Rohköstliche Meerrettich-Kokos Soße mit Honig

Als ich heute durch den Garten ging und nach dem ersten Frost vorletzte Nacht abgetrocknete Stengel der Sommerpflanzen zurückschnitt, fiel der Meerrettich in mein Blickfeld. Seine langen lanzenförmigen Blätter waren schon abgefallen und ich nahm mir etwas vom oberen Teil seiner Wurzel. Der Rest verbleibt im Boden, damit er auch nächstes Jahr wieder wachsen und gedeihen kann.

Der Meerrettich hat eine ausgeprägte Heilwirkung.

 

Gerade in dieser Zeit, wo Infektionskrankheiten bei Menschenansammlungen zum Beispiel in U-und S-Bahnen gerne weiter gegeben werden, hilft die scharfe Wurzel des Meerrettichs, sich nicht anzustecken. Aber Meerrettich hilft auch gegen Schmerzen und kann sogar Grippeerreger fern halten. Der Meerrettich ist darum nicht „nur“ eine geschmackvolle, scharfe Gewürzwurzel, sondern auch von unschätzbarem Wert für unsere Gesundheit.

Deshalb ist gerade im Herbst und im Winter die Verwendung von Meerrettich in der Küche angebracht.

 

Weiter unten habe ich noch wichtige Hinweise zum Meerrettich von den „Heilkräuter-Seiten“ (inklusive Link) hinzugefügt.

Hier nun mein Rezept für eine

Rohköstliche Meerrettich-Kokos-Soße mit Honig (an Blumenkohl)

Nachdem ich mein Stück Meerrettich-Wurzel (die Menge darf jeder selbst bestimmen, da Meerrettich und dazu noch sehr frischer, eine ätherische Schärfe aufweist – bei mir waren es schätzungsweise 10 cm), dazu ein kleineres Stück Ingwer und ein kleines Stück Kurkuma-Wurzel geschält habe, kam alles zusammen in die Gemüsereibe.

20171116_150133

Da ich aber eine feine Soße haben möchte, habe ich noch meinen Mixer zur Hilfe genommen. Zuvor habe ich aber einen Blumenkohlkopf gesäubert und ihn mit wenig Wasser, etwas Salz, Kreuzkümmel (den habe ich gerade (wieder) für mich entdeckt) und ein bisschen geriebener Muskatnuss in einem gut verschlossenen Topf zum Kochen gebracht. Je nach gewünschter Bissfestigkeit kann der Blumenkohl nun ca. 20 Minuten in dem entstehenden Dampf garen.

In den Mixer habe ich ein Schluck frischen Apfelsaft (aus Äpfeln von der Streuwiese), 3 Teelöffel Himalaja-Salz-Sohle, ein guter Teelöffel Honig (zusätzlich bei Bedarf noch etwas zum Süßen – nur kein raffinierter Zucker; da kann man Birkenzucker, Roh-Rohrzucker, oder Apfelkraut verwenden – oder man nimmt einfach etwas mehr Honig), 400 ml Kokosmilch (eine Dose) getan. Dazu das Gemisch aus geriebenem Meerrettich, Ingwer und Kurkuma, sowie ein Teelöffel Hanföl, etwas frischen Pfeffer aus der Mühle und den Saft einer halben Zitrone.
Das alles habe ich dann gemixt und einmal den Geschmacks-Test gemacht. Wer möchte kann jetzt noch etwas mehr Süße oder Salz oder andere Gewürze hinzu geben. Bei mir war alles schon sehr lecker – nur von der Konsistenz einfach viel zu dünn.

20171116_151309

Da ich die Soße zu meinem Blumenkohl – ohne weitere Sättigungsbeilagen essen möchte, sollte sie etwas dicker und kann auch noch ein wenig gehaltvoller sein. Deshalb stelle ich euch hier noch eine weitere sehr wertvolle Zutat vor, die ich selbst in meiner Ernährung sehr gerne verwende: Die Edelkastanie.

Ohne hier jetzt Werbung über den Bezug von Edel-Kastanien-Mehl machen zu wollen, möchte ich trotzdem eine kurze Einführung zur Edel-Kastanie geben, die ihr weiter unten (nach der Beschreibung des Meerrettichs) finden könnt.

 

Nachdem ich nun dreimal nacheinander jeweils 1 Esslöffel Kastanien-Mehl sowie einen halben Teelöffel Johannisbrotkernmehl in die Soße getan, die Masse gemixt und danach die Konsistenz geprüft habe, bin ich nun mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Das bedeutet, dass man für diese Menge Flüssigkeit in etwa (je nach eigener gewünschter Konsistenz der Soße) 3 Eßlöffel Kastanienmehl und 1 und 1/2 Teelöffel Johannisbrotkernmehl verwendet. Nun noch den Blumenkohl anrichten, der inzwischen auch fertig gekocht ist – aber noch gut bissfest und nicht auseinander fällt…

Durch das dreimalige Mixen ist die Rohkost-Soße sogar etwas angewärmt und durch den noch heißen Blumenkohl merkt man nicht, dass es eigentlich eine kalte Soße ist.

20171116_160048

…und Guten Appetit! Und Gute Gesundheit!

20171116_160827

Ach ja – diese Menge reicht bestimmt für drei Personen, macht satt – liegt aber nicht schwer im Magen und kann deshalb gerne auch zum Abend gegessen werden. Soße ist so reichlich, dass man den Rest in ein Deckelglas geben kann und in den Kühlschrank stellen sollte. Dort hält sie sich auch noch bestimmt 3 bis 4 Tage und kann zu allen möglichen Gemüsesorten (Tomaten, Paprika, Porree, Kartoffeln, Süßkartoffeln) und selbst als Brotaufstrich gegessen werden. Wem die Soße zu scharf ist, der kann den Blumenkohl darin klein-drücken – so dass die Soße mehr verteilt wird.

Viel Spaß beim Ausprobieren
in Liebe

Emmy

 

Der Meerrettich

Heilwirkung:
antibakteriell, Stärkung des Immunsystems, Erkältungen, Grippe, Nebenhöhlenentzündung, Husten, Bronchitis, Asthma, Mandelentzündung (Angina),
Fieber, schleimlösend, schweißtreibend, harntreibend, Blasen- und  Nierenbeckenentzündung, Harnsteine, Neuralgische Beschwerden,
Rheuma, Gicht, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, Verdauungsschwäche,
Blähungen, Verstopfung, Vitamin C Mangel, Skorbut, Kopfschmerzen,
Menstruations-fördernd, Insektenstiche, Zahnschmerzen

wissenschaftlicher Name: Cochlearia armoracia

volkstümliche Namen:
Kren, Bauernsenf, Fleischkraut, Krien, Märek, Mirch, Pfefferwurzel, Rachenputzer, Waldrettich

Inhaltsstoffe:
Vitamine (u. a. Vitamin C), ätherische Öle, Senföle, Allylsenföl, Allicin, Glucosinolate, Sinigrin, Gluconasturtiin, Mineralstoffe, Flavone, Quercetin, Kämpferol, Asparagin, Arginin, Pentosan, Alloxurbasen, organische Schwefelverbindungen, Oxydase

Sammelzeit:
September bis März

http://www.heilkraeuter.de/lexikon/meerrettich.htm

 

Die Edelkastanie

Die Edelkastanie ist ein wahres Gesundheitsgeschenk an uns Menschen. Sie ist hoch basisch – ist glutenfrei, also kein Klebereiweiß – und hat viele wertvolle Mineralien, z. B. einen ganz hohen Kaliumwert – und der ist gut fürs Herz, für die Muskeln und die innere Ausgewogenheit. Dazu kommt die Ganzheitlichkeit der Edelkastanien. Sie kennen sicherlich die Bachblüten, und die Botschaft der „Sweet Chestnut“ die ja im seelischen „ Erlösung“ bedeutet, also das Auflösen von Angst, Trauer, und Verzweiflung ist in jedem Bissen enthalten. Dazu kommt die weitere Bachblüte – die „ Chestnut Bud“ – die uns die nötige Schubkraft verleiht und sagt:  „Verwirkliche neue Erkenntnisse“ – und die uns auch sensibler uns selbst und der Mitwelt gegenüber macht.

Die Kastanienhaine werden extensiv bewirtschaftet, d. h. es ist reine Wildsammlung – und das ist vielmehr noch als Bio. Die Natur gibt uns soviel sie kann – und zu dem Zeitpunkt – wenn die Frucht das Optimum an echter Qualität entwickelt hat. Die Edelkastanie – oder auch Maroni genannt – braucht über 7000 Grad an Sonneneinheiten im Laufe des Sommers. Sie blüht als letzte in den Alpen – meist Ende Mai oder Juni – und die Erntezeit ist Oktober – November.

Ein Kastanienbaum kann so alt werden wie Methusalem – 500 Jahre und älter ist keine Seltenheit. Im Tessin auf der Alp Brusino am Monte S. Giogio steht ein über 1000-jähriger Baum.  Das ist Leben – und Lebenskraft – das ist die Edelkastanie!“

(aus der Seite von Naturgaben e. V.)
https://www.natur-gaben.de

In 100 Gramm Edelkastanien-Rohkostpulver sind enthalten:

Mineralstoffe:
Kalium: 847 mg
Kalzium: 50 mg
Magnesium: 74 mg
Phosphor: 164 mg
Eisen: 3,2 mg
Natrium: 11 mg
Zink: 0,3 mg
organ. Chlor: 18 mg
Schwefel: 126 mg
Mangan: 1,3 mg
Kupfer: 0,6 mg
Spuren von Selen
Vitamine:
Vitamin A: 12 mg
Vitamin B1: 0,23 mg
Vitamin B2: 0,4 mg
Vitamin B3: 1 mg
Vitamin B5: 0,9 mg
Vitamin C: 27 mg
Pflanzliches Eiweiß insgesamt 6,1 Gramm, bestehend aus den Aminosäuren:
Triptofan: 11,7 mg
Lysin: 54,3 mg
schwefelhaltigen Aminosäuren: 50,2 mg
Fette: insgesamt 3,7 Gramm – bestehend aus den besten Fettsäuren:
Leinölsäure
Palmitinsäure
Stearinsäure und weitere 9 seltene wertvollste Fettsäuren.
Faserstoffe sind 14,2 %, der Wasseranteil ist beim Mehl nur noch ganz gering.

ERGÄNZUNG: Herr Sch. aus Leerensteinfeld, der beruflich biotechnische Messungen durchführt, hat festgestellt, dass die Edelkastanie auch die Vitamine B15 und B17 enthält. Seinen Messungen zufolge sind zudem alle essentiellen Aminosäuren enthalten.

 

13 Gedanken zu “Rohköstliche Meerrettich-Kokos Soße mit Honig

  1. Liebe Emmy,

    herzlichen DANK für die Rezepte und Informationen zum
    Edelkastanien-Rohkostpulver und Meerrettich vom 17.11.17.
    . ❤ ❤ ❤
    Habe mir diese Seite gespeichert 'zum Bearbeiten'. ~ freu ~

    GLG im Licht und in der Liebe
    Renate

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Renate,

      wie es der „Zufall“ so will, habe ich gerade an dich gedacht, als ich diesen Blogbeitrag erstellt habe. Ich hatte an deinen letzten Kommentar auf KIP gedacht und mir überlegt, dass wir dir auf deine wundervolle Mitteilung über deinen damaligen Neustart – nicht nur örtlich, sondern ebenso positiv körperlich – noch gar nicht geantwortet hatten. Dabei fühle ich große Hochachtung vor deiner Wandlung! Und natürlich habe ich es als sehr positiv gefunden, dass du – ebenso wie ich – auch schon so lange auf jedes Fleisch und jede Zutat vom toten Tier verzichtest!

      Danke für dein SEIN, liebe Renate >> so wie 8-11-8 oder 9-9 oder 18=9
      Wandlung auf jeder Ebene und ganz genau so fühle ich es jetzt

      In Liebe
      Emmy

      Liken

      1. Liebe Emmy.

        jeden Moment kann die Tochter hier ankommen und alle meine aussortierte Wäsche, Geschirr, Besteck, Töpfen und und….. begutachten und abholen;
        Sie hat in der Dienststelle einen Sammelaufruf gestartet für eine junge Mutti mit
        zwei Kleinstkindern, die z.Z. im Frauenhaus ‚ein Unterkommen‘ gefunden haben.

        Ein Miteinander und Mitgefühl im Licht und der Liebe empfinde ich gesegnet und
        stimmig. ⭐
        Ja, liebe Emmy, Ihr habt mir für den Laptop ‚Klarheit‘ verschafft; die Nachbarschafts-
        hilfe hat 1 Std. ‚gearbeitet‘ (unentgeldlich)
        – der Lapi tut es wieder. Ich, als Englisch Unkundige,
        (habe zwar 3 Senioren Kurse, dies reicht mir für meine Blocks und Tätigkeiten (lach))

        Es klingelt an der Tür – der Tag wird lang und Hundi will noch über die Felder
        flizzen – Einkäufe bei REAL stehen an…und dort fühle ich augenblicklich, welche
        Energien/Schwingungen vorherrschen.

        Bis bald von Herzen liebe Grüsse ~ Renate

        Gefällt 1 Person

      2. … zum damaligen NEU-START (vor 28 Jahren)

        Liebe Emmy.

        Christine Stark ~ Ashtar’s Botschaft (21.11.) auf Karins Blog,
        führten mich zu ‚DIR’…ebenfalls, wie ein Zufall. ?!
        IN MIR l ö s t sich, durch Deine ‚Anerkennung‘!, eine tief
        sitzende Trauer im Herzen und in der Seele. Das ich mit den
        noch lebenden Verwandten, väterlicherseits, überhaupt
        keinen Kontakt habe, der wohl auch nicht gewollt wird.
        Die zwei ehemaligen lieben, sehr hilfreichen Tanten ‚heim-ge-gangen‘
        sind’……und beim Sichten/Aufräumen meiner Ordner f a n d ich
        einen ‚Abschiedsbrief‘, den ich vor Schreck der *Lila Flamme* zur
        Transformation übergab.
        Den drei Geschwistern Meines Vaters danken wir für den NEU-START;
        Wohnung und Arbeitsstellen waren umgehend vorhanden –
        nicht ein einziges mal wurde über OSSI-Frauen eine abwertende Bemerkung,
        durch Firmen und Mitarbeiter, von uns erfahren.
        In der neuen *Freiheit* waren Wir persönlich zu-und in frieden…
        die kath. Verwandtschaft hatte dazu a n d e r e Vorstellungen, zumal
        beide Tanten kinder-l o s waren.
        *
        Liebe Emmy,

        Deine starken und doch so sanft-liebevoll berührenden WORTE haben
        mir das Erste Mal in meinem Leben, zu diesem Alles Los/Zurücklassen
        und Neustart in der Fremde, anerkennde Worte geschenkt. …(heul)…

        Wir sind nicht allein. ⭐ ⭐ ⭐ Die Göttliche Führung
        in die Jesus LIEBE und das LICHT, steht uns mit offenen Armen
        zur Seite. ❤
        *
        Den lieben BRUNO GRÖNING bitte ich, mich beim Loslassen der Erinnerungen
        an die Vergangenheit, zu unterstützen und beizustehen.
        . ⭐ ❤ ⭐

        D a n k e, liebe Emmy, eine nun ersichtlich gewordene (ehemalige)Blockade
        darf ich mit Deiner 'Antwort' vom 17.11.17 ~
        der LIEBE, in die Leichtigkeit und die Freiheit übergeben.
        *
        PS.: … gestern Abend hatte ich das starke Gefühl, für alle Räume
        – Die Energetische Raum/Hausreinigung – durchzuführen;
        Die Räume von allen negativen Kräften und allen Besetzungen
        zu REINIGEN,
        (nach einem tiefem Ausatmen…habe ich die kollabierte Wellenform
        des ehem. aktuellen Zustands w a h r genommen. ~ freu ~ )
        *
        *
        ~ Sich regelmäßig Klären ~ / klick Zeitraumbotschaften ab dem 20.11.2017;

        ~ Ich bitte darum, daß meine Seele nur mit reinen, lichtvollen Energien
        …verbunden ist.

        …Ich danke Euch…Ich danke Euch…Ich danke Euch…
        ………………………..so ist es . ………………………………

        http://www.soul-body-mind.de/zeitraumbotschaften.html

        *
        DiE JESUS-LIEBE s i e g t ❤

        ICH BIN dankbar!
        Herzensgrüsse sendet Renate

        Gefällt 1 Person

        1. WOW ❤ liebe Renate,

          da fehlen sie mir gerade – die Worte – stattdessen Gänsehaut und ein wohliger Schauder von oben bis unten (das ist immer ein Zeichen von tiefer Wahrheit und von dem Umgebensein von sehr liebevollen und groß-mächtigen Seelen, die mit mir in Verbindung stehen. Aber da es dermaßen spontan (nur) durch deine Worte und unmittelbar bei mir ankam, denke ich an eine sehr viel tiefere Verbindung – eine "Zufall-gesteuerte" Begebenheit durch DEINE kosmischen/himmlichen Begleiter.

          Wir haben jetzt eine Zeitqualität, in der wir selbst das, was über lange Zeiträume von uns nicht betrachtet werden konnte, da es zu schmerzhaft gewesen wäre, nun in unsere Herzen zu lassen, ohne weitere Schmerzen mit einer gewissen Distanz zu betrachten und somit endlich auflösen zu können.

          Ich freue mich sehr, liebe Renate, dass ich dazu beitragen durfte. Gleichzeitig sendest du mir etwas sehr wertvolles zurück, wo ich nun meine innerlich aufgebaute Distanz endlich erlösen kann – die "Jesus-Liebe"

          DANKE! ❤

          In Liebe
          Emmy

          PS den verlinkten Beitrag werde ich mir erst heute Abend anschauen können

          Liken

          1. Liebe Emmy.

            ICH BIN hoch-erfreut für Deine sooo offene „Darlegung“;
            Respeckt, Hochachtung und Ehrerbietung zolle ich DIR,
            der JESUS-LIEBE und dem LICHT. ❤

            Jetzt b e d a n k e ich mich bei Dir, liebe Emmy, für Deine
            Wahrheiten in der Kommunikation fürs Teilen.
            ICH BIN, die ich schon von Kind an bin; ⭐ ~freu~

            Ein ***wunderbarer*** Widder-Mann und seine Frau, Löwin,
            brachten mich 2012 zur *Anastasia* und *Kryon* / WOW !
            (zum Zwilling 'passen' : Widder / Löwe / Waage und
            der Wasserman-der Lapi-Helfer)

            Tochter ist ein starker Widder und Enkel -wiederum ein Löwe!.
            Alles reine Zufälle ? ~ Nö, habe ich mir doch v o r der
            Inkarnation selbst ausgesucht…es ist perfekt, so wie ES ist!

            Meine "FÜHRUNG" geht voraus ~ ich folge IHR. ❤
            Dankbar bin ich für JEDE Bewußtseins-Erweiterung, die ich
            erfahren und meistern darf. 😀
            *
            PS.: der LINK: 'soul-body-mind', ab 21.11. – 06. Dez. 2017;
            dieses Wissen enthält *Geschenke* für uns Alle.

            D A N K E ! an Nicole für ihre spirituellen EINGABEN
            von der Liebes-Licht-BRUDERSCHAFT.
            *
            Emmy, Nicole und die Göttliche Liebe/das Licht,
            haben mir den Strom der Tränen/den Wasserwirbel,
            besänftigt ~~~~~~ ~~~~~~ ~~~~~~ ❤

            DANKE, liebe Emmy, für Dein SEIN. ⭐

            Herzensgrüße ~ Renate

            Gefällt 1 Person

              1. Liebe Emmy,

                …den Betthüpfer schon angezogen ?

                3:27 min. / Milk & Honey ~ HALLELUJAH

                (wünsche mir, dass Du das Musik-Video öffnen kannst) 😀

                Liken

                1. Das VIDEO ist nicht verfügbar ?! – dann singen wir halt selbst;
                  hallelujah … … …, hallelujah … … …, hallelujah ❤

                  Liebe Abendgrüsse
                  Renate

                  Liken

                  1. Hast du denn schon einmal ein Stückchen weiter unten hier auf meiner Emmy-Blog-Seite nachgeschaut?
                    Da findest du gleich ein Video mit Halleluijah von Pentatonix ❤

                    Übrigens ist diese Seite und vor allem sind die Zeit-Raum-Botschaften ja wirklich sehr stimmig und wirklich schön ❤

                    Viele liebe Abendgrüße zurück an dich
                    Emmy

                    PS habe ein ähnliches Video noch einmal als URL-Link eingefügt 🙂

                    Liken

                    1. Liebe Emmy,

                      DANKE! ❤ Hier sitze ich und höre die 'Pentatonix' und
                      'Gali Atari and Klubb3' *** HALLELUJAH ***, dabei kribbelt
                      es innen, wie außen. ⭐
                      Es sollte so sein!, dass Du mich so gefühlvoll begleitet hast.

                      Emmy`s Blogseite ~unten~ wird studiert… YYYEEESSS …

                      Hallelujah ~ wie grandios sind der Himmel und Lady Gaia ❤
                      ~ großes F r e u

                      * In Dankbarkeit und Liebe. für alles das ist *,
                      Herzensgrüsse sendet
                      Renate

                      Gefällt 1 Person

                    2. Liebe Emmy,

                      meine Antwort von heute mittag hat sich in wohlgefallen
                      aufgelöst. Weshalb auch immer – es ist, wie es ist !.
                      Das Video mit Halleluja von Pentatonix wird einer
                      meiner Favoriten…yesss … ~ freu ~

                      Licht und Liebe für Alles Das Ist ❤
                      Herzliche Grüsse, in der 8. Stunde,
                      sendet Dir Renate

                      Gefällt 1 Person

                    3. Ich finde diese jungen Menschen auch echt klasse! Und ich wüsste nicht einmal genau zu sagen, wen von diesen talentierten Sängern (Sängerin) ich am liebsten hören würde…

                      Nachdem ich mir heute auch wieder einmal dieses so schön vorgetragene Hallelujah angehört hatte, kann ich kaum noch davon ablassen.

                      Viel Spaß noch bei Hören
                      LG
                      Emmy

                      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s