Bewusstsein und Gehirnwellen Die Arkturianer durch Suzanne Lie – 15.07.2019

Dieser Beitrag hier von den Arkturianern durch Suzanne Lie ist einmal von ganz anderer Art… jedenfalls so, wie ich die Botschaften kenne… sehr gerne habe ich wieder diese Botschaft von unseren lieben Freunden von Arkturus durch Suzanne Lie aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt… dieser Beitrag ist eher „wissenschaftlich“ würde ich sagen… sehr interessant… vieles davon war mir bereits bekannt… doch die Zusammenhänge der einzelnen Gehirnwellen-Kanäle und deren dazugehörigen Bereiche nochmals zu lesen und zu durchfühlen… war für mich sehr von Vorteil… „erklären“ könnte ich es dennoch nicht… 😉 … doch die Energie und die Stimmigkeit für mich selbst dabei fühlen… das ist für mich die Essenz des Ganzen… mehr bedarf es gerade nicht…

DANKE, liebe Arkturianer und DANKE, liebe Suzanne Lie, dass du dein einst geschriebenes Handbuch Stück für Stück uns ALLEN HIER zur Verfügung stellen möchtest… 🙏

Einer für Alle… Alle für Einen… ES SEI! 💗

Schaut also bitte selbst, ob dieser Beitrag für euch JETZT bereichernd ist oder auch nicht… ihr wisst ja… Entnehmt bitte nur das, was für euch gerade im Moment für die eigene Entwicklung hilfreich ist… euch GUT tut… alles andere… lasst, wie immer bitte einfach weg…💗

In LIEBE, UR-VERTRAUEN und SEIN

Herzensgrüße

Elke

💗💗💗

Bitte beachtet auch unsere zusätzlichen Hinweise am Ende dieses Beitrages… und das Impressum unserer Blog-Seite… Vielen, lieben Dank! 💗

 

Bewusstsein und Gehirnwellen Die Arkturianer durch Suzanne Lie – 15.07.2019

Liebe Leserinnen und Leser,

Es gibt viele Herausforderungen in unserem täglichen Leben, deshalb wollte ich das folgende Handbuch, das ich vor Jahren geschrieben habe, mit Ihnen teilen. Es scheint, dass es an der Zeit ist, diese Informationen innerhalb dieses JETZT noch einmal zu überprüfen.

Dieses Handbuch ist eine Zusammenstellung von Botschaften und Lehren der Arkturianer über die Erweiterung des Bewusstseins, die Wahrnehmung und Schaffung von Realität und höherdimensionalen Perspektiven. Ich werde das Handbuch Stück für Stück freigeben, damit Sie darüber nachdenken und hoffentlich Ihre Kommentare mit anderen im Kommentarbereich teilen können. [Anmerkung d.Ü: Wer dies möchte, schaue bitte auf Suzanne Lie´s Seite direkt… ]

Vielen Dank für Ihre Teilnahme Sue Lie und die Arkturianer.

BEWUSSTSEIN UND GEHIRNWELLEN

Die Arkturianer rieten mir, einige Informationen über Gehirnwellen und Bewusstsein zu präsentieren, um mich auf die Erforschung der Höheren Bewusstseinszustände vorzubereiten.

Das Bewusstsein der Gamma-Wellen erlaubt es uns, die höheren dimensionalen Realitäten bewusst wahrzunehmen. Am besten ist es jedoch, zuerst einige grundlegende Informationen über Bewusstsein und Gehirnwellen zu präsentieren.

Reisen im Bewusstsein

Reisen in unserem Bewusstsein ist wie ein Kanalwechsel im Radio oder Fernsehen. Unser MULTIDIMENSIONALES SELBST ist der Sendeturm, der uns Nachrichten über viele verschiedene Frequenzen sendet.

Unser BEWUSSTSEIN ist das breitbandige Radio oder Fernsehen, das Nachrichten von vielen verschiedenen Frequenzen empfängt und es uns ermöglicht, einen Kanal zu wählen.

Unsere GEHIRNWELLEN sind die Kanäle, die das Radio oder den Fernseher auf die Frequenz des gewünschten Senders kalibrieren.

Wenn wir unser Bewusstsein (Radio oder Fernsehen) auf die verschiedenen Gehirnwellen (Kanäle) abstimmen, setzen wir unsere Erwartung voraus, dass es in den Wahrnehmungen innerhalb des Frequenzbereichs dieses Filters/Erwartung filtert. Wir erleben dann die Realität, die bei dieser Wellenlänge/Hirnwelle schwingt.

Wenn wir den Beta Gehirnwellen Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein, um die Wahrnehmungen herauszufiltern, die sich nicht auf unsere externe dreidimensionale Welt beziehen.

Auf diesem Kanal gibt uns unser mehrdimensionales SELBST Informationen über unser bewusstes Ich-Selbst in unserer physischen Welt. Unsere „Beta-Realität“, unser individuelles Bewusstsein, ist mit unzähligen Reizen gefüllt.

Beta Gehirnwellen Kanal, er ist auf Überleben, Gedanken, Entscheidungen und Handlungen ausgerichtet. Unser individuelles Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Wahrnehmungen auf unsere individuelle Einschätzung der Realität.

Wenn wir den Alpha Gehirnwellen Kanal anwählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein, um alle fremden, dreidimensionalen Wahrnehmungen herauszufiltern, die sich nicht auf die kreative Tätigkeit beziehen. Auf diesem Kanal gibt uns unser mehrdimensionales SELBST Informationen über unsere physische Welt aus der Perspektive unseres überbewussten vierdimensionalen Selbst, sowie vergessene Erinnerungen und Reize über unser wahres Potential, das wir früher herausgefiltert haben. Unsere „Alpha-Realität“, das ist unser kollektives Bewusstsein, ist eine von Kreativität, künstlerischem Fokus, Entspannung und Vorstellungskraft. Unser kollektives Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Wahrnehmungen auf eine Bewertung der Realität, die auf dem Bewusstsein der gesamten Menschheit basiert.

Wenn wir den Theta Gehirnwellen Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein, um alle dreidimensionalen Frequenzen herauszufiltern, außer der Erhaltung unseres physischen Körpers. Auf diesem Kanal gibt unser Multidimensionales SELBST Informationen aus unserem überbewussten Selbst über unsere fünfdimensionale Welt, unsere viert- und fünfdimensionalen außersinnlichen Wahrnehmungen, Momente der Erleuchtung aus der Vergangenheit und neue Ideen zur Erreichung unserer gegenwärtigen Ziele weiter. Auf diesem Kanal können wir auch euphorische Gefühle und Momente der Erleuchtung erleben. Unsere „Theta-Realität“, das ist unser planetarisches Bewusstsein, ist tief spirituell und introspektiv. Unser planetarisches Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Wahrnehmungen auf eine Bewertung der Realität, die auf dem multidimensionalen Bewusstsein aller planetarischen Lebensformen basiert.

Wenn wir den Delta Gehirnwellen Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein, um alle äußeren, dreidimensionalen Frequenzen herauszufiltern. Auf diesem Kanal gibt uns unser Multidimensionales SELBST Informationen aus unserem Überbewusstsein über unser fünftdimensionales Selbst und darüber hinaus, sowie Informationen aus unserem Unterbewusstsein über unser erstes und zweites Erdgefäß. Unsere „Delta-Realität“, unser galaktisches Bewusstsein, konzentriert sich auf unsere zelluläre und subatomare Realität und unser interdimensionales Selbst. Unser galaktisches Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Wahrnehmungen auf eine Bewertung der Realität, die auf dem multidimensionalen Bewusstsein unseres Planeten, unseres Sonnensystems und unserer Galaxie basiert.

Wenn wir den Gamma Gehirnwellen Kanal wählen, kalibrieren wir unser Bewusstsein, um individuelle Reize herauszufiltern und über alle Zeit, Raum und Dimension hinauszugehen, um die Informationen, die wir auf den anderen Kanälen erhalten haben, zu integrieren, so dass wir uns unseres Prozesses bewusst sein können. Unsere „Gamma-Realität“ ist wirklich multidimensional, da sie ALLES in ALLEM ist. Dieses kosmische Bewusstsein lenkt unsere Aufmerksamkeit und damit unsere Wahrnehmungen auf eine Bewertung der Realität, die auf dem multidimensionalen Bewusstsein unseres Universums basiert.

GEHIRNWELLEN UND BEWUSSTSEIN

Gehirnwellen, die mit einem Elektroenzephalographen (oder EEG) gemessen werden, stellen die Sprache des Gehirns dar. Ein EEG misst Gehirnwellen verschiedener Frequenzen im Gehirn, indem es Elektroden an bestimmten Stellen auf der Kopfhaut platziert, um die elektrischen Impulse des Gehirns zu erfassen und aufzuzeichnen.

Gehirnwellen werden, wie alle Wellen, auf zwei Arten gemessen. Das erste ist die Frequenz oder die Anzahl der Wiederholungen einer Welle innerhalb einer Sekunde. So wird die Frequenz in Zyklen pro Sekunde (cps, manchmal auch HZ genannt) gemessen, die von .5 cps bis 38 cps reichen.

Die zweite Messung ist die Amplitude, die die Leistung der vom Gehirn erzeugten elektrischen Impulse darstellt. Die Hauptkategorien der Gehirnwellen sind Gamma, Beta, Alpha, Theta und Delta. Wenn wir auf unser Multidimensionales SELBST zugreifen, sind wir in der Lage, eine Kombination aus allen vier Gehirnwellen zu verwenden.

ZWISCHEN HIRNWELLEN 13 bis 39 cps

Beta-Wellen, in denen unsere Gehirnwellen zwischen 13 und 39 cps pulsieren, sind mit der täglichen Wachsamkeit verbunden. Diese Wellen sind die höchsten Frequenzen und niedrigsten Amplituden und auch de – synchroner als andere Wellen. Das heißt, die Wellen sind in ihrem Muster nicht einheitlich. Diese Desynchronie ist auf die tägliche geistige Aktivität unserer vielen kognitiven, sensorischen und motorischen Aktivitäten und Erfahrungen zurückzuführen. Außerdem liegt unser Fokus während des Beta-Bewusstseins de – synchron, da unser tägliches Leben viele innere und äußere Ablenkungen hat.

Betawellen sind auf beiden Seiten des Gehirns zu sehen und am deutlichsten im Frontallappen, wo Entscheidungen und Ausdrucksformen unserer Persönlichkeit eingeleitet werden. Beta-Hirnwellen stimulieren rationales, analytisches Denken und konsequentes Handeln. In diesem Zustand konzentriert sich unsere Aufmerksamkeit auf unsere externen Aktivitäten, und unser Gehirn greift in erster Linie auf die logischen, sequentiellen Gedanken zu, um die unzähligen Reize zu verarbeiten, zu organisieren und zu handeln, die durch unsere fünf physischen Sinne ankommen.

Wenn all diese Informationen nicht in eine bestimmte Reihenfolge gebracht werden, werden wir verwirrt und überwältigt sein. Die Stimme unseres inneren Selbst ist immer noch schwach zu hören, aber wie im Gespräch mit jemandem an einem lauten und geschäftigen Flughafen können wir sie hören, aber wir können nicht immer verstehen, was sie sagt. Beta-Wellen sind die vorherrschenden Gehirnströme in unserem Alltag. Ohne Beta Gehirnwellen wäre es schwierig, in unserer täglichen Welt effektiv zu funktionieren.

ALPHA HIRNWELLEN 8 bis 12 cps

Alphawellen, die zwischen 8 und 12 cps liegen, sind langsamer in der Frequenz, höher in der Amplitude und synchroner als Betawellen. Wenn wir uns aus unserem geschäftigen Tag Zeit nehmen, um ein kraftvolles Nickerchen zu machen, zu reflektieren, Musik zu hören, ein Gedicht zu lesen oder zu meditieren, gehen wir in das Alpha-Bewusstsein. Wenn wir uns intensiv auf einen Gedanken, eine Emotion oder eine Aktivität konzentrieren, haben wir weniger Reize zu verarbeiten und unser Gehirn kann sich in den intensiven Fokus der Alphawellen bewegen.

Alphawellen werden um 10 cps ansteigen. Das Alphawellen-Denken fördert die mentale Einfallsreichtum und hilft uns, die Reize mental zu koordinieren, so dass wir jede Aufgabe schnell und effizient erfüllen können. Wenn Alpha vorherrscht, fühlen sich die meisten Menschen ruhig und wohl, was dazu dient, Stress abzubauen und unserer Gesundheit zu helfen. Die lebendigen Bilder und das entspannte, losgelöste Bewusstsein dienen dazu, bewusste Verbindungen zu unserem bewussten und unbewussten Geist herzustellen.

Alpha ist der wichtigste Rhythmus, der bei normalen, entspannten Erwachsenen zu sehen ist, und er ist während des größten Teils des Lebens vorhanden, besonders über das Alter von 13 Jahren hinaus. Alphawellen sind in der weißen Substanz des Gehirns vorherrschend, die der Teil des Gehirns ist, der alle anderen Teile miteinander verbindet. Alpha ist ein häufiger Zustand für das Gehirn und entsteht, wenn eine Person wachsam ist, aber keine Informationen aktiv verarbeitet. Alphawellen, die am stärksten im Hinterkopflappen (Hinterkopf), im Kortex und auch im vorderen Kortex (Stirn) sind, wurden mit Extrovertiertheit, aktivem Zuhören und verbesserter Problemlösung sowie kreativer mentaler Aktivität verknüpft.

Während Beta-Gehirnwellen überwiegend logisches, sequentielles Denken sind, integrieren Alpha-Gehirnwellen ganzheitliche, kreative Funktionen. Daher verlieren wir im Alpha-Bewusstsein den Überblick über Zeit und Raum. Eine Stunde ist wie eine Minute und eine Meile wie ein paar Blocks. Mit dem konzentrierten Fokus auf eine kreative Aufgabe im Alpha-Bewusstsein erleben wir weniger Ablenkungen, und wir hören unsere eigene innere Stimme leichter. In diesem Bewusstseinszustand haben wir unsere Momente des „A-ha“. Viele Performer, Künstler, Wissenschaftler und Sportler versetzen sich bewusst oder unbewusst in einen Alpha-Zustand, um sich inspirieren zu lassen und ihre besten Leistungen zu erbringen.

THETA GEHIRNWELLEN 4 bis 7 cps

Theta-Wellen ermöglichen uns den Zugang zu unserer angeborenen Kreativität, Inspiration und spirituellen Verbindung. Theta-Wellen, 4 bis 7 cps, sind noch langsamer als Beta- oder Alpha-Wellen und typisch für eine noch größere Amplitude. Wenn wir unseren Fokus in erster Linie auf unser inneres Selbst richten, können wir in Theta-Wellen gehen, die normalerweise mit tiefer Meditation oder Schlaf verbunden sind. In diesem Zustand ist es schwierig, einen bewussten Kontakt zur Außenwelt zu halten. Unser Körper muss an einem sicheren Ort sein, wenn wir auf das Theta-Bewusstsein zugreifen, um diesen Zustand aufrechtzuerhalten, unser Körper muss still sein und unsere Augen geschlossen.

Schon allein der Akt des Augenöffnens oder des Hörens auf die äußere Welt könnte zu viele Reize einbringen und unser Bewusstsein wieder auf die schnelleren Gehirnwellen verlagern, und unsere Theta-Wellenerfahrungen gehen verloren. Um unsere Theta-Zustandserfahrungen in unser Bewusstsein zu bringen, müssen wir in der Lage sein, diese Erfahrungen an unsere Sprachzentren weiterzugeben, damit wir sie in unserer Großhirnrinde „retten“ können.

Die Zeit zum Entspannen, Schreiben und/oder Zeichnen nach dem Schlafengehen oder tiefer Meditation wird uns helfen, unsere Theta-Wellen-Erfahrungen in unsere Alpha- und Beta-Wellen-Gedanken zu übersetzen. Selbst dann werden unsere Theta-Erfahrungen in der Regel durch die symbolische, imaginäre Sprache unseres rechten Gehirns und nicht durch den sequentiellen Sprachraum des linken Gehirns abgerufen. Das Entspannen in einen Alpha-Zustand kann diese Bilder in unseren Sprachraum übersetzen, wo wir darüber nachdenken oder sie aufschreiben können.

Theta-Wellen sind bei Erwachsenen, die wach sind, anormal, aber bei Kindern bis 13 Jahre völlig normal. Sie sind für jedes Alter im Schlaf normal. Es wird angenommen, dass der Theta-Zustand die Aktivität des limbischen Systems und der Hippocampus-Regionen tief im Inneren des Temporallappens widerspiegelt, was mit Emotionen zusammenhängt, das Kurzzeitgedächtnis in ein dauerhaftes Gedächtnis umwandelt und an räumliche Beziehungen erinnert. Das Theta Bewusstsein fördert adaptive, komplexe Verhaltensweisen wie Lernen und Gedächtnis.

Theta-Gehirnwellen sind förderlich für tiefen inneren Frieden, „Wissen“, Gefühle der Einheit, mystische Wahrheiten, eine Transformation von unbewusst gehaltenen begrenzenden Überzeugungen, das Erschaffen einer besseren Lebensqualität, körperliche und emotionale Heilung und das Finden unseres Ziels. Das Theta-Bewusstsein liefert den „Gipfel“ in der Gipfelerfahrung.

DELTA GEHIRNWELLEN 5 bis 4 cps

Deltawellen, die normalerweise zwischen 0,5 und 4 cps liegen, sind sowohl mit unserem Einfühlungsvermögen als auch mit unserer Interaktion und Verbindung zu unserer vollständigen multidimensionalen Wahrnehmung beschäftigt. Diese Gehirnströme sind mit unserer Fähigkeit zur Integration und zum Loslassen verbunden. Deltawellen haben die größte Amplitude und die niedrigste Frequenz und sind der dominante Rhythmus bei Säuglingen bis zu einem Jahr. Deltawellen gehen nie auf Null zurück, denn das würde bedeuten, dass wir tot wären. Tatsächlich werden Deltawellen oft mit einem Koma in Verbindung gebracht.

In diesem Bewusstseinszustand befinden sich unsere Körper im Ruhezustand. Praktizierte Yogis können diesen Zustand bewusst erreichen. Während sie sich im Delta-Bewusstsein befinden, sind sie in der Lage, ihre Körpertemperatur und Herzfrequenz zu regulieren. Sie mögen sogar tot erscheinen, aber sie sind in der Lage, sich selbst wiederzubeleben. Deltawellen sind die tiefste Ebene des traumlosen Schlafes, in der sich unser Körper abschaltet, um sich vollständig auf Heilung und Wachstum zu konzentrieren.

Spitzenleistungen verringernDeltawellen, wenn hohe Fokussierung und Spitzenleistung erforderlich sind. Die meisten Individuen, bei denen jedoch Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADD) diagnostiziert wird, erhöhen auf natürliche Weise die Delta-Aktivität, anstatt sie zu verringern, wenn sie versuchen, sich zu konzentrieren. Die unangemessene Delta-Reaktion schränkt ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren und die Aufmerksamkeit aufrechtzuerhalten, oft stark ein. Es ist, als ob das Gehirn in einem ewigen, schläfrigen Zustand gefangen wäre. Ins Delta-Bewusstsein zu gehen ist wie ein Auto zu fahren und in den ersten Gang zu schalten. Wir können nicht sehr schnell im ersten Gang (Delta) fahren; wir haben aber die maximale Kontrolle über das Auto.

Delta-Gehirnwellen sind förderlich für Wunderheilung, göttliches Wissen, inneres Wesen und persönliches Wachstum, Wiedergeburt, Trauma-Rückgewinnung, Einheit mit dem Universum, Samadhi und Nahtoderfahrungen. Delta-Gehirnwellen bieten tiefe Intuition, empathische Abstimmung und instinktive Einsicht.

Veränderung der Gehirnwellen

Wenn wir einschlafen, wechselt unser Gehirn die Gänge und unsere Gehirnwellen beginnen sich zu verlangsamen. Wir beginnen bei Beta, gehen dann zu Alpha, Theta und dann Delta. Wenn wir uns in Richtung Aufwachen bewegen, bewegen sich unsere Gehirnströme in der umgekehrten Reihenfolge von Delta, Theta, Alpha und schließlich Beta. So wie wir unsere Gehirnwellen im Schlaf unbewusst verändern, können wir lernen, unsere Gehirnwellen bewusst zu verändern, während wir wach sind.

  • Um unser Gehirn in einem effektiven Beta Gehirnwellen Muster zu halten, können wir uns entschliessen, den Fokus auf ein paar Dinge gleichzeitig zu richten und uns nicht in obsessives oder ängstliches Denken fallen zu lassen.
  • Wir können uns Zeit nehmen, um uns zu entspannen, unser Leben zu betrachten und unsere Kreativität zu genießen, um Alpha-Gehirnwellen zu erzeugen.
  • Wir können meditieren und/oder beten und uns ganz auf unser inneres Selbst konzentrieren, auf einer regelmäßigen rhythmischen Basis, um Theta Gehirnwellen zu induzieren.
  • Wir können viel Schlaf bekommen, loslassen und uns unserer Seele hingeben, um Delta-Gehirnwellen zu erzeugen. 
Es ist wichtig, sich eine Zeit von mindestens drei bis fünf Tagen pro Woche vorzusehen, die man in unserem SELBST verbringt. Wenn wir uns diese besondere Zeit nehmen können, können wir lernen, eine bewusste Meisterschaft über unser Bewusstsein zu erlangen und erkennen, dass wir unser Bewusstsein wählen, indem wir die Gedanken wählen, die wir in unserem Geist verweilen lassen, und die Emotionen, die wir in unserem Herzen verweilen lassen.

Bitte schreibt alle Fragen, Kommentare, die ihr mitteilen wollt, in den Kommentarbereich dieses Blogs.

Segen von den Arkturianern durch Suzanne Lie.

Posted by Suzanne Lie at 1:13 PM

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Übersetzt aus dem Englischen von: Elke – Ein neuer Morgen Emmy.X & Elke

Wichtiger Hinweis! Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt, dient der Aufklärung und dem respektvollen und liebevollen Austausch unter Menschen, die sich als Freunde zusammenfinden und hier untereinander und mit uns austauschen wollen.

Die auf unserem Blog veröffentlichten Beiträge mit den darin geäußerten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren oder deren Quellen dar und stimmen nicht notwendigerweise mit unseren eigenen überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäußerte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.

Des weiteren weisen wir darauf hin, dass wir keine professionellen Übersetzer sind, so dass es zu Unstimmigkeiten bzw. Verschiebungen für eine ursprünglich gemeinte Bedeutung im Inhalt kommen kann. Jedoch versuchen wir unter Zur-Hilfenahme von online Übersetzungsprogrammen – wie z. B. dem deepl.Übersetzer und verschiedenen Wörterbüchern sehr sorgfältig den Inhalt wieder zu geben. Auch kann es sich bei gechannelten Botschaften bereits im Vorfeld um nicht ganz korrekt empfangene und somit ebenso nicht ganz stimmige Durchsagen – unabhängig von der Übersetzung handeln. Auf die jeder, der diese Botschaften lesen möchte, selbst zu achten hat.

Alles, was wir hier einstellen, soll positive Gedanken und Aspekte für die jeweils eigene Entwicklung bewirken bzw. der Aufklärung dienen. Fühlt sich jetwas für jemanden schlecht oder nicht stimmig an, so sollte dieser Blogbeitrag bitte nicht weiter gelesen oder verfolgt werden.

Bei Kommentaren bitten wir auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten sowie auf abwertende und verletzende Äußerungen zu Inhalten, Autoren und zu anderen Kommentatoren. 

Bitte beachtet auch: https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/ Vielen Dank! 💗

4 Gedanken zu “Bewusstsein und Gehirnwellen Die Arkturianer durch Suzanne Lie – 15.07.2019

  1. Hallo Liebe Elke
    Danke für diese Übersetzung..
    Die den verstand nun völlig entspannt leben lässt…
    als „dauerurlaubsleben“ ist es am schönsten im theta Bereich.. 😉
    Gestern war ich wohl nur im müden delta Bereich mit entspannter verwirrung . 😉
    Wohlentspannte Raum und Zeitlosigkeit wünsche ich ALLen von Herz zu Herz BI

    Gefällt 1 Person

  2. vielen vielen Dank , liebe Elke….. so „zusammengefasst“ fand es noch nicht zu mir…. ein weiteres großartiges Puzzleteil ..

    DANKE!!! 😀 😀 😀 ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s