Blossom Goodchild und die FdL 27.05.2019

Hier ist die aktuelle Botschaft unserer lieben Freunde der FdL über Blossom, über die ich mich heute besonders gefreut habe!

Alle Channelings von Blossom sowie weitere werden auch auf „Galactic Channelings“ in deutscher Übersetzung und in vielen weiteren Sprachen zur Verfügung gestellt.

Heute stelle ich für das Vorwort Worte von Blossom ein:

„Hallo, ihr Lichtspieler. (Anerkennung an Hubert. Ein Gentleman auf meinem Bali-Retreat. Klingt so viel mehr nach Haltung als nach „Arbeiter „. Ich liebe es.)

Hier ist das neueste Channelling. Eher „aktuell“.

http://blossomgoodchild.com/3rd-june/

Solch ein GROSSER Teil reagierte auf das letzte Channeling. Ich verstehe, dass wir in dieser Welt sind – nicht von ihr“. Es ging um Gefühle, das Sein, wer wir sind“ und dass wir das Spiel durch unsere Gefühle“ gespielt haben, was mich verblüffte…. denn… irgendwie… lasst es uns dort lassen! Man kann zu tief gehen und wir sind hier, um LIEBE einfach zu halten!

Ich teile gerne ab und zu ein gutes Video. Viele werden diesen wahrscheinlich schon gesehen haben. Ein tolles Stück!

Blossom

„Hast du jemals in Betracht gezogen, wie viele Seelen von dieser Erdebene durch den Schleier in eine andere „Schwingungsenergie übergegangen sind, weil sie dachten, nicht gut genug gehandelt haben? Nicht gut genug gewesen sein? Weil sie auf ihrem Weg einige Fehler gemacht hätten und sie deshalb sicherlich von Gott bestraft würden und in die Ewigkeit geschickt… ja, die Ewigkeit…. an den dunkelsten Ort… und weil ihr eure eigene Realität erschafft…. wohin wird diese “ Folgerung der Wahrheit “ sie führen? Nennt man das einen liebenden GOTT, von dem sie unter Druck gesetzt würden, ihr Leben durch seine Verhaltensweisen zu durchleben?“

Wieder einmal sehr tiefgründige (tief gegründete) Worte, die ich JETZT absolut verstehen kann und deren Inhalt als (meine) Wahrheit greift… ❤

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Herzlichen Dank, liebe Blossom und liebe Freunde der FdL

*

Bitte beachte VOR DEM LESEN den „wichtigen Hinweis“ am Seitenende (und auch den stimmigen Hinweis unserer lieben Freunde der FdL (im Text blau markiert).

 

BlossomGoodchild_ProfileImage_370px-compressor

 3. Juni 2019

Blossom: Eine weitere Woche ist verflogen. Willkommen, meine Freunde.

FdL: Und die sonnigste Begrüßung für alle und jeden, natürlich auch für dich, Blossom.

Blossom: Ich danke euch. Nun, ich muss sagen, der Chat letzte Woche löste eine große Resonanz aus. Alle und jeder sagt das Gleiche mehr oder weniger, aber dennoch anders! Dass wir noch in dieser Welt sind, nicht von ihr. Das habe ich verstanden. Ich danke euch. Ich werde das Thema vorerst nicht weiter vertiefen oder mich noch einmal engagieren. Viele interessierten sich jedoch dafür, was ihr über die Seele und ihre „Position“ während der Schwangerschaft zu sagen hättet. Im Moment gibt es ziemlich viele Unruhen in Bezug auf „Abtreibungsprobleme“, und viele waren der Meinung, dass es vorteilhaft wäre, mit euch darüber zu sprechen, wenn ihr es für angemessen haltet? Ich weiß, dass White Cloud vor vielen, vielen Jahren darüber gesprochen hat, aber auch eure Gedanken wären willkommen.

FdL: Das wäre sicherlich akzeptabel.  Jede einzelne Seele, die sich entscheidet, aus welchen Gründen auch immer zur Erde zurückzukehren, kann auch entscheiden, wie und wann sie es fühlt…. notwendig/bequem/geeignet…. in den Embryo/Fötus einzutreten, der auf sie wartet. Die Umstände können die „Zeit“ vorgeben, in der sie in bestimmten Abständen in der Gebärmutter bleibt.

Wenn zum Beispiel für eine Seele beschlossen wurde, in eine Familie zu gehen, die von der Seele erwartet, dass sie Teil der Gruppe wird, um das Verständnis vieler Lektionen zu erleichtern, dann könnte es sein, dass sich die Mutter nicht immer in einem „wünschenswerten“ Zustand befindet, in dem das „Baby“ (sagen wir mal) eingebunden und „Teil“ von ihr ist. Doch zu einem anderen Zeitpunkt würde das Baby wissen, dass die Mutter friedlich und ruhig ist und in einer „liebenden“ Stimmung und es würde sie kurzzeitig zu Bindungszwecken „besuchen“. Wenn, in diesem Fall…. die Mutter viel Stress hätte, könnte es sein, dass die Seele es vorzieht ihre Vereinbarung erst ab dem Zeitpunkt ihrer Überführung „hinaus ins Freie“ zu treffen, würden wir sagen.

Blossom: Ich habe gehört, dass sich einige Seelen manchmal erst danach verbinden?

FdL: MR (mit Respekt) … dem würden wir nicht zustimmen. Es ist unerlässlich, dass die Seelen bei der Geburt eintreten, selbst wenn es sich um den letzten „Push“ handelt.

Blossom: Doch meine Gedanken gehen dahin…. dass die Seele Zeit hätte hineinzugehen, solange die Schnur nicht durchtrennt wäre.

FdL: Es wäre nicht ratsam.

Blossom: Jedoch möglich?

FdL: Unter extremen Umständen…. aber so extrem, dass wir es nicht als Thema betrachten würden.

Die Seele, die in den neuen Körper eintritt, ist vielleicht nicht immer begeistert…. und es kann sein, dass es einen Widerstand gibt, wieder zur Erde zurückzukehren. Wenn man beraten wird, während man nicht auf der Erde ist, machen alle Gründe FÜR eine Rückkehr Sinn… Doch je näher man kommt, desto mehr kommen die Erinnerungen an vergangene Leben herein…. und man kann seine Meinung ändern wollen. Doch letztendlich wissen sie, dass die diesmal gewählte Lebenszeit ihnen selbst und damit Dem Ganzen zu Diensten sein wird. 

Es ist das „Gefühl“, ZURÜCK in eine Schwingung zu kommen, die nicht auf der gleichen Ebene ist, wie die, aus der sie gekommen sind. Es kann vorkommen, dass es sich „kalt“ anfühlt, aus Mangel an einer besseren Formulierung.

Andere Seelen können von Anfang an in den Fötus eindringen und fühlen, dass sie während der gesamten Zeit dort bleiben wollen. Es gibt keine feste Regel dazu. Die Seele ist frei zu kommen und zu gehen, abhängig von ihren „Gefühlen“ zu diesem Zeitpunkt. In der Tat wird manchmal gesagt/bekannt, dass das Baby noch schläft, es kann sein, dass es einfach „nicht da“ ist. Wir brauchen das nicht zu vertiefen, denn man kann unsere Worte genug deuten um zu verstehen, wie sich das „auswirkt“.

Blossom: Also, was ist mit der Abtreibung… was wird dazu gesagt?

FdL: Lasst uns zunächst feststellen, dass jede einzelne Seele das Recht hat, selbst über alles nachzudenken. Was sich für den einen richtig anfühlt, ist bei einem anderen vielleicht nicht der Fall. Also gibt es hier kein Urteil.

Wir würden sagen, dass einige „Religionen“ das Entfernen des Fötus als eine Sünde betrachten. Das Begehen eines Verbrechens, eines Mordes. Das tun wir nicht.

Angenommen, einer Seele wurde geraten, Teil einer bestimmten Familie zu werden und dann änderten sich vielleicht die Umstände und eine Abtreibung wurde vereinbart. Die Seele könnte die Energie der Mutter eine Zeit lang „betreten“ haben oder auch nicht. Wenn es von Anfang an Unsicherheiten gab, dann in der Regel nicht. Die Entfernung des Embryos bedeutet also nicht, einem anderen das Leben zu nehmen…. denn es gibt kein Leben darin!

Wenn eine Seele schwanger wird, ohne den Wunsch dazu zu haben, oder durch schlechtes Verhalten eines anderen…. dann wäre eine Seele überhaupt nicht zugeordnet worden.  Wenn jedoch beschlossen wird, die Schwangerschaft zu vollziehen und das „Gefäß“ für eine Seele zu sein, damit sie selbst einen weiteren „Sprung ins Leben“ bekommt…. dann würde man eine geeignete „Seele“ finden, die die Position übernimmt.

MR … Ein bisschen wie „eine perfekte Position ist unerwartet für dich aufgetaucht, und es würde dir dienlich sein, sie anzunehmen“.

Wenn eine Seele beschließt, zur Erde zurückzukehren…. dann geht es nicht nur um… „Eine weitere steht zur Verfügung… wer ist der Nächste?“.

Blossom: Das bringt mich zum Lachen!

FdL: Wir sind unbeschwert, weil es wünschenswert ist, es bei allen Themen zu sein.

Es wird viel Beratung, Diskussion und Eignung berücksichtigt. So viele Gründe, warum eine Seele…. in ein bestimmtes Leben eintreten sollte, würde, könnte…. in eine bestimmte Lebenszeit. So viele Dinge gibt es zu beachten…. Ort, Umgebung, Präsentationsmöglichkeiten, Denkweise, Energie, Bewusstsein der Eltern, Alleinerziehende, Paar, etc. Alles, was du dir vorstellen kannst, wird berücksichtigt, um sicherzustellen, dass die eigenen Bedürfnisse erfüllt werden, damit die Seele zurückkehren kann, um das Beste aus ihrer NEUEN Erfahrung machen zu können.

Um zurück zu gehen und zu klären, was deine ursprüngliche Frage betrifft. Wenn eine Schwangerschaft beendet werden soll, dann gibt es, wie wir sagen, keine Seele, die man entfernen könnte. Es gibt nur das Fleisch oder den Anfang des Wachstums des physischen Körpers. Es gibt also kein Verbrechen. Wir wollen diese Angelegenheit nicht minimieren oder missachten, denn wie wir sagen, viele halten sie für tief heilig und hoch angesehen. Doch einen Fötus zu entfernen, der keine Seele in sich hat, macht keinen Unterschied zum Entfernen eines Tumors oder etwas anderem, das dem Körper nicht dient.

Blossom: Ich stimme euch völlig zu…. aber in mir fühle ich, dass viele sich bei dieser Aussage ziemlich verärgert fühlen mögen.

FdL: MR Blossom, für diejenigen, die es tun…. vielleicht können sie sich nach Abwägung dessen, was wir gesagt haben….. anders fühlen. Wie wir sagen, sind wir nicht hier, um jemandem das Recht zu nehmen, seine eigenen Wahrheiten über eine Angelegenheit zu treffen…. über jede Angelegenheit. Wir sind hier, um vielleicht eine andere Sichtweise der Dinge zu präsentieren.

SO, SO, SO, SO viele, die SO, SO, SO, SO vieles glauben, was WAHRHEIT ist, aufgrund von Indoktrination innerhalb der Regeln und Vorschriften bestimmter Religionen und solcher Dinge, die geschaffen wurden, um die Macht über die Anhänger dieser besonderen „Denkweise“ zu erlangen. Vieles war und ist noch immer so geführt einen glauben zu lassen, dass man im Jenseits ins ewige Feuer der Verdammnis käme oder von Dämonen umgeben wäre, sollte man diese Regeln und Vorschriften missbilligen, darüber rational nachdenken oder eigene Fragen stellen.

Doch wenn man WAHRHAFT tief in seine Seele eintaucht…. würde man über so viele „religiöse“ Dinge seine eigene WAHRHEIT finden…. und in der Tat wäre diese Wahrheit so leicht und „vernünftig“ und würde darin liegen, dass alles, was in Büchern steht, welche als die größten Wahrheiten bekannt sind, verzerrt worden sein könnte.

Das soll nicht heißen, dass solche Bücher keine WAHRHEITEN enthalten. Doch würden wir sagen, dass es sehr ähnlich ist wie „diese gechannelten Nachrichten“, die heute verfügbar sind. Große Manipulationen sind in vielen verwoben, um zu verwirren und einen auf den Weg der Enttäuschung zu führen. Dies ist…. wo wir/ warum wir …. dich bitten, auf deine eigene innere Wahrheit zu hören, wenn du solche Dinge hörst oder liest.

Betrachte diese „verzerrten“ Botschaften positiv, da sie dich lehren, selbst zu denken/fühlen….. für dich selbst.

Hast du jemals in Betracht gezogen, wie viele Seelen von dieser Erdebene durch den Schleier in eine andere „Schwingungsenergie übergegangen sind, weil sie dachten, nicht gut genug gehandelt zu haben? Nicht gut genug gewesen zu sein? Weil sie auf ihrem Weg einige Fehler gemacht hätten und sie deshalb sicherlich von Gott bestraft würden und in die Ewigkeit geschickt… ja, die Ewigkeit…. an den dunkelsten Ort… und weil ihr eure eigene Realität erschafft…. wohin wird diese “ Folgerung der Wahrheit “ sie führen? Nennt man das einen liebenden GOTT, von dem sie unter Druck gesetzt wurden, ihr Leben durch seine Verhaltensweisen zu durchleben?

Was macht für DICH einen Sinn?

Was FÜHLT SICH in DEINER WAHRHEIT für DICH richtig an?

Was würde LIEBE für DICH tun?

Wie würde LIEBE sich um DICH kümmern?

Liebe Seelen, aufwachen…. sich bewusst werden… heißt zu erwachen…..um sich DEINER WAHRHEIT bewusst zu werden. Das, was nicht nur dir dient, sondern auch dem Ganzen. Also beschließe, alles unter diesem Gesichtspunkt zu untersuchen. Frag dich selbst…. dient das mir und dem Ganzen? Denn ich und das Ganze sind EINS.

Dient dieser Umstand/dieses Gesetz/Gefühl /Channelling/diese Lesung/Tatsache/ Person/ dieser Glaube…. etc. mir und dem Ganzen? Denn Ich BIN DAS GANZE.

Das ist dein Erwachen. Entscheide DIE WAHRHEIT für dich selbst.

FÜHLT es sich RICHTIG an?

FÜHLT es sich GUT an?

Wenn JA…. ist es DEINE WAHRHEIT.

Wenn nicht…. Ist es das nicht.

Lebt nach dieser Regel, liebe Seelen. Lasst euch nicht von denen täuschen, die euch gelehrt haben, „weise“ zu sein, und deshalb wisst es besser.

VERTRAUT EUCH SELBST.

VERTRAUE DEINER WEISHEIT.

Und damit sind die… KOSTBARKEITEN DER SEELE… ob auf der Erde zu dieser Zeit oder anderswo…. deine.

Unsere LIEBE zu dir liegt tiefer, als es dir deine Vorstellungskraft in deiner Position erlaubt zu FÜHLEN.

Aber wenn sich das für dich richtig anfühlt…. wenn dies deine WAHRHEIT ist…. dann WEISST DU, DASS DAS SO IST.

Blossom: Liebe eure Arbeit, Leute! DANKE AN EUCH! In Dankbarkeit. In Liebevollem Dienst. ICH BIN.

 

 

Das Audio für dieses Channelling wird in Kürze unten veröffentlicht.

 

***********

offizielle Übersetzung für Blossom & Calactic Channeling von:  Emmy.X 

Wichtiger Hinweis! Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt, dient der Aufklärung und dem respektvollen und liebevollen Austausch unter Menschen, die sich als Freunde zusammenfinden und hier untereinander und mit uns austauschen wollen.

Die auf unserem Blog veröffentlichten Beiträge mit den darin geäußerten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren oder deren Quellen dar und stimmen nicht notwendigerweise mit unseren eigenen überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäußerte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.

Des weiteren weisen wir darauf hin, dass wir keine professionellen Übersetzer sind, so dass es zu Unstimmigkeiten bzw. Verschiebungen für eine ursprünglich gemeinte Bedeutung im Inhalt kommen kann. Jedoch versuchen wir unter Zur-Hilfenahme von online Übersetzungsprogrammen – wie z. B. dem deepl.Übersetzer und verschiedenen Wörterbüchern sehr sorgfältig den Inhalt wieder zu geben. Auch kann es sich bei gechannelten Botschaften bereits im Vorfeld um nicht ganz korrekt empfangene und somit ebenso nicht ganz stimmige Durchsagen – unabhängig von der Übersetzung handeln. Auf die jeder, der diese Botschaften lesen möchte, selbst zu achten hat.

Alles, was wir hier einstellen, soll positive Gedanken und Aspekte für die jeweils eigene Entwicklung bewirken bzw. der Aufklärung dienen. Fühlt sich jetwas für jemanden schlecht oder nicht stimmig an, so sollte dieser Blogbeitrag bitte nicht weiter gelesen oder verfolgt werden.

Bei Kommentaren bitten wir auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten sowie auf abwertende und verletzende Äußerungen zu Inhalten, Autoren und zu anderen Kommentatoren. 

 

 

12 Gedanken zu “Blossom Goodchild und die FdL 27.05.2019

  1. …“… aufwachen…. sich bewusst werden… heißt zu erwachen…..um sich DEINER WAHRHEIT bewusst zu werden. Das, was nicht nur dir dient, sondern auch dem Ganzen. Also beschließe, alles unter diesem Gesichtspunkt zu untersuchen. Frag dich selbst…. dient das mir und dem Ganzen? Denn ich und das Ganze sind EINS.“…

    😃

    Einfach nur danke, liebe Freunde der FdL, liebe Blossom… Liebe Emmy… 🙏

    In Liebe und Verstehen…
    Elke
    💗💗💗

    Gefällt 1 Person

  2. Danke, liebe Blossom, Ich lese Deine Channelings wirklich gerne.

    Ich fühle mich jetzt ein wenig geschockt.
    Für mich war die Ewigkeit bisher kein finsterer Ort.

    Ich halte die Astralebene für den Ort der Finsternis, den Ort der niedrigen Frequenzen, von Leid, Schmerz, Schuldgefühlen usw.

    In vielen wunderschönen Channelings wurde über die Ewigkeit geschrieben, vorhin las Ich noch in den Aufstiegsschriften von Zingdad etwas darüber.

    Herzliche Grüße
    Bix Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
    Ich liebe Mich ❤

    Liken

    1. Liebe Bixie,

      ich glaube, du hast diesen Absatz unter einem irrigen Gesichtspunkt gelesen, denn die FdL erklärt, wie manche Menschen darüber denken, weil sie durch Religionen indoktriniert worden sind. Es geht darum, dass diese Seelen „gedacht/geglaubt“ haben, dass sie nicht gut genug gehandelt haben könnten, weil eben die Kirchen ihnen die Ängste größtenteils eingeredet hatten… soweit ich weiß geht es dort sehr viel um Sünde, Erbsünde, sündig sein, Buße tun… usw. und wehe, du folgst dem gewiesenen strikten Glaubenssatz dieser Religion (einmal) nicht, dann wirst du aber in der Ewigkeit „von Gott“ bestraft werden und landest in der „Hölle“… usw, usf.

      Und da wir es ja sind, die sich ihre eigene Realität schaffen… wird für viele Gläubige, die Angst davor haben gesündigt zu haben und „Gott“ oder den „Kirchen“ nicht zu gefallen gewesen zu sein… die „Folgerung (ihrer) Wahrheit“ ein dunkler und schlimmer Ort wähnen…

      Deshalb dann die Frage, ob DAS für dich SINN macht oder es sich nach DEINER WAHRHEIT und DEINEM FÜHLEN richtig anfühlt? Ob du meinst, dass SO Gott oder die Liebe handeln könnten…

      GANZ SICHER NICHT!!!

      Darum ist es richtig, seinen eigenen Gefühlen von Liebe und Wahrheit zu folgen – immer im Hinblick auf die Liebe und das Wohl für ALLES, das DU JA BIST.

      Und darum wird auch darum gebeten, alle vorgegebenen uniformen Vorschriften und Regeln liebevoll und in der eigenen Wahrnehmung und Wahrheit zu hinterfragen und zu prüfen.

      Oder mit anderen Worten, die Ewigkeit ist KEIN dunkler Ort, wenn das (da das) nicht der eigenen Wahrheit und dem eigenen Fühlen entspricht.

      Ich hoffe, liebe Bixie, ich konnte diesen Abschnitt hier noch einmal richtig darlegen… ❤ ❤ ❤

      Liebe Grüße

      Emmy

      Gefällt 3 Personen

      1. Danke, liebe Emmy

        Das hatte Ich mir zwar auch schon so gedacht, aber ein Rest (???) blieb noch übrig.

        „Was wenn Ich da doch noch in einem Missverständnis festhing?“
        „Ach nee, Ramtha, Zingdad, viele Channelings schreiben so positiv über Gottes Ewigkeit“#
        (Die Bestätigungsraute lasse Ich stehen 😀 )

        Wo Ich doch gerade dabei Bin noch alles in die Liebe Gottes zu bringen wusste Ich einfach nicht ob Ich da auch noch eine ‚Baustelle‘ freizulieben hatte.

        Ich danke Dir jedenfalls sehr für Deine Worte der Bestätigung ❤
        Jetzt ist alles wieder rund und wunderschön ❤

        Herzliche Grüße
        Bix Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

        Gefällt 2 Personen

        1. Liebe bixie

          es scheint…. daß ich mich doch schon herausgewurschtelt habe,…. aus den katholischen Wurzeln….. ich hab es so verstanden wie emmy….

          wenn man/frau „glaubt sündig zu sein“….. er/sie sich damit einen Ort wie Fegefeuer oder ähnliches „erschafft“ ……

          ich las darin nicht….. das, was wir gerade als absoluten Ort des Friedens und der Ruhe und der Undefiniertheit….. als URSPRUNG…. als Quelle…. die sich auch in einem beruhigenden umhüllenden SCHWARZ zeigen kann….

          gemeint ist.

          Wie gesagt….. ich las da …..einfach drüber hinweg….. weil es INMIR immer mehr verblasst,
          was ich kirchlich da mir einmal vorgestellt hatte….

          Herzensgruß
          Dakma

          Gefällt 2 Personen

          1. Liebe Dakma,
            dass wir uns mit unserem Denken/Glauben das erschaffen was wir erleben wusste Ich auch.

            Ich war über den Begriff Ewigkeit gestolpert.
            Ich liebe Gottes Ewigkeit und alles ist wieder gut 😀

            Herzliche Grüße
            Bix Ƹ̴Ӂ̴Ʒ
            Ich liebe Mich ❤

            Gefällt 1 Person

            1. Ich weiß ja ,daß du weisst …. 😉 …liebe bixie…..

              BETONEN wollte….. ich…..URGRUND….SCHWÄRZE…..UMHÜLLUNG….UNDEFINIERTHEIT…

              …… als QUELLENERGIE des ABSOLUT RUHENDEN SEINS…. = EWIGKEIT

              Es beschäftigt mich gerade sehr…. wieviel Verwechslung (Manipulation?) geschah/geschieht , daß wir die Farbe „schwarz“ oder den Zustand „Dunkelheit/Nacht“

              verwenden um das MANIPULIERENDE damit zu beschreiben.

              Und ebenso bei dem Begriff „Negativität“…. kommt Verwirrung auf:

              positiv und negativ braucht es als Pole damit „ES FLIESST“….. es ist auch „männlich und weiblich“…..die beide gebraucht werden,daß Schöpfung geschieht….

              Tag und Nacht

              Sonnenlicht und Schatten

              Weiß….das alle Farben zurückspiegelt…. Schwarz,das alle Farben in sich aufnimmt

              Ich glaube ,daß sich hier nun einiges noch „KLÄRT“ ,was an subtiler ständiger Verwirrung
              uns immer noch DAS WEIBLICHE….. DAS GESCHÖPFTE….. HEINMLICH….minderbewertet..

              DAS STRAHLENDE HELLE WEISSE LICHT…..informiert etwas in der RUHENDEN FRIEDVOLLEN ALLES UMHÜLLENDEN SCHWARZEN UNDEFINIERTEN EWIGKEIT….

              und

              SCHÖPFUNG GESCHIEHT

              weil

              ICH und BIN

              gemeinsam

              sind

              ICHBIN

              Gefällt 2 Personen

              1. Liebe Dakma,
                was Ich persönlich mit dem ‚Schwarz’ erlebte war immer nur positiv.
                Ich liebe das Schwarz ❤

                Einmal umhüllte mich das Schwarz und Ich erschrak, weil es so ungewöhnlich für mich war und Ich nichts mehr sehen konnte, da hörte es sofort auf – aus Rücksicht auf Mich.

                Bisher sah Ich die schönsten Wesen, einmal Luzifer, er war so wunderschön und oft ‚Schokokusswesen’ die mich anlachten.
                Die sind so lustig 😀

                Das letzte Bild das mir gezeigt wurde sah so aus – Ich hatte es anschließend gemalt:

                Herzliche Grüße
                Bix Ƹ̴Ӂ̴Ʒ

                Gefällt 1 Person

                1. Ja… GENAU…. bixie…. du hattest dies ja auch „im guten Sinne“ FÜRMICH begonnen zu verstärken…..

                  sozusagen….

                  die Versöhnung mit der Dunkelheit und dem Schwarz….

                  und deshalb wird mir auch immer klarer…..

                  na sagen wir…. „wieviel hier im Dunkeln liegt“ 😉 😀 ❤ ….

                  lach…. im Guten gemeint….. und was es hier an mißverständlichem zu klären gibt…
                  in unserer Begriff/Wort-Wahl ..

                  Ich freu mich…. daß ich so dein "ERHELLENENDE DUNKELbildchen" 😉 😀 ❤ hierhin locken konnte!

                  Danke! ❤

                  Gefällt 1 Person

                    1. Danke, liebe Bix … 🙏

                      Danke, liebe Dakma… 🙏

                      dass wir an diesem, eurem erkenntnis-reichen Gespräch miteinander – teilhaben dürfen… 🙂

                      In Liebe
                      Elke
                      💗🌞💗

                      Gefällt 2 Personen

Schreibe eine Antwort zu Emmy.X Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s