Platz für Kommentare ab 26.05.2020 💖

Heute ist es mal wieder soweit, es ist Zeit für einen neuen Platz, an dem Austausch, Freude, Lachen, Liebe, Wortkreationen, authentisches SEIN geschehen soll…, kann…, darf…, sich darauf freut…

Für mich gibt es derzeit keine offenen, losen Enden, keine Fragen, kaum noch Triggerpunkte… Stattdessen habe ich gerade so ein Gefühl, als gäbe es dieses riesen-große Loch in dem ohnehin schon so fadenscheinigen Vorhang des Vergessen, durch das ich sehr bequem hindurch lugen kann… und die lichte (leichte) Wahrheit erkenne ❤

Ich bin gerade sehr ruhig – ruhend in mir, trotz der scheinbaren Querelen und „Spaltungen“ im Außen, die jetzt die noch immer vorhandenen Denkweisen der Dualität provokativ an die Oberfläche schwemmen. Denn erst, wenn auch das erkannt wird, kann es bereinigt und im liebevollen Miteinander geheilt und in Liebe für alle und für immer entlassen werden.

WWG1WGA

Ich bin die Liebe. Ich bin das Licht. Ich bin die Wahrheit.

Ich bin DAS… ich BIN ❤

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Bitte nimm diesen Platz hier als ein Ort des Austausches, für Anregungen, Informationen und weitere Inspirationen, die du teilen möchtest und wo bei anderen Blog-Beiträgen vielleicht nicht so der richtige Platz dafür ist…

 

DSC00046

(Foto von Emmy – heute für Elke ❤ )

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 

73 Gedanken zu “Platz für Kommentare ab 26.05.2020 💖

  1. Liebe Emmy, Liebe Elke,

    ich möchte Euch beiden für Euren unermüdlichen Einsatz, Eure aufmunternden und inspirierenden Worte von ganzem Herzen danken und natürlich auch für die flei0ig eingestellten Beiträge! Ihr macht die Welt ein bisschen oder sogar sehr viel heller und neuer – danke Euch dafür!!!
    Christiana

    Gefällt 4 Personen

  2. Mir geht es genauso, liebe Emmy,

    Ich fühle mich so leicht, so voller Freude,
    ‚Heitere Gelassenheit des Seins‘ beschreibt es sehr gut,
    keine Ängste mehr, nur Frieden,
    in mir ist Frieden und Staunen über alles was Ich sehe,
    Ich staune wie schön alles ist.

    Das Außen ist dabei ziemlich unwichtig für Mich
    weil mein Innen so voller großartiger Gedanken und Gefühle ist.

    Es kommt mir auch recht seltsam vor was Ich da schrieb, aber genauso fühlt es sich an 😀

    Herzliche Grüße von
    ❤ BixGottRon ❤
    ❤ Verliebt in das Wunder des Lebens. ❤

    Gefällt 4 Personen

  3. Liebe Emmy,
    du schreibst unter deinem schönen Foto: „heute für Elke“, hat die liebe Elke Geburtstag? Wenn ja, dann ganz ❤ – liche Grüße, liebe Elke, wenn nicht: auch 🙂

    Mit dem anderen (Freude lachen etc..) kann ich gerad nicht dienen 😉 , aber trotz Müdigkeit, Schlappheit etc., bin ich heute wie immer in den letzten Wochen meinen Waldweg gegangen und entdecke fast täglich neue Miniwege, die mal von Reiterinnen die von mir erbitten ein Foto von ihnen zu machen, mal von Rucksackträgern die nach dem Weg fragen, flankiert wurden.
    Ich entdecke die Langsamkeit neu. Ist ja egal, wann ich ankomme, hihi, merk gerad, das ist zweideutig (für mich) gemeint 😉 , es gibt so viel zu sehen, zu riechen, teils wie Honig im Wald, so viel zu hören und ich habe auch schon Buchenblätter probiert (war mal ein Tipp von dem Peter Wohlleben), Fazit: die schmecken und haben mein Baugrimmen erlöst, freu.
    🙂

    Gefällt 4 Personen

    1. Da liegst du gar nicht so falsch, liebe Hilke… ❤ (aber von mir hast du das nicht) GRINS!!!

      Ich finde es gut, die Langsamkeit besonders an der wundervollen Natur wieder zu finden, besonders dann, wenn es einem gerade nicht so gut geht – ich wünsche dir eine sehr baldige, rundherum beste Gesundheit! Und ich staune, wie fein dein Gespür schon wieder geworden ist und du das Bild gleich für Elke parat hattest…

      Liebe Grüße

      Emmy

      Gefällt 2 Personen

    2. da….. trott ich doch einfach gern kurz an deine Seite ,liebe hilke…. auch ich hab heute ein schlaffi Spaziergängchen durch den Park gemacht…. mit kurzem erstaunlichen „Aufwachgespräch“……. also „müde“ aber/und in freudiger Vorrausschau auf das Neue… 😀 ❤

      und "da wir ja wissen ,daß wir nichts wissen" 😉 …. und ich verrat auch nicht von wem wir das wissen 😉

      stell ich mal "ganz allgemein" 😉 meine Grußhüpfburg hier dazu….. wie heißt es hier im Dauervorwort:

      " Nehme es sich der/die , der/die davon gerade …. sagen wir…. "sich angesprochen fühlt":

      HERZENSGRUSS DAZU 💛💛💛

      Gefällt 2 Personen

      1. Liebe E L K E,

        . 🙂 . HAPPY BIRTHDAY . 🙂 . und dazu,
        die „Gruß-Hüpfburg“ von Dakma noch eins-
        zwei-und dreimal *übermittelt* !.

        Mit farbigen Girlanden im Garten, herzoffenen
        Freunden, Kerzenlichter leuchten, die SPIRITs
        sind singend und lachend mit dabei. . 😀 .

        Licht und Liebe zum Geburtstag-
        DANKE, dass es DICH gibt. . ⭐ .

        ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

        Gefällt 3 Personen

      2. Liebe Elke,
        auch von Ron und Mir
        ❤ HAPPY BIRTHDAY TO YOU ❤

        Und auch wir hüpfen mit Dir in den Himmel hinauf:

        Herzliche Grüße von
        ❤ BixGottRon ❤
        ❤ Verliebt in das Wunder des Lebens. ❤

        Gefällt 3 Personen

    3. Ihr Lieben,

      habt von Herzen DANK für ALL eure lieben und fröhlich-hüpfenden Grüße und Glückwünsche zu meinem Geburtstag… Lach, liebe Hilke, allein schon dein herrlich, drolliger Frosch, der ließ mich herzlichst lachen… ich hoffe, es ist bei dir angekommen!!! 🌈😃🌈 …

      In der Tat hatte ich einen richtig schönen Tag und ihr alle wart im Herzen mit dabei! ES kennt bekanntlich keine Grenzen… 😉

      Liebe Grüße an euch ALLE

      Elke 💚

      Gefällt 3 Personen

  4. Hab‘ da eine so liebe Frau entdeckt – sie nennt sich Margit Kaufmann – und hat eine sehr sehr unterstützende Internetseite – und auch kurze erbauende Videos ….

    Vielleicht möchtet ihr da mal reinsehen 💖
    Mir tut sie sehr gut❣

    Liebe Grüße Heidi
    💚💚💚🌹💚💚💚

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Elke,
    auch von mir die aller ❤ lichsten Glückwünsche zum Geburtstag!
    Und vielen herzlichen Dank für Dein unermüdliches Wirken hier im Blog und dein SEIN in Liebe, Verständnis und Toleranz!!
    Mir fiel gerade ein Geburtstagslied ein, welches du vielleicht als gelernte DDR-Bürgerin aus dem Russischunterricht kennst. Es wird gleich am Anfang des Trickfilms gesungen. Wir mussten es damals auswendig lernen. 🙂
    Sinngemäß übersetzt: Der Regen läuft über den Asphalt, aber ich bin trotzdem glücklich, denn ich habe heute Geburtstag. Und im Refrain heißt es: Leider ist Geburtstag nur einmal im Jahr. Also heute schon wieder vorbei. Aber man kann es ja ewig nachklingen lassen!

    Alles Liebe
    Susan

    Gefällt 3 Personen

    1. Danke liebe Susan,
      auch für deine so lieben Worte und den musikalischen Grüßen…
      Das Lied kannte ich noch nicht und danke dir für die Inhaltsangabe… 😊

      Hier heute nur ganz kurz… mein Compi scheint sich auch gerade neu aus- oder einzurichten…
      der PC-Doktor ist am werkeln… Es dauert solange es dauert… soll wohl gerade so sein…..

      Doch hier mal schon vorab der Link für Christines neuem Beitrag….
      „Friede sei mir Dir!“
      https://christine-stark.de/blog/1337-friede-sei-mit-dir

      In diesem Sinne…

      liebe Grüße an dich…
      an euch alle und bis bald…
      Elke

      Liken

    1. Liebe Brigitte,

      wollte mir gerade anschauen, was dir schönes über den Weg gelaufen ist… statt dessen finde ich bei max eine neue Botschaft der Plejadier über Michael Love, die ich nun erst einmal auf dem Blog geteilt habe…

      Liebe Grüße und herzlichen Dank für diese „Kettenreaktion“, die du ausgelöst hast… 🙂 🙂 🙂

      Emmy

      Liken

    2. Wie schön, liebe Brigitte und…

      DANKE für diese Erinnerung… mir kam das doch SEHR bekannt vor und siehe da… das war von Roswitha mal eingestellt und auch wir hatten es bereits im November 2018!!! (mein Gott wie die Zeit vergeht) hier bei uns auf dem Blog…

      https://emmyxblog.wordpress.com/2018/11/17/lee-harris-und-davor-bozic-video-they-called-us-down-2018/

      Das ist wahrlich ein SO schöner Song!!! 😊

      Liebe Grüße in den Abend,

      Elke

      Liken

  6. Ihr Lieben Alle,

    Danke für Euren Mut.

    Danke für die Bereitstellung der Informationen.

    In der Tat, jeder Einzelne ist wichtig und jeder Einzelne tut was er kann.

    Es tut gut, zu sehen, das es mittlerweile so viele sind die erwacht sind und auf dem Weg.

    Bin schon etwas länger auf der Erde und es ist ein Freude, das wir es gemeinsam geschafft haben.

    Seid 2 Tagen weine ich jedesmal, wenn ich mich abends zum Beten/Meditieren hinsetze.

    Es sind Tränen der Erleichterung und sie wollen einfach raus. So wird das Gebet beregnet/besegnet.

    Humor ist wichtig. So habe ich manche Kriese gemeistert.

    Zum Geburtstag noch nachträglich Alles Gute. Euch Allem

    Danke

    Gefällt 3 Personen

    1. …. wunderschöner Text…. lieber Axel…. die Integration…die Heilung…. männlich/weiblich…. immer EINFACHER in Worte gekleidet….. der Raum ,den alle Religionen suchen…. IM HERZEN MEINEN…..Worte ,die helfen…. JENSEITS DER WORTE HINZUFÜHLEN….

      ZUHAUSESEIN

      DANKE!

      Liken

  7. Es gibt da ein ganz exzellentes Video (Mai 2020):
    „Zeit zu handeln“ Interview mit Lex van Someren und Alicia Kusumitra – Dauer ca 48 min – och – er erklärt soooo super – und es ist so wohltuend.

    Vielleicht kann dieses Video jemand einstellen?

    Es tut wahrlich gut ……

    Danke vielmals!
    Liebe Grüße Heidi
    💚💚💚🌹💚💚💚

    Gefällt 1 Person

    1. Du meinst bestimmt dieses folgende, liebe Heidi – hab vielen Dank für den Hinweis ❤

      Ich selbst habe es (noch) nicht gesehen – im Moment gibt es wahrlich sehr viele Angebote und außerdem überschlagen sich die Hintergrundinformationen förmlich…

      Liebe Grüße

      Emmy

      Liken

        1. …du solltest mich jetzt mal gackern sehen… liebe Dakma – ich habe nämlich erst einmal nur kurz reingeschaut… und ich glaube, es ist sowieso eher deine Kategorie – das ist keinerlei Wertung ❤ lediglich mein Gefühl zu unserer "Aufgabenaufteilung" im Sammeln von Hintergrundinformationen 😉

          Sei liebevoll umarmt!

          Emmy

          Liken

        2. Jetzt gehe es ratz fatz, die Transformation, das grosse Erwachen, meint dieser Herr im Video.

          Könnten wir das bitte noch ein wenig ratz fatziger haben, lieber Gott/liebes Universum? Nur ein kleines Bisschen? Ja? Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte? 😊

          Zumindest der Himmel ist ja schon mal richtig schön raus geputzt. Heute wieder mal mit echten, schönen, bauschigen Wolken in allen möglichen Formen und Grössen. Und der Wind fegt nochmals so richtig alles durch. Dieses Licht-Schattenspiel… diese wunderschönen Blautöne… Es ist zum Weinen schön. 🥰

          Gefällt 1 Person

          1. Ich fühle mich in diesen Tagen/Zeiten genau so hin und her switchend… wie unsere sich „teilende“ Erde.

            Es ist so absolut krass zwischen den so aktuellen, sich überhäufenden Offenlegungen/Geschehnissen einerseits und der absoluten Sturheit, dem „Durchspielen“ des so offensichtlich Falschen, so dass ich es manchmal kaum noch irgendwie fassen kann.

            Allerdings wird diese Unsicherheit und die Zwistigkeit in den Ansichten in Teilen der Bevölkerung auch so bewusst von den MSM mit ihrer Offensive gegen angebliche „Verschwörungstheorien“ gerade dermaßen geschürt, dass es mich manchmal davor graust, wie man so etwas offensichtliches noch immer nicht sehen kann.

            DAS ist der springende Punkt, wenn es nur einen einzigen Menschen „mehr“ auf der Welt geben wird, der auf die „Seite“ der so genannten „Verschwörungstheoretiker“ aus innerer Überzeugung über wechselt, einen einzigen „mehr“, der aufwacht, sich die Augen reibt und sich fragt, wie er so lange nicht sehen konnte, was hier so offen vor jedermanns Augen abspielt… wie und warum man diese Ungleichgewichte (trotz der verdrehten, geschönten Worte) nicht gesehen hat, dann wird es sehr, sehr plötzlich und überaus schnell gehen.

            (Und der ungläubige Rest „kippt“ dann einfach mit hinüber, wenn der einzelne Mensch nicht hoffnungslos zu den Verursachern des äonenlangen Ungleichgewichtes gehörte).

            Ich habe auch Landschaften ganz genau so geteilt wahrgenommen… den Himmel über Berlin/Brandenburg… so klar, frei, urtümlich sauber – die Natur so schön, ja ich blinzle auch so oft und so voller Staunen, wie wunderschön unsere Welt IST! Und dann die Fahrt in Richtung Norden am letzten Wochenende und auf dem Weg und dorthin und an und über der Ostsee, plötzlich wieder kreuz und quer geflogene Rauten/Sterne/Winkel… ich dachte, ich sehe nicht richtig und dann wusste ich plötzlich innerlich ganz genau, warum WIR (mein Mann und ich) in diese Richtung unterwegs waren…

            Nach entsprechenden Segnungen, Wünschen, Schöpfungen… siehe da plötzlich kam so viel Bewegung in den Himmel… durch die beinahe starr verharrenden dicken Streifen fegte plötzlich die „Räumungspolizei“ hindurch… die Himmelswächter – auch durch unser Da-SEIN angezogen??? Vielleicht – jedenfalls fühlte ich mich mit verantwortlich, auch dort Kraft meiner Verfügungen beim Aufräumen mitzuhelfen! Und es hat ganz offensichtlich gewirkt! Es war so eine Freude, das mit anzusehen! ❤

            Liebe Grüße

            Emmy

            Gefällt 1 Person

            1. Ja, liebe Emmy,
              bei meinem Spaziergang zum Einkaufen stand Ich auch minutenlang staunend da und schaute glücklich in den schönen blauen, streifenfreien Himmel ❤

              Ich überlegte, ob uns die Freunde im Orbit dabei helfen den Himmel so sauber zu halten.

              😀 Vielleicht haben sie einen großen 'Abzieher' wie wir zum Fensterputzen verwenden oder einen großen 'Staubsauger' mit dem sie die Verunreinigungen einfach wegsaugen 😀

              Herzliche Grüße von
              ❤ BixGottRon ❤

              Gefällt 1 Person

              1. Ich hatte Fotos gemacht von der Wolken-Aufräum-Sylphen-Brigade… wollte das eigentlich bei dem letzten „Platz für Kommentare“ mit einbringen – jedoch bin ich weder dazu gekommen, mir die Bilder anzusehen, ob sie auch aussagekräftig genug geworden sind, noch sie bereits auf den PC zu bringen…

                Ich hoffe, dass sie dann auch schon schnell überholt sein werden, weil ALLES IMMER NATÜRLICH REIN und SAUBER sein wird ❤

                Wirklich ein tolles Schiff, liebe Bixie ❤

                Gefällt 1 Person

            2. Liebe Emmy,
              genau das habe ich am letzten Sonntag erlebt. Ich bin ja nur 100 km von der Ostsee entfernt. Wir saßen beim Kaffeetrinken im Garten, ich schaute in den Himmel, freute mich über die schönen Wolken, als plötzlich merkwürdige Kondensstreifen auftauchten. Diese wurden immer mehr, aber nur in einem kleinen Abschnitt des Himmels. Genau dort trübte es sich ein, aber nur leicht und nur für eine Weile. Abends war der Himmel wider blau. Während ich dies beobachtete, hatte ich das Gefühl, dass die „Luftverpester“ ihre Kraft verloren haben. Das Gute hat gesiegt. Sie können nicht mehr alles tagelang vernebeln.
              Alles Liebe Susan

              Gefällt 2 Personen

            3. Ja, mir geht es sehr ähnlich, liebe Emmy. WANN ist dieser Kipppunkt denn nun endlich erreicht?

              Oh, und nach dem Lesen Deiner schönen Worte, liebe Emmy,
              frage ich mich, ob der Himmel hier… wo ich BIN… sich vielleicht wegen mir so viel Mühe gibt?
              Einfach nur darum, weil ich so viel Aufmerksamkeit, Liebe, Lächeln und Dankbarkeit für ihn empfinde, wenn er sich mir auf diese Weise zeigt? 🥰
              Eigentlich mache ich das unbewusst und absichtslos, aber vielleicht funktioniert es ja trotzdem auch auf diese Weise?

              Gefällt 1 Person

              1. ALLE liebevollen Gedanken „funktionieren“, lieber Stefan. Es ist egal, ob man darum weiß oder nicht – jedenfalls ist es für viele liebe Menschen mit ihren liebevollen Gedanken egal. Es steckt ja kein Kalkül dahinter und jeder Gedanke ist herzbeseelt… ❤ bewirkt etwas ❤

                Anders als bei sehr bewusst gestreuten Machenschaften von den bewusst Unruhe stiftenden "Wissenden" und sich besser fühlenden Wesen. Allerdings gibt es auch auf dieser Seite bereits viele, die gerne aus der Falle, in die sie sich haben ziehen lassen, wieder entkommen würden. Aber das ist super schwer und ich ziehe meinen Hut vor jedem, der es weiß und trotzdem zum Wistleblower oder "Aussteiger" aus dieser machtgierigen, geldgeilen und wirklich bösen, emotions- und gefühllosen Clique wird oder es zumindest versucht…

                Liken

      1. hab nur zweimal reingeklickt…. auch wieder wunderviolle Worte zur weiblen und männlichen Kraft…. ihrer Heilung…. in ein neues Miteinander….

        FÜHLBAR

        LIVE…. im Gespräch von Mann und Frau…. direkt umgesetzt

        suppi!

        danke , heidi…. für mich passt es genau zu dem von Axel verlinkten Channeling von Pamela und yeshua…. zum „TAO“….

        ❤ ❤ ❤

        Liken

  8. 😀 ❤ …. 😉 … na denne…. alles klärchen…. ❤ ❤ ❤ … sei zurückgeknuddelt…. und nun wieder "AB" in deine Stiefelchen 😉 …. ich mach das hier schon…

    Gefällt 1 Person

  9. So, ich habe neue Schuhe gekauft, in türkis, freu. So’n bisschen bin ich denn doch ganz einfach Mädchen, hihi.
    So schnell waren meine Sohlen noch nie durch, wie im letzten Jahr, das erinnert mich an die Reklame früher: „Ich gehe meilenweit für Camel“, sagt der Cowboy da im Westernähnlichen Bild, also ich wäre gern mit Pferd und cowboy am Lagerfeuer gesessen und tagsüber durch die Prärie geritten. Jetzt sind’s immerhin türkise Schuhe, ist auch nicht übel, lach…
    Und jetzt schmauch ich mal eine, vielleicht seh ich am Horizont nen Cowboy 😀

    Gefällt 2 Personen

    1. türkise Sommersandälchen hab ich meiner Kleinen 😉 auch letztes Jahr gekauft…. und „den Cowboy“ zum Cowgirl….. bekommen wir auch noch hin….

      erster Versuch 😉 :

      na ja…. ich muß wohl die Kopfbedeckung nochmal überarbeiten…. und das „Hand“werkszeug scheint mir auch „aus einer anderen Zeitlinie dazwischengeflutscht zu sein… 😉

      na ja…. soviele Meister(innnen) sind ja nun noch nicht „vom Himmel gefallen“

      …. nochmal…. Nullpunkt…. und wieder neu…. 😀 … ❤

      Gefällt 3 Personen

      1. Haha Dakma, das Bild ist knuffig. Ich hätte gerne Fransenklamotten dazu, Mokassins und eine Feder mit Haarband dazu, ich bin ein anspruchsvolles Mädchen. Kommste mit in die Prärie, da werden wir mal so richtig ne Reitersause machen, mit Lagerfeuer und auch ohne Cowboy? Eine Feuerkartoffel mit Aioli dazu und ich bin glückelich. Ein Cowboy oder Indianer kann uns gerne ein Gitarrenständchen dazu bereiten, ein bisschen singen wir dazu, egal wie schräg und der Tach ist gelaufen. Einverstanden?
        Noch jemand ohne Fahrschein? 🙂

        Liken

          1. So schön Bix, ich mag Flötenklänge sehr und auch der Gesang, es erinnert mich an etwas tief inneres! Etwas, was kein Wort hat, haben braucht, danke!
            ❤ 🙂

            Gefällt 1 Person

          1. Kennst du das auch: als Kind habe ich wenn ich neue Schuhe hatte, sie überallhin angezogen, Muttern hat die Augen wahrscheinlich verdreht 🙂
            Aber du hast recht, mit den Schuhen könnte ich im Steigbügel fies hängenbleiben, das lass ich ma.
            🙂

            Liken

    2. Ich schmauch‘ eine mit, liebe Hilke, momentan genieße Ich WEST 😀

      Ja, der wilde, wilde Westen, Ich sehe mich als Amerikanischer Ureinwohner am Lagerfeuer sitzen, über mir das Sternenmeer und es ist Frieden auf der Erde ❤

      Herzliche Grüße von
      ❤ BixGottRon ❤

      Gefällt 1 Person

        1. Ich auch, liebe Dakma,
          neulich habe Ich Ron gesehen, er trägt sein schönes rötlich-blondes, leicht gelocktes Haar jetzt auch schulterlang ❤

          (Falls einige Mitleser sich wundern, Ron ist bereits 'auf der anderen Seite', Ich kann ihn also nicht täglich sehen).

          Herzliche Grüße von
          ❤ BixGottRon ❤

          Gefällt 1 Person

      1. Ich stopf mir den piel roja, da ist übrigens auch ein Indianerkopf drauf abgebildet.
        Ich hatte mal einen Ring geschenkt bekommen den man mir aus New York mitbrachte, Indianerschmuck wie ich ihn immer schon liebte, dieser Ring war wohl von den Navajos, nach 20 Jahren habe ich ihn verloren… Doch weine ich über sowas nicht, sag mir halt: ist vorbei, etwas Altes geht vielleicht.
        Ich schmelz grad dahin, Panflöte und dann noch eine Jacke mit Fransen, schnapp Luft. Okay, der Mann ist auch schön. Wie die Menschen im Hintergrund sich unterhalten können dabei ,ist mir ein Rätsel. Ich sitze mit halboffenem Mund.
        So, gleich nochmal hören, einen schönen Abend euch ❤

        Gefällt 2 Personen

      2. Letzte Woche war ich im Mittelalter unterwegs – aber jetzt dräng ich mich einfach mal in diese Indianer-Runde 😉
        Mission possible!! 😉
        Bei deinem Aufruf…und es ist Frieden auf der Erde, liebe Bix, bin ich sowieso mit dabei.
        Und später reiten wir noch ne Runde durch die Prärie..ich ohne Zigarette aber mitm Strohalm zwischen den Zähnen 😀

        Gefällt 2 Personen

  10. Was bin ich froh über diese Lacher, wo der Humor bei mir gerade insgesamt zu kurz kommt. Es hat mir heute noch die Abendstunden versüßt 🤩 und das ganz ohne Kalorien, ich bin begeistert! Und ich liebe den trockenen Humor von Bodo Schiffmann, der aktuell zu seiner Höchstform aufzulaufen scheint…das Video der Realitätsverlust war ja schon zum Dauergrinsen und jetzt singt er für Herrn Spahn schon mit Gitarrenbegleitung heile heile Gänschen 😂..ich hoffe er muss nicht seine Zulassung abgeben wenn er so weitersingt. Und dann noch die heutige Meldung von Heike Kühnemund, die so banal erzählt dass gestern einfach mal der Zeiger ihrer Wanduhr abgefallen ist 😄 Danke! für diese heiteren Momente der Widerständler und Durchkämpfer durch Materie, Plasma und Corona Wahnsinn…entweder sind wir alle mittletweile maßlos übermüdet oder einfach schon bluna 🙃🤯🙈
    Bluuunaaa.🎵🎤..Corunaaa 🎎🎶 🎻🎶 ich zieh mal jetzt besser den🔌..😂..guts Pfingstnächtlää

    Liken

    1. Freude hat die höchste Energie, sagte mal jemand.
      Es gab mal ein „zufälliges“ Geschehen auf einem Seminar: Ein Blutstropfen einer Frau unter dem Mikroskop, das Bild mit Projektor an die Leinwand gepinnt. Jemand erzählte was Lustiges und die Frau, die Eignerin des Tropfens, lachte schallend. Jeder konnte auf der Leinwand sehen, daß die zuvor zusammengeklumpten roten Blutkörperchen auseinander schwebten und es wieder besser floß.
      Dazu kam wahrscheinlich noch die dadurch hergestellte Köhärenz der Gruppe, nicht auszumalen, wie hoch die Heilunspotenz von allen dann ist!

      Gefällt 2 Personen

    1. „Sobald ihr euch mit diesem Mysterium Eins fühlt, mit diesem Großen und Unbenennbaren, habt ihr eine heilende Kraft für alles, was durch euch hindurch fließt. Wenn ihr aus dem Tao heraus bei jemandem seid und dieser Mensch euch zum Beispiel etwas über sein Leben erzählt, müsst ihr tatsächlich nichts anderes tun, als zuzuhören und aus diesem stillen, unbenennbaren Raum heraus präsent zu sein. Dann bringt ihr Heilung, das ist Liebe im wahrsten Sinne des Wortes.“

      Liken

  11. Danke nochmal an Mujii(?)
    (Ich hab deinen Blognamen nicht mehr genau im Gedächtnis)
    Für das sehr exakte Andy Kaufman Video.
    Ich bin über den Namen schon oft vorher gestolpert hatte ihn bis dahin aber bei wodarg und co eingeordnet (ganz tolle Ärzte, aber bei einem Kaliber der Satanistendämonenreptoriege wie „Trump einen Tropfen hochgiftige Flüssigkeit, bei der man sofort stirbt“ auf den Körper träufeln“ und Morgellon-artigen-nano-robotern, die mit den Chemtrails verteilt werden“
    Interessiert mich die medizinische Meinung der Ärzte nicht (hat mich Früher auch nicht, Mein Diabetologe hält mich für Plemplem und ich hab mich schon früher mit Chef und Oberarzt gekloppt, weil die mir meine Schilddrüse entfernen wollten…. Mehr als 100 Generationen Frauenunterdrückung lagen darauf und ich hab sie beseitigen können. Mein Erde Name Sandra bedeutet die Kämpferin… Und ich hab mich in früheren Leben von unten bis zur Spitze durch das Zentrum der pyramide gekämpft, und die Leichtigkeit ist bei den zig Traumen noch nicht wieder da, und deshalb hab ich mir „Weichen Stellen“ bei stark systemgläubigen ausgesucht.
    Jedenfalls halte ich mehr von Geistheilern als Ärzten, aber Andy Kaufman geht ja doch weiter als die normalen Ärzte. Und bei den YouTube Kommemtaren unter Mai und Co und Schlimmen misstrauischen Ego Menschen muss man Ärzte liefern und keine Heiler.
    Ich hoffe du ließt das hier.
    Lg
    Eloah

    Liken

  12. Oha, es stand wohl schon wieder im Feld. Genau jetzt hat Traugott einen neuen Beitrag von Wodarg reingestellt. Und
    Jetzt! redet er Klartext über Favismus und Hydroxychloroquin.
    Außerdem spricht er sehr oft nun vom Erreger.
    Das Infektionsschutzgesetz kennt übrigens noch einen tolleren Begriff: Agens(paragraph 2)
    Da ist dann eine chemisch wirkende Substanz zb auch noch mit drin.

    Liken

  13. Ich habe gerade eine sehr merkwürdige Entdeckung mit meinem mail-account gemacht: plötzlich hat dieser nicht mehr die Endung „de“ , sondern „ch“ ??????????

    Gefällt 1 Person

    1. komische Sache….. und ich komme seit Tagen gar nicht mehr in meinen mail account… da steht dann: Kein Verbindungsversuch unternommen: Mögliches Sicherheitsproblem … auch ziemlich merkvürdig

      Gefällt 2 Personen

  14. Mein Computer weigert sich seit einigen Tagen in den Energiespar-Modus zu gehen.
    Beim 1. Mal aktiviert er sich sofort wieder und erst beim 2. Mal klappt es dann.

    Herzliche Grüße von
    ❤ BixGottRon ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s