VINCENT (STARRY, STARRY NIGHT) (Musik-Video)

„Und jetzt verstehe ich, was du mir sagen wolltest,
wie verzweifelt du um deine geistige Gesundheit gerungen hast,
wie sehr du versucht hast, die Menschen zu befreien:
Sie haben dir nicht zugehört, haben nichts verstanden –
vielleicht tun sie’s jetzt.

 
***

 💖🥰💕💖💝

Heute möchte ich gerne wieder einen Song teilen, den ich gefunden habe, als ich bei David Icke auf dem Blog gestöbert habe.

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

💖

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 
 
 

Starry Night

Vincent (Starry, Starry Night) deutsche Übersetzung
von Don McLean
Höre „Vincent (Starry, …“auf Amazon Music Unlimited (ad)

Vincent (Starry, Starry Night) Original Songtext

VINCENT (STARRY, STARRY NIGHT) LYRICS ÜBERSETZUNG

Die sternenhelle Nacht färbt deine Palette blau und grau.
Du betrachtest den Sommertag mit Augen,
die um die Düsternis meiner Seele wissen.

Schatten auf den Hügeln zeichnen Bäume und Narzissen nach,
fangen den Wind und die Kälte des Winters ein
mit Farben auf einer schneeweißen Landschaft aus Leinen.

Und jetzt verstehe ich, was du mir sagen wolltest,
wie verzweifelt du um deine geistige Gesundheit gerungen hast,
wie sehr du versucht hast, die Menschen zu befreien:
Sie haben dir nicht zugehört, haben nichts verstanden –
vielleicht tun sie’s jetzt.

Die sternenhelle Nacht entzündet Blumen zu lodernden Flammen.
Wirbelnde Wolken, in einen violetten Nebel getaucht,
spiegeln sich in Vincents kobaltblauen Augen.

Bernsteinfarbene Kornfelder färben sich in der Morgensonne bunt.
Verwitterte Gesichter, vom Schmerz gezeichnet,
werden unter der liebenden Hand des Künstlers auf einmal milde.

Die Menschen konnten deine Liebe nicht erwidern, obwohl sie doch so echt war.
Und als du in jener sternenklaren Nacht keinen Funken Hoffnung mehr hattest, hast du dir das Leben genommen – wie es Liebende ja oft tun.
Aber ich hätte dir gleich sagen können, Vincent, dass diese Welt nicht für einen sensiblen Schöngeist wie dich gemacht ist.

Sternenklare Nacht – Porträts hängen in leeren Ausstellungshallen,
rahmenlose Gesichter an namenlosen Wänden,
mit Augen, die die Welt beobachten und nicht vergessen können.

Wie zum Beispiel den Fremden, dem du begegnet bist,
oder die zerlumpten Menschen in abgerissenen Kleidern.
Der silberne Dorn einer blutroten Rose liegt zerbrochen im jungfräulichen Schnee.

Und ich glaube, ich weiß jetzt, was du mir sagen wolltest:
Wie du um deine geistige Gesundheit gerungen hast,
wie sehr du versucht hast, die Menschen zu befreien.

Sie haben dir gar nicht zugehört,
tun’s heute noch nicht,
tun’s vielleicht nie…

7 Gedanken zu “VINCENT (STARRY, STARRY NIGHT) (Musik-Video)

  1. Liiiebe Emmy! 💖 Dies ist einer der wundervollsten Songs die je geschrieben wurden. Als jemand der selbst Musik macht, kommen auch mir immer wieder Freudentränen in die Augen, wenn ich ihn höre… 😂

    Wer übrigens die ‚Dr. Who‘-Folge über Vincent kennt, wird dies nachempfinden können. Wer nicht, sollte sie sich mindestens ein Mal anschauen. Ich garantiere, das es bei einem Mal nicht bleiben wird. 😉

    Brilliant gespielt, und ergreifend nah an seinem Leben, der ausserordentlichen Persönlichkeit, die er war.

    Er war und ist ein Stern unter dem Menschen… und wird es immer bleiben. ✨✨✨

    Danke, Emmy für diese schöne ‚Erinnerung‘.

    mu… 💜

    Gefällt 2 Personen

      1. Die Tränen hören gar nicht auf mir übers Gesicht zu laufen …..
        Wie tief das berührt ……
        Die Dr. Who-Folge kannte ich nicht …..

        DANKESCHÖN!

        Dieses Lied liebe auch ich seit Ewigkeiten so sehr – so jung war ich, als ich es das erste mal hörte und so tief klang es damals in mir ……

        DANKESCHÖN!

        Christiane

        Gefällt 3 Personen

      1. Das würde ich gerne, doch auch ich habe diese Folge nur auf meinem Rechner, und kann Dir auch nicht sagen, wo Du sie im Netz in voller Länge finden kannst… sie ist wirklich sooo sehenswert. LG – 💜

        Gefällt mir

  2. 1000000 Dank, ich liebe van Gogh!
    Als vor vielen Jahren hier eine Ausstellung seiner Bilder war, es war a…kalt, Winter, Schnee!!!, da stand dessen unbeachtet eine Warteschlange stundenlang davor. Ich hatte mir Heißgetränke mitgenommen 🙂 Die Ausstellung war rappelvoll. Ebenso das van Gogh-Museum in Holland damals.
    Das Lied hier, der Text, wunderschön, ich weine.
    Tief berührt ich bin ⭐ ⭐ ⭐

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: