Die Andromedaner über Natalie Glasson, 9. August 2019

„Ihr lasst euer gegenwärtiges Leben nicht hinter euch oder trennt euch sogar von der Erde, sondern erweitert eure Fähigkeit, die Welt um euch herum und in euch herum zu spüren und so eine neue Realität für euch selbst wahrzunehmen. Diese Aufstiegsverschiebung ist stark mit deiner Fähigkeit verbunden, den Fluss, die Bewegung und die grenzenlosen Möglichkeiten der Energie des Schöpfers zu verkörpern.

Nichts ist starr und unbeweglich, nur unsere Anschauungen, unser Fokus darauf könnte es sein… deshalb wieder einmal: Alles liegt im Blickwinkel des Betrachters… in diesem Fall bist DU es SELBST ❤

Trotzdem fand ich den Beitrag sehr anspruchsvoll, weil es nun an das Entwickeln einer wahren, liebevollen (eigenen) Schöpfung im Sinne der GANZEN Schöpfung (des Schöpfers) geht, doch da du selbst schöpfst und Teil der Schöpfung bist… Wer ist dann der Schöpfer… WOW!!! Denn wir können die Welt, auf der wir leben wollen, selbst mit Hilfe der grenzenlosen Möglichkeiten der Energie des Schöpfers (die immer in dir ist) gestalten! ❤

(Jedoch finde ich, dass es sich hier im geschriebenen Wort vielleicht „größer und mächtiger“ anhört, als es ist. Denn viele von uns wissen, dass und wie sich eigene Visionen erfüllt haben! Dieses nun mit und aus dem liebenden Herzen sehr bewusst zu tun und zu verfolgen, ist das, warum wir jetzt hier sind…. meine aktuelle „Schöpfung“ war leider noch nicht sehr bewusst und hat etwas hervorgebracht (kleine gesundheitliche „Panne“ bei mir selbst, deren Schöpfungsursprung ich sofort nachempfinden kann… – aber Übung macht bekanntlich den Meister – vielleicht auch schon das WISSEN darüber, dass es WIRKLICH funktioniert!!!)

Herzlichen Dank, liebe Andromedaner! Herzlichen Dank an Natalie Glasson und an Per Staffan.

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

 

***

Wie immer darf jeder selbst entscheiden, worauf er seinen Fokus setzen möchte und welche Themen er sich damit in sein eigenes Leben zieht. Es ist deine eigene Entscheidung!

Bitte beachte auch VOR DEM LESEN den „wichtigen Hinweis“ am Seitenende.

Die Andromedaner über Natalie Glasson, 9. August 2019

Die Andromedaner

If there is no download button, right click and save.

Eine neue spirituelle Welt durch die Andromedaner

Channeled through Natalie Glasson –  Original Source: Sacred School of OmNa

 

Was empfindest du für die Welt um dich herum?

Was empfindest du für die Welt in dir?

Woher kommen deine Überzeugungen und wie formulierst du das Leben, das du auf der Erde erschaffst?

Diese Fragen laden dich ein, alles was du selbst wahrnimmst tief zu betrachten und die Welt zu begutachten, in der du das Zentrum bist. Die Art und Weise, wie ihr eure innere und äußere Welt sowie eure Verantwortung innerhalb eurer Realität wahrnehmt, ist der Schlüssel zu der Art und Weise, wie ihr alles, was der Schöpfer ist, steuert. Der Schlüssel zur Navigation des Schöpfers besteht darin zu erkennen, dass sich dein Sinn für die Welt in und um dich herum ständig verändert und schwankt, während du allmählich die Weite akzeptierst, die deine Natur ist. Die Annahme ist ein Werkzeug, das in allen Bereichen eurer Realität, sowohl geistig als auch physisch, eingesetzt werden kann; sie besteht darin, die expansive Natur des Schöpfers in allem was ihr seid und tut zu spüren.

Für deine expansive Natur gibt es grenzenlose Möglichkeiten, Gelegenheiten, Schöpfungen und Weisheiten, die von der Schöpfung sind. Deshalb ist nichts auf eine bestimmte Weise fixiert oder stillstehend. Alles hat einen Fluss, eine Bewegung und grenzenlose Möglichkeiten. Kannst du das Universum der Schöpfung auf diese Weise erkennen? Noch wichtiger ist, kannst du dich selbst auf diese Weise erkennen? Kannst du auf diese Weise die Welt, in der du existierst, erkennen? Möglicherweise kannst du es nicht oder nur teilweise, dies ist natürlich, weil die Intensität und Dichte der Struktur und Realität der Erde so groß sind. Mutter Erde und die Realität der Erde laden euch ein, über alles hinauszugehen, was ihr derzeit empfindet, und in eine neue Wahrnehmung von allem, was ist hinein zu gehen.

In dieser Zeit des Aufstiegs ist es, als ob du in einen Tunnel eintrittst, der in eine neue Welt mündet. Ihr lasst euer gegenwärtiges Leben nicht hinter euch oder trennt euch sogar von der Erde, sondern erweitert eure Fähigkeit, die Welt um euch herum und in euch herum zu spüren und so eine neue Realität für euch selbst wahrzunehmen. Diese Aufstiegsverschiebung ist stark mit deiner Fähigkeit verbunden, den Fluss, die Bewegung und die grenzenlosen Möglichkeiten der Energie des Schöpfers zu verkörpern. Dies zu tun bedeutet, über die Art und Weise hinauszugehen, wie du dich selbst und die Realität gegenwärtig wahrnimmst, sogar über deine Überzeugungen davon, wie die Welt ist und sein sollte. Wir, die Andromedaner, laden euch ein, euch all der Glaubenssysteme und Gedanken bewusst zu sein, die ihr erschafft und bejaht, wie die Welt ist und sein sollte. Dieser Gedankenrahmen hält dich nur im Raum einer festen und bewegungslosen Realität. Die Bestätigung, die dir zur Verfügung steht, ist,

„Ich existiere ewig im Fluss, in der Bewegung und in den grenzenlosen Möglichkeiten des Schöpfers.“

Diese Aussage kann erklärt werden, wenn man sich überlegt, wie die Welt für dich ist und sein sollte. Die Praxis wird die Art und Weise verändern, wie du die Welt in und um dich herum wahrnimmst, so dass du die grenzenlosen Möglichkeiten, Gelegenheiten, Schöpfungen und Weisheiten der Schöpfung erleben kannst. Sei dir bewusst, dass dein Verstand Zeit braucht, um die neue Welt und Realität zu entschlüsseln, die vor deinen Augen entsteht, sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. Wenn du verwirrt oder mutlos wirst, dann wisse, dass dein Verstand Zeit braucht um sich anzupassen und die weitreichende Energie des Schöpfers anzunehmen, die du jetzt anforderst, um sie auf der Erde zu verkörpern, zu erfahren und zu leben. Bringe deinen Fokus zurück, um dich wieder mit dem Fluss zu verbinden, Bewegung und grenzenlose Möglichkeiten der Energie des Schöpfers werden mehr Klarheit und Frieden in deinem Wesen während dieses Übergangs bestätigen.

Die Wiederholung der Affirmation: „Ich existiere ewig im Fluss, in der Bewegung und in den grenzenlosen Möglichkeiten des Schöpfers“, während der Meditation wird euch dann sehr helfen, die Öffnung eures Wesens und den Fluss der Energie des Schöpfers durch euch selbst zu spüren. Bitte lade dich jedes Mal ein, darüber nachzudenken, was du siehst, fühlst oder anerkennst, während du den Fluss, die Bewegung und die grenzenlose Energie der Möglichkeiten des Schöpfers erlebst. Sei dir bewusst, dass jedes Mal, wenn du meditierst, um dich mit der Energie zu verbinden, deine Erfahrung anders sein kann. Je mehr ihr euch an die Energie des Flusses, der Bewegung und der grenzenlosen Möglichkeiten des Schöpfers gewöhnen könnt, desto einfacher wird es für euch sein, sie aus eurer Realität heraus zu verkörpern, zu erkennen und zu erschaffen.

Stell dir vor, was du aus dem göttlichen Fluss, der Bewegung und den grenzenlosen Möglichkeiten der Energie des Schöpfers erschaffen könntest. Stell dir vor, was du aus dem göttlichen Fluss, der Bewegung und der grenzenlosen Möglichkeiten der Energie des Schöpfers erschaffen könntest.

Welche Realität würdest du leben? Welche Art von Person wärst du dann? Wie würde deine Erfahrung auf der Erde aussehen? Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, um wirklich über die eigene Integration und Schöpfung mit diesen Eigenschaften des Schöpfers nachzudenken.

Selbst wenn du dir vorstellst, wie du oder dein Leben aussehen könnten, wirst du mit der Kontemplation anfangen zu erkennen, dass du eine Energie und Erfahrung erschaffst, die auf eine bestimmte Weise fest oder bewegungslos ist.

Um durch den Tunnel zu gelangen und eine neue geistige Welt für sich selbst und andere auf der Erde und den inneren Ebenen zu schaffen, muss man sich auf die Energie des Schöpfers im gegenwärtigen Moment konzentrieren und erkennen, dass sich diese Energie ständig verändert und wechselt.

Deshalb, akzeptiere eine Idee oder Einsicht als deine eigene, als deine Realität und Erfahrung. Dann lass es fließen, sei grenzenlos und voller Bewegung, damit es sich zu etwas Größerem und Weitläufigem entwickeln kann, als du es derzeit wahrnehmen kannst. Las es mit den Qualitäten der Schöpfung von grenzenlosen Möglichkeiten, Gelegenheiten, Schöpfungen und Weisheit erfüllt sein. Lasst die Schöpfung vom Schöpfer geleitet sein, so schön, mächtig, selig und unendlich, wie es der Schöpfer wünscht! In Wahrheit übergibst du das, was du spürst, aus dem Fluss des Schöpfers und erlaubst, dass Fülle in dein Wesen und deine Realität fließt.

Es ist noch immer notwendig, sich auf das zu konzentrieren, was ihr euch in eurer Realität erhofft und wünscht, das ist wesentlich. Nimm jedoch zur Kenntnis, wenn du dich auf einen bestimmten Umstand, eine bestimmte Erfahrung oder Schöpfung einlässt: Wenn es nach einer Weile keine Bewegung oder keinen Fluss gibt, besteht die Notwendigkeit zu erkennen, dass du die grenzenlosen Möglichkeiten, Gelegenheiten, Schöpfungen und Weisheiten einschränkst oder sogar ablehnst. Falls das deine Realität ist, dann ist es notwendig, sich so weit wie möglich mit dem Fluss, der Bewegung und den grenzenlosen Möglichkeiten des Schöpfers zu verbinden. „Ich existiere ewig im Fluss, in der Bewegung und in den grenzenlosen Möglichkeiten des Schöpfers. Es ist nicht nur eine Verbindung, sondern das Existieren in diesen heiligen Eigenschaften des Schöpfers.

Sobald du anfängst, das zu begreifen und zu erfahren, was wir, die Andromedaner, darüber berichten, wirst du anfangen, die Welt in und um dich herum neu zu betrachten. Dies wird bedeuten, dass sich Situationen und Umstände auf der ganzen Welt, die unbeweglich erscheinen, zu verändern beginnen. Die Menschheit wird sich selbst und ihre Realitäten nicht mehr als fest, auf eine bestimmte Weise oder bewegungslos anerkennen, so wird eine neue geistige Welt erscheinen, die alle erleben können. Wenn wir von einer neuen geistigen Welt sprechen, meinen wir eine Welt, die auf der geistigen Natur jedes einzelnen Wesens auf der Erde basiert. Stellt euch das für einen Moment vor, es ist eine äußerst aufregende Idee und ein Konzept; eine Welt, die auf der spirituellen Natur jedes einzelnen Wesens auf der Erde basiert. Wir laden euch ein, über diese Idee zu meditieren und das anzuerkennen, was ihr wahrnehmt, euch dann mit euch selbst als ein ewig bestehendes Wesen im Fluss, in der Bewegung und in den grenzenlosen Möglichkeiten des Schöpfers zu verbinden, was erscheint dann für euch? Ewig im Fluss, in der Bewegung und in den grenzenlosen Möglichkeiten des Schöpfers zu existieren, bedeutet, sich selbst, die Welt und den Aufstiegsprozess von allen zu stärken. Dies ist eine kraftvolle Erfahrung und der Übergang des Aufstiegs zur gegenwärtigen Erfahrung.

Wenn du mehr von dem, was wir heute mit dir geteilt haben, verstehen oder erleben möchtest, rufe bitte uns, die Andromedaner und wir werden dich liebevoll umgeben und alles was angemessen ist, teilen.

In ständiger Unterstützung und Liebe

 

*******

aus dem Englischen übersetzt von:  Emmy.X 

Wichtiger Hinweis! Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt, dient der Aufklärung und dem respektvollen und liebevollen Austausch unter Menschen, die sich als Freunde zusammenfinden und hier untereinander und mit uns austauschen wollen.

Die auf unserem Blog veröffentlichten Beiträge mit den darin geäußerten Ansichten und Feststelllungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren oder deren Quellen dar und stimmen nicht notwendigerweise mit unseren eigenen überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäußerte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.

Des weiteren weisen wir darauf hin, dass wir keine professionellen Übersetzer sind, so dass es zu Unstimmigkeiten bzw. Verschiebungen für eine ursprünglich gemeinte Bedeutung im Inhalt kommen kann. Jedoch versuchen wir unter Zur-Hilfenahme von online Übersetzungsprogrammen – wie z. B. dem deepl.Übersetzer und verschiedenen Wörterbüchern sehr sorgfältig den Inhalt wieder zu geben. Auch kann es sich bei gechannelten Botschaften bereits im Vorfeld um nicht ganz korrekt empfangene und somit ebenso nicht ganz stimmige Durchsagen – unabhängig von der Übersetzung handeln. Auf die jeder, der diese Botschaften lesen möchte, selbst zu achten hat.

Alles, was wir hier einstellen, soll positive Gedanken und Aspekte für die jeweils eigene Entwicklung bewirken bzw. der Aufklärung dienen. Fühlt sich jetwas für jemanden schlecht oder nicht stimmig an, so sollte dieser Blogbeitrag bitte nicht weiter gelesen oder verfolgt werden.

Bei Kommentaren bitten wir auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten sowie auf abwertende und verletzende Äußerungen zu Inhalten, Autoren und zu anderen Kommentatoren. 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s