Das Experiment ist geglückt ~ oder ~ Eine Fahrt mit der Achterbahn!

In den letzten Tagen habe ich wieder einmal in meine „alten“ aufgeschriebenen Geschichten gestöbert.. ich musste ja schmunzeln, als ich da u.a. auch eine Geschichte – vom Mai 2017 – über das Fahren mit der Achterbahn gefunden habe… Wer möchte, der fühle sich herzlich eingeladen – hier und jetzt in einem der Wagen – genau seinen Platz einzunehmen… versprochen… es geht garantiert ganz OHNE Maske! 😉

Gute Fahrt und einen angenehmen Abend für ALLE… wünscht…

In LIEBE und VERBUNDENHEIT

Elke 💜


roller-coaster-1701085_1920-2

Das Experiment ist geglückt

~ oder ~

Eine Fahrt mit der Achterbahn!

Wie geht es mir, wenn ich mit anderen Menschen die Absicht IN mir trage, so etwas wie eine Art Achterbahnfahrt zu unternehmen?? 😉

Zunächst ein Mal bereite ich mich innerlich darauf vor…

Sowohl ich als auch die anderen, die mich auf der Fahrt begleiten tun das, entweder bewusst oder auch unbewusst…

Innere Freude, Erwartungen, Spaß, vielleicht auch Ängste also ein „na ja“, wie wird das werden?…

WIR gemeinsam, jeder mit seinen ureigenen Gedanken, Gefühlen, Erwartungen usw. werden diese Fahrt antreten…

Die Absicht der Fahrt ist gesetzt, Fahrkarten wurden bereits erworben … und JEDER hat SEINE Art von „Gepäck“ mit dabei… ICH selbst trete diese Fahrt im vollem Bewusstsein an, lasse mich darauf ein, egal, was geschieht… Ich WEISS, diese Fahrt dauert eine von mir „vorherbestimmte“ Zeit und ICH habe sie gewählt! MIT ALLEM was sich dabei auch zeigen mag… 😉

Die Fahrt kann beginnen… Alle gemeinsam und doch jeder als individuelles „Menschen-Kind“ nehmen wir in dem Wagen platz… Es ist der Beginn in eine Art Ungewissheit, in ein Abenteuer, wo ich weiß, ICH werde absolut im HIER und JETZT SEIN…

Der Wagen bietet Platz für 6 Personen…

Während der Fahrt behält jeder seinen ihm zugewiesenen Platz, den ER sich selbst ausgesucht hat …

Am Anfang geht die Fahrt erst mal ganz gemütlich los… alle freuen sich und schon beginnt der Wagen die erste Steigung zu erklimmen… Ein „AH“ und „OH“ und vielleicht auch ein wie „TOLL“ sind die ersten Eindrücke… Die neue Sicht von Oben ist einfach herrlich! Dieses ER-hebende Gefühl dauert eine ganze Weile, bevor die ersten Herausforderungen bei der Talfahrt beginnen…

… die unterschiedlichsten Gefühle offenbaren sich, werden diese lebhaft ausgedrückt oder auch unterdrückt?… Wie ist das Gefühl für mich? Lasse ich ALLE Gefühle SEIN, dürfen sie sich durch mich ausdrücken, dürfen sie gelebt werden???… nehme ich die anderen wahr oder sehe bzw. fühle ich nur mich allein?…

Habe ich vielleicht Ängste bei der Talfahrt, will ich wirklich weiter?

Weiß ich jedoch, ICH SELBST habe diese Fahrt gewählt und nun möchte ich da durch!…

Verstehen oder SEHEN mich die „anderen“, die MIT in dem Wagen sitzen? Sehe oder fühle ich vielleicht auch IHRE Gefühle? … Dürfen auch DIESE bei den anderen sein?… lässt sich der eine oder andere vielleicht hilfreich an die Hand nehmen, MUT machen oder hält er die eigenen Gefühle IN sich fest und verschlossen?…

Können wir uns einander MIT ALLEM AN-nehmen? Die Fahrt gemeinsam MIT ALLEN Auf und Ab´s so lassen, wie DIESE Fahrt gerade ist???…

Darf ich auch AB-lehnend sein, wenn sich sich das Eine oder Andere gerade nicht gut oder verletzend für mich anfühlt????

Jipi!!! JA!!! Wir dürfen EINFACH ALLE SEIN, wie JEDER GERADE IST!

Es tauchen während der Fahrt VIELE EXTREME auf! …

Extreme Höhen als auch Tiefen… Bei dem Einen oder Anderen (AUCH bei mir) taucht sogar WUT auf!!!…

JA!!! AUCH SIE DARF SEIN… angemessen, auf einer gemeinsamen „Gratwanderung“ möglichst nicht verletzend… prüfend, WIE laut darf ich vielleicht JETZT auch mal schreien, bis ich selbst OHNE Angst auch durch die Gefühle gehen bzw. fahren kann, die ich sonst NICHT aus meinem Bauch lebe, vor denen ich mich in der Heftigkeit vielleicht sogar fürchte und sie sonst unterdrücke???

Bei einer Achterbahnfahrt, DA spüre ich und fühle ich ALLES in meinem Bauch!… 😉

ICH DARF DIESE Gefühle LEBEN!!!

ICH DARF MIT IHNEN SEIN!!!

Sie SIND einfach in mir! … verletzen möchte ich jedoch niemanden damit… Auf extremer Höhe bzw. Tiefe kommt es allerdings schon mal vor, dass ich vielleicht die Grenze einer mitfahrenden Person nicht gespürt habe, weil ICH SELBST zu sehr mit mir „beschäftigt“ war, den anderen an meiner Seite, bzw. in meinem Wagen nicht achtsam genug wahrgenommen habe?… Es ist ein miteinander lernen – AUCH oder gerade auf einer Fahrt mit der Achterbahn… 😉

Irgendwie ist es auf dieser Fahrt echt alles spannend… manches Mal schreien einfach ALLE ALLES Gemeinsam heraus und dann wird es wieder ganz still… Es fühlt sich an, wie ein Blitz und Donner im Bauch, dann wieder ein „AH“, „OH“ oder wie TOLL es wieder von Oben ausschaut… ein reinigendes Gewitter vielleicht!…

So manches Mal legte sich der Wagen noch in die eine oder andere Kurve, drohte beim Looping sogar aus der Bahn zu fliegen, doch dem Auf und Ab auf dieser, selbst gewählten Fahrt konnte einfach niemand entgehen… 😉

PRIMA! Niemand ist während dieser Fahrt aus dem Wagen geflogen oder sogar zu Schaden gekommen! ALLE erreichen das Ziel dieser Fahrt…

Achtsam und langsam rollt der Wagen an den dafür vorgesehenen Haltepunkt… Wir kommen an und steigen aus, gehen weiter…

Wie fühle ich mich? Wie fühlen sich meine Mitfahrenden? Was sehe oder fühle ich IN mir oder vielleicht auch sogar in den Herzen der anderen ???

Konnten auch sie genau DAS ER-leben, was sie erleben wollten???

Habe(n) ich/wir inneres „Gepäck“ loslassen können?

Starten wir irgendwann wieder auf eine NEUE Runde mit dem Wissen, es fällt dann etwas leichter?

Macht UNS das GEMEINSAME „Experiment“ auf der nächsten Fahrt vielleicht sogar NOCH MEHR Freude?

Wird die Achterbahnfahrt mit noch mehr Freude oder einfach mit Lust auf ein neues Abenteuer MIT ALLEN Höhen und Tiefen Er-lebt? Mit MEHR Verständnis für – und miteinander???

Ehrlichkeit zu meinem EIGENEM Inneren ICH und ein tiefes Vertrauen… ALLES auf meiner FAHRT DARF SEIN!…

Wie sagte ich ein Mal? Mich braucht nicht jeder mehr verstehen! Ich bin schon froh, wenn ich mich SELBST inzwischen besser verstehen kann!!! 😉

Unsere Achterbahnfahrt ist jetzt erst ein mal zu Ende und es liegt an jedem Einzelnen, WAS ER oder sie für Erfahrungen damit gemacht hat, (machen wollte?) …

… und mit wie viel Gepäck er oder sie die nächste Fahrt beginnt!

Gehe ich noch mal an den Start? Bekomme ich eine neue Fahrkarte?

Fahren wir dann mit MEHR kindlicher Freude und Unbekümmertheit?

Ich für mich sage: JA!

Es war FÜR ALLE eine wunderbare Er-fahrung… so manches wurde miteinander deutlich, wurde gesagt oder auch gefühlt…

JA!!! DAS Experiment ist geglückt!!!

Das war (m)eine Beschreibung unserer Fahrt für eine Woche in den Harz, mit allen Höhen und Tiefen… 😉

Es war eine weitere Fahrt in unser ALLER Herz!…

LEBEN PUR!

Willkommen Daheim! 🙂

Bildquelle: pixabay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s