DIE ARKTURIANISCHE GRUPPE gechannelt durch Marilyn Raffaele am 12. Juli 2020

„Indem mehr und mehr Menschen erwachen, werden diese alten Schöpfungen einfach nicht länger die Substanz haben, die notwendig ist, um sie an Ort und Stelle zu halten.“

Ich bin sehr dafür, diesen aktuellen Versuch zur absoluten Kontrolle über die Menschen  einfach zusammen mit diesen alten/überholten Schöpfungen „austrocknen“ zu lassen. Mich würde es sehr freuen, wenn niemand dem noch länger seine Aufmerksamkeit schenkt. Ich finde es äußerst wichtig, jetzt die aller besten und höchsten Visionen zu kreieren und zu halten! Schöpfen wir uns unsere neue Welt in den höchsten und liebevollsten Ausrichtungen von ALLEM!

Noch eine Aussage der Arkturianischen Gruppe finde ich äußerst wichtig, weil ich das schon selbst so herausgefunden habe:

„Seid euch außerdem bewusst, dass es einige Channelings gibt, die kein hohes Maß an Licht reflektieren, und diese nicht, nur weil es Channelings sind, der Wahrheit entsprechen.“

Leider steht man manchmal noch allein mit seinem Gefühl, dass bestimmte Channelings kein hohes Maß an Licht reflektieren – trotzdem ist es wichtig, gerade dann sich selbst mehr zu vertrauen, als anderen Stimmen!

❤ Herzlichen Dank an die Arkturianische Gruppe, an Marilyn Raffaele und ein großes und herzliches Dankeschön an  Yvonne Mohr vom Blog Licht der Welten für die Übersetzung und das Teilen dieser Botschaft. 

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

 

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweise zu beachten: https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/)

DIE ARKTURIANISCHE GRUPPE

gechannelt durch Marilyn Raffaele am 12. Juli 2020

 

Liebe Leser, wir bringen euch mit unserer Botschaft ein großes Maß an Liebe und Respekt, denn wir sind uns sehr wohl bewusst, wie schwierig die Dinge für so viele Menschen geworden sind. Denkt daran, dass die gegenwärtige Zeit einen großen Teil der Reise darstellt, die ihr für euch selbst gewählt habt, um zur Erschaffung einer neuen und besseren Welt beizutragen. Ihr seid genau dort, wo ihr in dieser Zeit sein sollt, auch wenn es nach dreidimensionalen Maßstäben nicht danach aussieht.

Die Stille, die Isolation und das Nachlassen derselben halten die Menschen weiterhin in Hypnose und Ahnungslosigkeit und lassen sie verzweifelt stets außerhalb ihrer selbst nach ihrem Wohl suchen. Sie – die Stille, die Isolation und deren Nachlassen – dienen dazu, viele zu wecken, die sich noch nie zuvor die Zeit dafür genommen haben, nach innen zu schauen und auf ehrliche Weise ihr Glaubenssystem und das der Welt zu untersuchen.

Die Grundstruktur der meisten dreidimensionalen Schöpfungen muss sich erst auflösen, ehe diese in einer höheren Form wiedererscheinen können. Das ist es, was die Welt jetzt erlebt. Das Chaos wird nicht ewig dauern, denn die manifestierten dreidimensionalen Konzepte haben ohne die Energie des Glaubens an sie keine Rechte und Gesetze mehr, die sie unterstützen oder an Ort und Stelle halten würden. Indem mehr und mehr Menschen erwachen, werden diese alten Schöpfungen einfach nicht länger die Substanz haben, die notwendig ist, um sie an Ort und Stelle zu halten.

Ihr seid erwacht und versteht nun, dass jeder, auch ihr selbst, schon immer Göttliches Bewusstsein in physischer Form war und dies immer sein wird. Doch dadurch, dass Dualität und Trennung als Realität akzeptiert wurden, wurden im Laufe der Zeit die individualisierten Ausdrucksformen des Einen Göttlichen Bewusstseins verunreinigt, bedingt und manipuliert und damit die „conditio humana“ [die Grundbedingungen des menschlichen Seins] geschaffen.

Ihr wisst jetzt, wer und was ihr seid, und daher ist es an der Zeit, damit aufzuhören, euch selbst für Handlungen zu verurteilen oder zu kritisieren, die ihr in einem früheren Bewusstseinszustand unternommen habt. Erkennt die Wahrheit eurer Göttlichen Natur an und hört auf, Trümmer aus der Vergangenheit herbei zu schleppen, um sie – in dem falschen Glauben, dies sei spirituelle Demut – zu bejammern und zu bedauern. Ihr seid jetzt in der Lage, die Dinge aus einer höheren Perspektive heraus zu betrachten, darum müsst ihr aufhören, aus zwar vertrauten aber euch nicht mehr entsprechenden Programmierungen heraus zu leben, nur um euch „anzupassen“ oder jemandem zu gefallen.

Viele Dinge, die sich ereignen, erscheinen entsetzlich, wenn sie mit aufgeklärten, erwachten Augen angesehen werden, aber erlaubt euch nicht, euch in jene negativen und auf Angst basierenden Informationen hineinziehen zu lassen oder euch auf sie einzustimmen, die euch ständig aus den Nachrichten und seitens der Politik bombardieren. Seid euch außerdem bewusst, dass es einige Channelings gibt, die kein hohes Maß an Licht reflektieren, und diese nicht, nur weil es Channelings sind, der Wahrheit entsprechen. Channelings können nicht höher emporsteigen als das Bewusstsein desjenigen, der das Channeling durchführt. Vertraut bei diesen Dingen immer eurer Intuition und lasst euch von ihr leiten. Lasst euch informieren, aber versinkt nicht darin – seid spirituelle Beobachter, informiert und bewusst, aber in der Lage, äußerem Schein zusätzliche Energie zu verweigern.

Versteht, dass viele „Opfer“ ihre Erfahrungen als Teil ihrer evolutionären Reise gewählt haben. Manchmal sind es notwendige Erfahrungen zugunsten einer karmischen Auflösung, die sie zu vollenden bereit sind. Eine spirituell entwickelte Seele mag eine Lebenserfahrung planen, die sie genau dahin bringt, wo ihre Erfahrung andere dazu zwingen wird, zu erwachen. Diese tapferen Seelen haben entschieden, den Aufstiegsprozess auf eine Weise zu unterstützen, die sie zwar selbst gewählt haben, die sie aber nicht persönlich für ihr Seelenwachstum brauchten. Manch anderes Mal stehen diese Arten von Erfahrungen einfach auf der „Erledigungsliste“ eines Menschen, der die Erfahrung für sein Wachstum und Lernen braucht.

Dies ist nicht immer der Fall, aber Beispiele dafür könnten das des grausamen Sklavenbesitzers sein, der im Jenseits seinen Bedarf an energetischer Ausgeglichenheit und größerem Verständnis erkannt hat und wählt, in einem schwarzen Körper zu reinkarnieren. Und eine Person, die vor 200 Jahren Ureinwohner Amerikas getötet und verfolgt hat, mag sich dafür entscheiden, das Leben als ein Ureinwohner Amerikas in einem armseligen Reservat zu erleben. Trotz des äußeren Anscheins ist alles perfekt.

Energie ist immer bestrebt, sich mit SICH selbst als die Vollständigkeit und Ganzheit des EINEN auszurichten.

Diese Dinge zu kennen, bedeutet nicht, dass ihr ignoriert, wo ein menschliches Bedürfnis vorliegt, sondern es bedeutet, dass ihr euch daran erinnert, dass sich hier ein größeres Bild ereignet, von dem die meisten bisher noch nichts wissen. Bleibt in der Erkenntnis zentriert, dass höherdimensionale Frequenzen des Einsseins sich gegenwärtig in das Kollektiv integrieren und die äußerlichen Ereignisse aufdecken und verursachen. Alles verläuft nach Plan.

Das Chaos wird noch eine Weile regieren, während das neue kollektive Bewusstsein darum ringt, geboren zu werden. Lasst alle programmierten Ängste los, ihr Lieben, und erkennt an, dass ihr genau dort seid, wo ihr zu diesem Zeitpunkt sein müsst. Tretet zurück, lasst den Prozess zu und vertraut. Als individualisiertes Göttliches Bewusstsein braucht ihr nichts weiter zu tun, als euch an die Wahrheit zu halten und euch von IHR führen zu lassen, während ihr den gewöhnlichen „menschlichen“ Aktivitäten des täglichen Lebens nachgeht, die dann nicht weniger zu einem „Tun“ als vielmehr zu einem „Sein“ werden.

Ihr wusstet auf einer tieferen Ebene, dass die gegenwärtige Zeit stattfinden würde, aber ihr wähltet dennoch, hier zu sein, weil ihr wusstet, dass die intensiven Energien euch die Möglichkeit geben würden, alle noch verbliebenen karmischen Ungleichgewichte und alten zellulären Erinnerungen zu bereinigen, und dass sie euch ermöglichen würden, euch in einen höheren Bewusstseinszustand zu verschieben, während ihr euch in einem physischen Körper befindet.

Sucht im Innern nach jeder noch verbleibenden Weise, wie ihr vielleicht immer noch Macht an eine Person, einen Ort oder eine Sache abgebt. Ersetzt dieses Tun durch die Erkenntnis, dass nichts im Außen Macht hat, weil es nur Eine Macht gibt, und dass Macht allgegenwärtig, allmächtig und allwissend ist. Diese Macht seid ihr. Nicht euer Menschsein, nicht die Mary, der John oder der Bill, für die ihr euch selbst hieltet, sondern das wahre ICH. Haltet diese heilige Wahrheit in eurem Kopf und in eurem Herzen an erster Stelle, wann immer ihr versucht seid, jemandem oder etwas im Außen Macht zu geben.

Eure Realität ist das Göttliche Bewusstsein, und solange ihr dies nicht annehmen könnt und zulassen könnt, dass es zu eurem Bewusstseinsstatus wird, werdet ihr in diesem Zustand verbleiben und weiterhin alte Energien erleben. Es ist an der Zeit, von jeglichen alten Programmierungen Abstand zu nehmen, die euch von Familie, Freunden, Religionen, Politik, Schule, Militär oder irgendwelchen Autoritätspersonen eingeprägt wurden, ganz gleich, wie gründlich ihr irgendwann einmal etwas davon angenommen habt oder sogar noch immer annehmt.

Das bedeutet nicht, dass jedes Gesetz, jede Regel und alle Informationen zu diesem Zeitpunkt falsch sind, es bedeutet einfach, euer gegenwärtiges Glaubenssystem in Bezug auf diese Dinge zu überprüfen und damit zu beginnen, eure Überzeugungen mit einem höheren Ausdruck dieser Dinge in Einklang zu bringen.

Erkennt, dass Formen des Dualitäts- und Trennungs-Bewusstseins immer nur illusorische Bilder im Kopf sein können, Konzepte von welcher ihnen zugrunde liegen geistigen Realität auch immer, denn ihr könnt nicht aus Nichts etwas machen. Sinnbilder manifestieren sich in Übereinstimmung mit dem jeweiligen Bewusstseinszustand desjenigen Individuums und/oder des Kollektivs. Sogenannte „gute“ Bilder sind nicht realer oder besser als „schlechte“ Bilder. Aus diesem Grund verrotten und verschwinden die Dinge, wenn ihre Realität nicht mehr präsent ist.

Es gibt nur Gott, und ER manifestiert SICH, manifestierte SICH schon immer und wird SICH immer als alles Leben manifestieren. Es gibt nur EIN LEBEN und dieses EINE LEBEN kann niemals beendet, manipuliert, verändert oder eliminiert werden, ungeachtet aller gegenteiligen Erscheinungen. Dieses EINE LEBEN drückt SICH selbst auf ewig in und als unendliche Form und Vielfalt aus.

Schützt, liebt und ehrt alles Leben in der Erkenntnis, dass es nur EINS gibt, und das daher das, was ihr anderen tut, ihr euch selbst tut. Jeder zieht die Energien zu sich an, mit denen er in Ausrichtung steht. Auch hier sucht das EINE automatisch die Ausrichtung mit der Ganzheit SEINER selbst.

Diese Information bringt immer wieder das Thema Abtreibung in den Vordergrund. Wir werden heute nicht darauf eingehen, nur so viel, dass eine Seele nicht, wie so viele glauben, zum Zeitpunkt der Empfängnis vollständig eintritt, sondern vielmehr mehrfach ein- und ausgeht, und dabei befindet, ob dies eine richtige Entscheidung ist oder nicht, und sich bis zur Geburt häufig nicht vollständig integriert.

Die Energien ermöglichen jenen, die bereit und willens sind, sich in einen höherdimensionalen Bewusstseinszustand zu bewegen. Die Entscheidung, den Prozess zuzulassen, ist und wird immer eine individuelle freie Willensentscheidung sein, aber die Entscheidung findet jetzt statt. Jetzt, nicht irgendwann auf dem Weg, nicht nachdem ihr euch etwas heiliger fühlt, nicht nachdem ihr ein bestimmtes Buch gelesen oder einen anderen Kurs belegt habt, nicht nachdem ihr zu irgendeinem heiligen Ort gepilgert seid oder nicht mehr flucht und wütend werdet.

Es ist jetzt an der Zeit, ihr Lieben, zu erkennen, zu akzeptieren und dadurch bewusst zu dem zu werden, was ihr schon immer wart.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 
Channeling: Marilyn Raffaele
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/marilyn-raffaele/die-arkturianische-gruppe-am-1272020

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s