
Lieben Dank für euren Energieausgleich:
Paypal spiritscape
Lieben Dank für euren Energieausgleich:
Bankverbindung: Wolfgang Kerinnis IBAN:DE91701696190000601519

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s