Parallele Erden und die bevorstehende Trennung ~ 9. Januar 2019

 

In einem Abschnitt fordert uns die Autorin, Denise, dazu auf, uns an unsere Situation vor 20 Jahren zu erinnern, z. B. im Supermarkt… und ja, an die beschriebene Ausgangslage erinnere ich mich absolut und sehr genau! Außerdem kam es bei mir (und nur bei mir) vor, dass die Schiebetüren verschlossen blieben, bis hinter mir jemand kam…

Lest es, oder lasst es bleiben. Ich selbst stimme mit den Aussagen in diesem Artikel (zumindest am Anfang!) vollständig überein. Ich glaube aber, wenn du diesen Artikel lesen möchtest, dann wirst auch du dich vielleicht (und vielleicht vorerst auch nur als Ahnung) an etwas in dir erinnern können und wurdest geführt, genau dies jetzt zu tun.

Doch beim weiteren Übersetzen und inhaltlichen Verstehen kamen mir die Tränen. Wir haben auf so viel mehr gehofft. Jedoch glaube ich, dass sich die Artikel-Schreiberin in einem Punkt irrt: Es werden noch mehr Menschen gerade in den Jahren 2019 und 2020 erwachen – es läuft bereits so viel im Hintergrund, das dazu beitragen wird. Wir haben viele Blogbeiträge (z. B. ganz neu auch hier) darüber veröffentlicht. Da bleibe ich noch optimistisch, denn ich hatte dafür gestimmt, noch zu warten!

Mit viel Hoffnung, Liebe und Dankbarkeit

Emmy

❤ ❤ ❤

Parallele Erden und die bevorstehende Trennung ~ 9. Januar 2019

Das obige Bild soll die Trennung der Welten, der alten physischen Erdenwelt und der Energien darstellen, die ihr endgültiges Verfallsdatum vom 21. bis 23. Dezember 2012 erreichen und ab diesem Zeitpunkt kontinuierlich energetisch reduzieren. Das Bild zeigt zwei parallele Linien, eine kontinuierlich ansteigend, die andere kontinuierlich abnehmend. Ersetzen Sie diese beiden parallelen Linien von Blöcken im Bild durch zwei parallele physische Erden, eine aufsteigende Erde, die zu vollen organischen Energien zurückkehrt und kontinuierlich energetisch zunimmt, und die andere alte anorganische patriarchalische Erde, die vom 21. bis 23. Dezember 2012 kontinuierlich energetisch abnimmt.

Irgendwann werden diese parallel zueinander existierenden Erden vollständig abgespalten, voneinander getrennt und existieren nicht mehr in dieser alten Position und diesem Zustand. Die NEUE organische Erde wird weiterhin energetisch und physisch aufsteigen, während die alte anorganische Erde weiterhin schnell abnimmt und schließlich nicht mehr existiert. Die anorganische Erdenwelt, auf der die meisten von uns in diesen Leben inkarniert sind, erreichte ihr volles Verfallsdatum im Dezember 2012 und wird nicht unbegrenzt existieren. Dies ist die Trennung der Welten, und sie ist jetzt physisch sehr nahe beieinander. Einige sagen, dass es 2019 physisch geschehen wird, und für ein paar Jahre habe ich gedacht, dass es 2020 aufgrund mehrerer Dinge passieren würde, ein wichtiger Grund ist die sich nähernde Saturn Pluto Konjunktion während 2019, dann erreicht es die Genaue-Konjunktion am 12. Januar 2020 bei 22° Steinbock (Capricorn). Sieh dir die Zahlen an!

Bevor wir weitermachen, möchte ich kurz klären, was ich mit organischer und anorganischer Erde meine. Die Erde hatte ursprünglich eine organische Bedeutung, die von der Quelle entworfen wurde, aber sie wurde vor vielen tausend Jahren von negativen Außerirdischen und Wesen des Team Dark absichtlich in einen tief verminderten anorganischen Zustand manipuliert. Sie taten dies, um die physische Menschheit und die Erde, das Sonnensystem, einen Großteil der vierdimensionalen astralen Ebene und mehr als ihre persönlichen ätherischen und physischen Energiequellen für Nahrung und Treibstoff parasitär zu nutzen. Sie haben die Erde, andere Planeten in diesem Sonnensystem und die Menschheit absichtlich so stark verzerrt, dass alles energetisch auf einen anorganischen Zustand reduziert wurde. Ursprüngliche organische Menschen waren schöne, liebevolle Wesen, die sich gegenseitig respektierten, Erde/Gaia, das Göttliche Feminine, das Göttliche Männliche, Frauen im Allgemeinen und alles andere auf, in, um und außerhalb des Planeten. Als jedoch die Erde und die Menschheit von negativen Außerirdischen eingenommen wurden, wurde die Menschheit absichtlich zu einem anti-menschlichen, erdfeindlichen, weiblichen, kriegerischen und mörderischen Wesen verzerrt, weil diese negativen Außerirdischen selbst so waren und sich auch so fühlten; „Menschlichkeit nach dem Bild Gottes geschaffen“.

Einige Aufstiegslehrer und einige Channels haben erklärt, dass die alte patriarchalische anorganische Erde für weitere 100 Jahre bestehen wird, einige behaupten weitere 300 Jahre, und einige Channels haben behauptet, dass sie für weitere 1.000 Jahre existieren wird. Basierend auf dem, was ich bis zu diesem Zeitpunkt weiß – und ich behalte mir das Recht vor, morgen und am nächsten Tag mehr darüber zu erfahren – hängt vieles davon ab, wann die alte anorganische Erde vollständig verschwindet, davon, dass die Verkörperungen den Weg aus den physischen körperlichen Ebenen jetzt einschlagen. Fühlen Sie sich dadurch nicht unter Druck gesetzt Verkörperungen, Vorläufer, Alleskönner, denn das haben Sie, wir haben das schon die ganze Zeit gemacht.

Je mehr du/ich/wir Verkörperer, Vorläufer, Wegbereiter uns selbst, unsere physischen Körper und DNA usw. verkörpern und erheben, desto schneller ziehen wir automatisch alles und jeden anderen hinter uns auf immer höhere Energieniveaus. Stellen Sie sich vor, wie Rennwagen von den Spitzenautos abziehen. Wie meine alte Cartoonzeichnung des Engels mit einer riesigen Kette über der Schulter, der die Erde absichtlich die Treppenstufen hinauf bis zu organischen Frequenzen und Zuständen im Inneren und Äußeren schleppt, haben du und ich genau das während dieses gesamten Aufstiegsprozesses getan. Wir waren immer diejenigen, die sich freiwillig in diese aktuellen Leben inkarnieren wollten, um das, was vor langer Zeit gestohlen und entsetzlich verzerrt wurde, durch negative Außerirdische und andere Wesen des Team Dark energetisch, ätherisch und physisch zu überbrücken und zu erhöhen. Einfach gesagt, die Freiwilligen, die sich inkarnieren, kamen jetzt herein, um die negativen Außerirdischen und Wesen zu reinigen, die alte energetische und ätherische Verzerrungen an der Erde, dem Sonnensystem, einem Großteil des 4D-Astrals und der globalen Menschheit verursachten und alles ständig energetisch außer Kraft setzen und wieder in einen vollständig organischen Zustand, DNA, menschliches Bewusstsein, Erde und äußere Realität bringen.

Wir hätten diese monumentale Anstrengung des Aufstiegsprozesses vor Jahren stoppen können, weil die vereinbarte Basis-Aufstiegsebene erreicht worden war, aber weil wir selbst physisch seelenversunken in all dieses evolutionäre Aufstiegsgeschäft waren, beschlossen wir, das Ganze noch höher, dann höher als das und sogar noch höher als das zu ziehen, was viele kosmische Beobachter überraschte. Viele von ihnen haben nicht erwartet, dass wir das tun, aber wir haben es getan und wir tun es auch heute noch, weil wir das Herz von „warum gehen wir nicht so hoch wie möglich mit diesem Jetzt, mit unserer Pionierarbeit und in der Verkörperung, um noch höher für alle“ zu steigen?

Der respektable alltägliche Aufstieg reichte den meisten von uns nicht aus, nachdem die frühe Umwandlungs- und Resträumungsarbeit abgeschlossen war, also beschlossen wir gemeinsam, uns mit diesem Aufstiegsprozess auf physischer Erde sozusagen für höheres Gold zu entscheiden. Warum die zusätzliche Arbeit, die Leiden, die Schmerzen und der zusätzliche alte negative Bullshit an den alten unteren Fronten?

Denn solche kosmischen spirituellen Möglichkeiten gibt es nur alle paar hundert Millionen Jahre oder mehr. Warum also nicht so hoch ansetzen, wie wir es für uns selbst könnten, und energietechnische Migrationswege für den Rest der Menschheit in den Jahren 2019, 2020 und 100, 300 oder 1.000 Jahre hinter uns verankern, bauen und hinterlassen? Wir haben uns bereits höllisch verletzt und waren daran gewöhnt, strategisch auf dem ganzen Planeten stationiert zu sein, als lebende Leuchttürme, die von anderen Verkörperern und Vorläufern isoliert sind, so dass ein wenig mehr davon für uns an diesem Punkt im Aufstiegsprozess nicht so wichtig war. Wir haben die Erde und die Menschheit zurück zu den geplanten organischen Energieniveaus der göttlichen Quelle gebracht, und wir haben sie zur Verfügbarkeit der Frequenzen des kristallinen Christus für jeden Menschen gebracht, der sich dies auch wünscht. Verarsch uns und bleib zurück, denn das ist es, was ausgemacht wurde. Die Quelle wusste, dass wir die Entscheidungen treffen würden, immer weiter und höher zu gehen, lange bevor wir es wussten.

Weil die Freiwilligen vor über einem Jahrzehnt über den Stand der Dinge mit dem Aufstiegsprozess auf der Erde abgestimmt hatten und die Mehrheit dafür stimmte, länger zu warten, in der Hoffnung, dass mehr Menschen ihre Frequenz erhöhen und sich dem Aufstiegsprozess anschließen, indem sie endlich so krank und müde von der alten globalen Negativität würden, warteten wir. Doch diese lange Wartezeit ist nun vorbei und die Trennung der Welten steht kurz bevor.

Wird sich die Trennung der Welten auf der physischen Ebene vollziehen?

JA!

Um dies zu diskutieren, werde ich die Prozentsätze von 28% auf der NEUEN Erde und 72% auf der alten Erde verwenden, über die Inelia Benz in ihrem Blog-Artikel vom 15. November 2018 gesprochen hat. [genannter Artikel liegt leider hier nicht vor, wird jedoch inhaltlich nachfolgend näher erläutert]

Frustrierend, dass es nach unserer Abstimmung 2007 zu warten und ihnen mehr Zeit zu geben, um die anti-menschliche herzlose Negativität und alles andere der alten Erdenwelt satt zu bekommen und das Herz zu entwickeln und den Wunsch, den globalen inneren und äußeren persönlichen und kollektiven Schmerz zu stoppen 72 % sind. Nach all unserem individuellen Vorläufer-Aufstieg Blut, Schweiß und Tränen Arbeit, die unsere Frequenzen verwandelt, geklärt und kontinuierlich erhöht und Licht und Wegbereiter für die Massenmenschlichkeit waren, gibt es immer noch 72 % der globalen Menschheit, die die alte Negativität, den Wahnsinn, den persönlichen und kollektiven Schmerz und alles, was mit diesem niederfrequenten anorganischen Zustand, Bewusstsein und der Erdenwelt einherging, bevorzugt. Deshalb habe ich für die Trennung der Welten im Jahr 2007 gestimmt, weil ich wusste, dass wir nicht die Zahlen bekommen würden, die die meisten Vorläufer erhofften und damals für möglich gehalten haben. Sie werden sich auch 2019 oder 2020 nicht verändern, weshalb die Trennung der Welten endlich auf der physischen Ebene stattfinden wird. Es gibt viele Vorläufer, Verkörperungen, Wegbereiter usw., die in diesem Zwischenzustand nicht mehr existieren können, weil der Abstand zwischen Frequenzen und Menschen an dieser Stelle zu groß und zu schmerzhaft ist. Die vollständige Trennung von der alten anorganischen patriarchalischen Erde und der Menschheit auf ihr muss bald geschehen, damit die Vorläufer gedeihen und das Höhere Werk für alle fortsetzen können.

Mit einigen der früheren Entscheidungen, Abstimmungen und Arbeiten, die hier noch einmal aus Gründen der Perspektive besprochen wurden, sind wir endlich an dem Punkt innerhalb des Aufstiegsprozesses angelangt, an dem diese beiden parallelen Erdenwelten nicht so weitermachen können, wie sie es seit Dezember 2012 getan haben, und die Trennung der Welten steht kurz davor, sich physisch zu entfalten. Lassen Sie uns einige dieser Aspekte behandeln, um ein besseres Bewusstsein dafür zu erhalten, wie es am ehesten für diejenigen in der 28%-Gruppe aussehen wird. Um das zu erklären, werde ich über einige Dinge sprechen, die ich bereits vor vielen Jahren bei ÜBERGÄNGEN hatte, als ich sie zum ersten Mal erlebte. Es ist an der Zeit, diese unterschiedlichen Erfahrungen und Ereignisse im Laufe der Jahre und Jahrzehnte im Verhältnis zu den 28% und 72% Gruppen von Menschen auf parallelen Erdenwelten zu relativieren. Werden Sie sich Ihres nichtlinearen Wesens und Ihrer Arbeit, die Sie getan haben, bewusster und tun Sie diese weiterhin sowohl innerhalb als auch außerhalb von linearer Zeit und Raum.

Ich möchte, dass sich alle Ältesten und andere, die den Aufstiegsprozess als „First Everythingers“ [Erste Alleskönner] von Anfang an gelebt haben, an die Zeit vor zwanzig Jahren oder so erinnern, als du zum ersten Mal bemerkt hast, dass andere Leute dir unhöflich in die Quere kommen, wenn du irgendwo einkaufen warst. Erinnern Sie sich, wie plötzlich die Menschen aufgestanden sind und vor Ihnen standen, weil sie körperlich zu nah dran waren und sich weigerten, sich aus dem Weg zu gehen? Erinnern Sie sich, wie sie Sie und Ihren Einkaufswagen einfach ignorierten und was Sie taten und versuchten, auf irgendeinem Regal in den Geschäften zu schauen? Erinnerst du dich, wie verdammt verrückt es dich von Fremden behandeln ließ, als ob du nicht existierst, als wärst du unsichtbar? Ja, du siehst, was ich damit meine. Diese Leute waren nicht absichtlich unhöflich oder respektlos gegenüber uns First Everythingers, sie sahen, fühlten oder spürten nicht, dass wir direkt vor ihnen standen, und das geschah vor zwanzig Jahren wiederholt! Da wir mit einer etwas höheren und schnelleren FREQUENZ schwangen als sie es taten, sahen oder spürten diese Individuen uns überhaupt nicht. Dabei ging es immer um unterschiedliche individuelle Pegel und Geschwindigkeiten von Off-Frequenz und Schwingung. Höher und schneller, niedriger und langsamer. Wenn du daran zweifelst, versuche das hier. Induziere absichtlich eine Emotion in dir selbst, die auf etwas basiert, das du erlebt hast und das dich wirklich wütend oder ängstlich gemacht hat. Erstelle diese Emotion in dir selbst so vollständig wie möglich, dann achte darauf, wie deine Schwingungsrate sinkt. Danach induziere absichtlich eine Emotion in dir selbst, die auf etwas basiert, das du erlebt hast und das dir große Freude, Frieden, Dankbarkeit usw. bereitet hat. Spüre das in dir selbst und in deinem Körper und vergleiche ehrlich die radikal unterschiedlichen Frequenzen dieser Emotionen und die verschiedenen Frequenzebenen, die sie in dir erzeugt haben. Die heutige Existenz in der sterbenden anorganischen Erde oder in der NEUEN organischen Erde hängt im Wesentlichen davon ab, welchen Frequenzbereich jeder von uns in sich hat und aufrechterhält. Wut, Angst, Hass, Gier, Schmerzen bei uns selbst und anderen oder Respekt, Ehrlichkeit, Mitgefühl, Gleichheit, echte Freiheit, alles mit allen teilen und so weiter.

Als nächstes möchte ich, dass sich alle Wegbereiter der Wegbereiter und Wegbereiter an den Beginn des physischen, biologischen Aufstiegsprozesses in den Jahren 1998-1999 erinnern, und wie andere Fahrer, wenn sie mit ihrem Fahrzeug fuhren, dich fast getroffen und/oder von der Straße gestoßen hätten. Ich möchte, dass du dich daran erinnerst, wie sie die Fahrspur wechselten und dein Fahrzeug fast seitwärts berührt hätten, oder wie sie plötzlich vor dir herausgeschert sind, wie du beinahe gegen die roten Lichter gefahren wärst, immer und immer wieder. Andere Leute fuhren ihre Fahrzeuge, als ob du nicht existierst, als wärst du unsichtbar und einfach nicht physisch da. Diese Mega-Rucke, die uns, uns selbst und andere Fahrer gefährden, waren vielleicht nicht die Megasprünge. Ich, wir glaubten zuerst, dass sie es wären, weil wir im Laufe der Zeit merkten, dass sie uns nicht gesehen haben, was bedeutete, dass wir nicht nur auf unser eigenes Fahren, sondern auch auf das aller anderen achten mussten. Wir waren für viele Menschen unsichtbar, als wir fuhren, und das war wirklich erschütternd und ein weiterer Aspekt von uns, der den Aufstiegsprozess zuerst und auf einer höheren Frequenz als die Mehrheit lebte. Viele Leute konnten uns und unsere Einkaufswagen in den Geschäften nicht sehen, noch sahen sie uns in unseren Autos, als wir sie fuhren. So wie das Leben und die Wegbereitung des Aufstiegsprozesses zuerst nicht schwierig, schmerzhaft und gefährlich genug war, mussten wir uns auch körperlich damit auseinandersetzen und emotional damit umgehen, dass wir seit 1999 für einen großen Teil der Menschheit unsichtbar sind.

Wir alle, die wir den biologischen Aufstiegsprozess auf physischer Ebene zuerst begonnen haben, weil wir per Inkarnation kodiert wurden, um dies 1998 oder Anfang 1999 zu tun, begannen, unser Leben und unsere Realitäten in einem höherfrequenten Raum von da an zu leben und haben kontinuierlich an Frequenz und Schwingungsrate zugenommen, an Größe und Menge der Lichtenergien, die wir seitdem kontinuierlich verkörpert/verkörperlicht haben, erweitert. Da wir seit 1998-1999 unseren „Lichtquotienten“ kontinuierlich erhöhen, uns weiterentwickeln, in alle Richtungen aufsteigen und buchstäblich in unseren persönlichen, abgelegenen, höherfrequenten physischen Häusern, Wohnungen, Immobilien usw. leben und existieren, leben wir die ständig zunehmende Trennung der Welten.

Ich schrieb über einige Erfahrungen, die ich im Laufe des Jahrzehnts der 2000er Jahre gemacht hatte, die sich mit diesem Thema aus meiner höheren Frequenzperspektive des Wegbereiters befassten. Eine dieser vielen bizarren Erfahrungen sah für mich so aus, als würde ich bestimmte niederfrequente physische Menschen und Orte durch einen sehr langen dunklen Tunnel betrachten. Einmal schrien mich einige Nachbarn von der Straße aus an, und als ich mich umdrehte, um sie anzusehen, schienen sie mir klein und sehr weit weg zu sein, und ich musste mich anstrengen, um sie tatsächlich durch diesen langen schwarzen Tunnel zu sehen. Das erste Mal, als ich das erlebte, war es schockierend und wie immer war mein erster Gedanke: Was zum Teufel ist los mit meinen Augen?! Es gab nichts Falsches an meinen Augen, ich betrachtete einfach nur die Nachbarn und andere Menschen, die in der 72%igen Gruppenfrequenz, dem Bewusstsein und der Weltwirklichkeit der alten Erde existierten, von meiner Position aus in einem höheren und schnelleren Frequenzniveau.

Ich hatte viele persönliche Begegnungen und Kämpfe mit sehr entwickelten Team Dark Außerirdischen und anderen dämonischen Wesen usw., und doch, so seltsam das auch für einige klingen mag, war es eine physische Wacherfahrung, die ich Mitte der 2000er Jahre im DMV (Department of Motor Vehicles) hatte, die mich wirklich bis ins Mark schockierte. Monster? Ja, was auch immer, das wurde schon mal gemacht. Physische Gebäude verschwinden zu lassen, während ich physisch in ihnen stehe, ist eine ganz andere Geschichte, oder es war für mich damals. Heute denke ich, dass ich ekstatisch wäre, wenn ich sehen würde, wie die alte, niederfrequente Erdenwelt aus meiner Sicht und der persönlichen Realität völlig verschwunden wäre. Diese letzten zwanzig Jahre des Aufstiegsprozesses als Wegbereiter hätten jeden von uns emotional und psychologisch auf die endgültige Trennung von der alten anorganischen Erdenwelt, der Realität und ihrer 72%igen Bevölkerung vorbereiten sollen.

Ich musste Mitte der 2000er Jahre zum DMV-Büro gehen und nachdem ich fast eine Stunde vor dem Gebäude Schlange gestanden hatte, erreichte ich schließlich den einzigen öffentlichen Eingang zum Büro. Als ich diese Schwelle in das Gebäude überschritt – in dem ich schon oft gewesen war – konnte ich in diesem großen Gebäude nichts anderes sehen als die winzige schmale Warteschlange, die zu nur einem Fenster führte. Alles andere in dem großen DMV-Gebäude war stockdunkel und buchstäblich physisch aus meiner Perspektive verschwunden. Das Einzige, was ich sehen konnte, war eine winzige schmale Linie, in der ich mich im Büro befand, die von einem sehr schwachen Licht schwach beleuchtet war. Ich konnte nicht glauben, was ich war und was nicht! Es gab überhaupt keine Geräusche, was in belebten, lauten öffentlichen Gebäuden wie dem DMV selten ist. Ich erinnere mich, dass ich mir dachte, wie zutiefst dankbar ich war, dass ein paar Leute vor mir in dieser Schlange standen und dass es zumindest das eine dunkle Oberlicht gab, damit ich sogar sehen konnte, wohin ich gehen und wie ich das Gebäude verlassen sollte. Ich war etwa zwanzig Minuten im DMV-Büro und die ganze Zeit über blieben 99% davon völlig unsichtbar, verdunkelt, geräuschlos und mit nur dieser winzigen einzelnen Leitung, die die ganze Zeit über schwach beleuchtet war. Ich war noch nie so erleichtert, ein physisches Gebäude zu verlassen, wie an diesem Tag.

Es gab zahlreiche andere ähnliche Erfahrungen, bei denen ich nicht leicht oder deutlich an allen bestimmten Orten, Gebäuden und Menschen, die in der alten niederfrequenten Erdenwelt existieren, nachvollziehen konnte. Ebenso gibt es seit 1999 viele Menschen in der Gruppe der niederfrequenten 72%, die mich oder dich in der Gruppe der 28% höheren Frequenzen nicht sehen, hören, fühlen oder spüren konnten. Mein Punkt, wenn ich im Januar 2019 noch einmal über diese beiden radikal unterschiedlichen Frequenz- und Existenzebenen gehe, ist es, uns daran zu erinnern, dass wir die Trennung der Welten seit ihrem Beginn 1998-1999 auf der physischen Erdebene leben. Darüber hinaus wird sie seit dem 21. bis 23. Dezember 2012 jeden Monat und jedes Jahr kontinuierlich beschleunigt. Es wird höchstwahrscheinlich irgendwann im Jahr 2019 eine vollständige physische Trennung von der 72% niederfrequenten Population der Erde und des Menschen auf ihr erreichen.

Die große Frage für das Herz eines jeden Menschen ist, wie wird diese letzte physische Ebene der Trennung der Welten für die der 28%-Gruppe aussehen und sich anfühlen? Und wie wird es für diejenigen in der 72%-Gruppe aussehen und sich anfühlen?

Aus der 28%-Perspektive werden die 72% Individuen der physischen NEUEN organischen Erde und Realität nicht mehr darin enthalten sein. Sie werden weder in dieser höherfrequenten NEUEN Erde existieren noch in den alten negativen patriarchalischen Systemen und Strukturen. Der Traum, den ich im Dezember 2018 hatte, als ein Kätzchen mit einer menschlichen Stimme sprach: „Es liegt noch viel Arbeit vor uns“, macht jetzt, da wir 2019 sind und vor dem Abschluss der Trennung der Welten stehen, mehr Sinn!

Ich weiß, dass viele von euch, die dies lesen, persönlich Gebäude, Menschen und Bereiche erlebt haben, die plötzlich einfach nicht mehr da waren. Du fährst irgendwo hin und altbekannte Sehenswürdigkeiten sind nicht vorhanden und verlierst dich deswegen für einen Moment. Sie wurden nicht von physischen Bauteams abgerissen, sie sind einfach weg. Bestimmte Orte und Menschen verschwinden einfach und du tust dein Bestes, um dich nicht zu ärgern und mit dem fortzufahren, was auch immer du getan hast, wenn du entdeckst, dass etwas mehr von der alten Erdrealität verschwunden ist. So wird es aussehen und sein wie die der 28%-Gruppe auf der NEUEN organischen Erde; all die niederfrequenten Menschen und Systeme und alles andere werden einfach nicht da sein.

Aus der Perspektive der 72%igen Gruppe wird es genau so sein, wie es immer für sie war. Sie werden nicht einmal unsere Abreise wahrnehmen. Die alte Erdenwelt und die Realität, die sie bevorzugen, werden noch da sein – vorerst – also wird es für sie keinerlei Veränderung geben. Was heute ist und sich in der alten, unteren anorganischen Erdenwelt beschleunigen und vergrößern wird, ist ihr eskalierter Verfall und schließlich ihr völliger Untergang. Es hat keine Energien, die es unterstützen, fortzufahren, so dass für die 72%ige Gruppe das Leben auf der alten abgelaufenen anorganischen Erde weiterhin immer unangenehmer werden wird. Sie alle haben die Möglichkeit, individuell auf die NEUE Erde zu migrieren, indem sie ihre Frequenzen erhöhen, ihren Lichtquotienten über den Aufstiegsprozess, der ihnen hilft, den evolutionären Übergang zu vollziehen. Nicht jeder in dieser 72%igen Gruppe wird dies jedoch in 2019, 2020 oder 100 Jahren oder 300 Jahren oder 1.000 Jahren tun. Die meisten werden es tun, aber nicht alle.

Ich persönlich spüre, dass die verbleibende Zeit für die physische Existenz der alten anorganischen patriarchalischen Erde sehr kurz ist. Höchstens 100 bis 300 Jahre. Die Verkörperungen haben sehr intensiv sowohl die Erhöhung als auch die Beschleunigung des gesamten Aufstiegs- und Verkörperungsprozesses für uns selbst und die hinter uns liegende Menschheit beabsichtigt und es funktioniert. Ich habe nie gespürt, dass es noch 1.000 Jahre gibt, in denen die alte negative Erde existieren kann, während sie sich auflöst. Ich glaube, es ist viel weniger lineare Zeit als das.

Um Zugang zur aufgestiegenen NEUEN Erde zu erhalten, müssen die 72% Individuen ihre individuellen Frequenzen aus allem heraus anheben, was auf der alten negativen anorganischen patriarchalischen Erdenwelt normal, akzeptiert und gefördert wurde. Auch hier geht es um unterschiedliche Frequenzen und individuelle „Lichtquotienten“, wie sie genannt werden. Entweder schwingt man immer schneller und höher oder nicht. Denken Sie daran, dass die Vorläufer ein zusätzliches Jahrzehnt lang darauf gewartet haben, dass mehr der 72% Menschen ihre individuellen Frequenzen über die Energien des Aufstiegsprozesses erhöhen und sich natürlich entwickeln, „aufsteigen“ zu einer höheren Frequenz. Wir haben lange darauf gewartet, dass sie dies tun, und es war in fast jeder Hinsicht schwer für uns, dies zu tun, aber wir haben es getan. Die Wartezeit ist jedoch endgültig vorbei. Jetzt gehen wir weiter und es liegt an den 72%, ihre individuellen Frequenzen zu erhöhen und die Aufstiegsenergie-Migrationswege zu durchqueren, die wir aus genau diesem Grund für sie vorbereitet haben.

⭐ ⭐ ⭐ Wie üblich wird es wahrscheinlich einige interessante Fragen und Antworten geben, die über die hohe Wahrscheinlichkeit der physischen Trennung von Welten diskutiert werden, die irgendwann im Jahr 2019 in den Kommentaren unter diesem Artikel stattfindet, also empfehle ich Ihnen, auch die Kommentare zu lesen.

Irgendwann in den letzten zwei Wochen im Dezember 2018 hatte ich einen Besuch von einer Gruppe von sieben ET Lichtwesen. Ich habe das Datum, an dem das passiert ist, nicht aufgeschrieben, also kann ich mich nicht genau erinnern, aber es ist während dieser Zeit passiert. Ich war wach, als mir diese Gruppe von sieben ET-Lichtwesen absichtlich erschien. Nichts wurde von ihnen oder mir telepathisiert, und diese Visitation schien mehr von ihnen zu sein und mich wissen zu lassen, dass ich (seit Dezember 2018) an einem NEUEN höheren Ort bin und dass diese Art von direkten bewussten Begegnungen nicht nur für mich selbst, sondern für die meisten von uns fortgesetzt werden.

Was mir an ihnen auffiel, war, dass sie alle genau gleich aussahen. Das obige Bild ist eine enge Darstellung von ihnen, da sie alle die gleiche Farbe Weiß in diesem Fall hatten – und alle die gleiche Höhe, Größe, Form usw.. Sie waren identisch und doch wusste ich, dass es noch eine gewisse Individualität für sie gab. Sie trugen alle die gleichen bodenlangen weißen Gewänder, hatten keine Haare und kaum Gesichtszüge und eine milchweiße Haut. Es handelte sich um ein Kleingruppen-Kollektiv, aber wie ich bereits sagte, hatte jeder von ihnen noch eine kleine Portion Individualität übrig. Alles an ihnen war weiß und aus Licht. Sie standen sehr nah beieinander und bewegten sich nicht, sprachen nicht, telepathisierten nicht oder taten nichts anderes, als sich mir zu offenbaren, weil ich eine Ebene erreicht hatte, auf der diese Art von Treffen und Besuchen mit neuen für mich ETs und anderen Lichtwesen endlich beginnen konnten. Diese NEUEN Besuche sind auf unsere bisherigen Verkörperungsebenen, die DNA der kristallinen Christus-Frequenz, die sich weiterhin in uns verbindet, unsere neueste absichtliche Positionierung im Photonischen Licht und die physische Ebene der Trennung der Welten zurückzuführen, die wahrscheinlich in diesem Jahr stattfindet. All die Dinge, die wir so lange und schwer zu erreichen gearbeitet haben, beginnen sich endlich auf vielfältige Weise zu manifestieren, weil wir auf einer so hohen Ebene existieren, dass sie dies tun können. Und, viel mehr wird es das ganze Jahr und darüber hinaus geben.

Während wir weiterhin Höheres Selbst innerhalb des niederen physischen Körper-Selbst verkörpern; während wir weiterhin größere Mengen an DNA-Verbindungen mit der Frequenz des NEUEN Kristallinen Christus verkörpern; während wir weiterhin gezielt und bewusst unsere Aufstiegsverkörperungsprozesse vorantreiben, werden wir uns umso mehr in NEUEM Gebiet und Realitäten befinden, zusammen mit weitaus, viel mehr neuen für uns universelle Nachbarn. Das ist nicht in der Zukunft, sondern in unseren heutigen Leben und Realitäten, und das alles wird sich 2019 aufgrund der bevorstehenden endgültigen physischen Trennung der Welten wie nie zuvor erweitern. Gut gemacht an alle, jetzt kommt das wirklich aufregende NEUE alles. Bist du bereit? Bist du wirklich bereit dafür, denn es kommt und wird bald beginnen.

Denise

January 9, 2019

 

Donations can be made here and thank you for the energy exchange.

Copyright © Denise LeFay & HighHeartLife, 2019. Alle Rechte vorbehalten. Sie dürfen diesen Artikel kopieren und verteilen, solange Sie ihn in keiner Weise verändern, der Inhalt vollständig bleibt, der Autor(en) und diese URL genannt werden  https://highheartlife.com und Urheberrechtshinweis enthalten sind.

aus dem Englischen übersetzt von:  Emmy.X 

Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt und dient der Aufklärung und ist für diejenigen bestimmt, die es in ihrem Herzen spüren und selbst wollen.

6 Gedanken zu “Parallele Erden und die bevorstehende Trennung ~ 9. Januar 2019

  1. Geliebte Emmy,

    ein anregender Inhalt. Dankeschön fürs Übersetzen und Mitteilen. ❤ Ich musste beim Lesen immer wieder innehalten, weil mir so viele Merkwürdigkeiten in den Sinn kamen, die ich seit Oktober 1999 erlebt habe. Dieses, vor sich nicht öffnenden Schiebetüren stehen, ist mir auch widerfahren, ebenfalls in Supermärkten und in Banken. Und ich durchströmte viele Momente, wo ich – an allgemein sonst rund um die Uhr belebten Plätzen, ganz alleine stand, zur Mittagszeit und am Nachmittag. Man war das komisch, oder sollte ich lieber schreiben: kosmisch?
    Das Verschwinden von Gebäuden hab ich noch nicht derart erlebt, hab jedoch auch schon bei anderen Menschen davon gelesen. Naja und wie klein, die einst vom Verstand als groß bis riesig und wichtig genormten Dinge – oft im Rückblick sind, darüber könnten wir wohl alle – mehr als ein Buch schreiben.

    Nur das Wort 'Trennung', ist mir immer noch nicht wirklich angenehm. Die Weiterreise einer sich entfaltenden Energie – wird mir stattdessen grade in das Innenohr geflüstert. 🙂 Ich hatte dazu 2014 oder 2015 auch mal einen sehr speziellen Traum, doch davon ein andermal mehr.

    Herzliche Grüße
    aus Liebe gewirkt

    Luxus

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke, liebe Luxus für deine Bestätigung ❤

      ich hätte ebenfalls noch sehr viel mehr zurückliegende Situationen, Begebenheiten aufzählen können, die mir in diesem Zusammenhang wieder bewusst geworden sind. Und bei diesen Aussagen zur "Trennung" und vor allem bei den genannten Prozentsätzen, gehe ich auch nicht mit. Allerdings wundert mich das auch wiederum nicht, da Denise bekanntlich gegen unser "Warten" gestimmt hat, während ich auf alle Fälle warten wollte und ich nehme an, du wolltest es ebenso ❤ Deshalb geben WIR die Hoffnung auch jetzt noch nicht auf ❤ . Jedoch – und auch das weiß ich nun mit Bestimmtheit, die "Quelle" weiß genau was sie wann tut und was für jeden einzelnen am besten ist.

      Sei ganz lieb zurück gegrüßt

      Emmy

      PS, ich würde mich freuen, wenn du über deinen "Traum" einmal berichten möchtest, denn gerade diese erinnerten "Traum"-Realitäten haben es so manches Mal wirklich in sich…

      Gefällt 3 Personen

      1. Hier wünsch ich uns allen mal mit leichter Hand, dass die Freude dich und mich und alle, die es lesen, demnächst derart und durchströmt, dass wir für einen Moment über dem Boden schweben. Selbstverständlich nur wer will. 🙂

        Beschlossen und verkündet!
        So sei es und so ist es.

        C.-Luxus

        PS: Wie das Leben es wohl bewerkstelligen wird? Natürlich wie immer – einzigartig. Und man kann fühlen, ss ist schon auf dem Weg.

        Gefällt 3 Personen

      2. @n Liebe Emmy ~
        ~ Ich frage mich schon warum Du dies übersetzt und gepostet hast.
        Auch bezuglicht dieses Kommentars Deinerseits.
        ~ Mit herzlichtem Gruß ~
        ~ Anm : AN * ANASHA für Sternzeichen Krebs u.s.w. ~ Re~Aktion kommt,brauche Zeit.
        Melde mich ~ Jetzt gehe ich Off~Line ~
        ~ Schalte das W-Lan aus,nachdem ich die Matthew Botschaft angeclickt habe;
        auf welche ich mich jeden Monat sehr freue.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s