Vollmond bringt dich in dein Selbst, Gedanken von Emmy

Du BIST, wer du bist – und dass DU gerade JETZT hier BIST, hat einen Grund ❤

Supermond

(Foto Emmy)

Ich machte heute Home-Office und dementsprechend brauchte ich mir gestern Abend keinen Wecker zu stellen, denn im Home-Office ist man „normalerweise“ immer pünktlich.

Als ich aufwachte und auf die digitale Leuchtanzeige meiner Uhr schaute, war es 4:35 Uhr (ein klein wenig war ich enttäuscht, dass ich es nicht auf 4:44 Uhr geschafft hatte, wie ich sonst oft zu ungewöhnlichen Zeiten aufwachte), bis ich später erfuhr, dass genau um 4:35 Uhr der „Supermond“ in seiner vollen Pracht bei uns am Himmel gewesen ist.

Aber mich hatte noch etwas anderes aufgeweckt – und das war das Geläut von Glocken! So horchte ich hinein in die Stille mit diesem Geläute im Hintergrund, das völlig fehl am Platz schien.

Vielleicht hätte ich mir etwas positives dabei gedacht, wären nicht so viele falsche Taten, Bekenntnisse, Schilderungen im Namen Gottes gemacht worden, ja es gab sogar Menschen, die sich als Stellvertreter Gottes auf Erden ausgegeben haben und es gab Parteien, die auf die Bibel gelobten im Sinne der Menschen und Menschlichkeit zu handeln… die dabei gemachte Versprechungen als hohe Kunst des Lügens salongfähig gemacht und die Menschen, die sie gelobt hatten zu beschützen und in deren Sinne zu handeln, verhöhnt und an der Nase herumgeführt haben…

Nun weiß ich, was auf dieser wunderschönen Welt alles nicht mehr stimmt, was geradegerückt werden möchte. Zunächst einmal, wünsche ich mir souveräne Wesen, die in die eigene innere Stärke des Selbst zurück finden, ohne sich im außen hilflos beeinflussen, irritieren, antriggern, gängeln, oder lieblos, seelenlos behandeln zu lassen.

Darum geht es hier: Glaubst DU, dass du einsam, manipuliert, hilflos, unfähig etwas daran zu ändern bist? Glaubst du, dass du manipuliert wirst, wenn du eine Musik hörst, zu der es dir in den Beinen juckt mitzutanzen, aber von der du „mit deinem Verstand“ weißt, dass sie dir nicht gut tut, weil „jemand“ die richtigen Frequenzen manipuliert hat? Was glaubst du, dass andere die Fäden ziehen und du das hinnehmen musst? Oder aber, dass Gott, Gurus, aufgestiegene Meister, kosmische Wesen dich retten werden?

Das werden sie – ohne jede Frage (die Gurus sicherlich nicht), aber die Frage wird sein, WAS oder WEN du als Göttlichkeit anerkennst, wen oder was du als kosmische Wesen sehen kannst, bzw. welche Codes du dir selbst gesetzt hast!

Ich finde es gut und richtig, wenn du deinen eigenen Weg in deinem Inneren zu Gott – bei mir ist es die eigene innere Göttlichkeit – gefunden hast. Aber ich kann es nicht tolerieren, wenn damit, dass Menschen anders denken, ihnen Angst oder Ausgrenzung gemacht wird.

Lange habe ich mich gefragt, warum mich niemand wirklich „sehen“ könnte – warum viele Lippenbekenntnissen im außen erfolgten, während wahre Liebe, wahres Gefühl aus dem Herzen und dem Inneren kommen würde.

Was also könnte, sollte es denn besseres geben, als diese wundervolle Gewissheit des Einssein mit deinem wundervollsten Freund, deiner wundervollsten Freundin, deinem wundervollsten eigenen, inneren SEIN? (wenn es dazu noch einen Partner – manifest im außen gibt, wäre das doch wie ein Sahnehäubchen)…

Ich habe mich heute mal zurück genommen, weil ich mich angetriggert fühlte… es ging dabei wieder einmal um: „In Gottes Arme fallen“… oder so etwas in der Art. Und gestern , da habe ich provoziert… denn es ist schon eine Weile her, als ich mich darüber informiert habe, dass der Kammerton „a“, nach dem alle Instrumente im Orchester gestimmt werden, manipuliert worden ist, damit diese Harmonie, die durch die Töne in den richtigen Frequenzen entstehen könnte, korrumpiert werden würde… (na ja, auf einen Ton trifft das Wort wohl nicht ganz… 🙃).

Ich habe mich gefragt, warum ich mich schon wieder so fühlte, als würde das Reine, Innere, Klare, Starke in mir nicht gesehen werden… als würde ICH genau so wie ich hier und richtig bin, nicht gesehen werden können, dass man mit dem Finger auf mich zeigte, mir erklärte… du solltest aber das SO, und dieses SO… und jenes genau SO machen… sonst wärst du nicht richtig, denn das ist falsch, und ohne „Gott“ leben zu wollen, wäre sowieso falsch… usw. usf.

Also habe ich mich heute mit mir, in mich zurück gezogen und mich gefragt, was es sein könnte, dass es sich so anfühlt, als wäre ich wieder das Kind –  wissend, dass ich genau so richtig bin, wie ich es bin, aber mich schlecht fühlte, weil andere etwas behaupteten, wie etwas (für mich) zu sein hätte.

Ich war damals schon sehr stark, verantwortungsbewusst und wollte selbst erfahren, wissen, erleben, erlieben, sehen, erkennen… was Wahrheit und was übergestülpt ist. Ich wollte ein wundervolles Leben… nein, nicht (nur) in Harmonie, sondern auch herausfordernd. Ich BIN nicht Harmonie-süchtig, ich bin eher provokant. Heute weiß ich, dass genau das der Sinn meines wundervollen Lebens ist: Zu mir selbst zu stehen, die innere Gewissheit zurück zu „erobern“, WER ICH BIN und warum ich jetzt hier bin!

Das ist es, was ich heute wieder entdeckt, gefunden habe und dafür bin ich euch allen hier sehr dankbar!

Es ist egal, welche Musik jemand hört oder nicht hört, denn ALLES kommt aus dir selbst und DU SELBST bestimmst, ob dich etwas tangiert, ob du es in deine Empfindungen hinein lässt, dich davon antriggern lässt oder nicht! Niemand wird schwarze Magie an dir anwenden können, wenn du bewusst und innerlich stark (wissend) BIST.

Und ich WEISS jetzt noch etwas mit absoluter Bestimmtheit, wenn DU DEINEN GOTT in dir gefunden hast, dann darfst und kannst du ihn so sehen, und benennen, wie immer es sich gut für dich anfühlt, dich zurück in dein Wissen und deine Kraft bringt, und dich das erinnern lässt, warum du jetzt in dieser herausfordernden, wundervollen Zeit hier auf der Erde inkarniert bist! Denn du bist jetzt hier, weil du die/der Stärkste der Starken BIST! Du BIST es wert – und dazu auserkoren, mit dem zurückgewonnenen inneren Wissen ALLES so zu drehen, dass der Traum dieser ursprünglichen, natürlichen, lebens- und liebenswerten Welt so geträumt wird, dass sich das Leben selbst in seiner ganzen wundervollen, reinen Liebe zurück manifestiert, so dass die geraubte Unschuld (in jedem Sinne des Wortes) nicht länger zugelassen wird.

UND JEDER EINZELNE MENSCH IST ES WERT, SICH SELBST IN SICH SELBST WIEDER ZU FINDEN… ohne dass ihm jemand sagt oder gar vorschreibt, wie er zu sein hätte.

Jeder Mensch hat seinen eigenen freien Willen, weil wir Menschen göttliche Wesen SIND. Das zu erkennen und wieder zu erfahren, setzt voraus, dass jeder Mensch JEDEN anderen Menschen genau so SEIN lässt, wie er am besten gerüstet durch sein Leben kommt: Einzigartig, bewusst, liebevoll, selbstbestimmt und frei ❤

Ich liebe euch von Herzen, weil wir es sind – JEDER AUF SEINE ART, die diese Welt wieder zurück in die Liebe bringen ❤

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

 

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 

 

 

13 Gedanken zu “Vollmond bringt dich in dein Selbst, Gedanken von Emmy

  1. begonnen zu lesen 0.44 beendet zu lesen 0.55…
    tief berührt..
    wurde dasselbe aussagen oder…
    jede SEELE darf sein wie sie IST
    und WIRd dafür geliebt.
    DANKE liebe emmy…
    Danke euch ALLEN VON Herzen
    bianca

    Gefällt 3 Personen

  2. Vollmond bringt dich in dein Selbst…. Gedanken von Dakma:

    Bei stetem Bemühen…. die Wahrheit tiefer und tiefer zu erfassen…. führte mich meine Seele… scheinbar „ins Aus“….. nichts schätzenwertes…. im üblichen Sinne…. war mehr da….kein Mann , kein Kind, kein Haus…. und nun noch der geliebte für sooo sinnvoll erachtete Beruf… weg…. körperlich humpelnd…. seelisch kraftlos….. müde… soooo müde

    blieb ein Funke im Innern….. „KOMM GEH WEITER“….. „such weiter“…..

    immer wieder öffnete ich mich „NEUEM“…. unglaubliche neue Sichtweisen eröffneten sich mir…. soooo ungewöhnlich .daß plötzlich auch noch viele Freunde „losgelassen werden mußten“…..

    gestern las ich bei Jahn Kassel…. zum wiederholten male…. Jesus ist nicht gekreuzigt worden….. 2 Tage vor dem Osterfest…. erneut….

    trotz vielem Durchdenken und durchfühlen…. schien sich erneut ein befreiender grauer Schleier beginnen zu lösen….

    sollte ich….

    ich erinnerte (jetzt kommen mit die Tränen)…. wie ich als kleines Mädchen zuhause vor einem Kreuz…. in meinem Zimmer…. auf dem Speicher…..und sonntags in der Kirche vor einem Riesenkreuz…… versuchte Buße zu tun…. um Hilfe zu bitten…. es richtig zu machen, damit Gott bei mir ist…

    Nun „weiß ich es besser“…… es ist die göttliche Quelle ,die ICH SELBER BIN….. aber/und…. WO SIND DIE ARME ,DIE MICH AUFFANGEN….. wo ist der Halt in dieser Quelle ?…

    SCHON WIEDER MUSS ICH MICH GANZ ALLEINE AN MIR FESTHALTEN?

    Ich traue mich mehr und mehr ZU FÜHLEN…. warum kann ich nicht tanzen wie es mich nun als gefühltes bild in mir gibt…. warum höre ich so wenig Musik…. spüre ich doch ,wenn ich den Impuls habe „mitzusingen“…. einen großen Gesang in mir…..der in die Welt sich zum Ausdruck bringen möchte… ?

    ICH FÜHLE…. da ist etwas nicht im Takt….ohhhh…eine info kommt zu mir….. die harmonischen Frequenzen sind verändert…. manipuliert…

    …. erste Ahnungen kommen in mir hoch….. könnte es sein ,daß ich mit meiner Hochsensitivität….. RICHTIG LIEGE….. ich feineres heraushöre/herausfühle…..

    MEIN TANZ /MEIN GESANG….. immer wieder in sich zusammefiel….. WEIL MEIN ZUGANG ES FEINER BRAUCHT…. NÄHER AM NATÜRLICHEN…. weil mein Körper-sinnes-System „es feiner braucht“ ?

    Es kommt zu mir….. ich müsse nur den Fokus anders setzen……. NEIN! ES REICHT!…..ICH FÜHLE WAS ICH FÜHLE…..

    Es ist okay….. jeder/jede da okay…. wo sie/er ist…. ich beneide(te!) Menschen ,die kraft ihrer starken Körperlichkeit „abtanzen können“…. alles um sich vergessend…. nur TANZ SEIEND…..ich bemühte mich darum…..punktfömig.. erlebte ich es…. VERSTEHE SIE!!!

    Aber SIE VERSTEHEN MICH NICHT!!!…. wie auch…. wenn es in einer feineren sensibleren Wahrnehmung ist…..ist es nicht nachfühlbar…

    wieder verstehe „ICH“…. sie….

    Liebe emmy

    danke für deine inspirierenden Worte…. wie ich es schon öfter ahnte…. seh ich bei dir das gleiche…. und dennoch -auf ganz andere Art-…. RINGEN um die Anerkennung des eigenen gefühlten Seins….wie bei mir….

    Wir sind sooooo anders…. UND doch …. menschlich ringend…. genau gleich.

    DU DARFST ABTANZEN…. über alle manipulierten Frequenzen hinweg…..;-) 😀 ❤
    ICH DARF VERSTEHEN und MITGEFÜHL und LIEBE FÜRMICH FINDEN….dass soviel UNGETANZTES INMIR WARTET….. AUF DIE FÜR MICH RICHTIGEN FREQUENZEN ..

    puhhh….. ich glaub… sie kommen JETZT… mehr und mehr zu mir…welch ein Wunder…. welch ein Segen…. durchgehalten zu haben…. welch ein wundervoller Gott ,der MICH HÄLT und mit seiner göttlichen Quelle durchsprudelt….

    DER mich nie aufgegeben hat….

    ICH MICH nie aufgegeben hab…

    dieses Jahr fällt zum ersten mal…. Karfreitag komplett aus….. in meinem individuellen Leben…. in meiner erschaffenen Welt wird es der größte reinigende Karfreitag wohl sein…

    ABER ICH HABE mich BEREITS

    FÜR DIE AUFERSTEHUNG ENTSCHIEDEN..

    heute an Gründonnerstag!!!!

    Neugeburt….. Weihnachten….. Auferstehung….. Ostern….. ALLES WIRD NUN EINS….

    in einer neuen Welt

    die

    ICHBIN

    Gefällt 2 Personen

    1. Merkst du, liebe Dakma,

      wie sehr ich gerade an dich denke ❤ wie tief verbunden die inneren Seelen sind, während die Wege im außen so verschieden und sorgfältig gewählt worden sind.

      Früher dachte ich, es müsse doch jeder die Wahrheit erkennen, die ich in mir trage und dass es jedem besser gehen würde, wenn er das genau so sehen könnte, wie ich es tue. Umgekehrt war es natürlich genau so… nur eben umgekehrt.

      Aber jeder einzelne äußere Weg führt jede einzelne Seele zurück in ihr ureigenes inneres Sein… und wenn DU DIR – (ich mir – ist damit gemeint!) darüber erst einmal wieder vollständig bewusst geworden bist, dann wird dich nichts mehr von anderen antriggern oder erschüttern (im Umkehrschluss bedeutet das ebenso, solange man sich antriggern lässt, solange bist du noch nicht "DU SELBST") und JETZT in deinem (hohen) SEIN tief erinnernd und verwurzelt, beginnen die Wunder zu wirken, denn alles andere wird sich vor deinen Augen auflösen, während du die 5D-Bewusstseins-Ebene erreichst. ❤

      DANKE, liebe Dakma
      Namasté – ich sehe dich

      In Liebe

      Emmy

      Gefällt 2 Personen

      1. ja…. D&D 😉 😀 ❤ …. deshalb meinte ich kürzlich…. daß es eher um ein "SICH ANGETRIGGERT FÜHLEN" geht….. was in die Transformation führt… weniger ein "sich entschuldigen" für "angetriggert zu haben"…..

        aber/und

        LIEBE ist BEIDES…..

        VERANTWORTUNG für das eigene Sein zu übernehmen…..

        …. lach… und auch mal "sorry" sagen…..

        "ES TUT mir LEID"…. aus vollem Herzen sagen zu können…. und dabei die Krone ( 😉 ) in aufrechter Haltung aufzubehalten…. bewegt Wunder….. ich durfte es kürzlich erleben….

        und SOOO VVVIIELLEN…. könnte/kann dies nun helfen…..

        noch schnell…. mitzukommen…

        DEN ZUG ZU WECHSELN….

        die Herzen dafür sind offen….

        "KOMMT….. IHR SEID EINGELADEN…. wir verstehen euch….. wir danken euch für die schwierigen Rollen ,die ihr für uns alle…. damit wir "erfahren konnten"….. übernommen habt….

        LEGT SIE NUN AB…

        VERGEBUNG IST LÄNGST GESCHEHEN…..

        IHR MÜSST SIE NUR FÜR EUCH ANNEHMEN…..

        WIR SEHEN EUCH…..

        denn

        wir lernten es gerade auch erst…..

        UNS ZU SEHEN….. IN ANDEREN!

        ICH SEHE "DICH" ….. liebe emmy….. ICH DANKE DIR…..

        Ich hab dich lieb! ❤ ❤ ❤

        Gefällt 2 Personen

      2. ich danke euch vieren..
        zu erkenung des innerern friedens
        denn es liegt mir fern zu triggern…
        blickkwinkel Änderungen Ist ein labsal, und frieden des eigenen seins,
        urteilsfrei atmen ist höchste Präsenz der liebe..
        geduldig immer wieder sich selber erkennen und nur herzlich annehmen, in die göttliche mitte einkehren über sich selber hinauswachsen und „Größe“ Sein
        denn ja…..
        so groß sind WIR ALLE IN LIEBE

        Liken

  3. „Glocken“ sind…. wunderbare Klanginstrumente…. sie verdienen es befreit zu sein von „alten Energien“….. ich genieße die sonntäglichen Glocken seit langem wieder…. besonders , wenn ich dabei auf meinem wunderschönen Balkon mit Kaffee und Schlagsahne UND Gott 😉 ….. in der Sonne sitze 😉 😀 ❤ ….

    "und ihrem Ruf folge….. VOLLKOMMEN AUF MEINE ART GOTTESDIENST FEIERE …. "

    Gefällt 3 Personen

  4. .
    und „mach das beste aus allem“
    .. mach es zum schönen moment…
    Vielfältigkeit erschafft ein buntes Bild…
    in Liebe mitEINander…
    tiefes berühren in der ersten tonfolge
    moses pelham.. weiße fahne…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s