„Veränderungen von Traumbildern“ – Elke 05.03.2019

Foto von Elke

Veränderungen von Traumbildern

Diese Worte der Engel aus dieser Botschaft waren heute Morgen fühlbar in meinem Herzen, als ich nach – ebenfalls gefühlt – durchgearbeiteter Nacht am Morgen erwachte

…“Wenn eine Person, die du liebt, einen verrät, kannst du sagen: „Au! Du Lügner! Du betrügst! Du Heuchler! Ich hasse dich! Wie konntest du nur! Du hast mich verletzt“ oder du kannst sagen: „Ich liebe deine Seele wirklich und ich weiß, dass du schrecklich verletzt und unsicher sein musst, um mich zu verraten. Ich wünschte, du hättest dich wohl gefühlt, ein tiefes Gespräch mit mir zu führen und deine Entscheidungen zu treffen, bevor du dich dazu entschlossen hast. Es muss schrecklich sein, so viel Angst vor Konflikten zu haben, dass du hinter meinem Rücken deine eigene Integrität untergraben musstest. Ich wünschte, du hättest mehr Mut gehabt, aber ich weiß, dass du dein Bestes gegeben hast. Allerdings liebe und respektiere ich mich selbst, und das ist kein Verhalten, das ich in meinem Leben will. Entweder du löst das mit mir, oder du gehst deinen Weg in Frieden.“ Eine Gedankenfolge fühlt sich schrecklich an, eine fühlt sich liebevoll und friedlich an, wenn auch traurig.“… 

…“Der Weg zur Liebe, auch wenn du nicht „magst“, ist zu erkennen, dass jede Seele auf einer Reise ist, um ihr Licht und ihre Wahrheit zu entdecken, genau wie du. Jede Seele hat ihre eigenen Wunden, ihre eigenen Herausforderungen und ihre eigenen blinden Flecken. Jede Seele tut das Beste, was sie in einem bestimmten Moment tun kann.“…

Meinen Traumbilder dieser Nacht folgend, war da noch Heilungsbedarf angesagt… und schon senkte sich meine Seele wieder zurück in diesen Traum…

Dort war ich diejenige, die für eine Frage nach einem einfachen Weg, den mein Gegenüber – bejahend – zwar kannte, ich jedoch dafür bezahlen sollte… Das gefiel mir natürlich gar nicht und so stiefelte ich etwas grummelnd, doch voller ÜBER-Zeugung, dass ich diesen Weg auch alleine finden würde, davon…

Das geschah zunächst nicht wirklich… brachte mich jedoch durch einen offensichtlich NOT-wendigen Umweg mit Kindern zusammen, die in einem schönem Raum – mit Ausblick in die Sonne und ins Grüne – wohnten… Das freute mich sehr für sie… wusste ich dennoch, das MEIN Weg mich zwar ins Dachgeschoss führen sollte… ich zuvor jedoch noch einmal bewusst in die Dunkelheit eintauchen sollte…

Als ich mit meiner Seele also erneut in die erlebten Traumbilder eingestiegen bin… war mein Absicht BEWUSST diese Situation… in der ich für eine erbetene Hilfe etwas bezahlen sollte… heilsam zu verändern… das BILD sozusagen in einen NEUE Version umzuwandeln…

Ich sah mich erneut vor meinem oben erwähnten Gegenüber stehen… diesmal mit der BEWUSSTEN Absicht Frieden und Liebe zu wählen…

Ich weiß jetzt nicht mehr genau, ob ich mit meinem Gegenüber gesprochen habe oder die Verständigung rein telepathisch geschah… das konnte ich in diesem Traum nicht erkennen…

Jedenfalls wählte ich in etwa Worte aus der oben genannten Engel-Botschaft...

Ich sagte ihm in etwa, dass ich ihn liebe und ich wüsste, dass er sehr verletzt worden sein muss, wenn er für seine von mir erbetene Hilfe Geld fordere… wahrscheinlich musste er selbst immer etwas geben oder bezahlen, bevor seine eigene Bedürfnisse erfüllt wurden… Ich verstehe ihn und er hat nichts falsch gemacht… mit Sicherheit hat JEDER in den damaligen Situationen auch sein Bestes gegeben… usw… in etwa dann…

Allerdings liebe und respektiere ich mich selbst, und das ist kein Verhalten, das ich in meinem Leben will. Entweder du löst das mit mir, oder du gehst deinen Weg in Frieden.“ „

Wie ein WUNDER, verwandelte sich dieser von mir zuvor erlebte Traum… mein Gegenüber wurde zusehends weicher, offener und alle anderen um ihn herum erhellten ebenso ihre Gesichter…

OHNE zögern und OHNE eine Gegenleistung erhielt ich von ihm –  mit einem stillem und entspanntem Lächeln im Gesicht – meine gewünschte Beschreibung des Weges…

Noch während dieser heilsamen Begegnung sah ich mich irgendwie kurzzeitig selbst als Christus vor ihm stehen… lichtvoll… ganz still… einfach DA … meinem Gegenüber lächelnd in die Augen schauend und ohne irgendwelche Worte…

Das war ein sehr schönes Gefühl, wenn schon für mich auch ein etwas verwirrendes… denn ICH in der Gestalt vom Christus??? 🤔 … wahrscheinlich war es die Christus-Energie, die ich in diesem Moment von mir selbst wahrnehmen durfte… und die „Gestalt“ wurde liebevoll von mir „dazu interpretiert“ … 😏

Jedenfalls konnte ich dieses Traumbild BEWUSST und sehr heilsam im JETZT verändern… DAS war ein WUNDER-volles Gefühl… für deren Erfahrung ich zutiefst dankbar bin…🙏

Es passt auch zu einem Kommentar, den u.a. die liebe BIXRON mit uns teilte…

So gelingt es uns – so glaube ich jedenfalls – immer besser und bewusster, bestimmte Situationen, ob im ALLTAG oder auch im TRAUM, BEWUSST und HEILSAM für uns selbst UND für unsere liebevollen Wegbegleiter, verändern zu können… denn Jeder Einzelne, bringt seine eigenen Wunden hierher mit, um sie hier heilen zu können…

HELFEN WIR EINANDER DABEI… sowohl IN GEGENSEITIGEM RESPEKT als auch IN BEDINGUNGSLOSER LIEBE..

DIESE Worte der Engel-Botschaft kommen mir gerade noch einmal mehr in den Sinn …

Ich.. liebe und respektiere … mich selbst, und das ist kein Verhalten, das ich in meinem Leben will. Entweder du löst das mit mir, oder du gehst deinen Weg in Frieden.“ „

Wir haben wahrlich ALLES IN UNS SELBST… Erinnern wir uns wieder daran!

Wie sagte der liebe Ashtar in seiner letzten Botschaft durch Christine…

ICH wähle FRIEDEN! – ICH wähle LIEBE!“

JA, DAS WÄHLE ICH…

…und das es GEHT… durfte ich heute wieder ein mal erfahren! 🙏

In Liebe und tiefer Dankbarkeit

Herzensgrüße

Elke

💗💗💗

19 Gedanken zu “„Veränderungen von Traumbildern“ – Elke 05.03.2019

  1. Wunder-VOLL, liebe Elke,

    man tituliert es im allgemeinen mit „Traum“, jedoch wissen wir ja jetzt, dass sich gleichwohl sehr viel mehr dahinter verbirgt. Ich liebe diese Begegnungen auch, vor allem, wenn sie so absolut real wirken ❤

    Hab' recht herzlichen Dank für das Teilen deiner Erfahrungen und der gelösten Situation und ich weiß, dass solche wundervollen Erlebnisse noch lange lichtvoll in der Seele nachwirken 💖.

    Ich habe öfter folgenden Gedanken (auch aus der letzten Engel-Botschaft) bei entsprechendem Vorkommnis gedacht.

    So in etwa: Ich weiß, dass ich dich liebe, aber ich muss dich in dieser Verkörperung nicht mögen… Alleine diesen Gedanke an einen unbekannten oder bekannten (nicht so gemochten) Gegenüber zu senden, wandelt diese gesamte stumme Szene in etwas viel liebevolleres, friedvolles, respektvolles Verstehen. Alles ohne Worte – nur mit Gedanken und einem Lächeln…

    Sofort ist eine liebevolle Verbindung unter menschlichen Wesen hergestellt.

    Liebe Grüße in einen wundervollen Abend (mit April-Wetter)

    Emmy
    💖 😇 💖

    Gefällt 2 Personen

  2. Dies hier fand Ich heute in den Kommentaren zu den Seth-Zitaten:
    https://www.abrahamforum.org/law-attraction/seth-zitate-t83.html#p11802

    „Jesus hat gesagt, du sollst die Menschen lieben, aber hat nicht gesagt, du sollst jeden in dein Haus einladen“

    Es ist wunderschön, alte Energien in Liebe und Freundschaft zu erlösen, vor allem wenn man diesen Menschen liebt, aber Ich denke es ist nicht mit allen Menschen möglich.

    Manchmal helfen da die Worte von Jesus mehr als sich in unlösbare Energien zu verwickeln.

    Bix ❤

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke, liebe Bix…

      Zitat: …“ sich in unlösbare Energien zu verwickeln.“ … das hift wahrlich niemanden (mehr)…

      Viele Worte von Jesus, sind mir noch immer fühlbar im Herzen SEHR nahe, als hörte ich sie gerade erst jetzt… 💗

      Ich sehe so oft, in „scheinbar“ ausweglosen Situationen… Jesus vor Pilatus stehen…

      … sichtbar – für „Eingeweihte“ – in SEINER INNEREN Stärke …
      ….sichtbar – für andere – in seiner AÜSSEREN Schwäche…

      ER sagte NICHTS… ER war einfach DA… 💗

      Wir dürfen uns jetzt endlich heilsam von alten Energien befreien… das fühlt sich so was von erleichternd an… 🙏

      Ich bin sehr dankbar, dass ich das JETZT und HIER mit-ER-LEBEN darf…

      In Liebe und mit
      Herzensgrüßen für dich, liebe Bix
      Elke
      💗💗💗

      Gefällt 2 Personen

  3. Ja Claudius, eine gechannelte Energie, hat etwas ähnliches bei meiner Scheidung, die nicht einfach war, gesagt:
    „Du musst nicht damit einverstanden sein wie dein Ex-Mann mit der Scheidung umgegangen ist, aber du musst akzeptieren, dass es so geschehen ist.“
    Und damit hatte er recht und genau dieser Satz hat mir sehr geholfen, das Ganze positiv zu sehen und zu nehmen.

    Danke liebe Elke!

    Alles Liebe
    Sophie
    in Liebe und Vertrauen in unser Sein ❤

    Gefällt 3 Personen

  4. ES PASST sooooooooooooo……. heute morgen das Geschenk deiner Worte hier zu finden
    (die Seite öffnete sich wieder einmal von ALLEINS 😉 😀 ❤ …..)

    liebe Elke…

    und alle ,die schon dazu geschrieben haben….

    Seit langem "arbeite" ich an diesem Thema im Inneren….. nicht in der Symbolik eines Traumes….. sondern es immer wieder neu durchdenkend durchfühlend….. unterstützt
    durch das "Wissen"….. auf Seelenebene diese Begegnung INLIEBE vereinbart zu haben

    …. bei mir bezieht es sich hauptsächlich auf einen…. sehr geliebten….. Menschen

    aber/und…. es lohnte sich….. denn diese innere Arbeit färbte stetig ab….. auf viele nicht so dichte Beziehungen/alte Freundschaften….

    das wird mir jetzt erst klar…… beim Schreiben….daß die aufwendige immer wieder nach Lösung suchende
    Arbeit…. bezogen auf diesen einen Menschen….

    ABFÄRBTE…. und viele Beziehungen INDENFRIEDEN brachte….. so wie oben gesagt:

    "„Jesus hat gesagt, du sollst die Menschen lieben, aber hat nicht gesagt, du sollst jeden in dein Haus einladen“.

    NUN…. gerade…. steht "dieser Mensch" selbst wieder in meinem Fokus…..und wieder wußte ich nicht , ob "ich" aktiv etwas tun müßte….. entgegen meinem inneren Gefühl,
    daß innerlich zu ihm sagt :

    " Mein Herz und meine Tür sind für DICH OFFEN , nicht jedoch für deine Respektlosigkeit."

    … und nun weiß ich….. durch diesen Text heute morgen….. ich kann und sollte nicht
    mehr tun…..außer dies in meinem Inneren INLIEBE zu vertiefen…..

    und "ihn" in Freiheit ZULASSEN….

    UND "IHM" letztendlich für die Situation (auf seelenebene) zu DANKEN….. denn soviele Kontakte mußte ich in den letzten Jahren immer wieder lösen….. loslassen….

    DANKE!!!!!!!!!!!!!!! 😀 ❤

    Gefällt 4 Personen

    1. Liebe Dakma,

      ich selbst habe auch oft mit „Traumarbeit“ zu tun und bin bei intensiven und wie echt anfühlenden Träumen auch sehr bewegt. Heute (habe damit schon gestern Abend begonnen) hatte ich das Glück, in der Botschaft von KaRa und Shoshanna, wo die Leute auch Fragen stellen konnten, auch Antworten über Traumarbeit gefunden zu haben, die mich zum Teil auch sehr stark mit bewegt haben. Ich glaube, dass du und jeder, der besonders intensive Träume erlebt, da auch etwas für dich/sich finden kann.

      https://emmyxblog.wordpress.com/2019/03/06/kara-the-pleiadian-via-james-mcconnell-24-februar-2019/

      Vielen Dank für das (Mit-)Teilen deiner eigenen Erfahrungen!

      …wenn wir nur glauben würden, dass wir unsere Zeitlinie mit erschaffen… Das, so glaube ich, ist jetzt bei so vielen von uns wirklich auf dem Weg.

      LG

      Emmy

      🙂 ❤

      Gefällt 1 Person

    2. DAS, liebe Dakma, liest sich WUNDER-VOLL!!!

      Danke dir für`s Teilen deiner Gedanken🙂

      Ich glaube alleine durch solche „zufällig“ gelesenen Worte…(Liedtexte oder sonst etwas… )… steigen sowieso immer mehr Erinnerungen in uns hoch… viele von uns LEBEN das bereits von Natur aus so… und so, wie du sagst…

      „Seit langem „arbeite“ ich an diesem Thema im Inneren….. nicht in der Symbolik eines Traumes….. sondern es immer wieder neu durchdenkend durchfühlend….. unterstützt
      durch das „Wissen“….. auf Seelenebene diese Begegnung INLIEBE vereinbart zu haben… “ …

      DAS mache ich auch… das NEUE für mich war in dem Moment nochmals „rückwirkend (!)“ in den TRAUM einzusteigen… letztlich … naja… ist das, was wir hier machen… ja auch eine Art Traum… 😉 … du weißt, wovon ich rede… kennst den Kurs in Wundern… da ist SCHNELL zu SEHEN, dass wir in der Lage sind zu ER-SCHAFFEN…

      Die TIEFE, die ich im Nachhinein dort bei der Änderung des Traumes erlebte… war dann gefühlt NOCH tiefer als das am „Tage“ immer wieder neu durchdenken und durchfühlen…

      Ich sah neulich eine Dokumentation über den Schauspieler Bruno Ganz, der vor kurzem seine Heimreise angetreten hat… da berichtete er u.a auch so fühl- und sichtbar für mich… WIE SEHR er eine übernomme Rolle, die er irgendwo spielte… erst so richtig durch sich „durchkneten“ musste, damit er diese Rolle wahrlich „verkörpern“ konnte… damit dann selbst auch zufrieden war…

      WAS machen wir denn anderes hier??? 😉

      Dieser Schauspieler hat seine Rolle wirklich GUT gespielt! Ich mag ihn sehr!

      Ändern wir also unsere „Rollen“… unsere Träume… wandeln wir sie in FREUDE… lassen wir jeden SEINE Rolle spielen… so, wie er sie in dem Moment möchte… auf SEELEN – EBENE werden wir genau das verstehen… was du schreibst… und irgendwann verlassen wir diese Bühne hier… in Leichtigkeit und zufrieden mit dem was ist… und gehen weiter…

      LEBEN WIR JETZT und HIER…

      Ich wünsche dir einen WUNDER-Vollen Tag, liebe Dakma… und wieder hat sich ein Puzzle-Teil passender gestaltet! 😃… Fühlt sich toll an, ja?! DANKE dir von Herzen für dein DA SEIN… 🙏

      Alles Liebe und
      Herzensgrüße
      Elke
      💗💗💗

      Gefällt mir

      1. lach.… soooo spannend…. eure beiden Antworten , liebe emmy und liebe elke…
        so hintereinander zu lesen…

        Emmy, du beziehst dich auf „Traumarbeit“ (die es bei mir…. im üblichen Sinne hier garnicht war)…. UND kurz dahinter sprichst du , Elke,…. es an „was es denn anders ist
        unser 3D- Leben als ein Traum…

        also DOCH : Traum-arbeit… 😉 😀 ❤

        und trotzdem…. glaube ich….. dein Traum ,Elke…. erreicht tatsächlich noch einmal eine tiefere ,unbewußtere Ebene…..

        Das Denken und Fühlen im Wachzustand (also Tagesbewußtsein gemeint) …. so auch durch den "Kurs" angeleitet….. ist eine intensive Vorbereitung…

        aber/und "KLICK" machen

        geschieht auf einer anderen Ebene…..

        Das FÜHL ich auch so….. hier darf etwas NOCHTIEFER rutschen…..

        ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ….. so jetzt schau ich in deinen link , emmy 😀

        Gefällt 3 Personen

    1. …. ach, das war wohl gerade, wo die liebe Dakma… dann plötzlich GANZ „w“ wie weg war! 😉 …
      Dankeschön für diesen Link, liebe Dakma wieder da💗…
      Dakma in NEUEM Outfit?… 😉

      DAS WANDEL… VERÄNDERUNG… einfach so… 🌼

      Herzensgrüße
      Elke
      💗💗💗

      Gefällt mir

        1. Nix Fehler… ALLES chic!… und wieder was dazu gelernt! 😉

          Zitat Christine…
          Erst kommt der Mut… dann das Vertrauen… erst dann die Bestätigung! … 😉

          💗💗💗

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s