Blossom Goodchild und die FdL 24.01.2021

„Aber, Blossom, es war nicht DIE FÖDERATION DES LICHTS, die einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Wir sind nicht dafür verantwortlich, dass die Ankündigung nicht stattgefunden hat.“

Das mag wohl sein, liebe Freunde der FdL, aber Blossom hat letztens extra betont, ihr möget euch nicht zu weit aus dem Fensterlehnen, um nicht Hoffnungen zu wecken, die später enttäuscht werden und somit die hohen Schwingungen nieder drücken und damit den „Dunklen“ geradezu in die Hände Spielen…

Und dann redet ihr von Parteien, dass ihr keine „Partei“ ergreift, weil alle Menschen zählen und jeder seinen eigenen Weg zum Licht gewählt hat:

„Welche Partei auch immer für eine Seele in Resonanz ist … es ist ihr Recht, ihr zu folgen.“

Da stimme ich zu, aber es geht doch vielen Menschen gar nicht in erster Linie um Parteien, viele wissen bereits, dass dies austauschbar ist und von den Menschen abhängt, die dahinter stehen. Es geht um das Gute für die Menschheit und den Planeten und dies ist doch nicht gegeben, wenn eine dunkle Agenda von Menschen, die in Pädophilie und weitere unaussprechliche Dinge verstrickt sind, das Ruder in böswilliger Absicht für den Planeten wieder in der Hand haben.

Oh manno – dieses Mal gehe ich nicht in Resonanz mit euren Worten und dieses Beispiel von Blossom aus dem Jahr 2008, wo ihr euch in euren Schiffen am Himmel zeigen wolltet und das in letzter Minute ebenfalls aufgeschoben werden musste… das ist nun fast 13 Jahre her… sollte es mit dieser „Ankündigung“ auch so sein – und wir von Jahr zu Jahr hingehalten werden…

💖💖💖

Und trotzdem. Ich beginne von vorn, das Licht zu halten – komme was da wolle, obwohl ich vor Enttäuschung weinen muss! 

Herzlichen Dank liebe Blossom und liebe Freunde der FdL!

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN!  

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

 

Hier ist die Übersetzung von Blossoms aktueller Newsletter-Mail:

1

 

 
Hallo an alle
 
 
Was für eine Woche!
Hier ist das heutige Channeling mit viel Liebe
 
Mir wurde eine QHHT-Sitzung mit einer wunderschönen Seele namens Laura Whitworth in Großbritannien geschenkt. Wir fühlten, dass vieles davon euch interessieren würde. DIE FÖDERATION UND DIE WHITE CLOUD WAREN ANWESEND. Genießt es!
 
Vergesst nicht DIESEN SONNTAG, den 31. … UNSER GLOBALES I AM MANTRA SHARING.
Gemeinsam als Eins, verändern wir die Welt.
 
 
Was als nächstes Leute … Ich frage mich, was kommt als nächstes! Viel Liebe für euch und vielen Dank.
 
 
SPENDEN sind immer ein wundervoller Segen. Vielen Dank!
http://PayPal.Me/RainbowLight444 
 
DIE CHANNELING-TOP-THEMEN VON INTERESSE findet ihr unter dem Menü der Föderation des Lichts.

Ein AKTUALISIERTES Dokument über alle VISUALISIERUNGSVORSCHLÄGE von der Föderation des Lichts wird euch von demselben Herrn angeboten, der die Themenliste erstellt hat. Er hat auch ein weiteres Dokument aus den Channelings über ‚TIPS TO RAISE YOUR VIBRATION‘ zusammengestellt. Vielen Dank, Xavier!

ICH BIN DAS LICHT. ICH BIN DIE LIEBE. ICH BIN DIE WAHRHEIT. ICH BIN.

In Dankbarkeit. In liebevollem Dienst. ICH BIN.
2
 

Alle Channelings von Blossom sowie weitere werden auch auf „Galactic Channelings“ in deutscher Übersetzung und in vielen weiteren Sprachen zur Verfügung gestellt.

Jeder möge wieder selbst für sich bestimmen, ob und/oder was er dieser Botschaft für sein eigenen Wachstum entnehmen möchte.

Bitte beachte VOR DEM LESEN auch den „wichtigen Hinweis“ am Seitenende

BlossomGoodchild_ProfileImage_370px-compressor

24. Januar 2021

Blossom: Hallo, meine Lichtfreunde. Der Titel des letzten Channelings war ‚Das Warten hat ein Ende!‘ Offensichtlich ist es das nicht, denn es wurde keine Ankündigung gemacht … und ihr wart euch so sicher. Was ist passiert?

FdL: Liebste Blossom, und ihr alle des Lichts, die an diesen Ort kommen, um unsere Worte zu hören oder zu lesen. Wir haben uns gefragt, welchen Ansatz ihr mit uns verfolgen könnt, da so viele wieder einmal von dem fortwährenden Warteprozess enttäuscht sind.

Blossom: Meine Freunde, ich habe im Laufe der Jahre so viel mit euch durchgemacht. Ich bleibe entweder bei euch, weil ich euch vertraue, oder ich gehe, weil ich es nicht tue … und … hier bin ich. Als die Woche voran schritt … hatte ich das Gefühl, dass die Ankündigung nicht stattfinden würde und wusste, dass ihr auch eine Menge Gegenreaktionen bekommen würdet und viele den Mut verlieren würden. Wie auch immer, seid ihr in der Lage, zu diesem Zeitpunkt etwas Licht und Hoffnung und Wahrheit in diese Herzen zurückzubringen?

FdL: Liebste Blossom und alle, die an unserer Seite Teil dieser Bewegung sind. Ja, Pläne sind anfällig für Veränderungen. Das können wir nicht ändern. Doch wir können eure Gefühle von niedergeschlagener Verzweiflung ändern und euch wieder in die Höhe heben.

Weil sich die Pläne geändert haben … sie mussten … heißt das nicht, dass eine Ankündigung überhaupt nicht kommen wird. Sie hat sich lediglich verzögert.

Blossom: Was, bei allem Respekt, viele dazu bringen wird, mit den Augen zu rollen und aufzuhören, euch zu folgen.

FdL: Blossom, wie du weißt, können und wollen wir nicht den Verstand anderer kontrollieren. Wir wünschen uns, dass man in seine Wahrheit hineinfühlt und entsprechend handelt. Wir sind nicht hier, um Stimmen zu gewinnen!

Blossom: Ich frage also mit Bangen … was ist passiert?

FdL: Das, was für die Ankündigung vorgesehen war, musste aufgrund unvorhergesehener Umstände abgebrochen werden.

Blossom: Und doch ist es ein göttlicher Plan … wie kann das sein?

FdL: Der göttliche Plan hat ein endgültiges Resultat. Wenn ihr auf viele Jahre auf der Erde zurückblickt, gab es etwas, das vor sich ging und wie große „Vorgänge“ aussah, die nicht so schienen, als seien sie göttlich… und doch … war der göttliche Plan immer noch in Kraft.

Es sind hier zwei Kräfte im Spiel.

Blossom: Nicht glücklich mit „im Spiel“ … irgendwie trivialisiert die Situation.

FdL: Dennoch entscheiden wir uns, bei dieser Beschreibung zu bleiben.

Es gibt die Dunkelheit und es gibt das Licht. Das Licht hat gewonnen.

Blossom: Also, sind hier nicht zwei Kräfte im Spiel?

FdL: Blossom, wir können die Strecke verfolgen. Wir sagen euch, DAS LICHT HAT GEWONNEN. Der Plan spielt sich weiter ab.

Blossom:  Ok, folgen wir dieser Strecke, könnt ihr mehr über die unvorhergesehenen Umstände sagen? Außer natürlich, dass sie unvorhergesehen waren!

FdL: Bezüglich der Ankündigung … es konnte nicht mehr angekündigt werden … weil „der Stand der Dinge“ SEHR UNERWARTET den Kurs geändert hat.

Blossom: Das war dann offensichtlich eine Ankündigung bezüglich der Amtseinführung, die letzte Woche stattgefunden hat?

FdL: In der Tat, das war es. Diese „gleiche“ Ankündigung soll ein wenig weiter hinten auf der Strecke erfolgen.

Bei allem Respekt Blossom, es wäre weitaus klüger, wenn wir uns darauf konzentrieren würden, die eigene Energie und in der Tat die Energie des Planeten in die höchstmögliche Form zu bringen.

Blossom: Mit dem größten Respekt vor euch … viele werden das Gefühl haben, dass sie nach all dem, was ihr bezüglich dieser Ankündigung gesagt habt … mehr von einer Erklärung wollen, als die, die ihr gebt. Alle waren so aufgeregt … so glücklich, dass es endlich so weit sein würde.

FdL: Aber, Blossom, es war nicht DIE FÖDERATION DES LICHTS, die einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Wir sind nicht dafür verantwortlich, dass die Ankündigung nicht stattgefunden hat.

Blossom: Das verstehe ich schon, aber könntet ihr uns nicht wenigstens mehr darüber sagen, was passiert ist?

FdL: Das Verhalten der Dunkelheit wird vor nichts Halt machen, um in der Position zu bleiben, die sie seit vielen Jahren … viele Leben lang gehalten hat. Sie nimmt keine Rücksicht auf menschliches Leben und deshalb wird sie alles tun, um ihren Clan zu schützen. Um jeden Preis.

Das Licht hat Respekt vor ALLEM LEBEN und würde die Möglichkeit, dass viele Leben genommen werden, nicht in Kauf nehmen.

Blossom: Das erinnert mich so sehr an 2008*, als ihr erklärt habt, dass ihr IN LETZTER MINUTE darüber informiert wurdet, dass die Dunklen einen großen Teil des Planeten „nuklear auslöschen“ würden, wenn sich die Schiffe zeigen sollten und das konntet ihr nicht akzeptieren.

FdL: Dann ist es dir bewusst, wovon wir sprechen. Das Dilemma, in dem sich das Licht befindet.

Blossom:  Was ich nicht verstehe ist, wie die Dunkelheit immer wieder diese Überraschungen in letzter Minute aus dem Hut zaubern kann?

FdL: Weil sie um ihre Existenz kämpfen, auf die gleiche Weise wie das Licht. Aber natürlich nicht mit den gleichen Strategien.

Blossom: Nicht wenige haben mich gebeten, EUCH zu fragen, welche „Partei“ in diesen verworrenen Zeiten für das Licht ist. Wie würdet ihr darauf antworten?

FdL: Wir würden sagen, dass wir nicht für eine „Partei“ als solche sind. Wir sind für diejenigen, die den Wunsch haben, ihren Herzen in der Liebe zu folgen und stark zu sein in ihrem WISSEN, euren Planeten in sein neues Zuhause zu bringen.

Wir haben nicht den Wunsch, uns in die Politik zu verwickeln, denn seitdem sie entstanden ist, wurde die Politik sehr schnell zu einem Ort, an dem Licht und Dunkelheit ihre Kämpfe begannen.

Blossom: Doch hier auf der irdischen Ebene spürt man, dass die Kämpfe zwischen Licht und Dunkelheit politisch hochgradig verbunden sind, besonders in dieser Zeit.

FdL: Das mag der Fall sein, Blossom. Doch noch einmal: Wir machen keine „Trennung“ von dem, was im/vom Licht ist.

Denn es gibt viele Seelen des Lichts, die in beiden Parteien zu finden sind. Viele, die ihren starken Glauben an eine bestimmte Seite haben, tun dies, weil sie glauben, dass sie ihre Wahrheit leben.

Sie haben das Gefühl, dass diejenigen auf „der anderen Seite“ irregeführt werden und schlafen.

Faszinierend, nicht wahr? Dass Lichtarbeiter in beiden Parteien glauben, dass diejenigen, die nicht den gleichen Glauben haben wie sie selbst, ein großes Bedürfnis haben, aufzuwachen!

Die Tatsache, dass beide ‚Seiten‘ … in Ermangelung eines besseren Wortes, WISSEN, dass sie Recht haben, liegt daran, dass sie ihrem eigenen Weg folgen, um dorthin zu gelangen, wohin sie gehen. Um dorthin zu gelangen, wo jeder … schließlich … hingeht.

Faszinierend, nicht wahr? Dass diejenigen, die diese Worte lesen, glauben, dass wir für ihre Seite sind, weil unsere Worte bei ihnen so gut ankommen.

Und der Grund, warum unsere Worte mit beiden Parteien mitschwingen ist, weil wir unpolitisch sind.

Wir teilen Wissen und Weisheit in Bezug auf ‚ERINNERUNGEN WER IHR SEID‘!

Welche Partei auch immer für eine Seele in Resonanz ist … es ist ihr Recht, ihr zu folgen.

Aber das, was wir nicht zulassen, ist die Verurteilung der Seelen, die nicht so fühlen wie ihr. Gedanken über sie zu haben, die nicht von Licht und Liebe und Verständnis und Mitgefühl sind.

Wo ist die „GÖTTLICHKEIT“ darin?

Man sollte nicht gegen andere sein, weil sie den Weg wählen, den sie gehen.

Man sollte nicht gegen einen anderen sein. Punktum!

Wenn man weiterhin aussprechen würde … ICH BIN DIE LIEBE. ICH BIN DAS LICHT. ICH BIN DIE WAHRHEIT. ICH BIN …

Denn das ist es, was sie sind!

Wir haben nicht darum gebeten, dies immer wieder zu wiederholen, damit die WAHRHEIT eines Menschen das Wissen ist, dass er in der „richtigen Partei“ ist. Wir bitten darum, dies immer und immer wieder zu wiederholen, damit ihre Herzen in der PARTEI DES LICHTS sind!

Wenn ihr dies macht … wenn ihr dies sagt … dann tut ihr das nicht, um zu bestätigen, dass die Gedanken, die ihr politisch habt, die richtigen sind, die der Wahrheit. Ihr tut es, um sicherzustellen, dass auf eurem Planeten Erde gerade jetzt … IHR … JEDES INDIVIDUUM … DER ANKER FÜR DAS LICHT IST.

Ihr bittet nicht darum, dass es nur in der Partei verankert wird, die ihr für richtig haltet … oder zumindest solltet ihr das nicht tun. Wenn ja, dann habt ihr unseren Punkt missverstanden.

IHR VERANKERT ES FÜR ‚DAS GANZE‘.

DIE GANZE MENSCHLICHE RASSE … nicht nur diejenigen, die aus politischen Gründen mit euch in Resonanz stehen.

Seht Ihr, liebste Seelen?

Das, was in diesen letzten Tagen bezüglich der Amtseinführung geschah … wird viele begeistert haben und gleichzeitig viele tief enttäuscht.

Das ändert nichts an eurer WAHRHEIT und das sollte es auch nicht.

Und was ist DEINE WAHRHEIT?

Dass das LICHT JETZT HIER AUF EUREM PLANETEN IST … Um ihn an seinen rechtmäßigen Platz zu bringen, worüber wir schon viele Male gesprochen haben

ES IST DER WILLE DES GÖTTLICHEN, DASS DIES GESCHIEHT.

VERTRAUT DEM PLAN.

Vertraut darauf, dass der Weg, den ihr gewählt habt … um ihn zu beschreiten … euch dorthin führen wird.

Wir wiederholen …

WIR SIND WESEN DES LICHTS.

WENN IHR EUER LICHT KENNT … WENN IHR STARK DARIN STEHT … DANN TUT IHR DAS, WOZU IHR HERGEKOMMEN SEID.

UM EURE WELT VON DER DUNKELHEIT ZU BEFREIEN.

MÖGE DER WILLEN DES GÖTTLICHEN GETAN WERDEN.

UND SO IST ES.

Blossom:  Nun, ich war wirklich unsicher, was mich heute erwarten würde … doch wieder einmal habt ihr es ins rechte Licht gerückt und uns daran erinnert, dass die LIEBE nicht trennt … und doch alles überwindet. In Dankbarkeit. Im liebevollen Dienst. ICH BIN. … Immer noch wartend!

*To find out about 2008 … watch the video here.

              https://blossomgoodchild.com/eyes-to-the-skies/

 

***********

offizielle Übersetzung für Blossom & Calactic Channeling von:  Emmy.X 

Wichtiger Hinweis! Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt, dient der Aufklärung und dem respektvollen und liebevollen Austausch unter Menschen, die sich als Freunde zusammenfinden und hier untereinander und mit uns austauschen wollen.

Die auf unserem Blog veröffentlichten Beiträge mit den darin geäußerten Ansichten und Feststellungen stellen Meinungen der jeweiligen Autoren oder deren Quellen dar und stimmen nicht notwendigerweise mit unseren eigenen überein. Alle Auslegungen und Schlussfolgerungen, die sich aus Inhalten dieser Webseite ergeben, liegen allein in der Verantwortung des Lesers und der Leserin. Wir bitten daran zu denken, dass jede geäußerte Ansicht subjektiv ist und nie den Anspruch auf Absolutheit erheben kann, und dass so genannte Fakten immer einen Ausschnitt aus der Wirklichkeit darstellen und unterschiedlich interpretiert werden können.

Des weiteren weisen wir darauf hin, dass wir keine professionellen Übersetzer sind, so dass es zu Unstimmigkeiten bzw. Verschiebungen für eine ursprünglich gemeinte Bedeutung im Inhalt kommen kann. Jedoch versuchen wir unter Zur-Hilfenahme von online Übersetzungsprogrammen – wie z. B. dem deepl.Übersetzer und verschiedenen Wörterbüchern sehr sorgfältig den Inhalt wieder zu geben. Auch kann es sich bei gechannelten Botschaften bereits im Vorfeld um nicht ganz korrekt empfangene und somit ebenso nicht ganz stimmige Durchsagen – unabhängig von der Übersetzung handeln. Auf die jeder, der diese Botschaften lesen möchte, selbst zu achten hat.

Alles, was wir hier einstellen, soll positive Gedanken und Aspekte für die jeweils eigene Entwicklung bewirken bzw. der Aufklärung dienen. Fühlt sich etwas für jemanden schlecht oder nicht stimmig an, so sollte dieser Blogbeitrag bitte nicht weiter gelesen oder verfolgt werden.

Bei Kommentaren bitten wir auf Formulierungen mit Absolutheitsanspruch zu verzichten sowie auf abwertende und verletzende Äußerungen zu Inhalten, Autoren und zu anderen Kommentatoren. 

53 Gedanken zu “Blossom Goodchild und die FdL 24.01.2021

  1. @n liebe Emily ~!~ Nicht nur @n Dich …
    ~ Die Forderation des Lichtes teilte in der letzten Botschaft~Mitteilung~Report
    klar und deutlicht-(deut-schatten) mit, das die Ka(nni)bale sich ihnen wieder mit sehr
    schadlichten dunklen Anordnungen-Konsequenzen in den GOTTLICHTEN PLAN stellte.
    ~ Wie in obiger Botschaft~Mitteilung~Report ausfuhrlicht,klar umschrieben, auf Anfrage
    seitens Bossom Blossom good Godchild , näher klarend darauf eingegangen wird ~!~
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    ~ AN*ANASHA für Deine mühevollen Übersetzungen, Blog sowie Net ~ Arbeit ~!~
    ~ Wünsche Dir einen schönen~besinnlichten Sun~Day ~
    ~ Mit herzlichtem Gruß

    Gefällt 1 Person

  2. Ich verstehe es so, dass auch die Förderation des Lichts an einen Codex der Nichteinmischung gebunden ist, sie sieht die Zusammenhänge, darf sich da aber nicht einmischen, um den freien Willen nicht zu verletzen.

    Liebe Grüße von Elke

    Gefällt 2 Personen

  3. Mein Wissen und meine Wahrnehmungen dazu, liebe Emmy… 💜

    „Es geht um das GANZE!“… stand auch hinter der höchst liebevoll-weisen Entscheidung, die Ankündigung noch zu verschieben, also auch das Szenario der Verhaftung/Anklagen bestimmter Individuen, die sich am 20. 1.2020 in Washington D.C. versammelt hatten… durch das Militär.

    Die plötzlich und für die ‚Allianz‘ gänzlich unerwartet auftretende BEDROHUNG vieler Menschenleben durch die Gegenseite, falls der ursprüngliche Plan dennoch durchgeführt werden würde, war einfach zu GROSS.

    Viele denken nun vielleicht: „Na, dann kann der ‚Q-Plan‘ ja doch nicht so perfekt sein, wie immer propagiert wurde“… bis hin zu… ‚Wahrscheinlich ist auch diese ganze ‚Q‘-Sache nur eine Psy-Op.“

    Allen, die das noch denken, geht es ganz offenbar immer noch nicht um das GANZE!… denn sie nehmen, ohne sich bis jetzt noch darüber im Klaren zu sein, sich s e l b e r immer noch aus der Gleichung heraus. 😉

    Damit sind alle(!) Menschen gemeint, die nicht persönlich aktiv an diesen tiefgreifenden Aktionen der ‚Allianz‘ beteiligt sind… d.h. der GANZE REST DER MENSCHHEIT… der MEHRHEIT ALLER(!) MENSCHEN.

    Man muss eines begreifen: Die Mehrheit hat immer das grösste Gewicht, bewusst oder unbewusst.

    Was wiederum bedeutet, dass alle ‚Aktionen der Dunkelseite‘, die überhaupt noch stattfinden können, allein vom immer noch vorhandenen MAß an innerlicher ANGST und AGGRESSIVITÄT im kollektiven MENSCHHEITS(!)-BEWUSSTSEIN… gespeist werden.

    W ä r e also die Menschheit am 20.01.20 kollektiv(!) bereits an einem hinreichend von Angst und Aggressivität FREIEN ‚Punkt‘ gewesen, hätte die ‚Dunkelseite‘ dieses Bedrohungs-Momentum gar nicht mehr aufbauen können, da ihr die ENERGIE-RESSOURCEN aus dem Kollektiven Menschheits-Bewusstsein dazu gefehlt hätten.

    Diese Ressourcen stammen (und stammten immer nur) dem illusionären GLAUBEN SO VIELER, es könne tatsächlich eine ‚äussere Macht‘ geben, die ’stärker‘ wäre… als SIE SELBST!

    Einem Glauben, der immer der eigenen IDENTIFIKATION… mit allein einem physischen Körper(!) entsprang, der bekanntermaßen sehr wohl ‚verletzt‘ werden kann… auch wenn dieser in Wirklichkeit auch nur aus ENERGIE besteht, die immer und in jedem Moment den inneren Vorgaben seines ‚Bewohners’… FOLGT!

    Erwacht nun jemand wirklich und wahrhaftig im LICHT dieser WAHRHEIT, sind immer GROSSE FREUDE UND LEICHTIGKEIT DIE FOLGE… und jede bis dato noch innerlich gehaltenen Ängste und Aggressionen VERFLÜCHTIGEN SICH DAMIT AUS DEM EIGENEN BEWUSSTSEIN – IM NU. 😊

    (✨ ‚Aufstieg’… ✨)

    Im Klartext: Die ‚Dunklen‘ sind im Grunde die Ängstlichsten(!) von allen; die am meisten mit ihren physisch-menschlichen ‚Körpern‘ Identifizierten… und nur die Ängstlichsten, weil der Illusion am meisten Verfallenen, sehen für ihr ‚Überleben‘ nur einen einzigen ‚Weg‘ : Totale Macht und Kontrolle über ‚Alles‘.

    Sie wissen nicht was sie tun, weil sie nicht wissen, WAS-SIE-WIRKLICH-SIND: Auf EWIG FREIE WESEN IM EINEN, ALLES-SEIENDEN… für die es NIE EINEN WIRKLICHEN(!) GRUND GAB, SICH ZU F Ü R C H T E N!

    Denn auch ihnen zeigt sich das EINE LEBEN immer nur genau so… wie sie es ’sehen‘. Wieviel ‚mehr Freiheit‘ und ‚Sichersein‘ im Leben könnte es n o c h geben, als dies?

    Immerhin, noch spiegeln die ‚Dunklen‘ der Menschheit als GANZES… deren eigenen noch vorhandenen Ängste und Aggressionen im ‚Aussen‘ wider. Bis genügend Menschen wieder erwacht sind… 💖

    Erwacht zu SICH SELBST. 😊💎😊

    Alles… Liebe. mu – ⭐💜⭐

    Gefällt 2 Personen

    1. Ganz bestimmt, lieber muniji,

      aber wenn so viel Hoffnung die Schwingungen von so vielen anhebt… die dann durch ein festes „Versprechen“ – eine feste, tiefe Hoffnung mit noch mehr Erhöhung der Eigenschwingung… von jetzt auf sofort in sich zusammenfällt und am Boden liegt, bevor es mühsam wieder abgekratzt und aufgebaut werden kann, dann dürfte dies nach meinem Verständnis kontraproduktiv sein und genau der dunklen Seite in die Hände spielen. Denn dies ergab diesen Schwung negativer Energien, die sie benötigte, um das „Spiel“ weiter und noch mächtiger am Leben zu erhalten.

      Ich hatte es bereits gesagt, dass es mir trotz meiner eigenen aufbauenden Worte zu mir, direkt körperlich krankmachend an die Nieren ging. Das war im wahrsten Sinne des Wortes gemeint und hat mich vollends aus meiner Bahn geworfen und übelst ans Bett gefesselt und ich bin immer noch stark angekratzt. Dazu kommen die immer schlimmeren und menschenrechtsbeschränkenden „Gesetze“, die mit aller Macht nicht nur durchgepeitscht, sondern auch mit sämtlichen Härten und Gewalten bestraft werden. Natürlich macht es mir angst, wenn ich diesen enormen Energieabfall so direkt zu spüren bekomme! Ich hatte kurz zuvor eine Auseinandersetzung mit meiner Schwester, die nichts mehr von meinen Gedanken verstanden hatte und mich völlig eigenbrötlerisch, weltfremd und aufmöpfig (Verschwörungstheoretiker mit Spleen) empfunden hat (gegen Impfungen, gegen Masken und Beschränkungen, für Trump, Q und die Patrioten – von Kontakten zu kosmischen Geschwistern habe ich gar nicht erst in Erwägung gezogen zu berichten… warum sollte ich überhaupt noch irgendeine mentale Licht-Halter-Veranker-Rolle spielen, wenn augenscheinlich trotzdem alles in der dunklen Agenda weiter zu gehen scheint? …während ich auf weiter Flur die einzige „Verrückte“ bin und alle anderen auch jetzt wieder richtig liegen…

      Tut mir leid, lieber muniji, vom Prinzip her weiß ich es in meinem Inneren. Aber so vieles, was wir bereits in die richtige Zeitzone gezogen haben, so vieles, was wir bereits angehoben hatten, so vieles, was sich bereits zum Guten für alle, für die Menschheit und die Welt gedreht hatte… ist plötzlich völlig verkehrt worden.

      Dann hatte ich auch noch von David Icke, den ich absolut schätze, ein Video geschaut, der in diesem Video genau diese Aussage getroffen hat, dass wir endlich begreifen müssten, dass „… diese ganze ‚Q‘-Sache nur eine Psy-Op.“ ist und noch andere Dinge über Menschen, denen ich vertraute, wie David Wilcock, dann entsteht plötzlich eine neue Situation, um zum eigenen Vertrauen zurückzufinden.

      Deshalb frage ich mich – über viele, viele Jahre ausdauernder Lichtarbeit hat augenscheinlich nur kurzzeitig etwas Schwingungserhöhung bewirkt. Heißt das also doch, dass wir nichts anderes sind, als kleine, dumme Schafe, die so lange über schöne Botschaften „beruhigt“ werden, in Hoffnung gehalten – aber niemals zu viel, damit wir nicht über uns hinaus wachsen? In der Zwischenzeit geht die dunkle Agenda weiter und weiter. Und nun ist sie gar so groß geworden, dass sie sich und ihre Machenschaften nicht einmal mehr verstecken.

      Es fehlt so dringend ein „echter“ Fortschritt und nicht nur Spekulationen oder Worte, von denen nichts als hohle Hülsen zurück bleiben. Oder Fortschritte, die einige Zeit später wieder in sich zusammenfallen…

      Hört sich nach Depression an, oder? Aber genau so fühle ich mich. Verzweifelt, krank, klein, hilflos, am Boden. Immer und immer wieder versuche ich vor mich herzubeten, dass ich das Licht und die Liebe bin. Dass ICH DAS ALLES BIN. Aber warum sollte ich mir immer noch etwas vorlügen sollen/wollen. Weil die Hoffnung zuletzt stirbt. Und weil es trotz aller Hoffnungen immer mehr in Richtung Faschismus zu gehen scheint und nichts und niemand diese Walze der ungeheuerlichen Ungerechtigkeiten aufzuhalten vermag. Anscheinend nicht einmal der „Göttliche Plan“.

      Und auf der anderen Seite, sollte es stimmen, dass das Licht bereits gewonnen hat… dann war ich es wohl nicht wert, mit auf die lichte Seite zu reisen. Das heißt, dass ich mich in meiner bisherigen Energie- und Lichtarbeit voll überschätzt hatte.

      So… noch einmal Ausheulen, genug „Selbstmitleid“ und nach vorne geblickt… wenn mir meine Nieren nicht einen Strich durch die Rechnung machen… aber das bilde ich mir sowieso nur ein.

      DANKE, dass ich meinen ganzen angestauten Frust mal (wieder) „ausrotzen“ konnte. Das sollte (mir) helfen.

      DANKE!!!

      ATMEN, ATMEN, ATMEN, ATMEN…

      Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN.

      In Liebe und ATMEND, ausharrend und traurig…

      Emmy

      Gefällt 4 Personen

      1. Liebe emmy

        ich dank dir sehr für deine Offenheit…… ❤ ❤ ❤

        Ich versteh dich nur zu gut…. wie oft war ich gezwungen mir in den letzten Jahren mich den( eigenen ?)Schatten zu stellen….. Anteile tiefster Traumatisierung hochpoppen zu fühlen……während ich mich umso elender fühlte…. von "erleuchteten spirituellen Egos (wie ich heute weiß)" ZU LESEN…. daß ich doch nur…..müßte…. usw…

        immer und immer wieder "aussortieren"……Texte finden ,die mir wieder "Halt gaben"….um mir dann wieder sagen zu lassen…. daß ich "channelabhängig sei"……

        wieder neu reflektieren….

        WICHTIG BLEIBT…. blieb für mich immer….. was ich fühle ,fühle ich….. und

        ES DARF DASEIN

        sonst kann es nicht heilen…..

        Nach all den Jahren…. glaube ich….ich kann dich verstehen und fühlen……in diesem Tiefgang gerade……

        FÜHL DICH GENAU! SO! GEHALTEN UND GELIEBT UND GETRAGEN….

        ja…. fühl dich klein und ausgeliefert…..
        damit DEINE WAHRE GRÖSSE DIE DU AUF EINER ANDEREN EBENE BIST…….

        dich übernehmen kann….

        viel-leicht ziemlich "ANDERS" als bisher…..

        so ist jedenfalls meine Erfahrung…..

        mich immer wieder hinzugeben…

        alle vorübergehenden Vorstellungen von "Lichtarbeit"…..

        EHREN…. aber WIEDER HINZUGEBEN…..

        damit DIE GÖTTLICHE QUELLE IN UNS WIRKLICH! SPRUDELN KANN

        wie SIE! ES! MÖCHTE!

        und nicht wie unsere menschlichen "Vorstellungen"

        ICH BIN mir ganz ganz sicher….. ganz bald erlebst du wieder AUFERSTEHUNG….

        wie Phönix aus der Asche

        umarme dich ganz herzlich mit ganz ganz viel HEILUNGSENERGIE💖💖💖🎊✨🙌💖💖💖

        Dakma

        Gefällt 2 Personen

      2. Liebe Emmy, ich habe nur eine Frage an dich.

        Woher weißt du wie es dem DS WIRKLICH geht.

        Alles was wir sehen, ist das was für UNS SICHTBAR ist, bzw. was wir sehen sollen. Aber wie schaut es dahinter aus. Womit raufen die sich herum, all das wissen wir nicht wirklich weil wir eben nicht die Kulissen sehen.

        Mein Großvater sagte schon vor Jahren wir sind wunderbar leuchtende Lichter und ich glaube nicht, dass er mich anschwindelte hat um mich zu beruhigen, denn das machen unsere geistigen Helfer und Mentoren nicht.

        Also bitte wieso sollte es jemand nicht wert sein, mit aufzusteigen, wenn sein Leben mit LIebe gelebt wird.

        Wir haben tausende von Jahren in diesem Sumpf verbracht OHNE dass wir es wussten, jetzt wissen wir dass es anders auch geht, deswegen muss trotzdem alles seinen Weg gehen und ganz ehrlich, ich kanns auch nicht mehr erwarten, aber auf ein Jahr mehr oder weniger kommt es jetzt auch nicht mehr drauf an. Für mich ist wichtig, dass es letztendlich klappt, dass ich diesen Abschnitt durchlebt habe und mich nicht davon geschlichen haben.

        Also Kopf hoch Krönchen gerade gerückt und weiter gehts ❤

        Alles Liebe
        Sophie

        Gefällt 3 Personen

        1. Ich weiß, liebe Sophie,

          dass es in meinem Leben, in meiner Umgebung auch und/oder gerade durch das Ändern meiner eigenen inneren Einstellung schon so viel leichter und lichter für alle um mich herum gewesen war. Ich habe mich wohl gefühlt, die Visionen gehalten, das Licht gehalten – mich für Liebe und Freiheit und Frieden und die Souveränität für jeden einzelnen Menschen eingesetzt und ich hatte das Gefühl, dass sich in dieser Zeit schon so viel zum Guten geändert hatte! Die Welt war bereits leichter und lichter und freundlicher … der liebevolle, souveräne, gleichberechtigte Mensch in seiner kreativen Vielfalt auf einer so viel mehr geschätzten Natur der Erde nahm schon vor meinen geistigen Augen Gestalt an, wurde präsent in der Vision… UND bereits im wahren Leben!

          Doch was geschieht jetzt… Statt die hohen Schwingungen höher zu schwingen und Licht in die Welt zu bringen, werden scheinbar unsere Einstellungen und Hoffnungen für die Dunkelheit missbraucht. Ganze Wälder werden so auf die Schnelle abgeholzt, Viren werden ausgesetzt, Familien auseinander gerissen, schwer bewaffnete Einsatzkräfte werden gegen das eigene Volk eingesetzt, die Wirtschaft geht den Bach runter und viele Familien leben am Existenzminimum, obwohl sie sich ihr Leben und das für ihre Familie mit viel Liebe für Glück und Harmonie aufgebaut hatten.

          Ist das vielleicht die Umsetzung der Illusion, wie ich sie mir erträumt habe? Das entsetzt mich! Ich habe einen kleinen Video-Schnipsel von Herrn Biden gesehen, wo er mit tränenden Augen und voller Trauer und Emotionen davon geredet hat, dass er in Delaware beerdigt werden möchte. Das war einen Tag vor seiner in den MSM gezeigten Amtseinführung gewesen und er hatte mein ganzes Mitgefühl.

          Alles, was gespielt wird, ist so offensichtlich, ist so krank und abartig und nun, da der neue Präsident offiziell gefeiert wird, kriechen alle Ratten wieder aus ihren Löchern und tanzen auf den Tischen. Ist DAS der „göttliche Plan“, wo die Liebe und das Licht bereits gewonnen hat?

          Worauf kann ich noch vertrauen oder hoffen, wenn das Licht (so) gewonnen hat? (Verschoben von Tag zu Tag, von Woche zu Woche, von Monat zu Monat, von Jahr zu Jahr, von Jahrzehnt zu Jahrzehnt)… und zwischenzeitlich befinden wir uns im KI-gesteuerten Faschismus – offene Sklaverei ohne jegliche Rechte, wenn man nicht spurt.

          Ich hatte gedacht, ich setzte mich für die Erde und für die Menschheit ein. Doch welchen Wert hat mein Licht, wenn es zu nichts taugt. Ich hegte schon einmal den Verdacht, dass uns „schöne Worte“ bei Licht, Hoffnung und Laune halten sollen, bis auch wir keinen Ausweg mehr finden. Vielleicht muss ich wirklich in Betracht ziehen, dass mein Glaube, meine Hoffnungen und mein Vertrauen nur von mikrowellenerzeugter Bestrahlung hervorgerufen worden sind, ein Programm aus MK-Ultra, das abläuft. Es ist Hypnose und Manipulation der Menschen.

          Ja, das Licht hat gewonnen. Das tut es immer. Aber nur nicht hier und nicht jetzt, nicht zu diesem Datum und nicht zu jenem. Ich weiß nicht, wo ich jetzt bin. Jedenfalls nicht dort, wo das Licht bereits gewonnen hat.

          Trotzdem danke ich euch von Herzen, dass ich meine Niedergeschlagenheit hier so offen ausdrücken darf!

          Aber ja: Krönchen richten und weiter das Licht und die Liebe und die Wahrheit SEIN.

          Ich BIN Emmy

          Gefällt 1 Person

          1. Noch einmal eine Frage liebe Emmy. Woher weißt du, dass es ohne unser aller Licht nicht noch viel schlechter wäre?
            Das was ich auch in diesem Rückschlag sehe, ist das was uns auch immer wieder mitgeteilt wird, dass wir alte Muster loslassen sollen.
            Zweifel z.B. sind auch ein altes Muster, was sollen sie in unser neuen Welt, da gibt es nichts zu zweifeln.
            Ich denke, dass alles was jetzt geschieht zwar ziemlich zerrend ist, aber wir sollten gelassen bleiben, auch wenn es zur Zeit wirklich schwer fällt.
            Ich weiß wovon ich spreche, ich könnte manchmal platzen vor Frust, allerdings bringt das nichts außer Energievergeudung, das ist mir bewusst.
            Die Illusion die du dir erträumt hast, die bleibt dir, niemand nimmt sie dir weg, wenn du auf dich vertraust, aber es ist eine Art Überprüfung und wie du siehst fallen viele in Mutlosigkeit und Zweifel zurück, wenn es Dicke kommt. Sorry wenn ich das sage, aber meiner Meinung nach sind viele Menschen noch nicht so weit.

            Claudius sagte mal bei meiner Scheidung als ich ziemlich am Ende war und aufgeben wollte, dass, wenn ich nicht jetzt durch die Situation durchgehe, ich mir ein ähnliches Thema auf eine andere Art und Weise hole. Damals hab ich mir gedacht: nein danke, lieber beiß ich die Zähne zusammen und steh das durch und jetzt denke ich mir das Selbe. Lieber jetzt bewußt durch, als diesen ganzen Stress auf eine andere Art und Weise nochmals wiederholen.

            Sie wollen uns in Angst versetzen und uns spalten, aber das können sie nur wenn wir es zulassen. Das soll jetzt nicht schulmeisterlich klingen, aber es ist so. Es bleibt mir auch nichts anderes übrig, als mich in manchen Dingen nach den „Vorschriften“ zu richten, aber sicher nicht mehr als für mich notwendig ist und passt.

            Also auch wenn es zur Zeit schwer fällt , genau jetzt ist unser aller Vertrauen gefragt, lassen wir uns nicht davon abhalten und leuchten wir weiter!

            Alles Liebe und wie man bei uns so schön sagt: halt die Ohren steif ❤

            Sophie

            In Liebe und Vertrauen in unser Sein ❤

            Gefällt 1 Person

      3. Liebe Emmy 💖

        Ich fühle mit Dir mit, sehe aber auch, woher deine Gefühle tatsächlich stammen. Statt aber nun selber hier darauf näher einzugehen, ein paar klare und einfache Worte von Daniel’s Arkturianern dazu.

        Obwohl ihr Inhalt Vielen schon bekannt zu sein scheint, enthalten sie doch so viel mehr… ✨✨✨

        Mein Wunsch ist es, dass jeder der sie jetzt liest, sie mit dem einfachen Gemüt und offen Geist eines Kindes lesen und aufnehmen kann, denn alles ist sehr viel einfacher, als wir bisher immer dachten… 😊

        ✨✨✨💎💎💎✨✨✨

        Welche Realität wird kommen? ∞Der 9D Arkturianische Rat, gechannelt von Daniel Scranton

        „Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

        Wir sind sehr wählerisch, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten, denn wir wissen, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf etwas richten, wird es nicht lange dauern, bis wir in Harmonie damit schwingen und dann mehr davon in unserer Erfahrung erschaffen. Alle Realitäten sind real, und alle Wahrheiten sind wahr.

        Ihr alle wählt, welche Realität ihr gerade erlebt, und damit wählt ihr auch, auf welche Realität ihr euch als nächstes zubewegt. Die Menschen streiten sich immer wieder darüber, was in dieser Zeit wahr ist, aber diese Menschen denken, dass es nur eine Realität gibt, auf die sich alle als die „eine wahre Realität“ einigen sollen.

        Nun, es ist wahr, dass ihr euch auch auf eine Realität konzentrieren könnt, die ihr gegenwärtig nicht erlebt, aber wenn das der Fall ist, dann sollte diese Realität besser eine sein, die ihr erleben wollt, denn wenn ihr eure Aufmerksamkeit auf sie richtet, dann kommt sie auch.

        Es ist also wichtig, dass Ihr Euch fragt, ob Ihr die Realität erleben wollt, auf die Ihr Eure Aufmerksamkeit richtet, die aber im Augenblick nicht direkt vor Euch ist. Ihr könnt euch sogar Realitäten erschaffen, die aus der Perspektive eures gegenwärtigen Augenblicks in der Vergangenheit liegen.

        Wir sagen, dass Ihr weise wählen solltet, worauf Ihr Euch fokussiert, denn Ihr wollt ja eine sich gut anfühlende Realität erleben, eine Realität, in der Ihr das erleben könnt, was Ihr erleben wollt. Und das könnt ihr nicht tun, während ihr gleichzeitig gegen irgendeine Realität anrennt, über die ihr im Internet gelesen habt.

        Es ist sehr, sehr wichtig für euch alle, dass ihr lernt, zu unterscheiden, und das tut ihr, indem ihr auf euren Körper, eure Emotionen, euer Herz und eure Chakren hört. Sie werden euch sagen, ob die Realität, auf die ihr euch konzentriert, eine ist, die ihr erleben wollt, aber dann müsst ihr auf diese Zeichen hören, die aus eurem eigenen Sein zu euch kommen.

        Und wir wissen, dass viele von Euch, die diese Übertragung jetzt empfangen, sich all dessen bewusst sind, aber wir wissen auch, dass es einfacher ist, dies als einen Glauben zu halten, als es in die Praxis umzusetzen, genauso wie es für Euch einfacher ist zu sagen, dass Ihr die Energie der Quelle seid, als es für Euch ist, die Energie der Quelle in Aktion dort in einem physischen Körper auf der Erde zu sein.

        Das sind ein paar der Herausforderungen, die ihr euch für diese sehr wichtige Lebenszeit gestellt habt.

        Wir möchten, dass ihr mehr darauf achtet, worauf ihr euch konzentriert und wie es sich anfühlt, und wir ermutigen euch, euch zu fragen, ob das eine Realität ist, die ihr wirklich erleben wollt. Und wenn ihr noch weiter gehen wollt, dann fragt euch, warum.

        Wollt ihr Recht haben, oder wollt ihr euch im Einklang mit der Quelle fühlen? Die Wahl liegt bei euch, und von hier aus, wo wir sitzen, ist die Wahl einfach. Wir wählen immer die Ausrichtung mit der Quelle, und wir fühlen immer die Ausdehnung der Quelle als Ergebnis.

        Vertraut uns, wenn wir sagen, dass es der einzige Weg ist, zu leben, der einzige Weg zu sein, der einzige Weg, euren freien Willen in diesem Universum des freien Willens auszuüben, mit all seiner Dualität und all seiner Polarität.

        Wir sind der Arkturianische Rat, und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.“

        Von Herzen – mu ⭐💖⭐

        Gefällt 1 Person

        1. Ja, lieber muniji,

          für diese Worte der Arkturianer danke ich dir von Herzen – aber gerade hier beginnt mein Dilemma. Denn diese Ausrichtung – das „die eigene Realität erschaffen“ habe ich genau so getan und meine wundervolle Realität erhalten „gehabt“… bis sie scheinbar von außen und scheinbar von anderen – für mich speziell durch die Nötigung, keine Luft mehr zum Atmen holen zu dürfen und das herzliche Lächeln der Menschen, die Umarmungen, die Lieder und das Lachen hinter Masken verstecken zu müssen und die mentale Spaltung von Freunden und weiterer Familie, total auseinander gebrochen zu sein scheint. (Jetzt kommt noch mehr oder weniger Hausarrest dazu und das Eindämmen von so vielen Aktivitäten, die Freude bringen, Glückshormone freisetzen und die Gemeinschaft verbinden und stärken.

          Habe ich mir das selbst herbei gewünscht, statt bei meiner so liebevollen und herzlichen Realität zu bleiben? Das bringt mich viel zu schnell in eine Opferrolle, aus der ich doch längst entwachsen war… also Gefühle von zu doof, zu klein, zu blöd dafür zu sein – ich bekomme es doch nicht hin. Und das, obwohl ich zwischenzeitlich so viel an mir gearbeitet habe, die dunklen Ecken ausgemistet, die Energien verankert und so viel Liebe in die Welt gesendet und mir und meinen Nächsten sowie fremden Menschen gegeben habe. (Wieso hätte ich mir etwas in mein Leben wünschen sollen, was es so nicht einmal in meiner Vorstellungskraft gegeben hat?)

          Alles nur mein eigenes Wunschdenken?

          Ich fühlte mich mit der FdL und Blossom absolut eng und in Liebe verbunden. Somit habe ich ihnen zutiefst vertraut, obwohl ich es bei anderen Durchsagen (z. B. von Michael Love) nicht so genau mit den Zeitangaben genommen habe. Nichts anderes hätte das für mich so schlimm gemacht, wie das nochmalige Nachfragen von Blossom, dass es ganz schön kühn von ihnen wäre, das zu behaupten und sie trotzdem dabei geblieben sind. Das ist für mich gerade wie ein tiefer Vertrauensbruch. Ich habe ihnen geglaubt und mir das Leben mit den Ansagen und Offenlegungen vorgestellt und herbei gesehnt. Wie sehr habe ich meine eigene Aufmerksamkeit auf Q und Trump und die Patrioten gelenkt, weil ich mir ganz genau diese Realität in mein Leben ziehen wollte und siw mir bereits vorstellen konnte!

          Genau diese Zeitlinie wollte ich erschaffen, hineinziehen und nun heißt es nur lapidar, wir sollten uns nicht auf eine von zwei Parteien konzentrieren, sondern auf die Menschen, die sowohl auf der einen, als auch auf der anderen Seite Lichtarbeiter sind. Aber genau das sehe ich doch auch und so habe ich es auch gesehen! Es klappt nicht – verstehst du, lieber muniji, so wie die Arkturianer es oben beschreiben, hat es eben nicht geklappt. Was sind das also für Träume, die sich JETZT scheinbar über diese Welt ergießen – wer träumt sie (für mich), wenn es nicht meine Wünsche sind? Wer hat „das Ruder“ übernommen?????

          Ich weiß, eine ähnliche Diskussion führten wir schon einmal, die plötzliche totale Kontrolle von außen hatte mir schon einmal die Füße weggerissen und scheinbar hat sich das seitdem noch nicht wieder wirklich erholt. Bis zu diesem (angekündigten) Zeitpunkt, wo es mehr als Visionen gewesen sind, die genau diese Zeitlinie erschaffen wollten. Es hat nicht geklappt (bei mir jedenfalls nicht – bei manch anderem vielleicht schon, nur weiß ich jetzt nichts davon, weil es bei mir nicht funktioniert hat.

          Jeder hat sich ja seine eigene Mentalität ausgesucht, um genau so, wie er es tut, durch das Leben zu gehen. Gestern Abend kam auf Servus TV eine Dokumentation über den freien Willen. Dabei ging es um Experimente und die Aufzeichnung der Denkvorgänge im Gehirn.

          Dem Probanden wurden einfache Symbole gezeigt und er sollte schnelle Entscheidungen mit Hilfe des Drückens einer Taste (rechte oder linke Hand) bestätigen. Währenddessen wurde sein Gehirn gescannt. Dabei kam heraus, dass der bewusste Teil des Gehirns jeweils einige Sekunden nach Auftauchen des Symbols entschieden hatte. Aber der unbewusste Teil im Gehirn hatte bereits 10 Sekunden VOR auftauchen des Symbols entschieden!

          Daher und aus vielen anderen Versuchsreihen wurde die Frage in den Raum gestellt, wie viel der Mensch überhaupt „bewusst“ entscheidet und es wurde das Bild eines nur kleinen Entscheidungsrahmens ermittelt.

          Aber der oben beschriebene Weg hilft mir gerade nicht so viel. Also irgend etwas stimmt in den Aussagen nicht überein. Entweder „ich“ bin der Visionär und träume meine Zeitlinie herbei (hat nicht auf Dauer geklappt) oder etwas anderes entscheidet für die Allgemeinheit, die unterstützend mit dem Verankern der Energien hilft und mit dem Halten des Lichts und dem Senden der Liebe (ein kollektiver Weg, wo es eben auch nicht nur meine eigenen Gedanken (wie bei den Arkturianer beschrieben) sind… oder es ist „ein Gott“, der über alles und jeden bestimmt (was ich für mich nicht glauben kann und möchte), weil sonst eh alles egal wäre.

          Aber ja, meine Mentalität ist es, sich etwas in Selbstmitleid zu suhlen. Ich habe eine „Märtyrer-Ader“ in mir… 😉 🙂 😉 – ich spreche es aus, suche echte Erkenntnisse für mich daraus, kremple meine Ärmel hoch und fange wieder von vorne an. Ich war und möchte so gut es geht immer in eigener Verantwortung bei mir und mit mir sein. Das ist mein Weg. Mein Vertrauen habe ich nie vorschnell verschenkt. Aber wenn ich es jemanden gegeben habe, dann ganz und gar und nicht oberflächlich. Und Vertrauensmissbrauch, mein uraltes Gefühl von Vertrauten verraten worden zu sein, kämpft sich wieder aus uralten Leben zurück an die Oberfläche.

          Liebe Grüße

          Licht-Krieger Emmy

          Gefällt 1 Person

          1. Liebe Emmy 💎

            Deine freigiebige Ehrlichkeit… ehrt Dich, wie immer. Ich danke Dir dafür. 😊

            Es gibt von meiner ‚Warte‘ aus Einiges dazu zu sagen, doch ich werde mir jetzt erst einmal einen Tag ‚Zeit nehmen‘, still über all das nachzusinnen, was Du uns allen hier so offen mitgeteilt hast.

            Nur Eines möchte ich Dir jetzt schon sagen: Nichts von dem ist mir fremd. Ich bin ebenso genau durch all dieses hindurch(!) gegangen, wie Du (und Viele Andere) es jetzt in sich erleben und ‚durchmachen‘.

            Bildlich gesprochen geht es dabei um unser finales Hinauswachsen über unser eigenes bisheriges ‚Ich‘-Verständnis. Ganz genau s o, wie auch eine Raupe bereit sein muss, jetzt ihr Raupen-Dasein ganz(!) und gar hinter sich zu lassen, damit sie denn überhaupt auch zu dem Schmetterling werden kann, der nun geboren werden will.

            Beide, obwohl in derselben Welt, erleben diese auf eine so sehr verschiedene Weise, dass der Unterschied kaum größer sein könnte. In einem Verwandlungsprozess dieser Tragweite befinden wir uns jetzt.

            Raupen ‚funktionieren‘ gänzlich anders als Schmetterlinge – Schmetterlinge gänzlich anders als Raupen. 😊

            Oder wie ich früher schon einmal bildlich darzustellen versuchte: Wer vom 3. Stockwerk (3D) ins 5. Stockwerk (5D) eines Hauses umziehen will, wird dort niemals hingelangen, solange sie/er im eigenen Bewusstsein an einem Leben im 3. Stockwerk (3D), mit all seinen Sichtweisen festhält.

            Auf diesem Wege gibt es sehr Vieles zu erkennen und daraufhin auch neu zu ‚bewerten‘ und einzuordnen, wodurch sich das eigene ‚Selbst‘-Verständnis schrittweise fundamental verändert… und da sich in unserem ‚Aussen‘ immer nur zeigt, was unseren momentanen Bewusstseins-In-Halten entspricht, führt dieser Vorgang quasi zwingend auch zur ‚Verwandlung‘ all unseres äusseren Erlebens.

            Das Leben ist eine sehr magische ‚Sache‘ (**lach**) – und wahrhaftig ‚Eins der Schönsten‘. ✨😊✨

            Alles Liebe – mu 💖

            Gefällt 2 Personen

          2. Liebe emmy

            ganz genau diese Fragen WOLLEN GEFRAGT WERDEN….“wir“ als „dakma“ und „emmy“ haben nicht die Kontrolle….und dann geraten „wir“ in die „ichbin-Szene“ und mißverstehen die Dimension , in der unsere Mitschöpferkraft WIRKLICH IST……und uns fehlt die Demut gegenüber Gott…..dem Göttlichen….. der Quelle….

            Deshalb ist auch der Beitrag von Gabriele so wichtig……da sie begriffen hat ,daß es ein größeres Ganzes ist….wenn sie es auch gerade im altchristlichen zu finden versucht…..

            DASS GOTT IST….. DAS DIE QUELLE IST….

            Die Worte …. “ ICH BIN….. “ sind als Worte sehr mißverständlich…..nicht in ihrer wahrhaftigen Bedeutung und Kraft….aber als Worte verwechseln wir sie mit unseren „ego-Wünschen“…

            Im Heilungstempel-Seminar bei Ille und Jürgen und mit den Sirianern…..üben wir „jenseits von Wünschen und Wollen“ „in der Lücke zwischen 2 Gedanken hindurchzuschlüpfen“……

            UM DANN IM HEILUNGSTEMPEL ZU SEIN….

            verstehst du….?

            nicht ,daß ich es ganz verstanden hätte…..aber dies ist ein VOLLKOMMEN ANDERER ORT…..DAS GÖTTLICHE… DAS QUANTENFELD…..VERNETZT… WAS WANN WIE sich materialisiert…

            Gottseidank…. nicht „ich“ als Dakma…..ich habe doch nicht den Überblick……ich weiß doch ,daß ich nichts weiß…..
            ….es bleibt doch weiter Chaos ,wenn „ich“ mit meinen kleingeistigen 3D-Vorstellungen….die Regie hätte über die Entwicklung….

            ABER/UND

            ich darf mich in diese Dimension hinein „auflösen“….. hingeben…..und meine Bereitschaft für Liebe,Licht,Harmonie usw……hineingeben……MEINE BEREITSCHAFT ALS GESCHÖPFTES KIND GOTTES ZU EMPFANGEN…..hier auf der Erde bereit in meinem Körper die daraufhin folgenden Impulse aus der göttlichen Ebene ZU EMPFANGEN UND UMZUSETZEN..

            UND MICH FÜHREN ZU LASSEN…

            VON INNEN

            VON JETZT ZU JETZT

            HINGEBUNGSVOLL ALS GESCHÖPF…….was ich in anderer Ebene „erbeten“…. bzw“ mich als Kanal zur Verfügung gestellt habe“…… FÜR MEIN HÖHERES SELBST…

            ich glaube mu…. daß dies in der Wahrnehmung einmal EINS ist (lach….witzig EINMALEINS) ….aber noch schau ich

            „von unten nach oben“

            und DAS! IST! WICHTIG!

            ich bin Mitschöpfer…..und ich folge meinem Schöpfer……nur er/sie hat den Überblick….

            Dakma

            Gefällt mir

            1. „Ich glaube mu… daß dies in der Wahrnehmung einmal EINS ist… aber noch schau ich „von unten nach oben“.

              Ich weiß, Dakma… Du möchtest das so, und es steht Dir auch vollkommen frei es so zu ’sehen‘. Jeder schöpft so sein Selbst-Erleben, von Moment zu Moment, jeder immer und überall. As you like it! 😊

              Alles… Liebe. mu 💜

              Gefällt mir

                  1. … ich VERSUCHE „ES“ …..“DIE WIRKLICHKEIT „ZU ERFASSEN…..und mir damit die Hand zu reichen…..und ich sehe ,daß ich damit weiterkomme…..und meine Welt sich verändert….. UND….ich hänge auch fest……genau wie emmy….

                    ich bin offen….. „ES“ immer wieder neu zu SEHEN…. es ist mit bewußt ,daß ich Konzepte konstruiere…..aber sie helfen weiter…. Schritt für Schritt….

                    und ich versuche parallel…. dieses „GRUNDLOS WOHLFÜHLEN“ ,das ,was unser Dr Volker Mann so genial als Weghilfe mit einbringt ZU FÜHLEN….

                    wie gerade JETZT..

                    meine Persönlichkeit ist etwas aufgewühlt ,etwas angestrengt…. fühlt sich durch dein „Geschmunzele“ etwas verärgert und „mal wieder in Arbeit gebracht“… es doch mal wieder noch nicht richtig formuliert zu haben…usw…

                    UND

                    parallel…. ist da STILLE,RUHE,VIBRIEREN…..LIEBENDIGES UNERSCHÜTTERLICHES SEIN…..

                    🤍💫🤍

                    Gefällt 2 Personen

                    1. Liebe Dakma… darf ich Dir etwas sagen? Deine Persönlichkeit, genauer ihr Verstand, rotiert(e) nur deshalb, weil es hierbei um das Thema ‚Autorität‘ geht. Das, was e r als ‚von unten nach oben schauen’… ’sieht‘.

                      Du weißt schon, ‚ich weiß nichts… und etwas DA OBEN weiß es besser‘. Doch i c h bin nur die einzige Autorität meines(!) Erlebens, nicht des Deinen. Ich ’sehe‘ und erlebe, was i c h sehe und erlebe… ganz genau wie auchDu ’siehst‘ und erlebst, was D u eben siehst und erlebst.

                      Nicht mehr und nicht weniger… in aller Freiheit, denn nirgendwo steht geschrieben, welcher ‚Ansicht‘ D u jetzt über Dich und Alles-was-ist zu sein hast. Du ‚bist‘ ja nicht Deine Ansichten über Dich und die ‚Welt‘.

                      Du erlebst lediglich, wie ‚es ist wenn..‘

                      Wir alle ‚tun‘ das – mit allen Möglichkeiten, die wir uns, ganz allein selbst, dabei gewähren. ✨✨✨

                      Die stets und immer grenzenlos sind… 😊

                      💜💎💜

                      Gefällt 1 Person

                    2. Ich verstehe es für mich jetzt so, dass mein Leben bisher viel zu schön, friedvoll, liebevoll und überhaupt VOLL gewesen ist – rundherum glücklich und froh, bis auf einige wenige Hürden, die es stets zu meistern galt, oder Berge, die es zu erklimmen galt und (fast) jede Prüfung ist geglückt, das Leben floss stetig und so schön….

                      Also musste der Druck (von außen?) so sehr kommen und erhöht werden, um noch mehr und noch mehr zu…drücken, bis es mir hier nicht mehr gefällt, so unbequem, dunkel und hässlich geworden ist, bis ich mein Leben hier – wie es war – gar nicht mehr fühlen wollte, um nicht dieses für mich so wundervoll anmutende 3D länger zu genießen…. ?

                      Warum muss ich erst wieder so tief fallen, mich aufrappeln und noch mal fallen, noch mal und noch mal enttäuscht werden… (aber nicht in persönlichen Themen, sondern in globalen) damit sich das, was ich vorher so liebevoll empfunden hatte, nun erst als „neues 5D“ wiederfinden kann?

                      Das macht für mich keinen Sinn. Es mach für mich auch keinen Sinn, dass „ein Schöpfer“ außerhalb von mir??? für alles das zuständig ist – außer es stimmt, was die WinMaker erzählt haben, dass sich Anu als Schöpfer jeder Religion und jeden Namens über die Menschen gestellt hat, damit sie ihr Licht vergessen. Dann wäre ich nach wie vor nur hier, damit ich mich als Mensch schlecht fühle und ausgenutzt werden soll und mich weiterhin nicht erinnere. (Natürlich wäre es dann nicht gewollt, dass ich mich in meinem Leben wohlfühle und glücklich bin, denn dann fehlte die ängstliche Energie, um sie von mir zu ernten.) Gleichzeitig machte aber dann ein gefühlt großer Vertrauensbruch einer „liebevollen Wesenheit“ Sinn, um Menschen, wie mich wieder abstürzen zu lassen. Alles, ALLES(!) wäre noch immer ein Teil der Matrix. (Genau so, wie in den WingMakers beschrieben).

                      Ich möchte es gerne wirklich, wirklich verstehen, um darauf aufzubauen. Aber da anscheinend jeder einzelne SEINE eigene Wahrheit hat und seinen eigenen Weg geht, ist es nunmehr nur noch an mir selbst (und meiner innigsten Familie), dieser Hort der Liebe zu sein. Jeder andere Weg – jeder andere GLAUBE, der nicht meiner ist, würde mich daher immer weiter von meinem Weg abbringen – oder enttäuschen. Also vertraue niemandem, außer dir selbst…

                      Ich glaube, ich werde mal eben auf die Dunkle Seite wechseln, vielleicht verstehe ich es aus dieser Perspektive anders…. nur dass dies mein Herz niemals mitmachen würde. 😉 🙂

                      Also hebe ich ab, schwebe über den Dingen und sehe plötzlich, wie noch jeder seine eigene Matrix über die Gefühle und Gedanken der anderen Menschen (mich eingeschlossen) stülpen möchte. Mache ich das auch – immer noch? Vermutlich, obwohl ich das schon lange nicht mehr möchte und jedem sein eigenes Leben zugestehen möchte… solange er damit keinem anderen Menschen den gewählten Weg versperrt.

                      Also wo beginne ich von vorne, wenn ich niemandem außer mir selbst wirklich vertrauen kann. Wenn alle und jedes noch immer ein Teil der Matrix wäre, dann liegt es jetzt zweifelsohne an mir, meine Macht für mich zurück zu fordern, die Verantwortung, die ich so gerne übernehmen möchte, für mich insofern zu übernehmen, dass ich auf jede Maske und jede Polizeigewalt und jedes Spiel, das außerhalb meiner Familie stattfindet „sch…xxx“ äh, links liegen lasse.

                      Ich möchte ein souveränes Integral sein, frei und unabhängig und außerhalb der Matrix des Gefangenseins.

                      Nicht länger in Ecken, Schachteln und Winkeln, sondern in Kreisen und Spiralen…

                      Gefällt mir

                    3. lach… lieber mu…. dann IST JA ALLES GUT….
                      das „von unten nach oben sehen“…. vom „ego zum Göttlichen“ hat nichts (mehr) mit Autorität zu tun….. das ist „verstehen“…. BEI MIR… da fühl ich mich stärker und autorisiert mitzureden….

                      aber dir gegenüber stimmt es ,was du sagst….

                      daß ist es auch ,was mir in der Zwischenzeit klar wurde….

                      offen sein… ja….

                      aber

                      ZU MIR ZURÜCK

                      zu meiner Weisheit…..

                      danke dir…. DAFÜR!

                      Dakma

                      Gefällt mir

                    4. Liebe emmy

                      du bist bei deinen Erkenntnissen über den manipulativen Gottesbegriff „hängengeblieben“…..

                      Es geht längst nicht mehr darum….. der Schöpfer/die Schöpferin …. GOTT….IST IN MIR UND IN DIR…..es ist das Gleiche wie DIE GÖTTLICHE QUELLE DIE ALLES! DURCHSPRUDELT……

                      Ich rede nicht von „etwas ,was außerhalb von mir über mich bestimmt“…..du liest es aber immer wieder so „mit deinem alten Vorurteil“…. SO SCHEINT ES FÜR MICH….

                      „ES“….. um es so neutral wie möglich zu formulieren „IST IN ALLEN DIE ESSENZ“…….und diese ist ungerührt von allem was geschieht…..und

                      WIR KÖNNEN JEDERZEIT DAHINEIN ABTAUCHEN……unsere ego-Vorstellungen darin baden….auflösen….lassen…. unsere Impulse und unsere Offenheit für höher Schwingendes dahinein offenbaren…. UND WIEDER LOSLASSEN WIE! ES SICH MATERIALISIERT….

                      DIES!!!! der Quelle überlassen…..nicht in der Hand des Egos alles behalten wollen…..das kann doch auch nicht gehen….wir sehen es doch an uns hier we unterschiedlich wir uns den Aufstieg VORSTELLEN…

                      ES kann DOCH GARNICHT ANDERS SEIN , DASS EIN GOTT….. DAS ETWAS GÖTTLICHES ,was größer ist als jeder einzelne von uns…. allein schon ,weil es ja unsalle umfasst….. unsalle integriert…..DAS „WIR“ AUSMACHT….

                      WIR SIND GOTT…

                      ICHBIN ist DIE GÖTTLICHE QUELLE…

                      es kann doch garnich anders „orchestriert“ werden als in einem allumfassenden Quantenfeld ( auch ein Name für Gott)….. es kann doch kein Musikstück in Harmonie geben…..wenn jeder/jede für sich allein rumgeigt….

                      Gefällt 1 Person

                    5. Das freie souveräne Integral….kannst DU und ICH nur sein….. wenn wir uns nach INNEN INTEGRIEREN….und abstimmen und führen lassen…… GOTT IST INNEN….und ist die Essenz ,die uns alle abstimmt aufeinander…..HERZGESTEUERT…..in jedem Jetzt…. nicht in Sondermedis…. JETZT…..immer….jeden Moment….aus den Herzimpulsen leben lernen….

                      IST

                      ENTFALTUNG…. FREIHEIT…. FÜRALLE…..

                      nicht für unsere Persönlichkeiten….. FÜR UNSERE WAHREN SELBSTE…..

                      die die Persönlichkeit durchdringen mit Licht….

                      und ganz neu aufleuchten lassen…

                      SCHMETTERLINGE

                      fressen und kriechen nicht mehr wie Raupen…… auch ,wenn diese bisher SCHEINBAR im Schlaraffenland lebten….im 3D-Schlaraffenland….

                      Gefällt 1 Person

                    6. und GLEICHZETIG… seh ich unser 3D-Schlaraffenland als richtig gute Vorübung….ich hab es in den letzten Jahren nachgeholt….. mich nachgenährt…. von der Fürsorge für andere…. SELBSRFÜRSORGE….SELBSTLIEBE gefunden….und ein ganz neues Bild ist dadurch entstanden….

                      jaaaaaa… ich schaue GANZ NACH MIR….. nur so kann ich in die Fülle kommen….INKONTAKT mit der sprudelnden göttlichen Quelle INMIR….. in GOTTESKONTAKT kommen…

                      und

                      ich empfehle jedem anderen Gottmenschen in meiner Nähe das gleiche zu tun…..

                      Ich setze nicht mehr darauf meine (ego?-Helfer?-retter?) Vorräte an die Bedürftigen zu verteilen (höchtens geführt als Übergang)…. aber nein….nicht „ich“ bin es die Liebe verteilt und Licht schickt…..nein….und ja….

                      JEDER SOLL DIES INSICH ENTDECKEN….

                      unabhängig von mir sein…

                      nicht den tollen Lichtarbeiter in mir krönen….sich selbst krönen (lassen)…

                      und dann herrschen lauter Könige neben und miteinander….. alle Königreiche dieser Gottmenschen SCHÖPFEN SELBST AUS DER FÜLLE….die CHRISTUSENERGIE ERMÄCHTIGT ALLE! Brote und Fische zu vermehren…..

                      kein Kind Gottes ist mehr vom anderen getrennt…..keine Abhängigkeit….kein Geben und Nehmern…..und dennoch einzel ganz wundervoll anders leuchtende Könige sprudeln ihreGaben in die Welt…. und der Nachbarkönig tut es ebenso…..gleichzeitig fangen sie die Tropfen der königlichen Quelle von neben an auf….

                      lach…ohne Rechnung…

                      Gefällt mir

                    7. .… in Kreiseln und Spiralen….liebe emmy …..in sprudelnden Quellen ….liebe dakma…… in?…..lieber ? …..

                      viele Musiker….EIN ORCHESTER….

                      I love it

                      Gefällt 1 Person

            2. und „ES“ drängt mich zu schreiben….daß ich denkend und fühlend und forschend unterwegs bin…..und Erkennznisse sich für mich auftun……und „ES“ mich drängt sie in Worte zu kleiden…..und ich soooo dankbar bin für diesen Übungsort HIER..

              und ich gleichzeitig

              GENAUSO WIE DU….. liebe emmy…. sehen und spüren kann…..

              WIE AUCH ICH NOCH IM KOKON HÄNGE…..

              und

              VOM FLIEGEN TRÄUME …

              es ist eine seltsame Situation…. manchmal denke ich…. ich sollte besser schweigen…. denn ICH SPRECHE JA NICHT AUSDER FLUGEBENE 😉 ❤

              oder vielleicht doch ein wenig?…..

              aber "ES" drängt mich und bringt mich "ins fliessen"…. und ich sehe dann ….lach….auch immer mehr all die anderen ,die mir ja ebenso "aus ihrem Kokon" gepredigt haben…..sehe die Hilfe….und das Missverständnis…..und das….wieder selbstständig werden müssen…..

              einfach gesagt

              ICH BIN DER WEG

              ich meiner… und du deiner….

              WIR TREFFEN UNS…. auf dem Weg…..und sind dennoch am ALPHA UND OMEGA ( danke Armin 😀 ) NIE AUSEINANDERGEGANGEN….

              na denne

              Dakma

              Gefällt mir

  4. Schon beim letzten Channeling änderte sich meine …. wie soll ich sagen….. „Nähe“…..ich blieb mehr auf Abstand…. und nun hab ich nur bis zur Hälfte gelesen….

    seltsamerweise aber nicht , weil ich enttäuscht bin…. nein… ES FÜHRT MICH MEHR BEI MIR SELBST ZU BLEIBEN…..

    Worte zwischen so unterschiedlichen Ebenen bleiben mißverständlich…..

    die „codes“ dahinter sind auch hier…. DENKE ICH…. entscheidend..

    Wenn dieses Team zwischen Blossom und der fdl es schafft….. über 13 Jahre Hoffunug zu halten und zu stärken…..IST DAS DOCH GROSSARTIG—-

    alles individuell „wörtlich genommene“ und dann „ent-täuschte“ kann doch nur..

    DEM HÖCHSTEN WOHLE von jedem von uns dienen..

    SICH SELBST MEHR ZU VERTRAUEN……

    SEIN EIGENES (KLEINES?) UNIVERSUM HÖERZUSCHWINGEN….

    weit weit jenseits „aller Ankündigungen und Hoffnungen im außen“…. und auch diese Channelings sind ja „mein Außen“…..

    Jeder Text…. jedes Channeling….. DASS MIR! HILFT IN MEINE! SELBSTERMÄCHTIGUNG zu gehen….. IST EINE GROSSE ANKÜNDIGUNG FÜR MICH….

    und DAS! erleb ich gerade…. mithilfe von blossom….

    und

    MEHR GEHT NICHT!

    ICH DANKE VON GANZEM HERZEN….

    DAFÜR!

    DAKMA

    ❤ ❤ ❤

    ICH! BIN ……

    Gefällt 1 Person

  5. Danke – liebe Blossom 🌹
    Danke – liebe GFDL 🌹
    Danke – liebe Emmy 🌹

    Möchte kurz erzählen:
    Habe am 20.01. ein „Livevideo“ zur Einweihung angeklickt – und als „Lady GAGA“ (nach ganz kurzer Zeit) da im Hintergrund auftauchte- schaltete ich ab – sagte mir: Nö – das tue ich mir nicht an – legte mich ins Bett und ging in den LICHT-LIEBE-WAHRHEIT-Modus.

    Die Liebesenergien – die da flossen – waren sehr sehr kraftvoll und stark – denke mir – das wurde zur Harmonisierung gebraucht….

    Es ist durchaus denkbar – dass mit einem Anschlag gedroht wurde – immerhin befanden sich Tausende Soldaten auf diesem Gelände….

    Es soll doch ein friedlicher Übergang sein ….

    Mal schauen – wie sich das entwickelt…

    Wir werden sehen – was sich zeigt ….

    Immer wieder: GOTTVERTRAUEN – URVERTRAUEN

    Alles Liebe
    Kopf hoch – Wirbelsäule gerade – weiter geht’s
    Heidi 💚💚💚🌹💚💚💚

    Gefällt 4 Personen

  6. Liebe Emmy, ich sehe es genauso wie Du.

    Schon des Öfteren wurde die Ankündigung zeitlich bestätigt und letztes Mal mit Nachdruck.

    Also, entweder die liebe Föderation hat keinen Plan, was hier auf der Erde wirklich läuft und die Anführer geben eben nicht alle Details wieder oder aber da mischt sich zu sehr der Wunsch der lieben Blossom ein, dass endlich was passieren würde.

    Q beispielsweise gibt nie Zeitdaten beziehungsweise kündigt an, wann was passiert. Der Feind liest ja mit, auch über solche Kanäle.

    Nun ja, in jeder Situation steckt eine Perle der Weisheit drin.
    Ich wende mich ab, auch wenn ich die Arbeit sonst wirklich sehr zu schätzen weiß von der lieben Blossom. Ich verlasse mich noch mehr auf meine Intuition und vertraue dem (göttlichen) Plan weiterhin! Wer weiß, ob die jetzige Situation nicht genauso geplant war von den lichtvollen Kräften. Noch mehr Aufwachen … nie wieder solche Wahlen in Zukunft … Vieles spricht dafür.

    Aber wie gesagt, da kann die Föderation – wir sind immer auf Augenhöhe – auch noch lernen und nicht den Menschen immer wieder (nach mehrmaliger Wiederholung) in die Depression stürzen.

    Alles Liebe!

    Gefällt 2 Personen

    1. LIebe Chrissie 😊

      Ich sehe nicht, dass die FDL das überhaupt kann. Sich auf ‚äussere Quellen‘ zu verlassen ist eine individuelle Wahl. Ebenso auf auftretende, oder auch nicht auftretende, Ereignisse… ‚deprimiert‘ zu reagieren.

      ‚Auf Augenhöhe‘ zu sein, geht nur in Anerkennung vollkommener Selbst-Verantwortung für jegliches eigene ‚Erleben‘. Höherdimensionales Bewusstsein ist sich dessen immer bewusst, das ist der ‚Schlüssel‘.

      Zum ‚Aufstieg’… 💎

      LG – mu ⭐

      Gefällt 1 Person

    2. Und da haben wir sie wieder die Haltung von vielen Energien: …ich erwarte, dass die „Ankündigungen“ eintreffen.
      Es ist wie Claudius mir sagte, es gibt im Universum keine Zeit und „zeitliche Angaben“ können aus diesem Grund nicht „eingehalten“ werden, da sie von jeder einzelnen Energie abhängig sind und jeder von uns müsste inzwischen wissen, dass es da zu viele Schwankungen gibt.

      Ich fand die Durchsage gut, vor allen hat die FdL klargemacht, dass wir nicht in die Erwartenshaltung gehen sondern selber fühlen sollen und die die jetzt so „enttäuscht“ sind waren genau in dieser Haltung.
      Sorry ich hab immer die Einstellung, passiert etwas ok, passiert nichts, so ist die richtige Zeit noch nicht gekommen.

      Ich kann nur von mir sprechen, mein Bauchgefühl sagte mir, dass das nicht hinhaut. Ich hatte keine Erwartung, also bin ich auch nicht enttäuscht.

      Das was jetzt gefragt ist, ist im Vertrauen zu bleiben, im Vertrauen in den großen ganzen Plan.

      Also lassen wir uns nicht unterkriegen und halten wir weiterhin unser Licht, den das ist jetzt seeehr wichtig!

      Danke liebe Emmy für das Übersetzten und danke an Blossom und die FdL für die Übermitttlung.

      Alles Liebe ❤
      Sophie
      in Liebe und Vertrauen in unser Sein ❤

      Gefällt 3 Personen

  7. Fdl beschreibt das ja auch: „das ist das Dilemma des Lichts“ und so fort.: Erklärung: Es muss aushalten können, Geduld haben, vertrauen-notfalls in die Offenbarung, und Umsicht walten lassen – sowohl auf Erden als auch im Himmel(n). und die Himmel(n) vereinigen sich wieder. zu göttlicher Größe und Macht. Güte ist auch der Schlüssel dazu.; wegsehen nicht – nur weitersehen..

    Es ist ein Zerren um die Angst der Menschen-gewesen in der Vergangenheit.; und – ja, die dunkle Seite begreift auch nicht, dass sie zu diesem Spiel beiträgt. Einige – die es begreifen, können wohl aufhören

    Gefällt 2 Personen

  8. Wenn die meisten von Euch das gelassen und im Vertrauen sehen, dann sage ich, ähnlich wie Blossom neulich mal: Haltet für uns die Stellung, irgendwann holen wir Euch ein
    – Vielleicht…

    Ich habe einfach das Gefühl, nicht länger warten zu können. Dinge werden immer schlimmer und für mich jenseits der Grenze des Erträglichen.

    Gefällt 1 Person

    1. Die Geduld ist die Mutter aller Erleuchteten.. denn: in dem System ist ein Fehler eingebaut-viele Fehler und die summieren sich einmal – auf’s Äusserste. „Entropie“ genannt..

      Gefällt mir

  9. Auch ich habe in den letzten Tagen des öfteren den Mut verloren. V.a. nachts, wache ich auf gegen 5Uhr, sitze auf dem Balkon u. denke daran… Nach dem Motto „Hat der ds gewonnen?“ Und „Wie um alles in der Welt soll sich hier noch das Blatt wenden, die haben doch alle Puppenspieler auf Position gebracht, sogar die eigenen Reihen im Trump-team sind vielfach gekippt“…. etcpp.
    Habe nach Videos gesucht, die mir auch ein wenig Unterstützun)g gegeben haben. Bin sehr froh, daß ich mit meinem Mann darüber sprechen kann, was mir seeehr hilft! Er hilft mir immer wieder, wieder in Spur zu kommen, in MEINE. (Danke daß es dich für mich gibt Schatz!!!!!!!!!!!!)
    Was mir auch gutgetan hat, waren die Videos z.B. von Wagandt, denn er tut das, was mir selber am ehesten zusagt: er beleuchtet die irdischen Geschehnisse, zeigt Hintergründe auf und bringst es dann in die Adlerperspektive und all das, OHNE einem das Selberdenken abzunehmen, sag ich mal. Das ist mir sooo wichtig.
    Menschsein wird manchmal als eine Gratwanderung u. eine hohe Kunst empfunden, zumindest für mich, die ich weder erleuchtet noch sonstwas bin 😦 , aber eines bleibt in mir stärker als alles andere, die Liebe zum Menschsein, dieses „Menscheln“, ich liieeeebe es einfach. Vlt. zu sehr? Hmmm, ma drüber nachdenken.
    Herzensgrüße dir liebste Emmy und danke dir!!!
    Zur „Wahl“, (die m.E. keine war und war es das jeh???): https://youtu.be/N87lYw4Evcg
    Und Teil 2:

    Gefällt 1 Person

  10. Die haben ne Nuklearbombe
    rausgezaubert im letzten Moment.

    Man vermutet, dass wir in den 10 Tagen der Dunkelheit nun sind.

    Sharon kommt vom weißen Schiff wie meine Freundin auch.
    Wir haben Sharon zuerst geprüft, weil Sharon schreibt, dass Ashtar hier keine Familie auf der Erde hat. Meine Freundin stellte fest, dass es zu Ashtars Schutz ist, damit es nicht zu Zwillingsflammenvermutungen oder „ich bin die Schwester“ kommt. Die betroffenen wissen es eh.
    Ich gebe es weiter, wie meine Freundin es sagt, ich selbst kann es leider nicht sehen, weil jemand mir mein drittes Auge ausgebrannt hat und nun deshalb meinen Job erledigt und Ashtars Sprachrohr ist.

    Sharon:
    And I said it, didn’t I?

    „If you felt censored last week, guess what this week will bring?“

    Nuclear threat, that’s all… They still have a dirty bomb and if we didn’t let them into the white house, they’d have blown up the whole eastern seaboard.

    This is not a game of chess, this is a game of nuclear chess and our lives are at stake here.

    I was thinking perhaps the ds would launch scalar attacks or something. It depends on how much weaponry they have left at their disposal. I know Ivo was saying they’re watching for missiles and rockets. I’d expect all of these satellites to be under close surveillance as well.

    This is not funny, folks. This is life or death. They’re a bunch of psychos with nothing to lose and everything to gain.

    What I think will happen is all this will go on until every possible large scale threat will be dealt with. We may have many false starts to deal with so let go of your expectations and tell everyone what’s going on.

    Then when Mr T gets in the office again, he has to eliminate every cabal member before he releases the St Germain funds, even though Ashtar said they could be released via the FIAT system.

    Then there’s the threat of them killing the POTUS before he can stop them, but then probably Pompeo would take office in his place. That’s probably a minor threat, at least we hope.

    Holy shit! This is WWIII.

    Ivo was talking about the Divided States of America in our first book and I can see this is what he really meant – not a physical split but a division of loyalties and perhaps at some point, even two offices of the president.

    FROM ASHTAR SHERAN:

    Ashtar what can we expect in the next couple weeks?
    A: More of the same.
    Me: In what way?
    A: We have to find the rest of their armaments. Obviously somebody was helping them out and didn’t eliminate all the dirty bombs we thought they had. So you’re seeing now that they have traitors on both sides – some are double agents – some are loyal to one side and some the other and some are playing both sides. There are many disguised agents within Mr T’s ranks that are loyal to the cabal and we have to weed them all out. This is what you’ve been seeing. They have ways of getting to the families of these people and threatening them as well and they have been actively doing so.
    Me: Oh, I see.
    A: So cut them some slack, Sharon, please, because they are under a lot of pressure. This is a high stakes game of life and death for them and they know they have the future of an entire world of people in their hands.
    They are still finding out that their trust was misplaced.
    Me: So are they looking for the person who lied about their having a dirty bomb?
    A: Yes. We feel this person was offered a lot of money to provide some to the deep state. There may be more than one still on the loose.
    Me: Wonderful.
    A: They have nothing to lose, Sharon. And everything to gain. They mean serious business. We have to take this very slowly. There may be casualties and more deaths. Some of this cannot be avoided.
    Me: What about space force?
    A: We’re dealing with them. They’re no match for us. And we have earth surrounded.
    Me: What about all the satellites?
    A: We can shut them off at will.
    Me: Where are the cabal still based?
    A: They’re still prevalent in parts of Africa and under the European Alps. Particularly in Switzerland. And in China, of course. We’re taking them out daily but they also threaten to harm the U.S. if we don’t leave them alone so sometimes we’re at a stalemate. We have to ensure that before we raid their underground bases that we have all their allies nullified. The military and many U.S. companies can harm American citizens if we make the wrong move against their allies.
    Me: So they have pockets of allies in the negative alien forces left on earth?
    A: Yes. Some of these forces. Others belong to other factions of the deep state. It’s complicated. One wrong move and the U.S. could anger the wrong people.

    Me: Have those other factions been negated?
    A: They’re still active but largely either cooperating, hoping to get a bigger piece of the pie next later, or to even join with the Alliance but in some undetermined way. They always have themselves to think of.
    We’ve been allying with them as we need to, and paying them off sums for their help but trying not to make any permanent commitments to them.
    Me: That makes sense.
    A: Some have been able to bargain leniency contracts with the Alliance in exchange for cooperation, so that’s unfortunate. You see this is a complicated process.
    Me: So if you want Mr R, then you talk to his enemies and bargain with them.
    A: We’ve gotten a lot of intel that way.
    Me: Okay, we have a better idea of what’s going on. But if I were living on the east coast, I’d move. Well, where are you going to be safe anymore, a less populated area, I suppose. Yeah, they were saying stay out of the big cities and I see why.
    A: We expect within three months there will be some resolution. Please continue to meditate to change the timeline.
    Adonai. Ashtar

    Gefällt 1 Person

  11. Es gibt kein anderes Ziel mehr….. FÜR MICH…..der Weg ,der in die(scheinbare) Getrenntheit führte….. Erfahrungen möglich machte….JETZT das ERKENNEN der dualistischen Bewertung der Erscheinungen…..das ANERKENNEN DASS DAS ALLES LICHT IST….nur höher oder niedriger schwingend……

    ALLES IN MIR

    aus der Adlersicht gesehen…

    UND NUN GEHT ES NACHHAUSE

    zurück in ein Leben im Gewahrsein der Verbindung zur göttlichen Quelle…..ja….mehr als Verbindung…..ES SELBST ZU SEIN…. jedoch in einer anderen Schwingung als der (noch) alltäglichen…

    und zu wissen… soooo viele Geschwister sind ebenso auf diesem Weg….. jeden Moment werden es mehr…..und es war vorausgesagt ,daß alles im Außen erstmal schlimmer würde….

    und da sind wir gerade….

    Leben im ERLEUCHTET SEIN….. es ist AUF DEM WEG…. jenseits der Täuschung im Aussen….. dort angekommen gibt es auch mich,der dort hinstrebt, nicht mehr als einzelne….. alle Schmerzen im Moment noch…sind Schmerzen der Täuschung des Abgetrenntseins…….menschlich….sehr sehr menschlich…… weiter Erfahrungen ,die wir noch mitnehmen…..

    Es sind so ganz kleine….. außerordentlich ungewöhnliche Erlebnisse „IN MEINER KLEINEN(?) WELT“….. gestern…..GEFÜHRT VON MOMENT ZU MOMENT….. erfüllten sich „Bestellungen beim Universum“…..mal war ich die Zustellerin mal bekam ich die Geschenke…..

    EINFACH SO…. EINFACH WUNDERSAM….. IM EINSSEIN….quantenverschränkt…..

    UND DIES! wartet auf uns….. IM GROSSEN STIL…..

    nicht durch ein grosses Ereignis im Aussen ,daß wir garnicht mit unserer Grösse in Zusammenhang bringen könnten….

    nein…. ES WÄCHST IN UNSEREM INNEREN…. WO ALLES LÄNGST ERLEUCHTET IST…. nicht „wir“ erwachen oder erleuchten….

    DAS ERLEUCHTETE SEIN ,DAS INUNS IST..
    LEUCHTET SICH DURCH UNS HINDURCH…

    bis es im Aussen sichtbar wird….

    noch jedoch bringt es die bis hierhin verdeckten Schattenspiele…. INS LICHT..

    die Nacht ist am dunkelsten….kurz vor der Dämmerung..

    lasst uns die vielen vielen kleinen Wunder in unseren kleinen Leben ERKENNEN…

    SIE! WERDEN ZUSAMMENFLIESSEN

    zu dem

    EINEN LICHT!

    ganz ganz sicher…..

    WIR SIND EIN LICHT und EINE LIEBE ……

    IMMER…

    Gefällt 1 Person

  12. Mail von Blossom mit äußerst aufmunternden Worten!

    Liebste, liebste, Emmy

    Erst einmal vielen Dank für die Übersetzung , die wahrscheinlich ein bisschen anstrengend für dich war. Also ich weiß es wirklich zu schätzen .

    Ich VERSTEHE, wie Du Dich fühlst Emmy, lieber Gott, das tue ich. Aber ich bin schon zu viele Jahre an Bord dieses Schiffes, um in der letzten Minute abzuspringen …

    Du musst DIR SELBST und DEINEM HERZ VERTRAUEN und damit weitermachen, auch wenn es so aussieht, als ob alles verloren ist und die Leute die Nase voll davon haben, sich wie ein Narr zu fühlen. ( Versuch mal ich zu sein .LOL!)

    Du kannst abspringen, wenn es sich nicht richtig anfühlt … du musst einfach auf deine Wahrheit hören.

    In meinen Augen ist es nicht vorbei, bis die dicke Dame singt, Emmy und ich werde weitermachen, denn ich wurde öfter versucht und getestet, als man sich vorstellen kann und ich bleibe immer noch, weil meine Seele weiß, dass es das Richtige ist.

    Ich sende Dir so viel Liebe … Bitte wisse, dass Du nicht alleine bist … Weit gefehlt … Du solltest meinen Posteingang sehen.

    Halte durch … Ich weiß wirklich nicht, wie lange noch, Emmy, doch ich weiß, dass du ein starker Krieger des Lichts bist und immer sein wirst …

    Wenn du zu einem Zeitpunkt kommst, an dem es sich für dich nicht richtig anfühlt, dann fühle dich bitte nicht unwohl. Es wäre so traurig, dich zu verlieren, doch ich würde deine Entscheidung respektieren .

    So viel Liebe

    ICH BIN DIE LIEBE. ICH BIN DAS LICHT. ICH BIN DIE WAHRHEIT. ICH BIN.

    gez. Blossom Goodchild

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Gefällt 4 Personen

  13. Liebe Emmy,
    ich erlebe gerade jetzt, hier im Raum eine wunderbare starke Gemeinschaft, denn hier kann offen auch über den Schmerz, die Traurigkeit, Enttäuschung, gesprochen werden, auch dass uns manchmal der Mut verläßt, so kann doch auch dadurch etwas heilen, in uns und in dem ganzen Kollektiv. Wir sind Lichthalter, Lichtbringer und Lichtkrieger. Und Du liebe Emmy, bist eine Lichtkriegerin in dem Du alles das fühlst und benennst, was die Menschheit nun schon so lange ertragen muß. Ich ehre Dich dafür.

    Eure Elke S.

    Gefällt 2 Personen

    1. OMG, liebe Elke,

      du rührst mich gerade zu Tränen – und dabei wollte ich mich bei euch allen gerade eben so herzlich bedanken und auch entschuldigen, dass ihr meine schroffe Art des Aussprechens und meine Art des Verarbeitens und des Sammelns der Worte und Erkenntnisse mit mir zusammen „ertragt“! Ich weiß, dass ich jemand bin, der hinausplatzen muss… Nun ja, das nennt man dann wohl „das Herz auf der Zunge“… bevor es platzt – oder ich oder bevor sich der denkende, zurückhaltende Verstand meldet!

      Und dabei meine ich es gar nicht so „schlimm“ wie es sich wohl anhört. Aber ich möchte es nicht von anderen „gesagt“ bekommen, wie es wohl sein sollte, sondern ich muss und möchte es für mich … fühlen, schmecken, riechen, kauen… bis ich es „verstanden“ habe und es nicht mehr länger im Inneren bei mir herum grollt… 💖

      Darum: euch allen Lieben hier – heute besonders auch Dakma, muniji, meine liebe(n) Elke(S) und Blossom und ihr alle Lieben (bitte verzeih, wenn ich „dich“ nicht namentlich mit aufgezählt habe – ich bin sehr dankbar, dass ihr mich so hinnehmt, wie ich bin und meine Liebe seht und trotz allem fühlen könnt, obwohl es sich vielleicht ein „wenig“ anders anhört.

      DANKE

      💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖

      In Liebe und wieder die Mitte gefunden!

      Eure Emmy

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s