Yogiart Blog ~ Die kleine Schildkröte

Welch zauberhafte Schildkröte ist hier wieder aus deinem Herzen und den Händen erschaffen worden! DANKE, für´s immer wieder mit uns Teilen all deiner wirklich tollen Kunstwerke! 🙏

.
Bist halt eine wahre Künstlerin, liebe Anna! 🌞

.

Einen schönen Sonntag für dich und alle anderen, die das hier vielleicht auch noch gerade lesen und sich anschauen!

.

Herzlichste Grüße
Elke

Yogiart

Diesmal eine Auftragsarbeit: ein kleineres Schildkrötenexemplar, und ich malte mit Freude noch eine dazu. Sie sehen sich sehr ähnlich, der Unterschied ist lediglich an der Steinform zu erkennen. Es gibt da so ein schönes chinesisches Sprichwort:
„Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen“. Das heißt, dass du dir auf deinem Weg Zeit lassen sollst. Wenn du hetzt, wirst du viele wichtige und schöne Erfahrungen versäumen.
Nebenbei sagt Hermann Hesse:
„Das kluge Reden hat gar keinen Wert, gar keinen. Man kommt nur von sich selber weg. Von sich selber wegkommen ist Sünde. Man muss sich in sich selber völlig verkriechen können wie eine Schildkröte.“ Hmmm, wie geht das am besten? Ich kenne da eine tolle Asana: die Schildkröte (Kurmasana). Diese Haltung steht für das Sichzurückziehen von der Welt, um im eigenen Inneren Schutz zu finden und die Sinnesorgane und den Geist zu regenerieren.
Beschreibung (siehe Foto) aus meinem…

Ursprünglichen Post anzeigen 2 weitere Wörter

9 Gedanken zu “Yogiart Blog ~ Die kleine Schildkröte

  1. Wunderschön, danke Elke! ❤
    Wir hatten früher eine Wasserschildkröte, die viele Jahre nach ihrem Tod in meinen Träumen erschien u. mir eine sehr hilfreiche Botschaft gegeben hatte, in memoriam liebste Amanda ❤ 🙂

    Gefällt 4 Personen

    1. Wie schön, liebe Hilke, Danke! 💕

      Unsere lieben Tierfreunde erreichen uns schon immer genau zur richtigen Zeit…

      Den Chef und seine Frau aus meiner Lehrapotheke, begleitete einst auch eine Schildkröte mit dem wunderschönen Namen Mustapha… In unseren Pausenzeiten – die wir des öfteren auch auf dem grünen Hinterhof verbringen konnten – begleitete sie uns als Mitarbeiter natürlich auch… Grins, dazu gesellte sich dann noch ein recht betagter Dackel, der Apotheken-Hund „Tapsi“…

      Also es war schon damals tierisch gut, kann man/frau da sagen… 😉

      Liebe Sonntags-Grüße

      Elke

      Liken

    1. Da geb ich dir vollkommen recht, liebe Sophie,

      die Steine, die Anna bemalt… sie sind einfach super!
      Vielleicht magst du ja auch einmal auf ihrer Seite direkt ein bisschen „stöbern“ …

      https://yogiartde.wordpress.com/

      Wie gut doch, wenn jeder SEINE – ureigenen – GABEN LEBT, sie großzügig und sichtbar mit allen teilt… 🙏

      Liebste Grüße in nach Oberösterreich,

      Elke 💜

      Gefällt 1 Person

  2. Ich konnte nicht wiederstehen liebe Elke, die Art der Schildkröten nochmal auf eine andere Weise zu präsentieren 😀 .
    Verschleierung, Fallschirmspringen, Freunde, HAIraten und mehr:

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Elke Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s