DIE GALAKTISCHE FÖDERATION RUFT ZUM HANDELN AUF über Aurora Ray

Heute hatte ich bereits ein Channeling in den Entwürfen, das „angeblich“ von Ashtar Sheran im Namen der Föderation gewesen sein soll. Unter anderem wurde darin gesagt: „Nun ist es von großer Bedeutung, meine Lieben, dass auch andere Menschen es sehen – dass sie voll und ganz erkennen, dass es auf der Erde keine Trennung mehr gibt, weder national, sozial noch religiös, sondern eine und nur eine Trennung in das Gute und das Böse. Es ist also höchste Zeit für jeden Erdenbewohner, sich zu entscheiden, auf welcher Seite er steht – auf der Seite des Lichts oder der dunklen Mächte, denn ihr habt keine Zeit mehr zum Nachdenken.“

Das erinnert mich an Aussagen, wie sie bereits 2012 getroffen worden sind! Und ich dachte damals „Schxxxx, das schaffst du jetzt gar nicht mehr als Neu-Aufwachender“. Aber ich habe in der Zwischenzeit sehr viel gelernt – besonders über mich selbst. Und wenn ich mir noch immer über solche Ansagen Angst machen lassen würde, dann hätte ich in den letzten Jahren wohl nicht gerade sehr viel gelernt.

In dem erwähnten Channeling wird in sehr positiver Form weiter gesagt, dass wir viel Unterstützung jetzt bekommen würden… 

„Wir sehen, dass in den menschlichen Seelen die Chancen zu Gunsten der Kräfte des Lichts geworden sind und deshalb geht unsere Arbeit [Ashtar Sheran und Föderation] in eine aktive Phase über. Was wird diese Arbeit beinhalten? Nun, wir werden die Führer der Länder, die sich auf die Seite der Lichtkräfte gestellt haben, umfassend unterstützen und diese Unterstützung wird sie in die Lage versetzen, die Opposition des tiefen Staates endgültig zu unterdrücken, der immer noch hofft, die Menschen zu seinen pflichtbewussten Sklaven zu machen, indem er ihren Willen überwältigt und Angst in ihnen erzeugt. Glaubt uns, Ihr Lieben, wir werden Euch nicht im Stich lassen und auf Eurem Planeten wird das Gute einen vollständigen und endgültigen Sieg über das Böse erringen.“

Hört sich doch gut an, oder? Wieder wird es ins Außen verlagert, ohne dass es uns wirklich selbst betreffen würde. Geht es denn plötzlich nicht mehr darum, dass jeder selbst seine Quelle, sein Heil und seine Liebe ist und diese Liebe somit NUR in und aus sich selbst heraus finden kann und wird?

Für mich steht fest, dass die eigene Intuition soweit gewachsen ist, dass man sich nicht mehr so leicht ein X für ein U vormachen lassen kann. Sie versuchen es immer noch – bzw. sind es vielleicht auch unsaubere Channelings oder eigene Gedanken der Medien, die viele Aussagen in einer Art beeinflussen, die sich zwar positiv (leicht) anhört, aber auf diese Weise nie funktionieren kann und wird. Nicht umsonst gibt es einige Verzögerungen, während aufgewachte Menschen immer wieder glauben, ihre eigene Verantwortung abgeben zu können, weil ja jetzt alles weitere geregelt wird…

Dazu passt das folgende Channeling, dass ich soeben bei Holger Henne über FB entdeckt habe. Und ich staune einmal mehr über die eigene Entwicklung und entsprechende Hinweise, die immer zum rechten Zeitpunkt gegeben werden!

💖💖💖

„Jetzt ist die Zeit für Euch, mutig zu sein.“

Sei DU selbst, entscheide selbst! Vertraue DIR und deiner Liebe, deinem Gefühl und deiner Intuition, die immer kraftvoller aus dir heraus kommt! 

„Im Idealfall sehen wir, wie Eure spirituelle Gemeinschaft mit den Verschwörungswahrheitssagern eng befreundet wird.“

Über obige Aussage kann ich nur aus tiefsten und ehrlichen Herzen lachen, da ich beides BIN – oder gar nichts von beiden, kommt ja dies schon ganz gut hin! ALLES AUF DEM WEG! 

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN!

In Liebe

Emmy

💖💖💖

Wie immer entscheide jeder für sich selbst, welchen Beiträgen er folgt und welchen nicht. Du bist für dich selbst verantwortlich! Und ich danke euch von Herzen, für euer SEIN! Bitte fühle DICH angesprochen! Du BIST das Licht und die Liebe! DANKE! Herzlichen Dank an Holger Henne! ❤ Herzlichen Dank an die Galaktische Föderation und an Aurora Ray, Botschafterin der Galaktischen Föderation ❤ 

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweise zu beachten: https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/)

17 Gedanken zu “DIE GALAKTISCHE FÖDERATION RUFT ZUM HANDELN AUF über Aurora Ray

  1. Liebe Emmy,
    ich hatte sofort ein ungutes Gefühl bei dem Text und bei dem Botschafter Ashtar Sheran. Mehr denn je müssen wir die Geister unterscheiden, die mitmischen wollen.

    Liebe Grüße von Elke S.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich hätte da einen vielleicht etwas unorthodoxen Vorschlag für jeden:

    Stellt euch einmal vor, ihr wüsstest bis heute absolut nichts von dem Inhalt all solcher Channelings. Haargenau so, wie jemand der tatsächlich(!) noch nie etwas von solchen Dingen gehört hat bzw. überhaupt weiß.

    Schaut euch einmal nur ganz ehrlich an, was ihr daraufhin(!) in euch auch weiterhin ohne alle Zweifel wisst, denn das wiegt tausendmal schwerer, als alles.. was wir je von irgend jemandem je lesen und hören könnten.

    Eben weil JEDER stets die all-einige QUELLE all seiner/ihrer eigenen Erfahrungen IST, durch das eigene ‚Wissen im Innern‘ über Alles-was-ist. Was immer ‚da draussen‘ geschieht, wird nur dadurch auch für Dich überhaupt erfahrbar. Das ist es, wie wir alle SCHÖPFEN… in jedem Moment. 😊

    Durch unser ‚innerliches Wissen’… allein. Immer und immer. ⭐⭐⭐

    mu – 💜

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin immer noch am Überlegen, wo ich genau stehen würde, wenn es so wäre, wie du es beschrieben hast, lieber muniji,

      denn aus der „Welt“ aus der ich gekommen bin, war ein „spiritueller“ Hintergrund oder gar ein „göttlicher Glaube“ eher verpönt – etwas, das längst überholt von wissenschaftlichen Beweisen war und bestenfalls milde belächelt wurde.

      So kam es, dass ich gerne etwas glauben WOLLTE(!) (in meiner eigenen sturen, „bockigen“ Art wieder einmal auf mich selbst vertrauen, statt auf Wissenschaftler und „Autoritäten“). Und das, was ich gerne glauben WOLLTE, war mir schon recht klar. Aber dass ich später auch anfangen konnte, tief in und aus meinem Herzen wirklich glauben zu können, hängt schon für mich in vielerlei Hinsicht damit zusammen, dass ich begonnen hatte, Channelings zu lesen und je nach Inhalt, sie in mein „Glauben Wollen“ mit zu integrieren oder, wenn es für mich gar nicht passte, meinen eigenen Glauben (statt den in der entsprechenden gechannelten Botschaft) zu festigen.

      Und somit denke ich, lieber muniji, dass selbst in dieser einfachen Frage der jeweilige (zurückgelegte) Weg eine entscheidende Rolle spielt.

      Liebe Grüße

      Emmy

      Gefällt mir

      1. Liebe Dakma !

        Der Doku/Film: “ Die geheime Macht des Wassers “
        hat mich für *1.21.00* f a s z i n i e r t ! . ⭐ .
        ~ DANKE FÜR DEIN TEILEN ~

        Licht und Liebe für Alles das ist . ❤ .

        Gefällt mir

  3. ich staunte eher….als ich sah ,daß „Entschwörungspraktiker“ vielleicht nicht automatisch zur spirituellen Gemeinschaft gehören….. ICH SAH SIE VERSEHENTLICH ( ? ) 😉 schon als EINE GRUPPE mit der gleichen Agenda… ….ich finde……das ist ja HIER SCHON SO …..

    Gefällt 1 Person

    1. Das ging mir recht ähnlich, liebe Dakma,

      ich glaube nämlich, dass das eine ohne das andere ebenso unvollständig ist bzw. sehe ich es als meine Mission an, sowohl rechts und links über den Tellerrand hinaus zu schauen und nicht nur einseitig. Und in diesem Augenblick fällt mir dabei auch wieder die „Brückenfunktion“ ins Auge, die sich eben umfassend für alle Bereiche zeigt… 😉 🙂

      DANKE!

      Liebe Grüße in einen entspannten Tag

      Emmy

      Gefällt mir

  4. In dem Text wird DAS LICHT und die INFORMATION betont…..erstaunlicherweise FÜHRT ES MICH GERADE zu dem Thema ENERGIE …..insbesondere als Ausdruck weiblicher Kraft ,die von ihrem Ursprung abgeschnitten wurde…..

    letztendlich ist das eine nichts ohne das andere……die Art und Weise wie eine INFORMATION weitergegeben wird…. mit welcher ENERGIE und SELBSTERMÄCHTIGTER KRAFT ….potentiert sich gegenseitig….ermächtig sich gegenseitig…

    Wir üben und erforschen es hier gerade….in reflektierten Begegnungen…..in ehrlichen Rückmekdungen….wie wir aufeinanderwirken…..was Information und Energie mit uns machen……und helfen uns so gegenseitig UNSERE WIRKKRAFT zu verfeinern….hin zu dem…

    WAS JEDER/JEDE WIRKLICH IST

    hinzu

    ICHBIN

    Gefällt 1 Person

  5. Der dritte Weltkrieg ist ein Informationskrieg.; das stimmt. Vor ungefähr einem halben Jahre war in der Tageszeitung zu lesen – dass jene ,die an eine Zwangsimpfung glauben und sie als Schreckgespenst an die Wand malen, im Grunde sog. „Verschwörungstheoretiker“ sind oder gar „rechts“.., wobei gerade jetzt alles dafür getan wird, um eine Impfung geradewegs ins Bewusstsein der Menschen zu hämmern..von der Regierungsseite und von den Medien..

    Noch gibt es keine Pflicht.; aber durch die Hintertür versuchen sie es, uns „umzustimmen“..mit Impfnachweisen beispielsweise. Aber es wird -in etwa so sein- wie damals – 1984.. mit der Volkszählung.: nur etwa 65 % aller Deutschen waren bereit. sich zählen zu lassen..im Grunde war es also ein – teurer Flop..; und ähnlich dürfte es jetzt auch sein mit der Coronaimpfung..nehme ich an; weil ich einige Menschen kenne, die sich ganz gewiss nicht impfen lassen.

    Da zahlt es sich doch aus, wenn man sich nicht alles reinzieht(wortwörtlich nimmt), was so an Channelbotschaften angeboten wird. Da ist es gut, wenn man noch etwas anderes zu tun hat.. es ist so ähnlich wie mit dem Fernsehen..man kann es konsumieren..jedoch jedoch mit einem gehörigem Abstand – für die Kurzweil beispielsweise.

    Gefällt 1 Person

  6. Ich habe heute angefangen, eine neue Erde mit viel Gold zu zeichnen, sie ist viel größer als die alte Erde, denn ein neues Zeitalter hat begonnen und wir sehen, wie vieles jetzt kippt um dem Neuen Platz zu machen.

    Liebe Grüße von Elke S.

    Gefällt 4 Personen

  7. Der sog. Aufstieg beginnt hier-genau jetzt und ein Watren darauf – bis ein (kosmisches-)Ereignis eintritt, kann genau das bezwecken: Ablenkung und Determinismus..; das Hendeln geschieht im jetzt; sich selbst genügend -und doch über den Tellerrand schauend. Beginnend – objektiv wahrzunehmen..

    Ob Vegetarismus, gar – Veganismus, Yoga, Meditation oder der Verzicht auf Sex/Partnerschaft per se. die Lösung(den Durchblick) bringt, muss ein jede(r) selbst entscheiden-beziehugsweise erkennen. Das Leben auf Erden ist begnadet..;..und reich und schön und offen; und der schöne Topf voller Goldstücke liegt vor unseren Augen.

    Gefällt 2 Personen

    1. In dieser unbeständigen Zeit hat mir dieses Video sehr geholfen eine Sicherheit für mich zu finden, nach der ich schon lange gesucht habe. Ein Ruheplatz in mir selbst!
      Vielen Dank für dieses Juwel an Weisheit.
      Ich habe meine Lösung hier gefunden, nämlich mich als erstes von der Angst vor dem Ungewissen zu befreien und den Fokus auf die Liebe zu legen. So bin ich niemals verloren, egal wie sich die Geburtswehen äußern werden, bin ich durch mein anhaltendes Vertrauen in die bessere Zeit gehalten und willkommen. FREUDE!!!

      Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s