Yvonne Fitzner – Federleicht – Impuls für die Seele Tagesimpuls 17.08.2019

Welch wundervolles Erlebnis, liebe Yvonne… Es war mir beim Lesen so, als ob ich bei diesem Gespräch als stiller Zuhörer mit anwesend war… 🥰

.

Ganz herzlichen DANK, dass du diese berührende Erfahrung hier mit uns geteilt hast…

.

Liebe Grüße ins Wochenende,

Elke 💗

Federleicht

woman-1031000_1920

Geschichten aus meinem Praxisalltag, die in ihrer Essenz die Wahrhaftigkeit in sich tragen und jedes Mal mein Herz auf liebevolle Weise weiten.

Heute: Ein Hausbesuch der besonderen Art

Es war kühl heute morgen und ich machte mich noch etwas müde von der kurzen Nacht auf den Weg zu einer lieben, älteren Dame, die seid geraumer Zeit im Seniorenheim lebt. Ich freute mich sehr auf den Termin. Wir begrüßten uns herzlich, als ich ihr Zimmer betrat und sie begann aus dem Erfahrungsschatz ihres Lebens zu erzählen; derweil tranken wir genüßlich unseren Tee.
Sie hatte schon viele Widrigkeiten, Schicksalsschläge und schwere Krankheiten in ihrem Leben erleben müssen.
Während sie von ihrem Leben und den schweren Tiefschlägen berichtete, saß sie ganz zufrieden, ruhig und liebevoll in ihrem Sessel. Die Hände , durch Arthrose gezeichnet lagen sanft übereinander gelegt auf ihrem Schoß. Ich fragte sie, wie es ihr mit all dem Erlebten gehe, ob…

Ursprünglichen Post anzeigen 359 weitere Wörter

6 Gedanken zu “Yvonne Fitzner – Federleicht – Impuls für die Seele Tagesimpuls 17.08.2019

    1. Das, liebe Dakma, ist wirklich eine ganz zauberhafte Begegnung, von der Yvonne uns hier berichtet…

      Da ist „Mensch“ ganz klein… und Herz GAAANZ weit… 💗

      Herzensgrüße für dich in den Samstag-Abend…
      Elke 💗

      Gefällt 1 Person

  1. liebe yvonne,
    welch ein geschenk du mir/ uns mit diesem bericht gemacht hast:::))) DANKESCHÖN!!
    beWUNDERung für die alte dame..

    ich übe auch hingabe, kontrolle abgeben….. loslassen, na ja das ganze menü…

    und muss sagen, das es mir bei schmerzen sehr schwer fällt, ich will sie weghaben..
    ich weiß… widerstand erschafft mehr davon….

    das dazu…danke liebe elke, fürs einstellen.
    herzensgrüße BIRGIT

    Gefällt 2 Personen

  2. Liebe Birgit,
    oh da bin ich wirklich vollkommen bei dir…gerade in sehr unangenehmen Momenten ( und das ist mehr als Gelinde ausgedrückt) ist es mehr als verständlich und auch natürlich, dass man diese Empfindungen nicht haben möchte. Ich glaube, dass es mit der Zeit automatisch in die Annahme geht… wenn ein Schmerz dauerhaft da ist, werden wir auch vehementer und nachdrücklicher in die Annahme, bzw. Aufgabe des inneren Widerstandes gedrückt. Herausfordernd ohne Gleichen…und wir dürfen Mitgefühl mit uns haben..

    Die ältere Dame ist für mich eine Ausnahmeerscheinung..eine Leuchtturm, die sich mir völlig unaufgeregt und sehr bescheiden, aber gleichsam in ihrer vollen Größe gezeigt hat. Für diese Erlebnisse und Begegnungen bin ich unendlich dankbar…ein Segen und Gnade pur.

    Liebe Umarmung für dich 😘

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s