Einssein, The Council via Ron Head, 05.02.2019

„Beschäftigt sich die göttliche Quelle (alles, was Bewusstsein ist) überhaupt mit unseren menschlichen Angelegenheiten oder ist sie aufgrund ihrer Richtlinie „keine Einmischung in den freien Willen“ völlig von unserem Leben losgelöst? Und wenn das so ist, würde das bedeuten, dass sich der Schöpfer einen Dreck darum schert, was wir tun und was nicht, und wie wir unser Leben erleben und wie sich die Realität gestaltet?“

Na ja, ich persönlich fand diese Frage schon eigenartig und kann verstehen, dass The Council erst einmal vorschlägt, vielleicht wirklich einmal auf die eigenen Gedanken zu achten… Jedoch wäre es überheblich von mir, darüber negativ zu denken, weil mein eigenes Verstehen dazu noch nicht wirklich lange her ist. Und selbst als ich es wieder wusste, war mir nicht jeder Zusammenhang schon wieder richtig bewusst! Super gute, sehr aufschlussreiche und umfassende Beantwortung, liebes Counzil ❤ (Die nun auch das letzte bisschen Ängstlichkeit meines Egos befriedigt hat und mich mit dem Gott-Gedanken restlos versöhnt!) ❤

Ich danke euch, ihr lieben Freunde vom Council und ich danke euch für eure Ausdauer und eure Liebe zu uns hinter dem Schleier.

Ich danke euch von ganzem Herzen ❤ – wie immer kommt eure Energie bei mir an, selbst wenn ich diese Frage so nicht mehr stellen würde… ❤ und ich danke ebenso von Herzen Ron Head und Per Staffan.

 

In Liebe ❤ ❤ ❤

Emmy

❤ ❤ ❤

 

The Council via Ron Head, 5. Februar 2019

 

Einssein – The Council

February 5, 2019

Heute wollen wir uns das Konzept des Einsseins, der Verbundenheit näher ansehen. So viele deiner Fragen würden gelöst werden, wenn du deine eigenen Gedanken wirklich vollständiger untersuchen würdest. Wir haben uns dafür entschieden, die folgende Frage aufzunehmen, aber wieder einmal repräsentiert sie viele andere.

„Beschäftigt sich die göttliche Quelle (alles, was Bewusstsein ist) überhaupt mit unseren menschlichen Angelegenheiten oder ist sie aufgrund ihrer Richtlinie „keine Einmischung in den freien Willen“ völlig von unserem Leben losgelöst? Und wenn das so ist, würde das bedeuten, dass sich der Schöpfer einen Dreck darum schert, was wir tun und was nicht, und wie wir unser Leben erleben und wie sich die Realität gestaltet?“

Die Göttliche Quelle beschäftigt sich mit menschlichen Angelegenheiten. Die göttliche Quelle beschäftigt sich selbst mit katzenartigen Angelegenheiten. Sie beschäftigt sich selbst mit baumartigen Angelegenheiten, mit planetarischen Angelegenheiten und mit astralen Angelegenheiten.

Wir haben gesagt und wir sagen es noch einmal, dass Gott, Schöpfer, Quelle, nenne es, wie du willst, in allen Dingen ist. Wir haben oft gesagt, dass alles Energie ist, alles sind Schwingungsfelder, es gibt keine Trennung. Wir haben gesagt, dass jeder von euch ein göttliches Wesen ist, wegen dem, was wir gerade gesagt haben.

Kümmert es oder er oder sie sich um eure Angelegenheiten? Das seid ihr! Das sind wir. Das ist es. Es ist das hier. Du kannst in den Multiversen nichts finden, was es nicht ist.

Kümmerst du dich um die Dinge deiner linken Hand? Die Angelegenheiten deines Herzens? Von deinen Knien? Das sind dumme Fragen, richtig? Warum? Weil du es bist. Es gibt keine Trennung zwischen dir und einem deiner Teile.

Nun ist es ein Teil der Illusion, welche ihr aufgebaut habt, dass ihr und die Quelle getrennt seid. Wir sagen euch, dass es an der Zeit ist, das zu beenden. Es ist an der Zeit, damit zu beginnen, diese ganze Illusion zu zerstreuen und zur Vollendung der Einheit zurückzukehren.

Es ist die Angst des Ego, welches das Gefühl genossen hat, die Kontrolle zu haben und glaubt, dass diese Rückkehr seine Existenz beenden wird. Das wird es nicht. Wenn du kein Ego bräuchtest, um dort zu funktionieren, würde es keines geben. Aber die Herrschaft über deine persönliche Welt ist nicht die beabsichtigte Funktion. Dies hast du als notwendigen Teil der Illusion hinzugefügt.

Du hast auch „Fürchte Gott“ hinzugefügt! „Ich bin ein gottesfürchtiger Mensch.“ Warum? Weil ihr euch selbst erlaubt habt, euch belehren zu lassen, dass dein bedingungslos liebender Gott, der Gott, der die Liebe ist, dich zu ewiger Qual verdammen wird, wenn du dies oder jenes tust, sagst oder überhaupt denkst. Wie bedingungslos ist das?

Nun, was die Einssein-Sache angeht. Und das beantwortet auch viele andere Fragen, die du gestellt hast. Es ist für alle offensichtlich, dass es in der Einheit viele Individuen gibt. Es gibt unzählige Milliarden von Lebensformen auf unzähligen Milliarden von Planeten in unzähligen Milliarden von Galaxien. Jede einzelne dieser Schöpfungen, und wir schließen diese kosmischen Körper ein, sind lebendig und bewusst. Sie werden nicht aufhören, als Bewusstsein zu existieren. Du auch nicht. Es gibt auch keine verschiedenen Einheiten, die mit dir kommunizieren. Und deine Katze auch nicht.

Jeder dieser Erfahrungspunkte, wenn man ihn so betrachtet, hat den Zweck, der dem ganzen Leben innewohnt. Los! Erlebe das! Sei!

Ja! Gott kümmert sich selbst um dich. Du fragst oft: „Wenn es einen Gott gibt, warum lässt Er das zu?“ Und wir antworten: „Gute Frage. Warum tust du das?“

Suche nach der Verbundenheit. Suche nach dem Einssein. Suche nach dem Wissen. Ihr könnt euch mit anderen beraten. Ihr könnt uns fragen. Aber letztendlich werden euch die Antworten bekannt sein, daran erinnernd, sobald ihr ihnen begegnet. Das ist „im Inneren“. Das wurde schon immer gelehrt. „Sucht und ihr werdet finden.“ Wahrscheinlich nicht bis morgen früh, obwohl es diese Möglichkeit gibt.

 

 

 

 

Es gibt zwei auf Amazon veröffentlichte Bücher, die die gesammelten Nachrichten enthalten, die Ron Head (das bin ich) erhalten hat. Das erste ist Die Weisheit Michaels, verfügbar HERE, und die zweite ist It Rings True, verfügbar HERE

Copyright © Ronald Head. Alle Rechte vorbehalten. Sie dürfen dieses Material kopieren und weitergeben, solange Sie es in keiner Weise verändern, der Inhalt vollständig bleibt und Sie diesen Urheberrechtsvermerk und Link einfügen: http://ronahead.com/

*******

aus dem Englischen übersetzt von:  Emmy.X 

Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt und dient der Aufklärung und ist für diejenigen bestimmt, die es in ihrem Herzen spüren und selbst wollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s