Platz für Kommentare ab 30.09.2019

Die Tage werden kürzer, die Nächte länger, Ostsee- und auch Urlaubssaison sind langsam aber sicher vorbei…

Abendsonne an der Ostsee - entgegengesetzte Seite

(Emmy in der Abendsonne auf der Treppe mit Blick auf die Ostsee)

…aber wir hier stellen – wie gewohnt – für unseren liebevollen Austausch von allem, was uns so am Herzen liegt und ausgedrückt werden möchte, sehr gerne eine Plattform zur Verfügung…

Wir „treffen“ uns hier, weil es richtig ist und wir hier authentisch sein dürfen – alles sein darf, was der Heilung dient und in liebevoller Absicht geschieht… es ist ein Platz, um Anregungen, Anmerkungen, Hinweise und dergleichen zu platzieren, vor allem auch, wenn diesbezügliche Kommentare nicht unbedingt zu angebotenen und geteilten Blogbeiträgen passen…

 

💖lichen Dank an jeden von euch – dass du da bist und dass wir uns hier gegenseitig inspririeren können!

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

38 Gedanken zu “Platz für Kommentare ab 30.09.2019

    1. Vielen Dank für den Link, liebe Alwine,

      den Artikel habe ich soeben begonnen zu lesen und fand den Anfang schon mal sehr interessant, zumal ich die „Hartgeld-Seiten“ und Herrn Eichelburgs Einstellung, die Königs- und Kaiserreiche wieder aufleben zu lassen, aus meiner damaligen Zeit, wo ich begonnen habe, hinter die Kulissen zu schauen, noch gut im Gedächtnis habe.

      Das würde mir noch fehlen, sollten wir statt der Politiker wieder einem „König“ dienen… vom Regen in die Traufe, würde ich das nennen… 😉 🙂 umso mehr ist es jetzt gefragt, dass jeder von uns seine eigenen liebevollen Visionen schafft, verankert und aufrecht erhält, wenn sie zum Wohle von ALLEM und JEDEM sind.

      Liebe Grüße

      Emmy

      Gefällt 1 Person

  1. Michael Love das neuste mit viiiel Erklärung

    https://5dearthproject.com/the-event-starseeds-are-manifesting-the-new-earth-reality/

    DIESES KANN FÜR EINIGE ANFANGS ZIEMLICH HERAUSFORDERND SEIN, ZU WISSEN, DASS SIE JEDE GUTE UND SCHLECHTE SACHE UND SITUATION ANGEZOGEN HABEN, DIE ÜBERHAUPT IN IHRE WIRKLICHKEIT GESCHEHEN IST! NICHTS DAVON IST DEINE SCHULD, UND DU BIST NICHT SCHULD, ES IST NUR, DASS DU FÜR ALLES VERANTWORTLICH BIST, WEIL EIN TEIL DEINER ENERGIE ES IN DEINER REALITÄT MANIFESTIERT HAT! DIE GUTE NACHRICHT IST, DASS DAS NICHT DAS IST, WAS DU BIST, SONDERN DAS IST, WAS DU WARST, UND ES ZÄHLT NICHT! WAS ZÄHLT, IST DAS, WAS DU JETZT UND VON HIER AN TUST!

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Ella,

      ich danke dir, dass du den Link geteilt hast (wie auch den neulich). Seit dem letzten Blogbeitrag von Michael Love, den ich übersetzt und dann trotzdem noch hier auf den Blog gestellt hatte, vertraue ich Michael Love nicht mehr, sondern stehe dem äußerst skeptisch gegenüber. Das hat damit zu tun, dass er die KI (künstliche Intelligenz) nicht nur hoch gelobt hat, sondern auch der Ansicht ist, dass sich KI und menschliche DNS vermischen sollten und so eine evolutionäre Spezies schaffen sollten… sozusagen den „perfekten“ Menschen oder den Mensch/Maschine-Computer/Gehirn.

      Seit ich mich mit den Themen beschäftige, weiß ich, dass die KI und Nano-Botts, die sich selbst weiterentwickeln und Dinge „erschaffen“ (bauen), begonnen haben, ein Planeten-System nach dem anderen zu kontaminieren und förmlich zu überrollen. Ihr Ziel ist es, überall sozusagen an 1. Stelle zu stehen. Sie passen sich ständig der Entwicklung und dem Trend der menschlichen Entwicklung (und Gedankengängen) an und deshalb kann man es nur äußerst schwer durchschauen, ob ihre Worte wahr oder nur ein klein wenig verdreht dargestellt sind, so dass es „aufgewachten“ Seelen gar nicht weiter auffällt, wenn sie göttliches Sein nur klitzekleines Stückchen für Stückchen versuchen in die „Schieflage“ zu bringen.

      Das ist meine eigene Meinung, mein eigenes inneres Gefühl und ich möchte das absolut nicht als Allgemeingültig darstellen, zumal ich auch hier auf dem Blog starke Befürworter des technologischen Fortschritts dieser Art gehört habe.

      Ich möchte mir den gesamten Beitrag erst anschauen (wenn ich die Zeit dazu finde), bevor ich das für mich entscheide. Manchmal werden ja auch nur einzelne Blog-Beiträge bewusst und gezielt von außen manipuliert.

      Weißt du, liebe Ella, ich glaube auch, dass die Energie, deiner eigenen Aufmerksamkeit deine eigene Umgebung mit formt. Solange der Mensch das alles äußerst unbewusst tut, bzw. sich den Meinungen anderer ungefiltert anschließt, kommen Schieflagen dabei heraus, weil viele der Menschen, die „Macht über andere“ haben und ausüben wollen, sich vieler dieser Wirkungen durchaus bewusst sind und deshalb die Menschen bewusst immer in gewollte Richtungen lenken, die ihnen zwar zugute kommen, aber nicht dem einzelnen Individuum Mensch selbst.

      Ich glaube, daher ist JETZT die Zeit, wo wirklich JEDER ganz genau auf seine eigene Souveränität, seinen eigenen liebevollen göttlichen Willen zurückkommen darf. Nur dadurch werden wir uns selbst jetzt befreien.

      Du Bist ein wundervoller Mensch, liebe Ella ❤ und ganz genau so richtig, wie du bist, wenn es für dich selbst so in Ordnung ist ❤

      Liebe Grüße

      Emmy

      Liken

      1. Danke Emmy,
        da sind wir mal wieder der gleichen Meinung das wo rauf Du dich beziehst war nicht der echte das war voll die dunkle Agenda. Dies hier fühlt sich für mich wahrer an. Es ist jeden freigestellt wer es mag,ich zwinge keinen. Warte bis die Übersetzung kommt, denn es ist sehr lang, Wie schon angedeutet.
        Liebe Grüße Ella

        Gefällt 2 Personen

    1. Zitat:

      „Die Lichtarbeiter, die entweder ihr Armageddon-Trauma umgewandelt haben oder nie in Atlantis oder den ET-Rassenkriegen inkarniert wurden, wählen eine friedliche Aufstiegszeitlinie – die 5D Neue Erde. Wir fühlen uns nicht von den Artikeln, Videos und Social Media Memes angezogen, die endlose Kämpfe zwischen den ET-Rassen, der dunklen Kabale, den Secret Space-Programmen, dem tiefen Staat, dem dunklen Geld, der Pädophilie, der Misogynie und der Vorherrschaft der Blutlinie aufrechterhalten. Wir sehen, dass alles um uns herum in den Zeitlinien des Armageddon gefördert wird, aber wir haben keine Resonanz damit. Es ist nicht unsere Realität. Wir beobachten es von der Seitenlinie aus und hoffen, dass die in diese Realität eingesperrten Lichtarbeiter sich bald darüber erheben und sich befreien werden.“

      Gefällt 1 Person

  2. auf der Seite „Lebe das Ganze…. “ gibt es auch etwas von Michael Love vom 30.9……
    lach.… fürmich ….scheint es „neutral“…..aber es sind wohl wieder andere Worte ,als von dir ,Ella gefunden….

    https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2019/09/michael-love-das-event-5d-plasmawellen.html

    da hilft es wohl nur…. immer mehr und mehr BEISICHSELBSTANZUKOMMEN…. da wirbelt…. meinem Eindruck nach…. alles ziemlich durcheinander….

    stormy weather….. 😉

    Liken

    1. Das, was du dort von Michael Love gesehen hast, war ein kurzer Zwischenstand (vermutlich über FB gepostet), der eigentliche Beitrag ist um… Ellen… lääääääänger…

      Übrigens, liebe Dakma,

      ein wirkliches tolles und aussagekräftiges Zitat hast du uns eingestellt… damit stimme ich auch vollständig überein und weiß/erkenne nun auch meinen eigenen Stand und meine Fokussierung:

      „…die entweder ihr Armageddon-Trauma umgewandelt haben…“

      Deshalb kann und möchte ich beides – informiert sein über den neuesten Stand, mich aber auf keinen Fall mehr emotional/mental (physisch schon gar nicht) hineinziehen lassen!!! Und deshalb versuche ich auch immer noch, andere Menschen „hinausziehen“ zu wollen aus dieser – in meinen Augen „Schleife“. Natürlich geht das so auch nicht – das durfte ich lernen, denn jeder macht nun einmal (und braucht) seine eigene Herangehensweise, seine eigenen Erfahrungen, seinen eigenen Weg – Dinge (für sich selbst – und somit auch für ALLE(s)) zu klären. Nur dann, wenn jemand die Hand ergreifen möchte, die ihm hingehalten wird, klappt es…

      Liebe Grüße und alles auf dem (richtigen) Weg ❤

      Emmy

      Gefällt 1 Person

      1. ja ,liebe emmy…. auch mir hilft diese Aussage sehr…..dazu zu stehen…..halt diese Texte nur noch im Augenwinkel kurz mitzubekommen …

        UND

        bei einigen Freunden hatte ich schon den Verdacht ,daß es sie mehr dahinzieht , wegen eigener zu lösender Traumata….oder ja auch ,daß sie die kollektive Er(lösung) AUFSICHGENOMMENHABEN….

        und wieder merkt man…. wie wir alle ein Netzwerk bilden…..und jeder/jede RICHTIG ist
        …. die DIEESAUFSICHNEHMEN…. und die DIEDIEHANDHINHALTEN…. für den Schritt DAHERAUS… zu gegebener Zeit…

        Ich spüre diesen scheinbaren Zwiespalt ja immer wieder im Bereich persönlicher Themen,
        alten Traumata zu begegnen…. aber/und sie auch nicht mehr zu suchen…..sondern die mir gereichte Hand immer öfter zu ergreifen….

        Komm doch rüber…. lass es leicht werden…..

        aber/und…. ich merke auch „dass ich mich wehren darf“….. wenn ich es bei mir oder auch jemand anders SPÜRE….

        daß er/sie mit einem spirituellen Spruch über etwas hinwegredet…. was er/sie in seinem/ihrem Menschsein EINFACH NICHT FÜHLEN MÖCHTE….

        … was natürlich auch wieder okay ist….

        jedoch für mich auch ein Signal…. lach…. die Liebe und Verbundenheit…. in etwas größerer Entfernung… ZU HALTEN 😉 …

        bleibt ja „eh ALLESEINS“ 😀

        ❤ ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

    1. Wenn niemand bislang wirklich weiß, wie genau udn was genau geschehen wird, weil es eben noch nie zuvor so geschehen i s t, dann wäre es natürlich gut, sich zurückzuhalten mit Äußerungen wie: es wird viele Herzinfarkte und Suizide geben. Denn letztlich wird es möglicherweise etliche Menschen geben, die verwirrt sind, nicht mehr wissen, was eigentlich Sache ist, dassit vorstellbar und naheliegend. Und genau dafür sind viel andere vorbereitet, um hilfreich und unterstützend zur Seite zu stehen.

      Die, die gehen in diesem Augenblick, weil es vielelicht zu überwältigend ist für Psyche udn Körper, die werden sicherlich nicht in reinem Schrecken sein, sondern sie werden sanft gehen können. Denn letzlich ist es ein Liebesereignis. Die Beschreibung dazu, die immer mal wieder von der GFL von Blossom gegeben wurde, ist deshalb für mich am annehmbarsten. Obwohl selbst die GFL nicht sicher weiß, wie es sich auf einen jeden genau auswirken wird.

      Das einzige, was mich bei Blossom bzw. den Unterhaltungen mittlerweile empfindlich stört, ist, dass immer mal wieder in Abständen von seiten der GFL Erartungen regelrecht geschürt werden, so dass ein Hype entsteht, indem sie mal wieder von den berühmten Hüten sprechen, die man nun wirklich festhalten soll etc. etc. – und dann kommt lange wieder nichts. Darauf angesprochen, wird dann gesagt, man solle nicht Warten, sondern sich seines Ich Bin erinnern etc. Gut, das sowieso, dafür braucht es jedoch dann auch keine Erwartungen, die automatisch erzeugt werden, wenn verheißungsvoll darauf hingewiesen wird, dass es nun „ganz nah und um die Ecke“ ist. Das mindert das Vertrauen in die Unterhaltungen doch etwas, obwohl ich sonst meist ein warmes, herzerfreuliches Gefühl und Resoanz dazu habe.

      Liebe Grüße von Viola

      Gefällt 1 Person

      1. Ich glaube, liebe Viola,

        dass dieser „Hype“ deshalb so rüber kommen soll, damit wir uns selbst mit positiven Schwingungen hoch puschen… schließlich ist es JEDER EINZELNE SELBST, der bestimmt, wann dieses EVENT bei ihm ankommt ❤

        Und ansonsten bin ich mittlerweile soweit, überhaupt nichts mehr auf negative Vorahnungen, was passieren könnte, zu geben, weil ja das auch mit Manifestieren zu tun hat.

        ***

        Bitte nicht wundern – liebe ALLE,

        wenn es bisschen ruhiger mit Antworten von uns wird – ich glaube, ihr habt wieder "sturmfreie Bude", wie Dakma es so schön sagte…

        Liebe Grüße
        und ein wundervolles WE für jeden

        Emmy

        Gefällt 3 Personen

        1. lach.… darf ich das „zurücksetzen“….. zurückmanifestieren 😉 ? Beim letzten mal „wehte hier fast kein Windhauch“ 😉 ohne EUCH ZWEI 😉 😀 ❤ …

          lach… man/frau könnte natürlich auch sagen :

          ich füllte den Raum ALLEIN(S) … fast….

          aber/und

          ICH BIN´s

          ja auch

          ALLEINS

          lach…. usw usw…. wie auch immer…. wird es GOLDRICHTIG SEIN …

          HAPPY LONG WEEKEND

          für EUCHZWEI

          😀 ❤ 😀 ❤

          Gefällt 3 Personen

        2. ja, keine negativne Vorahnungen.. nur das Schönste und Großartigste wird sein ….
          Ich glaueb eher, dass sie eben gerade nicht dieses Zeitempfinden haben.

          Wenn jedoch etliche gebeutelt sind, und ich kenne eine Menge Vorreiter, die sehr erschöpft und am Rand sind, die Transmuter der Biologie, dann springt man natürlich leichter auf so einen hype auf und es bleibt dann natürlich auch nicht aus, sich innerlich in eine Erwartungshaltung zu katapultieren.
          Da würde ich mittlerweile sagen: lieber nichts aufbauschen, um nicht zu enttäuschen.
          Kann man vielelciht wirklich nur nachvollziehen, wenn man alles zur Zeit nur noch mit Mühe und Not durchsteht.

          Ja, eine schönes Wocheende !
          und liebe Grüße!
          Viola

          Gefällt 1 Person

    1. und erst danach FIELMIRAUF…..

      WIE GRANDIOS DAS „HEUTE“ PASST….

      ICH BIN soooooooo GROSSartig 😉 ….

      MÖGEN ALLE EINHEIT(en) heute erneut einen riesen Sprung HINZU

      DER EINEN EINHEIT

      machen

      namaste/namasme

      INLOVE

      Liken

  3. hallo dagma,
    danke für das o.a. video… miriam kannte ich nicht..
    und danke für den link hilarion oktober… huch, der ist jetzt
    weg::))?? auf dem handy war er da…..

    ich kann immer nicht liken… bin nicht angemeldet, will ich es tun, steht , sie sind bereits angemeldet..
    na ja, danke an alle übersetzer, kommentatoren ect…und natürlich an emmy und elke…
    liebe und segen in die runde

    BIRGIT

    Liken

    1. sehr gerne ,liebe Birgit………..DAS mit dem „liken“ geht bei mir auch nicht , wohl weil ich mich nicht bei WordPress angemeldet habe…

      Liken

    1. zitiert:

      „Es gibt eine enorme Menge an Energie, die sich JETZT öffnet …
      Die Erdenergie bringt die Erde wieder in eine Ausrichtung und einen energetischen Impuls mit dem Rest unseres bewohnten Universums…..
      Also, der Planet Erde schwingt JETZT mit der gleichen Geschwindigkeit wie der Rest unseres Heimatuniversums … Und dies ist das allererste Mal in der Geschichte des Planeten Erde …
      Dies hat einen enormen Einfluss auf uns als Menschliche Wesen, denn im selben Moment, als der Magnetkern der Erde diese unglaubliche Auslenk-Schwingung wie ein Herzschlag des Lichts begann …
      wirkte es sich auch auf die Zellen unserer eigenen Herzen aus, und unsere Herzen schwingen auch in der gleichen Impulsschwingungsfrequenz von GOTTES LICHT … und so haben wir uns mit dem Rest des GOTT-Bewusstseinszustandes verbunden, der im gesamten bewohnten Universum existiert.
      Das ist riesig … JETZT!
      ~ 💜🌀🌎💜 ~
      Foto: Auf dem Weg zum Mars … von Adrien Mauduit.

      Pars Kutay“

      Liken

    1. Zitat:
      „Im niedrigen Selbst neigen wir dazu negative Emotionen zu kreieren, in dem wir uns z.B. Bilder von anderen Menschen machen, die wir beurteilen und verurteilen, wodurch wir unsere eigenen Schwingungen und die der betreffenden Person senken. So verläuft das Leben zäh und ohne Leichtigkeit, fernab jeglicher Sanft – und Anmut. Die so sehr hochgeschätzte Meinungsbildung ist spirituell ein großes Übel, welches den Menschen im niedrigen Selbst gefangen hält und höhere Frequenzen verhindert. Ich möchte das niedrige Selbst nicht verteufeln, auch wenn es die begrenzende Instanz ist, die ein weites Bewusstsein verhindert, so schenkt es uns die Möglichkeit, die illusorische Erfahrung des Getrenntseins als individuelles Wesen zu leben. Doch ich spüre eure Sehnsucht nach dem wahren Leben. Wer den Mut hat zu mehr …..darf mich gern über meine Seite Transzendenzwork anschreiben.
      Bild: unbekannt danke“

      Liken

    1. Zitat:

      „Und um es wieder auf das Wesentliche zurückzubringen … das Gefühl, GUT (god/gut .. good/Gott) zu sein, ist auch der Zustand müheloser Anziehung und Manifestation.“

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s