Offenlegung des Schuldenbetrugs von Peter B. Meyer

Hier stelle ich sehr gerne einen weiteren aufklärenden Beitrag von  „The Final Wake Up Call“ auf den Blog, den ich aus dem Englischen übersetzt habe. Diese Übersetzung wird der Autor, Peter Meyer, auch auf seinem Blog zur Verfügung stellen, damit wir uns immer mehr vernetzen, denn: WISSEN IST MACHT! Ich danke dir von Herzen, lieber Peter und ich danke Hanni aus der Schweiz für die weiterführende Vermittlung unserer Vernetzung.

Ich weise jeden Leser nachdrücklich darauf hin, dass diese Artikel keine Wahrheit bereitstellen, die (ohne nachzudenken) 1 : 1 übernommen werden soll! Sie dient der Wahrheitsfindung in eigenverantwortlicher Recherche und Nachprüfung von Fakten und Details! Auch für diesen Beitrag gilt wieder, dass jeder bitte selbst entscheiden möchte, was für ihn passt und was jeder für sich selbst annehmen möchte, oder eben nicht. Das ist die eigene Entscheidung!

Desweiteren weise ich darauf hin, dass sich auch während der Übersetzung Detailverschiebungen ergeben können, die zu Unstimmigkeiten führen können, die bitte jeder selbst noch einmal prüfen möchte.

In Liebe und Aufklärung

Emmy

❤ ❤ ❤

 

Offenlegung des Schuldenbetrugs

Banken können nie pleite gehen, sie kontrollieren die Welt

Ihr Finanzgeheimnis basiert auf einer betrügerischen Buchhaltung

Das Geheimnis der Geldschöpfung liegt darin, dass man sie nicht berücksichtigt

Basel III setzt Gold Preis frei

Klärung des Bilanzbetruges der Banken

 

Es gibt keine Staatsverschuldung ohne den gleichen Betrag als geplanten National Credit, jede Regierung läuft mit Schuldengeld und sammelt jeden Tag mehr Schulden, die als „Staatsschulden“ bezeichnet werden. Diese Schulden bestehen aus  Schuldscheinen, I.O.U.’s oder gesetzlichen Zahlungsmitteln, allgemein bekannt als Fiat-Geld. Alle diese Bewegungen werden in den Buchhaltungssystemen der kriminellen Regierung betrügerisch verwaltet.
FZum Beispiel: Wenn jemand Ihnen eine Schuldverschreibung oder ein Zertifikat bezahlt, das mit dem heutigen Papiergeld gleichbedeutend ist, und Sie diese Schuld als Zahlung akzeptieren, dann wird ein Kredit für diese Person erstellt und eine Schuld für Sie angesammelt. Sie werden nie für etwas bezahlt, bis Sie diese Verbindlichkeit auf jemand anderen „übertragen“, indem Sie dieses Fiat-Schuldeninstrument als Mittel verwenden, um im Gegenzug etwas von echtem inneren Wert zu erhalten.   

Denke anders darüber nach; jedes Mal, wenn Schulden gemacht werden, wird auch ein Kredit in gleicher Höhe geschaffen. Denn mathematisch gesehen sollten sich Schulden und Kredite immer gegenseitig aufheben. Es kann nicht z.B. 20 Billionen Dollar „Staatsverschuldung“ entstehen, ohne die Existenz von äquivalenten 20 Billionen “ Staatskrediten „.

Die Regierungen waren insgesamt sehr vorsichtig und gewissenhaft und haben keine gleichen Schulden gemacht, so dass 20 Billionen Dollar an Nationalkredit, und in Wirklichkeit ist es viel mehr, auf der volkswirtschaftlichen Seite des Geschäftskontos angefallen sind. Es ist an der Zeit, mit einer sorgfältigen Buchhaltung zu beginnen und die „Staatsverschuldung“ gegen die „Nationalkredite“ aufzurechnen. Es sollte ein Routineprozess sein, der dem Ausgleich eines Scheckbuchs ähnelt, aber stattdessen wurde es in eine Entschuldigung für Betrug und Diebstahl in einem unvorstellbaren Ausmaß verwandelt.

Die Regierungen waren sehr rücksichtslos. Sie haben sich geliehen und geliehen und vermieden, ihre Schulden zu bezahlen, indem sie jahrzehntelang Geld wie betrunkene Seeleute verschwendet haben, und dabei haben sie Billionen aus den Staatsschulden für sich selbst gesammelt.

Es ist an der Zeit, dass wir, die Menschen, aufwachen und beginnen, die Mehrheit der Mitglieder des Parlaments und des Kongresses unehrenhaft nach Hause zu schicken, indem wir sie für ihren groben Mangel an Aufsicht, Verantwortlichkeit, Ehrlichkeit und Kompetenz verantwortlich machen.

Die meisten dieser Politiker haben keine Ahnung, wie die Regierung funktionieren soll, oder wie sie in dem Rahmen handeln könnten, in dem sie hätten agieren sollen. Sie haben kein klares Wissen darüber, wie das Buchhaltungs- und Finanzsystem der Regierung funktionieren soll, abgesehen davon, dass sie wissen, wie man Geld für jeden unbefugten und fragwürdigen Zweck „bewilligt“, sie haben nicht die geringste Ahnung, woher das so genannte Geld kommt, wie es geschaffen wird oder etwas anderes darüber. Denken Sie darüber nach, Parlament oder Kongress, hat die einzigartige Aufgabe, die finanzielle Kontrolle zu übernehmen, was sie unmissverständlich versäumt haben.

Denken Sie daran: Die Hauptwaffe des Deep State ist Geld und Erpressung, und das macht es unerlässlich, alle Rothschild-eigenen Zentralbanken zu beenden. Die City of London, die die Hauptquelle der Finanzierung des Deep State ist, soll über Brexit an die Earth Alliance übergeben werden, sobald das „No-Deal Brexit“ wahrscheinlich am 29. März 2019 umgesetzt ist.

Das Vereinigte Königreich und andere EU-Länder können nicht GESARA-konform sein und am GCR teilnehmen, es sei denn, sie verlassen den Euro beispielsweise durch eine positive Brexit-Abstimmung. Aus diesem Grund ist es für den Deep State von entscheidender Bedeutung, diese spezielle Brexit-Abstimmung zu stoppen, um die Kontrolle über ihren Geldfluss zu behalten.

 

Phantomgeld manipuliert die Märkte und schafft Schuldenversklavung

In Anbetracht dessen sollte besser verstanden werden, wie die Marktmanipulation funktioniert, insbesondere in Bezug auf die Gold- und Silberpreise. – Die Banken wetten mit großen Mengen an Phantomgeld, um die Silber- und Goldpreise zu senken, und sollten sie die Wetten verlieren, verlieren sie nur falsches Geld, aber kein Wertgeld aus den Tresoren der Bank. Sie wetten nicht darauf, Geld zu gewinnen, sondern um die Marktpreise zu manipulieren. Ebenso kaufen sie Aktien, nur um die ausgezeichnete Performance der Anlagemärkte zu veranschaulichen und die starke Performance der Wirtschaft zu bestätigen.

Seien Sie versichert, dass die meisten natürlichen Ressourcen wie Öl, Kupfer usw. auf die gleiche Weise manipuliert werden. Der Anlagebereich der Banken ist die Manipulation und die Förderung des Insiderhandels mit ihren Freunden, um von diesem Wissen zu profitieren. Bankster im Bankenkartell werden selten mit Geldstrafen belegt und nie ins Gefängnis gesteckt, was natürlich absurd ist. Zu wissen, dass das Bankenkartell die Regierungen kontrolliert, wird dann keine Überraschung sein. Wenn die Rechnungslegungsgrundsätze nach GAAP angewendet würden, was die Registrierung aller neu geschaffenen Gelder zur Folge hätte, die nicht in ihren Büchern erfasst sind, wäre der größte Teil der Welt verschuldet. Jetzt kann jeder Leser verstehen, warum wir die Leute Schuldsklaven sind, die usurpierte Macht der Geldschöpfung führt absichtlich zu Versklavung.

Banken können nie pleite gehen, sie kontrollieren die Welt

Die Bilanzierungsmaßnahmen der Banken sind weit von der Realität entfernt; sie berücksichtigen nicht das geschaffene Geld. Mit der Gesetzgebung zum Bankenreservesystem kann keine Bank Geld verlieren. Trotzdem sagen sie der Öffentlichkeit ständig, dass die Banken in Schwierigkeiten sind. Das ist kriminell lächerlich. Es hat nichts mit der Realität zu tun, sondern mit ihrer Agenda für die totale Versklavung der Menschen. Es sind die Bankkartellfamilien, die Rothschilds, Rockefellers, Morgans, Warburgs und andere, die verantwortlich sind und die Kontrolle über fast jede Zentralbank haben, und die Too Big to Fail – TBTF-Banken in der Welt.

Das gesamte Bankensystem operiert mit dem Rothschild-Geldschöpfungs-Trick, um die Welt zu vergewaltigen und zu versklaven, indem es Lügen über ihre Insolvenz verkauft. Marco Saba, der Präsident des Italienischen Instituts für überlegene Studien über Wirtschafts- und Währungssouveränität, fragt zu Recht:

„Wie kann eine Bank, die Geld aus dem Nichts erschaffen darf, jemals zahlungsunfähig sein?“

Das Geheimnis der Geldschöpfung muss der Öffentlichkeit in ihrer Gesamtheit offenbart werden. Die Macht der Geldschöpfung hat die Bankster mächtiger gemacht als jede Nation auf der Erde. Tatsächlich sind die internationalen Bankster, zu denen die Weltbank, der IWF, die BIZ und alle Zentralbanken, einschließlich der Federal Reserve, gehören, die Schattenregierung, die fast alle Nationalstaaten auf der ganzen Welt kontrolliert. Jetzt kommt dieses betrügerische Wirtschaftsdelikt ans Licht, das Beste, was jeder Leser tun kann ist, dieses Wissen mit all seinen Kontakten zu teilen. Wenn viele mehr über diesen Schwindel erfahren, wird er früher gestoppt.

 

Der Kern des Bankgeheimnisses, basiert auf einer betrügerischen Buchhaltung


Das Geldsystem wurde geschaffen, um von oben nach unten korrupt zu sein. Am schlimmsten ist, dass es auf der Grundlage betrügerischer Buchführungspraktiken gegründet wurde; mit der erworbenen Macht der Geldschöpfung kann eine Bank nie pleite gehen. Sie erschaffen einfach das ganze Geld, das sie brauchen, aber buchen es nicht in ihrem Hauptbuch. Mit anderen Worten, dieses Geld wird nicht auf ihrem Cashflow-Konto verbucht. Sie haben die Macht, Geld aus dem Nichts zu erschaffen und es gegen Zinsen auszuleihen, d.h.: Wucher.

Was aber weitgehend unbekannt ist, dass das gewährte Darlehen auch nicht gebucht wird! Folglich haben sie keine Schulden, die an ihre Macht der Geldschöpfung gekoppelt sind. Banken können nicht pleite gehen! Daher sind Kredite, die nicht oder nur teilweise zurückgezahlt werden, nie ein Verlust für die Bank. – Jedes winzige Stück des Darlehens plus zurückgezahlter Zinsen ist ein hundertprozentiger Gewinn für die Bank!

Wenn beispielsweise 100 € neu angemacht und verliehen werden und nicht im Hauptbuch verbucht werden, davon nur 20 € zurückgegeben werden, hat die Bank bereits einen Gewinn von 20 €, da die verbleibenden 80 € dieses in die Existenz gelangten Phantomgeldes nicht gebucht wurden als Forderungsanspruch, weshalb es nie zu einem Verlust kommen kann!

Deshalb ist die Rückzahlung von 20 € ein reiner Gewinn für die Bank. Dies ist genau der Kern des großen Bankgeheimnisses, es ist bewusst auf betrügerische Buchhaltung ausgerichtet und gibt der Bankenbranche immense Macht in Verbindung mit der Schaffung von Phantomgeld.

Ihr Geheimnis der Geldschöpfung liegt darin, dass sie es nicht verrechnen.

Das eigentliche Geheimnis der Geldschöpfung liegt darin, dass sie nicht berücksichtigt wird. Mit anderen Worten, frisch angelegtes Geld wird nicht im Hauptbuch verwaltet. Daher kann eine Bank ohne Schuldenansprüche in der Bilanz, die mit der Macht der Geldschöpfung ausgestattet ist, niemals pleite gehen, es steht immer genügend Geld zur Verfügung, um eine Lücke zu schließen, so dass es keine Probleme im Finanzbereich gibt. Die Realität ist, dass Geld aus dem Nichts ohne Kosten erschaffen wird, sobald es ausgeliehen wird. Dieses Geld wird absichtlich nie in die Buchhaltung der Bank aufgenommen! 

Bankster sind skandalös hinterhältig bei der Geldschöpfung. Sie wissen sehr wohl, wie alle anderen auch, dass Geld, sobald es geschaffen ist, in ihr Hauptbuch eingetragen werden muss, das in ihrer Bilanz erscheinen wird!

Wenn professionelle Fragen zu diesem Verfahren gestellt werden, wagen sie es nie, diese zu beantworten. Alles wird im Geheimen gehalten; während die Massen sich der Geldschöpfung aus dem Nichts bewusst werden, Geld, das keineswegs aus dem Tresor der Bank kommt. Aber niemand, oder zumindest sehr wenige, wissen von dem entsprechenden Bilanzhoax.

Wenn beispielsweise eine Hypothek in Verzug ist, wird nicht nur das Eigentum der Bank beschlagnahmt, sondern der zurückgezahlte Teil dieses Darlehens sowie das Eigentum selbst sind ein hundertprozentiger Gewinn für die Bank, während der „Schuldner“ für den unbezahlten Teil des Darlehens haftet, bis die Immobilie versteigert wird, und wenn eine Diskrepanz zwischen dem unbezahlten Darlehen und dem Verkaufspreis entsteht, ist der Schuldner weiterhin für seine Rückzahlung verantwortlich. Dieser schreckliche Schwindel gibt dem Deep State die Macht, alles und jeden auf der Erde, einschließlich der Regierungen, zu kaufen und zu manipulieren.

Klärung des Bilanzbetruges der Banken

Im Allgemeinen ist nicht bekannt, dass das Buchhaltungssystem der Bank ein Betrug ist; neues Geld wird nicht in ihrem Cashflow erfasst, während sie die Ausgaben erfassen, wenn Ausfälle auftreten, ohne die Schaffung von Vermögenswerten zu berücksichtigen, ist es das, was das Buchhaltungssystem der Bank zu einem unerträglichen Betrug macht.

Schlimmer noch, sie erzählen der Öffentlichkeit von ihren drohenden Insolvenzen, die nie passieren können, aber das soll noch mehr Geld aus den Staatskassen ziehen, wie zum Beispiel bei den Too Big to Fail Banks 2008 und der Finanzkrise in Zypern 2013, als Steuergelder im Wert von Billionen Euro eingespritzt wurden!

Zum Festigen: Zentralbanken und Geschäftsbanken können niemals wegen des Geldes, das aus dem Nichts erschaffen wurde und in ihren Kassenkonten erfasst werden sollte, bankrott gehen. Banken können diese Praxis beibehalten, weil sie niemandem verpflichtet sind, außer vielleicht den Rothschilds.

Wie in jedem anderen Unternehmen sollten sie die GAAP, d.h. die Regeln der Generally Accepted Accounting Practice, anwenden, aber diese werden bewusst nicht eingehalten. Selbst ihre externen, zertifizierten Wirtschaftsprüfer wie KPMG, Price Waterhouse, Lloyds, etc. zertifizieren ihre Konten auf Verlangen, obwohl sie sehr wohl wissen, dass diese GAAP-Regeln nicht eingehalten werden! Die Banken sagen der Öffentlichkeit etwas anderes und bitten die Regierungen um finanzielle Unterstützung, indem sie vortäuschen, am Rande des Zusammenbruchs zu stehen, was eine weitere eklatante Lüge ist, aber das ist das Signal, dass Kontoinhaber wie Sie und ich durch die bereits weitgehend in das Gesetz aufgenommenen Kautionsgesetzgebung geplündert werden können. Die Leute sollten inzwischen verstehen, dass es sehr gefährlich ist, Geld auf der Bank zu haben.

Fraktionierte Reserve kann in einem freien Markt nicht funktionieren

Das Bankwesen auf der ganzen Welt arbeitet nach dem „fractional reserve“-System. Obwohl ein solider Bankier 100% Reserve gegen Sichteinlagen halten sollte: Er sollte eine Unze Gold in seinem Tresor für jedes einzelne Gramm Banknoten, die er ausgegeben hat, halten. Und es sollte ihm erlaubt sein, nur den Erlös aus Termingeldern zu leihen, nicht aber Sichteinlagen.

Aber unter der Herrschaft des „fractional reserve banking“ darf er das Zehnfache dieses Betrages ausleihen, was bedeutet, dass dieses System nicht in einem freien Markt funktionieren kann; aus diesem Grund wurde das fractional reserve banking von der Volksmarionettenregierung gesetzlich vorgeschrieben. Da es nicht funktionieren kann, wenn Banknoten in eine Ware wie Gold eingelöst werden können, müssen die Banknoten „gesetzliches Zahlungsmittel“ oder ausschließlich Papiergeld sein, das per Fiat erstellt werden kann, um es für die Banker profitabel zu machen.

Aus den oben genannten Gründen ist das fraktionierte Reservebanking weitaus profitabler als jedes normale Geschäft. In jeder Branche, ziehen hohe Durchschnittserträge den Wettbewerb an, was wiederum die Rendite reduziert.

Das ist der Grund, warum der Bankensektor gesetzlich geschützt ist, so dass es keinen Wettbewerb von außen gibt. Ein Bankier kann einen Betrag ausleihen, mit dem ein Geschäftsmann einen Gegenstand kaufen kann. Wenn der Verkäufer dieses Artikels diesen Betrag erneut einzahlt, kann ein Bankier ihn wieder gegen Zinsen ausleihen. Die gute Nachricht für den Bankier ist, dass seine Einnahmen um ein Vielfaches gesteigert werden. Die schlechte Nachricht ist, dass,
wegen des pyramidenartigen Hebels,
eine Zahlungsverzug kaskadenartig zusammenfallen kann.

In jedem Land ändert die Zentralbank regelmäßig den Reserveprozentsatz – theoretisch von 100% auf 0% der Einlagen – die Banken müssen sich an diese sich ändernden Anomalien halten, je nachdem, wie die zuständigen Bürokraten den Zustand der Wirtschaft wahrnehmen.

Das fraktionierte Reserve-Banksystem mit all seinen misslichen Eigenschaften,
ist entscheidend für das Finanzsystem der Welt, wie es derzeit strukturiert ist. Sie können Ihr Leben um die Tatsache herum planen, dass die Regierungen und Zentralbanken der Welt alles in ihrer Macht stehende tun werden, um das Vertrauen in das Finanzsystem zu erhalten. Dazu müssen sie eine Deflation um jeden Preis verhindern. Und um das zu tun, werden sie weiterhin mehr Dollar, Pfund, Yen und Euro drucken. Während Währungskrisen, Banken-Runs und Episoden von wirtschaftlichen Zusammenbrüchen verheerend für Papieranlagen sind, bietet der Kauf harter Anlagen zu sehr günstigen Preisen, wie es heute bei Gold und Silber der Fall ist, oft eine Möglichkeit. Nutzen Sie diesen Moment zu Ihrem Vorteil, und Sie werden niemals das Folgen dieser Empfehlung bereuen.

Basel III setzt Gold Preis frei

Die Verwendung von Gold ist notwendig, um eine finanzielle Katastrophe für die gesamte Bevölkerung zu vermeiden. Neben den bestehenden Währungen wird am 29. dieses Monats bei der Umsetzung des Basel-III-Abkommens die älteste Form von Geld, nämlich Gold, freigesetzt. Basel III soll sicherstellen, dass alle Länder durch Vermögenswerte – Gold – abgesichert sind, da sie sonst nicht am Global Currency Reset teilnehmen könnten.

Mit Basel III wird gesagt, dass physisches Gold – nicht Papiergold – mit Fiatgeld und anderen Schuldtiteln gleichzusetzen sein wird. Das bedeutet das Ende der Goldpreis-Manipulation, die einen viel höheren Goldpreis für das physische Material erfordert.

Der einzige Weg, die Schuldenkrise zu überstehen ist, wenn die Nationen ihre etablierte Währung durch Gold als Reserve wiederbeleben, was einen viel höheren Goldpreis mit sich bringt. Dieser höhere Preis ist notwendig, um Eigenkapital im Einklang mit ihrer massiven Verschuldung zu akkumulieren.

Denken Sie an die Komplikation, die damit verbunden ist; denn Gold wird die privaten Zentralbanken mit ihren Fiat-Währungen zum Einsturz bringen. Das bestätigt, was Q uns bereits vor einiger Zeit gesagt hatte, dass Gold die Zentralbanken zum Einsturz bringen wird.

Da echtes Gold den Preis erhöhen wird. Es wurde eine kurze Zeitspanne eröffnet, in der viele von uns dieses Wissen nutzen können, indem sie jetzt Gold und Silber kaufen. Denn Gold wird weiter steigen, es wird irgendwann die Schuldscheine überstrahlen, was alle Papierwährungen sind.

Noch mehr, wenn die Menschen erkennen werden, dass die Papiernoten, die sie besitzen, absolut wertlos sind, wollen sie sie gegen echtes Geld tauschen, was Gold und Silber bedeutet. Diese Preise werden steigen, und das wird die Papierwährungen sinken lassen, was zur Zerstörung der privaten Zentralbanken führen wird.

Schuldengeld Betrug erklärt

Schulden können nicht als Geld verwendet werden. Dennoch basiert das gesamte Weltwährungssystem auf Schulden, was ein Widerspruch an sich ist! Folglich steuert das Finanzsystem auf ein katastrophales, unvermeidliches Scheitern zu. Es wird keinen Ausweg geben, denn Schulden können nicht als Geld verwendet werden.

Geld, das durch die Energie gewöhnlicher Menschen geschaffen wurde, die sich gegenseitig vertrauen, was zu Trust-Geld führt, ist rechtlich gleichbedeutend mit Geld, das von den Zentralbanken geschaffen wird, nämlich Schuldgeld, durch Übertragung des in das erste gesetzte Vertrauens in das letztere; Schuldgeld. Dies führt zu einer Inflation, die an sich schon ein einfacher Diebstahl ist.

Die Erhöhung der Geldmenge durch die Zentralbanken geht weit über das soziale Vertrauen hinaus. Der Konflikt zwischen den beiden Arten von Geld – Trust- versus Schuldgeld – ist klar: Weil ein Dollar/Euro/Yen und/oder eine andere Einheit nur einmal ausgegeben werden kann – grundsätzlich für private Transaktionen zwischen Bürgern,
aber die gleiche Menge ist erneut zur Tilgung der öffentlichen Schulden versprochen, durch die Systeme, an denen die Regierungen beteiligt sind, ohne die Zustimmung oder Kenntnis von uns, den Bürgern.

 

Dieser Schuldenbetrug hat folgende Konsequenzen: Wenn alle Schulden zurückgezahlt werden, dann ist kein Geld mehr im Umlauf. Denn die erste Komponente der Geldmenge – Trust-Geld – dient als Sicherheit für die zweite – Schuldgeld – und die zweite ist für den Kauf der ersten, während beide die Illusion von Geld unterstützen. Mit anderen Worten, die Staatsverschuldung muss Geld schaffen, während den Menschen gesagt wird, dass ihr Geld zur Tilgung der Staatsschulden benötigt wird, was natürlich völliger Unsinn und eine riesige Lüge ist!

 

Die Zusage von Treuhandgeldern ist ein Versprechen. Das Schuldgeld, das aus „Schulden“ entsteht, benötigt Sicherheiten, für die Steuern geschaffen werden, die von der Regierung eingezogen werden, um die „nie endende“ oder ewige Schuldenspirale an die Zentralbank in der Währung zu bezahlen, die die Zentralbank selbst aus dem Nichts heraus ausgegeben hat. Das wird dann mit dem bereits im Umlauf befindlichen Treuhandgeld vermischt, wodurch das SCAM unsichtbar wird.

Die Wahrheit über das Geldsystem für den analytischen Denker!
 Dieser Betrug wurzelt in der Prämisse von unbefristeten Krediten, die von Zentralbankern Regierungen auferlegt werden, die Geld leihen, welches vor dem Kredit nicht existierte, gegen die Sicherheiten von Steuergeldern der Menschen. Denken Sie daran, dass es sich um Geld handelt, das die Regierungen selbst kostenlos und zinslos hätten schaffen können.

Aber Regierungen wurden in Unternehmen der Rothschild Khazarian Mafia gezwungen und sind daher verpflichtet, Kredite bei den Zentralbanken aufzunehmen.

Die Wahrheit bedeutet Manipulation in einem solchen Ausmaß, dass etwas aus dem Nichts entsteht.

An diesem Punkt, wenn man den Betrug versteht und entdeckt, wie wir von der Bankenbranche versklavt werden, ist es an der Zeit, dass die Menschen lernen, selbstständig zu denken, indem sie sich von unserer täglichen Illusion lösen. Die Menschen sollten vollständig verstehen und akzeptieren, dass etwas, das aus dem Nichts geschaffen und als wertvoll vermarktet wird, eine Fabel, eine reine Täuschung ist.

 

Vieles in der Welt wurde von den Medien absichtlich falsch interpretiert und falsch dargestellt. Es besteht ein großer Mangel an unabhängigen, kritischen Denkern. Dieser Mangel kann leicht behoben werden, indem man mein Buch THE GREAT AWAKENING, Teil 1 und Teil 2 liest und studiert, und so kann man die kommenden Entwicklungen mit Freude erleben und bewusst verstehen.

 

Ein Wort der Wertschätzung

Inzwischen haben auch andere muttersprachliche Übersetzer ihre Hilfe bei der kostenlosen Übersetzung ins Deutsche, Spanische und Französische angeboten: Wenn andere daran interessiert sind, helfen zu können, zögern Sie nicht, dies weiter mitzuteilen.

info@finalwakeupcall.info

Es gibt noch viele übersetzungsfähige Artikel, die unsere Mitbürger in ihrer Muttersprache auf die bevorstehenden historischen Veränderungen vorbereiten.

Es ist für uns alle von großer Bedeutung, dass so viele Menschen wie möglich aufwachen und wach bleiben. Muttersprachliche Informationen sind unerlässlich, um dieses Ziel zu erreichen, um die Menschheit endlich von der Schuldsklaverei der Kabale-Banken zu befreien.

 

***********

Mit freundlicher Genehmigung und im Auftrag des Autors, aus dem Englischen übersetzt von:  Emmy.X 

Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt und dient der Aufklärung und ist für diejenigen bestimmt, die es in ihrem Herzen spüren und selbst wollen.

Wenn du diese Blogseiten liest, bist du selbst dafür verantwortlich, was du glauben, fühlen und in dein Herz lassen möchtest. Selbstsouveränität und Eigenverantwortlichkeit ❤ ist hier das Stichwort.

 

 

 

10 Gedanken zu “Offenlegung des Schuldenbetrugs von Peter B. Meyer

  1. Liebe Emmy,

    das ist ein sehr informativer Beitrag danke dafür.

    Diese Zeilen hab ich beim Lesen doppelt gefunden:

    „Wenn beispielsweise 100 € angelegt und ausgeliehen und nicht im Hauptbuch erfasst werden, wenn nur 20 € zurückgegeben werden, hat die Bank bereits einen Gewinn von 20 €, denn die restlichen 80 € dieser Phantomgeldwäsche wurden nie als Forderung auf Schulden gebucht, weshalb es nie zu einem Verlust kommen kann!

    Deshalb ist die Rückzahlung von 20 Euro reiner Gewinn für die Bank. Genau das ist der Kern des großen Bankgeheimnisses, es ist bewusst auf betrügerische Buchhaltung ausgerichtet, die dem Bankensektor immense Macht verleiht, in Kombination mit der Schaffung von Phantomgeld.

    Wenn beispielsweise 100 € neu angelegt und verliehen werden und nicht im Hauptbuch verbucht werden, wenn nur 20 € zurückgegeben werden, hat die Bank bereits einen Gewinn von 20 €, da die verbleibenden 80 € dieses in die Existenz gelangten Phantomgeldes nicht gebucht wurden als Forderungsanspruch, weshalb es nie zu einem Verlust kommen kann!

    Deshalb ist die Rückzahlung von 20 € ein reiner Gewinn für die Bank. Dies ist genau der Kern des großen Bankgeheimnisses, es ist bewusst auf betrügerische Buchhaltung ausgerichtet und gibt der Bankenbranche immense Macht in Verbindung mit der Schaffung von Phantomgeld.“

    Vielleicht kannst du sie 1x löschen.

    Alles Liebe ❤
    Sophie
    in Liebe und Vertrauen in unser Sein ❤

    Gefällt 2 Personen

    1. ….. lach ,liebe Sophie….. oder auch nicht löschen….. 😉 😀 ….. hab es jetzt ZUERST zweimal bei dir gelesen…..

      werd es nie mehr vergessen…. ;-)….

      sehr EINDRÜCKLICH…..

      und kann mir wieder „den Text oben ERSPAREN“ ….

      (….. im DOPPELTEN Sinne 😉 😀 ❤ )

      ….. die Energie dahinter….

      verstehend….

      ❤ DANKE!

      Gefällt 2 Personen

        1. WOW….. ❤ ❤ ❤ …..

          UND …. du wirst es nicht glauben ( oder doch 😉 ❤ ? )….. nach meinem Posting dachte ich gerade….. über dich und mich 😀 😀 ….. nach…

          😀 😀 ❤ ❤

          so nnaahhh ….. ich in dir und du in mir …..

          Gefällt 2 Personen

              1. …diese Wortschöpfung stammt nicht von mir, liebe Dakma,

                möchte mich nicht mit fremden Federn schmücken:

                https://emmyxblog.wordpress.com/httpchris-fox-netbuchverzeichnis-html/

                Chris hat es damit begründet, dass das eine nicht ohne das andere funktionieren würde. Also funktioniert Telephatie immer nur dann, wenn deine Emotionen (Energien) mit hinein fließen… ❤

                Ich denke jetzt mal ganz lieb und intensiv an dich und sende dir ein Bild…

                …Tanz in den Frühling

                LG

                Liken

                1. „Liebendigkeit“ ❤ ist auch nicht von mir ….. von einem Freund….. geschenkt…. zum Weiterverschenken….

                  nun …. sagen wir….. hmmm….. an dieser Art "Tanz in den Frühling" BINICH sehr interessiert…

                  ähhh….. such jedoch….. ehrlich gesagt…..noch die

                  passende Frequenz 😉

                  😀

                  Gefällt 1 Person

                  1. ohh.… aber der link…. da schau ich später sicher noch rein….. seh erst jetzt ,daß der OBEN auf deiner Seite ja auch schon lange „im Angebot“ ist…

                    DANKE….

                    Gefällt 1 Person

    2. Danke, liebe Sophie,

      das war genau der Teil, den ich noch einmal mit Peter über Mail ausgetauscht/abgesprochen habe, weil es da bei mir Probleme in der Übersetzung gegeben hatte, so dass ich mit den Aussagen zunächst nicht übereinstimmen konnte.

      Ich danke dir sehr für den Hinweis ❤

      Emmy

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: