Die Arkturianer, 26.02.2019 via Suzanne Lie

Vielen lieben Dank an meine lieben Arkturianer, an Sue Lie und an Per Staffen, DANKE ❤

Sehr aufschlussreich und erläuternd, euer Channel, liebe Arkturianer. Vor allem machen mir eure Worte noch einmal sehr klar, dass ich diese Zusammenhänge und die Treffen mit Mitgliedern meiner kosmischen Familie eben nicht nur „geträumt“ habe, sondern dass das alles durchaus real ist. Trotzdem ist es an der Zeit für uns hier – (ich rede natürlich (auch) für mich und für niemand anderen!!!) in die Puschen zu kommen!

„Aus diesem Grund senden wir, deine galaktische Familie, ein SOS an unser Bodenpersonal, mit der Bitte, die Dienste, die du Gaia und allen ihren Einwohnern anbietest, zu verstärken, um Gaia in ihrer Zeit des GROSSEN BEDARFs zu unterstützen. Menschlichkeit ist der Hauptgrund für ALLE Probleme, unter denen Gaia gelitten hat.“

Und ich glaube, dass ist eine der widersprüchlichen Aussagen, die Ashtar uns gerade in einer durch Christine Stark gechannelten Botschaft gemeint hat. Die einen reden davon, dass die Erde bereits aufgestiegen sei und hier kommt ein eindeutiger Hilferuf für uns zum Handeln! Du selbst kennst die Wahrheit! Ich kenne die Wahrheit nach dieser Botschaft und den Synchronizitäten bei mir in letzter Zeit nun auch. Und meine liebe Freundin Stena brachte mich neulich schon in die Spur, wo wir viel energetische Heilung gezielt nach Afghanistan senden durften. Ich sehe jetzt wieder so viel klarer. DANKE!

In Liebe und mit berührten Gefühlen

Emmy

❤ ❤ ❤

Wie immer darf sich jeder aus dieser Botschaft und aus diesem Blogbeitrag für sich das entnehmen, was einem selbst am meisten hilft, seine eigene souveräne Kraft zu stärken… Du selbst bis für DICH verantwortlich ❤ 

 

The Arcturians via Suzanne Lie, February 26th, 2019

Tuesday, February 26, 2019

Will the Real World Step Forward?

2-26-19

Will the Real World Step Forward?

 

Die Arkturaner durch Suzanne Lie.

Sobald du deinen Prozess der interdimensionalen Erfahrungen und Wahrnehmungen begonnen hast, beginnt dein inneres SELBST einen fragwürdigen Kampf von “ Wird die REALE Welt hervortreten „?

Es gibt jedoch viele „reale Welten“, die mit unterschiedlichen Frequenzen der Realität resonieren. Die niedrigsten Frequenzen der Realität werden von denen geleitet, die Macht über andere haben wollen. Andererseits ist das Finden der eigenen Kraft im Inneren und deren Nutzung zum Wohle ALLER, eine der höchsten Frequenzen der Realität.

Zuerst könnte man sein Bewusstsein versehentlich in höhere Dimensionen erweitern. Dann wird sich dieser Prozess langsam oder schnell in das JETZT davon erweitern, um in die nächste, sehr wichtige Phase überzugehen.

In dieser Phase des Erwachens wird man schnell oder langsam erkennen, dass man einen höheren dimensionalen Bewusstseinszustand aufrechterhalten muss. Wenn man beginnt, sich auf seinen „Bewusstseinszustand“ zu konzentrieren, bewegt man sich in den Prozess der laufenden Initiationen.

Eine „Initiation“ ist keine Strafe. Stattdessen ist die Initiation ein Ereignis, eine Meditation, eine Erfahrung, ein Traum, ein Gedanke oder sogar eine Emotion, die dich in die Erkenntnis bringt, dass DU nicht allein bist.

An diesem Punkt beginnt ihr, die höheren Dimensionen der Realität wahrzunehmen, zu träumen und/oder darüber nachzudenken. Wenn du anfängst, die höheren dimensionalen Realitäten wahrzunehmen, wirst du entdecken, dass du tatsächlich deinen eigenen höheren Ausdruck von SELBST treffen kannst.

Und, ja, du hast viele höhere Ausdrücke deines wahren, mehrdimensionalen Selbst. Tatsächlich ist jeder deiner höheren Ausdrücke von SELF an eine Version deines größeren multidimensionalen SELBST gebunden und/oder mit ihr ausgerichtet.

Wenn du dich der Mitglieder deines mehrdimensionalen Selbst bewusst wirst, wirst du erkennen, dass sie dir ständig helfen, die Frequenzen der Realität zu erweitern, zu denen du einen bewussten Kontakt haben kannst.

Während du in die Phase des Erwachens eintrittst, fühlst du darin, dass du von höherdimensionalen Wesen überstrahlt wirst. Einige dieser Wesen sind dein eigenes Höheres SELBST, und manche sind Wesen, die Freunde und Familie deines eigenen Höheren SELBST sind.

Es ist diese Phase des Erwachens, in der ihr beginnt, bewusst Informationen aus diesen höheren Frequenzen eures mehrdimensionalen Selbst empfangen zu können. Wir schlagen vor, dass du deinem dreidimensionalen physischen Selbst erlaubst, mit deinem höheren dimensionalen Bewusstsein täglich zu einem bestimmten Zeitpunkt zu kommunizieren.

Wenn du eine bestimmte Zeit und einen bestimmten Ort „planst“, um deinem Selbst zu erlauben, mit deinem Selbst zu kommunizieren, wird ein bestimmtes inneres Gefühl in deinen physischen Körper und dein Bewusstsein eindringen, das dir zu sagen scheint, dass es eine „eingehende Botschaft“ von deinem eigenen hochdimensionalen Selbst gibt.

Ja, die meisten von euch werden das haben, was wir ein „Vermittler“-Galaktisches Wesen nennen, wie wir Arkturer und/oder Plejadier. Wir sagen „und/oder“, weil wir, die Arkturier und die Plejadier, so tief in unserem Dienst stehen, um Gaia bei ihrem planetarischen Aufstieg zu unterstützen, dass wir uns so miteinander verbinden, als wären wir EINE Einheit.

Wenn wir die Menschheit von der sechsten Dimension aus und darüber hinaus beobachten, sind wir natürlich in der Lage, das wahrzunehmen, was wie eine „mehrdimensionale Treppe“ erscheinen mag, auf der jede Frequenz deines mehrdimensionalen Selbst ihr Energiefeld platziert hat.

Diese interdimensionalen Energiefelder wecken, aktivieren und kommunizieren mit jeder der vielen Frequenzen deines multidimensionalen Selbst. Jede der Frequenzen deines multidimensionalen SELBST kann dann besser mit Gaia kommunizieren und ihr helfen, während sie durch ihren planetarischen Aufstieg geht.

Dann wird sich das Erdgefäß, das du jetzt trägst, die Verbindung zu Gaia vertiefen. Durch diese tiefe Verbindung von Mensch und Planet beginnt der Prozess des planetarischen Aufstiegs und des menschlichen Aufstiegs.

Die meisten unserer tapferen galaktischen Krieger, die sich entschieden haben, einen Erdkörper zu nehmen, um Gaia direkter zu unterstützen, beginnen, für ihre „Auserwählte Mission“ vollständig zu erwachen. Deine gewählte Mission ist das, was du versprochen hast zu erfüllen, bevor du dein aktuelles, dreidimensionales Erdgefäß genommen hast.

Es war ein GROßES Opfer für euer fünftdimensionales (und darüber hinaus) galaktisches Selbst, um sich in ein dreidimensionales, physisches Gefäß auf einem Planeten zu inkarnieren, der sich in SEHR großer Gefahr befand, von seinen menschlichen Bewohnern zerstört zu werden.

Ja, wir sagen „menschliche Insassen“, denn Menschen sind diejenigen, die die Bomben zünden, die Wasserwege und großen Ozeane besudeln, den Himmel beflecken und die Feuer legen, die das zerstören, woran Gaia Äonen gebaut hat.

Aus diesem Grund senden wir, deine galaktische Familie, ein SOS an unser Bodenpersonal, mit der Bitte, die Dienste, die du Gaia und allen ihren Einwohnern anbietest, zu verstärken, um Gaia in ihrer Zeit des GROSSEN BEDARFs zu unterstützen. Menschlichkeit ist der Hauptgrund für ALLE Probleme, unter denen Gaia gelitten hat.

„Aber warum sollten Menschen ihr eigenes Zuhause zerstören wollen?“, hören wir dich fragen. Wir, die Arkturer und Plejadier, könnten diese Frage für euch beantworten, aber um die Erde vor der sicheren planetarischen Zerstörung zu retten, die im Grunde genommen INSGESAMT durch die Menschheit, die Gier der Menschheit und das Bedürfnis nach „Macht über andere“ verursacht wurde, ist das erkannt worden und wird VOLLSTÄNDIG BEENDET.

Wir, die Galaktiker, sind uns sehr wohl bewusst, dass GIER eine der Hauptquellen für die Zerstörung des Planeten ist, von dem die Gierigen mehr und mehr und mehr bekommen wollen! Das Problem ist, dass Gaia ein Planet des freien Willens ist.

Das bedeutet, dass Gaia die Menschen braucht, um ihre große Gabe des „freien Willens“ zu nutzen:

STOPPT JEGLICHE ZERSTÖRUNG VON GAIA AN DER QUELLE.

Aber „Was ist die Hauptquelle der Zerstörung?“ Die Antwort auf diese Frage sind in der Regel die Dunklen, die normalerweise die Mitglieder der Menschheit sind. Diese Dunklen sind eigentlich eine ganze Reihe von Menschen, die von Gier und einem unendlichen Bedürfnis nach Macht über andere leben!

Aber warum sollte man „Macht über andere“ haben wollen? Es gibt so viele Antworten auf diese Frage wie es Menschen gibt, die unter ihrem Bedürfnis leiden, „Macht über andere“ haben zu müssen. Und, ja, „Macht über andere Menschen“ leiden!

Der Grund, warum sie leiden, ist, dass Energie im Kreis läuft. Deshalb wird die Energie, die man abgibt, letztendlich zu ihnen zurückkehren. Deshalb werden Menschen, die Liebe, Licht und Hilfe aussenden, diese Energiefelder erhalten, wenn sie sie am meisten brauchen.

Wie auch immer, die „Zeit“ zwischen dem Aussenden der Energie und wann die Energie zum Sender zurückkehrt ist dann, wenn bereits der größte Teil des Schadens angerichtet worden ist. Diejenigen, die die dunklen, schädlichen Energiefelder produziert haben, sind glücklich, ihre Giftstoffe freigesetzt zu haben und so stolz auf sich selbst, dass sie nicht einmal in Betracht ziehen, dass es zu ihnen zurückkehren wird.

Dann, wenn sich der Kreis ihrer eigenen negativen Energie schließt und zu ihnen zurückkehrt, können sie nicht verstehen, wie SIE das Opfer dessen sein konnten, was zu ihnen gekommen ist. Bedauerlicherweise haben einige der unschuldigen Opfer der „dunklen Energie“ gelitten, seit diese Dunkelheit ihr Bewusstsein zum ersten Mal erreicht hat.

Es sind die Menschen, die in dem dunklen Energiefeld „festsitzen“, die die meiste Hilfe brauchen. Diese sind oft diejenigen, die als Kinder oder in ihrem frühen Leben misshandelt worden sind. Deshalb glauben sie nicht, dass sie ein höheres Licht verdienen, bis sie von anderen liebevolle Hilfe erhalten haben.

Leider erliegen einige dieser Menschen schließlich den dunkleren Energiefeldern. Deshalb sind dies diejenigen, die am dringendsten Hilfe von denen benötigen, die es geschafft haben, sich über die dunklen, ängstlichen und/oder wütenden Felder zu erheben.

Entweder sie erinnerten sich und/oder lernten wie man die Frequenz der Energie wählt
mit der sie in Resonanz treten wollten und geben sie frei oder verwandelten die Energiefelder, die sie „fühlen“ konnten und von einer niedrigeren Frequenz waren.

Tatsächlich lernen und erinnern sich immer mehr Menschen, ihrem „Gefühl“ für die sie umgebenden Energiefelder zu vertrauen. Wenn sich die Energie liebevoll, freundlich, fokussiert, kreativ und kraftvoll anfühlt, haben sie gelernt/erinnert, wie man die höherdimensionalen Energiefelder annimmt und teilt.

Es ist die Ehre dieser Menschen, denen zu helfen, die sich in den niederen Energiefeldern verirrt haben. Oft haben diese Menschen Kindheitsprobleme, die nicht geheilt wurden, daher mögen sie es vielleicht für zu „seltsam“ halten, um „die Auswirkungen der Energiefelder um sie herum zu spüren und ihnen zu vertrauen“.

Auf der anderen Seite haben sie vielleicht ungelöste Probleme, die der „Reinigung der Dunkelheit und der Umarmung des Lichts“ im Wege stehen. Selbst wenn man die höheren Frequenzen der Realität wahrnimmt, kann ihr tägliches Selbst so etwas wie „Was machst du da?“ sagen. Die Antwort auf diese Frage ist: „Was du tust, ist, zu deinem eigenen höherdimensionalen/multidimensionalen SELBST aufzuwachen.“

Einige Menschen „erwachen“ zu ihrem höheren Selbst Schritt für Schritt, während andere Menschen sehr lange brauchen können, um aufzuwachen und dann plötzlich auf einmal aufwachen! Beide Szenarien können verwirrend sein.

Es ist jedoch hilfreich, sich daran zu erinnern, dass der Schritt für Schritt Teil oft einfacher ist, weil jeder Schritt das sein kann, was wir konfrontieren müssen, um jeden Schritt/jede Phase des Erwachens tief in unseren Höheren SELBST zu verankern.

Es ist wichtig, dass wir unser erwachendes SELBST ausreichend in den Körper von Gaia einbringen, bevor wir „den nächsten Schritt machen“. Dann, wenn wir bereit sind, wirst du daran denken, auch diesen Schritt in den Körper Gaias zu erden.

Auf diese Weise erinnert ihr euch, dass ihr, die erwachten Mitglieder der Menschheit, euch entschieden habt, ein Erdgefäß in diesem JETZT zu nehmen, nicht zu eurem eigenen, persönlichen Vorteil, sondern für euren geliebten Planeten Gaia.

Ja, Gaia ist euer geliebter Planet. Gaia ist deine geliebte Mutter und dein geliebtes „Planetares Sternenschiff“ zurück nach Hause zu den fünftdimensionalen Ausdrücken deines galaktischen Selbst. Stellt euch einfach die andere Realität vor, die ihr erleben würdet, wenn ihr ALLE euer fünftdimensionales Zuhause sucht und Gaia als euren geliebten Mutterplaneten betrachtet.

Zum einen könntest du deine Wahrnehmung und Gedanken vom einzelnen Menschen, der oft kämpft und/oder Opfer anderer einzelner Menschen wird, auf Menschen ausdehnen, die bewusst eine Realität von Liebe und Licht schaffen.

Was wäre, wenn ALLE Menschen sich nicht mehr als Individuen wahrnehmen könnten, weil sie zur Erkenntnis gekommen wären, dass die ganze Menschheit EINE ist.

Dieses „eine Wesen“ ist indes so ähnlich wie „ein Bienenstock“, da alle Bienen sich selbst als „Bienenstock“ und nicht als „einzelne Biene“ betrachten. Kannst du dir vorstellen, wie sehr sich Menschen umeinander kümmern, unterstützen, schützen und sich tief verbunden fühlen würden?

Segen für Gaia und ihre hingebungsvollen Menschen, die sich an ihr SELBST erinnern!

***********

aus dem Englischen übersetzt von:  Emmy.X 

Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt und dient der Aufklärung und ist für diejenigen bestimmt, die es in ihrem Herzen spüren und selbst wollen.

Ein Gedanke zu “Die Arkturianer, 26.02.2019 via Suzanne Lie

  1. ~ Es sind die Menschen,welche in den dunklen Energiefeldern „festsitzen,die am
    meisten Hilfe bedurfen -!- ~ siehe Botschaft ~ Mitteilung ~Bericht ~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~ Hierzu : Diese Menschen sind nur zu oft die problematischsten -!-
    Auch wenn sie in materiell gesicherten,oder gar reichen, Verhältnissen leben -!!!-
    Diese dunklen Energie-Felder ziehen auch demonische Entitäten an, erzeugen die von
    Wilhelm Reich formulierte Abwehr-Angriff Angriff-Abwehr Panzerung,
    auch sie Hathoren bringen es Tiefenpsyche-un-logisch “ auf den Punkt“, wenn sie von
    SEEL~isch~E~em KNOTEN “ , als das große Problem, sprechen“ -!!!-
    ~ Durch abgrundtiefe Kindheits- bis Adolescenz Verletzungen, schutzlos erlittenem,
    oftmals chronischem Psycheterror, welcher nicht körperlichte Gewalt oder sexueller
    Mißbrauch beinhalten muß, verkrampft sich die Seele; Vereinsamung,Alkohol,Nikotin,
    Flucht-Such(t)e in der virtuellen Computer-Handy-Welt,inclusive all ihrer Gefahren,
    sind einige von mannigfachen Folge Erscheinungen -!!!-
    Ersatz für seelische Geborgenheit,Nestwarme,Zuwendungen im Bedarfsfall -!-
    Kinder sind Gäste welche nach dem Weg fragen ~!~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ( Postuliert in den 1980-iger Jahre Psychelogie brachte es ebenso auf den Punkt ~!~
    Astral-Äther-ische Entitäten,Dämonen,von den Ka-nni-balen lanc-for-siert,haben
    es viel einfacher traumatisierte,verletzte Kinder-Jugendlichte zu manipulieren -!!!-
    ~ Das Geschädigte steht dem vom Himmel SPIRIT~uell orchestriertem Grundsatz ~
    Das innere Kind auch zu leben ~ in hierfür geeigneten Lebenssituationen ~! ~
    erschwerend im Wege -!!!-
    Jedoch wo ein Wille ist ist auch ein Weg ~!~
    Zunächst ein mühsamer Geduld sie/erforderlichter Weg ~
    ~ Diejenige.in welche eine gesunde. geborgene, SEEL~isch~E *Schutz~Hülle*
    heranreifen konnten,mit möglichst Psyche~logisch~SPIRIT~uellem Lebens~Leitfaden,
    sind wesenlicht resistenter, stabiler, gewappneter gegen bösartige Angriffe und
    Interventionen.
    ~ ( Ich weiß,Kinder Erziehung-in der heutigen Welt mit all ihren Grfahren,einerseits,
    ist “ leichter gesagt als getan“ ! …
    und dies über einen Zeitraum von ohne weiteres 2 Jahrzehnte ~!~ ( Pro Kind …
    ~ ~ ~
    ~ Will es hiermit insoweit belassen,bezuglicht des Tiefen~Psyche~logisch
    Pro~Fund~Mentalem Lebensthemas für Eltern ~ Sie/Erzieher ~ Pädagogen ~ Gerichte …
    ( wenngleich es weitaus mehr mitzuteilen gäbe.
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~ Mit herzlichtem Gruß ~
    Wünsche allen *Großen und kleinen Kindern* ein fried~besinn~lichtes Wochenende ~

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s