HIER und JETZT ~ Reden und/oder Schweigen, Elke 02.10.2019

HIER und JETZT

Reden und/oder Schweigen

Mal ist es hilfreich zu Reden… mal ist es hilfreich zu Schweigen… doch wann ist es das Eine… wann das Andere…

Fragst du dein Herz, wird es dir die genau passenden Antwort sagen und das, zum für dich jeweils richtigen Zeitpunkt…

Als Kind machtest du dir darüber keinerlei Gedanken… du hast mal geredet… mal geschwiegen… ganz einfach so… irgendwann haben wir es vergessen… einfach nur zu sein… aus dem jeweiligen Moment heraus zu LEBEN…

Gestern hatte ich wieder mehrere solcher Art „Trainingsstunden“… mal hieß es da Schweigen… mal Reden… für JEDEN Menschen… ist es in JEDER einzelnen Situation völlig unterschiedlich… Jeder möchte genau dort „abgeholt“ werden, wo er/sie gerade ist…

Das zu ER-spüren und zu LEBEN, durfte ich im Laufe meines Lebens wahrlich wiedererkennen und lernen… da GIBT es einfach Unterschiede… nicht immer ist es nur die „bunte“ Vielfalt, die wir im anderen sehen… als Menschen mit Bewusstsein… gilt es einfach auch „Unterschiede“ zu erkennen (bitte NICHT als wirkliche Trennung zu sehen)… als MENSCHEN ja…

doch immer mit dem WISSEN, als…

DAS EINE GANZE WESEN, das WIR SIND…

ist dies nicht der Fall…

ES GIBT KEINE TRENNUNG…

Doch…

WIR SIND HIER als MENSCHEN unterwegs auf unserer Reise… und so wollen wir unsere Reisebegleiter auch als Menschen HIER sehen… ja… und das, in all ihrer wundervollen bunten Vielfalt… doch auch mit all den „Eigenheiten“ die jeder mit auf seine Reise mitbringt… mit all dem Gepäck, welches er bei sich trägt… und auch mit dem Hintergrund-Wissen… dass JEDER „Koffer“ etwas völlig anderes enthält…

Für mich war es sehr lange Zeit irgendwie völlig unverständlich, dass ein anderer nicht sieht, was ich sehe… oder auch nicht das fühlt, was ich fühle…

WIR SIND EINS…

Wie oft sagte ich, ICH LIEBE ALLE Menschen… man schaute mich dann immer nur mitleidig und völlig entgeistert an, sagte, das geht gar nicht… und dennoch glaubte ich mit ganzem Herzen daran, das es dennoch so ist… ließ mich lieber immer wieder verletzen als das ich anderes „denken“ wollte…

Was sich damit dann in mir auch – erst unbewusst – stärken konnte, war die Toleranz jedes Einzelnen gegenüber…

Ich kann mir gut vorstellen, das geht Menschen – die ähnlich empfinden wie ich – ebenso… bis sich das Bewusstsein verändert… bis sich der Blickwinkel verändert… um aus der vielleicht schon IMMER (vielleicht auch unbewusst) gefühlten EINHEIT auch das einzelne Individuum –  das DU – zu akzeptieren und zu lieben… die eigene Schöpferkraft darin in allem zu erkennen und zu sehen…

Mannomann, ehe ich DAS begriffen habe… immer mehr sehen und erkennen konnte…

Ich habe offensichtlich lange Zeit gelebt, im Gefühl und mit dem WISSEN des EINEN GANZEN… konnte und habe jedoch nicht wirklich unterscheiden können… für mich war es eher eine Natürlichkeit, ALLE als EIN GANZES zu sehen… als irgendetwas anderes…

Der Lektionen… der gab es reichlich… sie waren hilfreich, vielfältig und ja, auch höchst intensivst… doch sie werden leichter, die „Lektionen“… und das täglich, kann ich fast sagen… da ich mich immer mehr von dem verabschiede, was ich einfach NICHT bin… was mir nicht (mehr) gut tut… was mich aus meiner eigenen Wiederholungs-Schleife, in die ich immer wieder hineingerutscht bin – das allerdings keineswegs schlimm war/ist!!!! 😉 … heraus katapultierte…

So gerne wie JETZT und HIER, habe ich gefühlt noch nie gelebt…

Gestern traf ich u.a. auch wieder zwei liebe Menschen… dem Einen durfte ich still zuhören… also mit ihm Schweigen… bei dem Anderen durfte ich – ihm dabei mutmanchend – Reden… Alles zu SEINER Zeit…

ALLES IST GUT…

ALLES IST RICHTIG…

ALLES DARF SEIN…

ALLES IST DA… JETZT UND HIER…

Ich danke euch allen von ganzem Herzen, die ihr hier mit mir auf meiner Reise seid… 💗

Text: Elke

Bildquelle: pixabay

.

9 Gedanken zu “HIER und JETZT ~ Reden und/oder Schweigen, Elke 02.10.2019

    1. Zitat:
      „Wenn wir uns auf eure egoistische Seite konzentrieren, dann ist es für uns einfacher zu glauben, dass ihr genau die gleiche Antwort auf unsere Angebote haben werdet, die ihr zuvor auch schon hattet. Aber wenn wir achtsam sind und unsere ganze Aufmerksamkeit der Wahrheit schenken, dass ihr Energiewesen der Quelle seid, dann kommt die Macht, die wir haben, um eine neue Erfahrung zu schaffen, herein und überträgt sich auf euch.

      So könnt ihr also die Informationen, die wir euch hier zur Verfügung stellen, zu eurem Vorteil nutzen. Seht euch selbst als Quellenergiewesen an und fühlt diese Wahrheit. Seht andere als Energiewesen und erwartet von ihnen, dass sie als solche sprechen und denken und handeln. Und ihr werdet in einen Bereich größerer Erwartungen eintreten, der neue Erfahrungen für euch schaffen wird.“

      Gefällt 1 Person

      1. und weiter:
        „Dies wird von vielen als „den Raum halten“ bezeichnet. Wenn ihr Raum für das absolut Beste haltet, was eine Person, einschließlich euch selbst, in sich oder in euch trägt, dann könnt ihr etwas Magisches, etwas Neues und etwas weniger Begrenztes mitgestalten, als wenn ihr euch auf diese gezielte eine Person oder euch selbst konzentriert – und damit auf die einschränkenden Überzeugungen, die jede/r in sich trägt. Spielt damit. Übt euch darin, das zu nutzen, worüber wir hier sprechen, und wir wissen, dass ihr die gewünschten Ergebnisse erzielen werdet.

        Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben es genossen uns mit euch zu verbinden.“

        Wort und Bildquelle:
        http://danielscranton.com/
        https://danielscranton.com/how-to-change-a-belief-system-%e2%88%9ethe-9d-arcturian-council/

        Gefällt 2 Personen

        1. noch einmal :

          „„Dies wird von vielen als „den Raum halten“ bezeichnet. Wenn ihr Raum für das absolut Beste haltet, was eine Person, einschließlich euch selbst, in sich oder in euch trägt, dann könnt ihr etwas Magisches, etwas Neues und etwas weniger Begrenztes mitgestalten, „

          Gefällt 4 Personen

    1. So treffen wir uns einfach mal hier und mal dort, geliebte Luxus…

      Danke für die – mich mitnehmende – Reise auf deinen Blog… 😉

      Hab ein wundervolles Wochenende…

      In LIEBE
      Elke 💗

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s