Christine Stark ~ „Kein Plan…!“ 17.01.2021

Puh, ja… „Kein Plan…!“ das ist gerade JETZT auch mein Gefühl. Allerdings ist das nicht wirklich neu für mich, denn früher gab es bei uns zu Hause IMMER einen Plan… einen riesig, großen und gewaltigen sogar und bereits seit jungen Jahren, war mir das stets ein Graus! Nur eben das wirklich Notwendigste brauchte bei mir einen recht übersichtlichen und möglichst recht kleinen Plan. Heute weiß ich, das nennt der Mensch LEBEN. EIN LEBEN GANZ im VERTRAUEN und ohne Plan. Doch das haben wir einfach nicht gelernt…

Eine Wirtschaft funktioniert nur nach und mit einem Plan… doch was ist… gibt es plötzlich einfach keinen Plan mehr und oder keiner macht da mehr mit? Dann bricht das bisherige System – das doch scheinbar so gut funktioniert hat – einfach planlos in sich zusammen! 

Schaue ich JETZT aus meinem Dachfenster, fliegt da gerade in einer ganz natürlicher Formation, eine größere Schar Vögel vorbei… sie sagen mir… „Schau, wir brauchen auch keinen Plan!“… Und es ist ein so harmonisches Bild, was sich mir dort oben am Himmel gerade zeigt, dass mir die Tränen kommen! DANKE ihr Lieben!

Manno, wie sehr fühle ich mit dieser jungen Frau mit, die sich uns in dem – von dir, liebe Christine –  erwähnten Video von Bodo Schiffmann da zeigt… Da ist man einfach sprachlos, voller Liebe und tiefstem Mitgefühl! VERTRAUEN in uns so angelegt, dass wir einfach vertrauen… WIR SIND VERTRAUEN… Wie oft habe auch ich – anderen – zutiefst vertraut und wieder einmal ging alles schief und daneben…

Doch das ist vorbei! Es ist an der Zeit, dass wir SELBST wach WERDEN und uns wieder SELBST-VERTRAUEN lernen müssen! Lassen wir uns nicht mehr von scheinbar äußeren Situationen und korrupten Machtinhabern manipulieren…

VERTRAUE DIR zunächst SELBST, erst dann kannst und wirst du allen anderen Menschen an deiner Seite ebenso und auf ganz natürliche Art und Weise wieder vertrauen können… Doch fang bitte bei dir an… und wenn es eben gerade nur in „Mäuseschritten“ vorwärts geht… Das ist völlig in Ordnung!

DANKE, liebe Christine, dein „Kein Plan!“Beitrag war mir gerade jetzt auch wieder eine sehr große Hilfe und riesige Unterstützung, einfach auch deshalb, um meine eigenen – sehr unangenehmen Erfahrungen – wenn auch mit anderen Themen zum Inhalt – noch einmal Revue passieren, diese zu segnen und sie gehen zu lassen!

Nicht mein, sondern Dein Wille geschehe!“

Manno… ja, seit gefühlter Ewigkeit, mein Motto… und auch:

Nicht wir entscheiden in dieser Zeit, was zum Großen PLAN gehört, bzw. was, wann und wie zu geschehen hat!“

Das Schwierige ist jedoch, voller SELBST-VERTRAUEN das Eine vom Anderen wieder unterscheiden zu lernen… 

Wenn auch Sie Ihre nächste Aufgabe erkannt haben, wäre es sicher hilfreich, Ihre Organisations-Engel und Ordnungs-Engel um Unterstützung zu bitten.“

SO IST ES!

DANKE so sehr von Herzen liebe Christine… ich hatte hier gerade jetzt überhaupt keinen Plan, was ich schreiben „sollte“ und genauso „sollte“ es sein… Hat man/frau Keinen Plan“… fließt es meist – wenn auch anders als gedacht – am Allerbesten… Es geschieht sozusagen ganz natürlich DURCH uns selbst… man/frau kann das wohl auch HINGABE nennen… HINGABE an das LEBEN sozusagen. Mögen ALLE…

…dem Göttlichen Plan bis zuletzt treu bleiben. Machen Sie es gut, und seien Sie weiterhin behütet!“

Dem schließe ich mich von Herzen gerne an! Bloß gut und DANKE 🙏  dass wir hier ALLE GEMEINSAM, uns einander hilfreich und unterstützend unterwegs sind!

Einer für Alle und Alle für Einen!

In LIEBE und VERBUNDENHEIT

Elke 💜

Ps… ach und ja, DANKE auch an dich, liebe  Brigitte, denn das eine Video, hier aus dem Beitrag hattest du dankbarer Weise bereits auf dem letzten Kommentar-Platz geteilt! 🙏

Alle Leser dieses Blogs möchten wir bitten – bei allen hier zur Verfügung gestellten Beiträgen und Botschaften – auch die Hinweise aus dem Impressum zu beachten! Vielen Dank!


Kein Plan…!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
„Mahlzeit!“ –  Das hab ich, glaube ich, überhaupt noch nie hier als Begrüßung verwendet.

Wahlweise hätte ich auch „Guten Morgen!“ sagen können. Denn das Frühstück hat heute ungeplanter Weise um einiges später stattgefunden.

 

Ich merke schon, meine Himmlische Redaktion hat das Ruder übernommen. Glücklicher Weise!  Gestern war das nämlich noch ganz anders. Und nicht gerade angenehm.

Ich bin so daran gewöhnt, dass diese Texte „flutschen“, – auch wenn es dann noch eine Weile dauert, bis alles ordentlich in den Blog übertragen ist. 

Auch gestern wusste ich ganz genau, worauf ich Sie unbedingt aufmerksam machen „sollte“. Zumindest war mir klar, was ich wichtig fand.

Und da liegt bereits der kleine, feine Unterschied: Für einen kurzen Moment hatte ich vergessen, dass es nicht meine Entscheidung ist, was hier an Sie weitergegeben werden darf!

 

Da war z.B. das Dreier-Gespräch zwischen Veikko, Catherine und Traugott, das ich für sehr wichtig halte:  Sternenlichter 2.0: Just Popcorn: C Thurner Traugott & Veikko

Einfach genial, wie diese drei „Insider“ die gegenwärtige Situation aus unterschiedlichen Blickwinkeln „beleuchten“.

Denn „berichten“ und „seine Meinung sagen“ reicht in diesen Zeiten nicht aus.

Es braucht eine spirituelle Basis, um das, was da auf der großen „Bühne“ gespielt wird, auch mit dem Herzen in seiner Göttlichen Ordnung zu begreifen.

 

Hinzu kam ein weiteres wichtiges Video, diesmal von Bodo! Es geht um Folge-Schäden, die mit aller Macht verheimlicht werden sollen.

Bodo hat ein sehr drastisches und auch sehr trauriges Video als Beispiel gewählt, in dem eine zuvor kerngesunde Krankenschwester ihre so total veränderte körperliche Verfassung dokumentiert.

 

Es fiel mir nicht leicht, das große Leid dieser jungen Frau anzuschauen. Ich bewundere ihren Mut, diese Informationen mit uns zu teilen. Welch physische Kraft es sie gekostet haben mag, diese Aufnahmen zu machen…

Aber, sehen Sie selbst! Es ist das Mindeste, was wir tun können, um dieser verzweifelten Frau unsere Achtung zu bezeugen.

Und auch Bodo hat für seinen Mut, sich weiterhin zu Wort zu melden, höchste Anerkennung verdient – wenn nicht mehr! (Seine Kontodaten werden im Video eingeblendet.)

Dr. Bodo Schiffmann – Impfschäden nach der Covid 19 Impfung – Video Beweise – Bitte weiter teilen! (odysee.com)


Aber, zurück zum Thema!

Ich wusste, welche Informationen ich für wichtig hielt und schrieb sehr schnell einen Text dazu.

Dann hab ich einer lieben Freundin den Hinweis gegeben, dass ich am „Bebrüten“ eines neuen Beitrags war.

Ihre Antwort ließ mich aufhorchen, denn darin schwang ein „Mal abwarten…!“ mit. Was ich so garnicht verstehen konnte. Schließlich war mein Text ja bereits fast fertig.

Jetzt verstehe ich natürlich schon. Denn auch ich merkte abends, dass irgendetwas nicht passte. Zum Schluss gab ich auf.

 

Na, dann eben nicht!“, murmelte ich leicht frustriert in mein Kissen, um gleich danach eher unabsichtlich weiterzusprechen: „Nicht mein, sondern Dein Wille geschehe!“  PENG!

Das war es wohl, was ich auch auf der bewussten Ebene erkennen sollte. Im Umsehen war die neue Überschrift parat: „Kein Plan…!“

Da war klar, worum es in dem heutigen Beitrag in WAHRHEIT gehen sollte:

Nicht wir entscheiden in dieser Zeit, was zum Großen PLAN gehört, bzw. was, wann und wie zu geschehen hat!

 

Ähnliches sagt übrigens auch Simon Parkes in seinem Video von gestern: 16th January Second Update Current News (bitchute.com)

Seine Ansprechpartner und Informanten wissen sehr genau, welcher Zerreißprobe die Nerven vieler Menschen in diesen Tagen ausgesetzt sind.

Aber es wäre kontraproduktiv für uns alle, wenn sie sich auf den letzten Metern dadurch ablenken lassen würden. Wir müssen halt diese Ungewissheit noch ein wenig aushalten.

 

Viel wichtiger ist es, dass die weiß- und hoffentlich gut behüteten Entscheidungsträger dort drüben die Nerven behalten und dem Göttlichen Plan bis zuletzt treu bleiben.

Auch, wenn die Durchführung des selbigen sich noch von Minute zu Minute ändern kann! (Das war jetzt meine Kurzfassung seiner englischen Worte.)

Ganz wichtig: Seine Gesprächspartner schließen nicht aus, dass es möglicher Weise eine filmreife Variante der Amtseinführung für den lieben J.B. geben könnte! Allerdings dann wohl eher in einem Studio.

Auf jeden Fall sollten wir uns auch davon nicht täuschen lassen. Alles ist in Göttlicher ORDNUNG!

 

Nebenbei bemerkt: Ich finde es so goldig, was da jedes Mal im Hintergrund seiner Videos zu beobachten ist!

Mit welchem Urvertrauen seine beiden Katzen und das goldfarbene Hundchen da auf Stuhl und Schreibtisch herumklettern! Und wie liebevoll dieser Mann mit seinen Tieren umgeht! Wirklich Herz-erwärmend!

Genau darum geht es: Sein Herz schön „warm“ zu halten, sich auf die FREUDE zu konzentrieren und das VERTRAUEN zu bewahren, dass alles gut ist, wie es ist.

 

Ich, für mein Teil, hab dann heute Nacht gleich wieder bekräftigt: „Bitte, Vater-Mutter GOTT, zeigt mir, welches jetzt meine Aufgabe ist!“

Wenn auch Sie Ihre nächste Aufgabe erkannt haben, wäre es sicher hilfreich, Ihre Organisations-Engel und Ordnungs-Engel um Unterstützung zu bitten.

Machen Sie es gut, und seien Sie weiterhin behütet!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

17. Januar 2021

PS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de  und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!

 

Ein Gedanke zu “Christine Stark ~ „Kein Plan…!“ 17.01.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s