„Ein Gedanke … von der Quelle!“ ∞ Daniel Scranton, 30.07.2020

„Du bist es, die/der die Schönheit in allem sehen und sich darüber erheben und hinausbewegen kann, um es als das zu sehen, was es ist. Die Schönheit einer sich entfaltenden neuen Welt.“

Eure Botschaft spricht für sich, lieber arkturianischer Rat. Wir sind in einer Zeit angekommen, in der die Seele erwacht.

DANKE 💖

Herzlichen Dank an Rosi ❤ ❤ ❤ !!! Herzlichen Dank an Daniel Scranton und vielen lieben Dank an den Arkturianischen Rat!  ❤

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Bitte nimm nur das aus dieser gechannelten Botschaft, was gerade auf deinem Weg jetzt für dich und dein Wachstum richtig ist ❤

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

„Ein Gedanke … von der Quelle!“ ∞ Daniel Scranton

channelt den Rat der Arkturianer aus der 9. Dimension, 30. Juli 2020

„Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat. Wir freuen uns mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir haben begonnen, die Tendenzen zu untersuchen, die ihr alle dort auf der Erde habt. Ihr neigt dazu, euch als Kollektiv in eine bestimmte Richtung zu bewegen, und dann neigt ihr dazu, euch in die entgegengesetzte Richtung zurückzuziehen, als ob ihr selbst die Strömungen, die verschiedenen Arten aufnehmen würdet, die dem Kollektiv der Menschen, der Gesellschaft als Ganzes möglich sind. Es gibt natürlich einige unter euch, die nie mit der Welle gehen, auf der sich der Rest der Menschheit befindet, und wir sprechen gerade jetzt mit dieser Gruppe. Wir wenden uns an diejenigen, die ausreichend Bewusstsein haben, um die Trends und Tendenzen zu erkennen, sich in diese einzufühlen und dann zu entscheiden, in die eigene Richtung zu gehen.

Du tust das nicht, um rebellisch zu sein oder um Aufmerksamkeit zu bekommen. Du tust es nicht, um anders oder konträr zu sein. Du tust es, weil du deinem Herzen folgst. Du folgst deinen Gefühlen, und gerade jetzt ist der Weg, um der Menschheit am meisten zu dienen, offen und frei für dich. Du bist bereit, dich über all den Disput und die Zwietracht zu erheben, die derzeit auf der Erde herrschen. Du bist diejenige / derjenige, die/der sich über all das erhebt, um zu erkennen, dass du dich gegen eine Hälfte von dir selbst stemmst, wenn du Partei gegen etwas (deine andere Hälfte) ergreifst.

Wir haben dir in unserer letzten Übertragung gesagt, dass es bei den Energien, die sich im Monat August zusammengebraut haben, darum geht, zu erkennen und dich daran zu erinnern, dass du selbst die Quelle bist, und dass du hier bist, um dich als Quelle zu erfahren, zu fühlen und zu verkörpern. Und das bedeutet, dass es in dir keine zwei Hälften, keine Spaltung gibt. Du musst dich nicht für eine Seite entscheiden, nur um Partei für die eine oder die andere Seite zu ergreifen. Du bist es, die/der die Schönheit in allem sehen und sich darüber erheben und hinausbewegen kann, und es als das zu sehen, was es ist. Die Schönheit einer sich entfaltenden neuen Welt.

Grafiktext: Aktuell dreht sich alles auf der Erde um EINEN Gedanken, den die Quelle hatte, und dieser Gedanke, den die Quelle hatte, war und ist: „Was würde geschehen, wenn wir uns selbst (ab-)gespalten hätten? Ihr lebt auf der Erde und lebt diesen Traum der Quelle, diese Illusion. Ihr gebt vor, euch kein bisschen selbst zu lieben, denn das tut ihr alle wirklich. Und diejenigen von euch, die erkennen können, dass dies alles nur ein Gedanke ist, den die Quelle hatte, können auch erkennen, dass ihr unweigerlich alle zusammenkommt. Es muss geschehen. Ihr begleitet euch alle gegenseitig zur Quelle zurück, dorthin, wo alles angefangen hat. Ihr könnt das jetzt BEWUSST tun, indem ihr euch absichtsvoll ÜBER den irdenen Kampf erhebt, oder ihr könnt es tretend, schreiend und protesierend tun … aber ihr tut es so oder so. Du entscheidest über das WIE …

Ihr seid diejenigen, die das Bewusstsein des menschlichen Kollektivs anheben werden, und ihr werdet andere dazu einladen, sich euch in der Schönheit, die diese Realität, dieser Gedanke der Quelle ist, anzuschließen. Erinnert euch daran, dass ihr der Denker dieses Gedankens seid, und dass ihr euch gleichzeitig als dieser Gedanke „tarnt“. Und vielleicht, sehr vielleicht, werden ihr dann nicht mehr so von den Dingen tangiert sein. Und indem ihr loslasst, werdet ihr euch erheben, und ihr werdet ALLE, die mit euch in Resonanz schwingen, mit euch nehmen.

Wir sind der arkturianische Rat und wir haben es genossen uns mit dir und euch zu verbinden.“

Originalbeitrag: https://danielscranton.com/

Facebook: https://www.facebook.com/danielthechannel

Audiodatei von/mit Daniel persönlich:

[https://www.youtube.com/watch?v=IPIbUq9cWHY&feature=youtu.be]

Foto von:  Karin Miller

© Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://www.esistallesda.de/

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.

Ein Gedanke zu “„Ein Gedanke … von der Quelle!“ ∞ Daniel Scranton, 30.07.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s