Q – „Etwas großes ist gerade dabei, in ERSCHEINUNG zu treten“ –  Beitrag vom 30./31.07.2018 von Eulenspiegel-Blog

Hier der neueste Post von der Seite Eulenspiegel-Blog; wir sagen aufrichtig und herzlich Danke, für die Verbreitung der wichtigen Informationen!

Dem unten genannten Zitat von Q für „Ungeduldige“ ist nichts mehr hinzuzufügen!

In Liebe und Erwachen

Emmy

❤ ❤ ❤

 

***********************************

„Etwas großes ist gerade dabei, in ERSCHEINUNG zu treten“

30. Juli 2018

Q postet eine Reihe kryptischer Nachrichten, deren Bedeutung noch zu entschlüsseln ist. Ist es die Ouvertüre für große Enthüllungen, welche die Welt erschüttern werden?

Im Mittelpunkt stehen zwei Themen:

  • Der verhinderte Raketenangriff auf die Air Force One und
  • die unredigierte Veröffentlichung der sog. FISA Dokumente.

Zum ersten Punkt nimmt Q den Anwalt Michael Avenatti ins Visier und fragt, wer er den wirklich ist. Hat er von dem Anschlag gewusst?

Dazu schickt Q einen Twitter-Screenshot dieses Anwalts vom 10. Juni, dem Tag des Raketenangriffs auf die Air Force One, mit einem Flugzeug im Fadenkreuz. „Koinzidenz?“

Dann zeigt Q auch Bilder eines Hochhauses mit der Bemerkung, wir sollten uns anschnallen („buckle up“), was vermutlich im Zusammenhang mit der Offenlegung belastender Dokumente des Schattenstaat-Netzwerkes steht.

Davor mahnt Q die vielen ungeduldigen Nörgler. Nach einer Aufzählung, was bereits an sehr außergewöhlichen Ereignissen passiert ist, schließt er mit dem Kommentar:

„…
NICHTS PASSIERT? NICHT SCHNELL GENUG?
VERSTEHT IHR NICHT, WOMIT WIR ES DERZEIT ZU TUN HABEN?
MENSCHEN STERBEN.
UNS SELBST DROHT JEDE SEKUNDE DES TAGES DER TOD.
DIEJENIGEN, DENEN IHR AM MEISTEN VERTRAUT, SIND DIE SCHLIMMSTEN.
DAS IST KEIN SPIEL.
DIE MENSCHHEIT [auch: Menschlichkeit] STEHT AUF DEM SPIEL.
[…]
Q“

Dem ist nichts hinzuzufügen.
Wir sind wahrlich in einem Krieg, bei dem es um Leben und Tod geht. Die Wahrheit wird diesen Krieg gewinnen. Aber der Weg zum Sieg ist sehr steinig und lebensgefährlich.

Ist das die Zeitachse für den „PLAN“ in 2018?

Bei christ-michael-net wurde eine Arbeit eines Anons übersetzt, welche als Analogie zu den 12 Kapiteln von „Alice im Wunderland“ einen Zeitplan für „Das große Erwachen“ in 2018 darstellt. Ich zitiere aus dem Artikel:

Anfang Juni hat ein Anon aus dem Alice im Wunderland-Märchen einen hochinteressanten Zeitplan für das Geschehen im Jahr 2018 abgeleitet, der mit dem Zeitplan (Q.: „Vertraue dem PLAN“) des „Großen Erwachens“ unter Führung von „Q“ eine hohe Übereinstimmung haben könnte.

Die Übersetzung dieses bemerkenswerten Zeitplanes inkl. Auszug aus dem Phönix-Journal Nr. 12 finden Sie hier.

——–..

SA >> NK >> Iran >> EU ….

Trump ist ohne Vorbedingungen zu einem Treffen mit dem iranischen Machthaber bereit.
Hier sehe ich ein für Trump typisches Pokerspiel. Die Mullahs stehen innenpolitisch mit dem Rücken zur Wand und die Sanktionen trocknen ihre Geldquellen aus. Das bringt Trump in eine starke Verhandlungsposition, weswegen er auch keine Vorbedingungen braucht. So kann er den Mullahs seine Bedingungen bei einem möglichen Treffen diktieren. Es bleibt also dabei: „Iran next“.

Nach dem Iran ist – nach Q – die EU an der Reihe, demontiert zu werden. Nach dem Treffen mit EU-Witzfigur und Trunkenbold Junker treibt Trump die EU weiter in Richtung Abstellgleis.  Beim Treffen mit dem italienischen Ministerpräsidenten lobt er seine Einwanderungspolitik, was eine erneute Ohrfeige gegen die EU und Merkel ist. Bereits beim NATO-Treffen und indirekt beim Helsinki-Gipfel mit Putin zeigte Trump der EU ihre politische Bedeutungslosigkeit. Er weiß ganz genau, dass die EU ein Konstrukt der Globalisten ist, welches entsorgt werden muss zugunsten der Wiederherstellung der Souveränität der Nationalstaaten.

Auf einen interessanten Zusammenhang hat Osira in diesem Artikel hingewiesen:  Zolleinnahmen finanzieren den Brüssler Moloch und nicht etwa einzelne EU-Staaten. Fallen sie weg, fallen Milliardensummen für die EU-Zentrale weg, die nicht einmal Deutschland mehr kompensieren kann. Mit diesem „Deal“, den die EU-Granden jetzt so in ihrer Presse feiern, hat Trump der EU schlicht die finanzielle Grundlage entzogen.

————31.07.18 —————-

Ein Anon hat in diesem Post – wie Q lobte – „exzellent“ dargestellt, was die ANONS sind (Auszug):

„WIRKLICHE ANONS sind hier, um BEWEISE herauszufinden (dokumentierte nachprüfbare Beweise), wir bauen die WAHRHEIT unserer GESCHICHTE auf, damit wir die Korruption aufdecken und auflösen können, die unsere Welt seit Jahrtausenden GEPEINIGT hat.“

Man kann leicht einen Einzelnen der Lüge bezichtigen, aber ein ganzes Heer an unabhängigen Forschern, die unabhängig voneinander und ehrenamtlich nachprüfbare Faken darlegen, nicht mehr. Hier entsteht das Fundament für eine auf Wahrheit basierte freie Gesellschaft: „Die Wahrheit wird uns frei machen“.

Q: „Juli 2018 – der Monat, an dem die Welt die Wahrheit entdeckte.“
Der Monat Juli 2018 geht nun zu Ende und „die Welt“ – zumindest ein Großteil der Menschen – ist immer noch in den Lügen des Schattenstaates gefangen. Die Aussaage Q’s vom 26. Juni war dann wohl etwas optimistisch. Angesichts der massiven und lebensgefährlichen Widerstände des Schattenstaates muss man sich auch nicht allzusehr wundern. Die Meilensteine der Rettung aus der Scheixxxe, in die wir uns in Jahrtausenden hineingeritten haben, können demnach nicht punktgenau auf den Tag oder auf den Monat vorhergesagt werden – auch nicht von Q. Wir sind nach wie vor in einem Krieg, bei dem vieles aber doch nicht alles vorhersagbar ist.

Andererseits dürfen wir nicht die großen historischen Fortschritte übersehen, die in diesem Monat auf der Weltbühne stattgefunden haben. Siehe Trumps Europa-Stationen und insbesondere das Helsinki-Gipfeltreffen. Oder meint Q diese Ereignisse damit? Oder gar die per WM-Ball vermutete Übergabe an Geheimdienst-Infos von Putin an Trump? – Wir werden es noch frühzeitig erfahren. In der Zwischenzeit vertrauen wir weiterhin dem PLAN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s