Amanda Lorence Update ~ 28. Oktober 2020

„Entweder:

Kosmisches Bewusstsein – dient dem universellen Bewusstsein und handelt aus diesem heraus.

Gottesbewusstsein – dient mit & handelt aus dem Quellbewusstsein-Bewusstsein.“

Also, über diese Entscheidung muss ich nicht eine Millisekunde nachdenken – die Antwort IST als Wahrheit in mir und dauerte bestenfalls so lange, bis ich die Frage gelesen hatte…  So ist das Gefühl also, wenn man etwas aus sich selbst heraus als inneres Wissen hat und nicht lediglich als einen „Glauben“, den man gerne als Wahrheit annehmen würde…

Danke, liebe Dakma, auf den Hinweis und den Link in den Kommentaren zu diesem Beitrag von Amanda Lorence, den Rosi auf ihrem Blog nach der Übersetzung geteilt hat.

Herzlichen Dank liebe Rosi!!! Nun wird vielleicht Amanda Lorence nicht gerade auf unserem Blog mitlesen, aber die Energien meines Dankes für ihre Worte werden sie sicherlich erreichen. Also DANKE!

💖💖💖

Sehr interessant, was Amanda schreibt und in großen Teilen für mich nachzuvollziehen.

„Wie in früheren Videos erläutert, beginnt die überwiegende Mehrheit der (Noch)Nichterwachten zunehmend äußere Ereignisse in Frage zu stellen, die es ihnen erlauben und ermöglichen, offen zu sein, sich selbst (ihr Inneres & das Außen) in Frage zu stellen.“

Denn besonders auch hier sehe ich jetzt auch die Querverbindungen und individuellen Hinweise, zum Beispiel in meinen eigenen Traumerfahrungen. Und sehr interessant auch der Hinweis der Plajadier: „Erwachte werden für neue Phasen geläutert„. Es ent-WICKELT sich…

Es SEI ❤

In Liebe

Emmy

💖💖💖

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweise zu beachten: https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/)

4 Gedanken zu “Amanda Lorence Update ~ 28. Oktober 2020

  1. allerdings….passend zu meiner gerade kreirten Gemüsesuppe….. geht es mir bei diesem Satz „wie Kraut und Rüben durcheinander“ :

    „Kosmisches Bewusstsein – dient dem universellen Bewusstsein und handelt aus diesem heraus.

    Gottesbewusstsein – dient mit & handelt aus dem Quellbewusstsein-Bewusstsein.“

    ich versteh diese Einteilung nicht…..: Bewußtsein(e) : kosmisch….universell….Quell….Gott….

    ?????

    Gefällt mir

    1. 😂😂😂💖💖💖

      …ich lache gerade, meine liebe Freundin Dakma…

      Nicht mit dem Kopf DENKEN… würde ich mal sagen… einfach NUR FÜHLEN!!!

      Weiter habe ich gar nicht nachgedacht, was das überhaupt „kopfmäßig“ meinen könnte… Ich WUSSTE einfach, was meine Wahl ist/war/sein wird… ❤

      Ich würde dich jetzt sehr, sehr gerne in den Arm nehmen (nicht auf den Arm) und mit dir zusammen einfach nur fröhlich und ausgelassen lachen…

      Liebe Grüße – und lass dir deine Suppe munden!

      Emmy

      Gefällt mir

        1. keine Sekunde überlegen, dass es richtig sei: Ist das denn tatsächlich ein Qualitäts-Siegel?

          Ist es denn tatsächlich so toll als ein Mitglied der Herde den einen Schritt zu viel zu machen und in den Abgrund zu stürzen?
          Ich verstehe diese Begriffe auch nicht – je einfacher umso näher bei der Wirklichkeit. Haben wir es nicht selber erlebt: Was die Mehrheit denkt, fühlt und danach handelt muss nicht immer richtig sein?

          Uebrigens: Das neue Bewusst-Sein (Paradigma) baut darauf auf, dass jedes Wesen einen eigenen Kosmos bildet. Und nicht zu vergessen: Auch kollektive Energien existieren. Die Aggregation der individuellen und kollektiven Energien ergibt das Ganze – was wohl auch einen Einfluss auf das Grosse und Ganze hat. Das ist meine Definition von Gott. siehe dazu lichtgeschwindigkeit.ch !!!
          Der leider verstorbene Autor hat wie einst Albert Einstein theoretische Physik an der ETH Zürich studiert, war danach wohl einige erwerbslos, gleiche Frisur (habe Ihn in der Nähe von Sursee, Kanton Luzern angetroffen).

          Aber was bleibt uns nach alledem: Die goldene Regel! Behandle die Anderen wie Du selber behandelt werden möchtest. Dieser Grundsatz existiert in allen Welt-Religionen – und ermöglicht uns die Verbindung zwischen dem Materiellen und Spirituellen. siehe dazu weltethos.org (Prof. Küng, ehemals Prof. in Tübingen).

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s