Talking to Q – deutsch – Teil 1 – 4

 

Auf diese Offenlegungen hinter Q hat muniji in einem Kommentar hingewiesen, wofür ich dir, lieber muniji herzlich danke! Sehr herzlich danke ich auch dem Blog Sternenlichter 2.0 und Christa Heidecke, sowie dem YT-Kanal Gewahr Sein  💖💖💖

So viele Einblicke und Offenlegungen! Ich bin tief beeindruckt. DANKE!

Ich BIN die Liebe. Ich BIN das Licht. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN!

In Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Dienstag, 26. Januar 2021

Talking to Q – deutsch – Teil 1 – 4

Talking to Q – deutsch – Teil 1

 

Quelle: Gewahr Sein https://youtu.be/9a5KXzIC7nA
 
21.01.2021 (6:34)
Theodore Mahr, Q & Charlie Ward talk QFS, Consciousness, Frequency & more – not to be missed – deutsche Übersetzung von Gewahr Sein – Teil 1 
Teil 1: Kontakt mit Q / Q-Bewusstsein und Arbeitsweise des Quantencomputers.
💛 Wow, das ist mir doch jetzt zu wichtig, um es nicht untergehen zu lassen. Sehr brisante Infos! Die anderen Teile verlinke ich unten. 
 
Talking to Q – deutsch – Teil 2
 
 
Theodore Mahr, Q & Charlie Ward talk QFS, Consciousness, Frequency & more – not to be missed – deutsche Übersetzung von Gewahr Sein – Teil 2 
Teil 2: Charlie Ward über die Hintergründe des globalen FinanzREsets zur Einführung des QFS hinter dem Vorhang (Cor…/Impf…/FünfG/Unruhen… 
Q über die aktuelle genetische Version des Menschen, seine Eigenschaften/ Limitierungen, die Unterschiede zu Q´s DNA und Leben in der „5. Dimension“.
 
Talking to Q – deutsch – Teil 3
 
 
Theodore Mahr, Q & Charlie Ward talk to QFS, Consciousness, Frequency & more – not to be missed – deutsche Übersetzung von Gewahr Sein – Teil 3 
Teil 3: Q spricht über die „Entführungsprozesse der Menschheit“. Sie finden auf Gedankenebene statt, werden künstlich erzeugt durch Verhaftung mit der Vergangenheit. Q beschreibt sein Sein. 
Charlie teilt Hintergrundinformationen zu BI den und HUN ters möglichen Motivation der zurückgelassenen Laptops. Q: Quantencomputer können das Bewusstsein der Menschen lesen.
 
Talking to Q – deutsch – Teil 4
 
 
Theodore Mahr, Q & Charlie Ward talk to QFS, Consciousness, Frequency & more – not to be missed – deutsche Übersetzung von Gewahr Sein – Teil 4 
Teil 4: Q: Programmierung durch Glaubenssätze/ Überzeugungen. Q gibt Hinweise für die nächste Zeit – Abschaltung des Internets. Charlie teilt Infos über Med-Betten. Q über unterdrückte Technologie und angeleitete Übung zur Selbstheilung

23 Gedanken zu “Talking to Q – deutsch – Teil 1 – 4

    1. „Der Schlüssel liegt in deinem Bewusstsein!

      Solange du die Tage bis zum Aufstieg zählst, werden sie nicht vergehen und der Aufstieg wird nicht kommen. Erst wenn du ganz im Jetzt präsent bist, vergeht die Zeit im Flug und das Himmelreich auf Erden ist nur noch einen Augenblick entfernt.

      Die Menschen erhalten jetzt die Gelegenheit, wach zu werden.

      Die Enthüllungen sind in vollem Gange.

      Was jetzt zutage tritt, wird die Menschheit wachrütteln und so viele Menschen erwachen lassen, wie für den Dimensionssprung erforderlich sind.

      Dann werden die Kräfte des Lichts, die euch umgeben und behüten, euch mit ihren Mitten und Fähigkeiten vertraut machen. Die Umweltschäden, die heute irreparabel erscheinen, die Massenmanipulationen, die heute tödlich wirken, werden von den Sternenvölker des Lichts – ab dem Moment, an dem sie auf der Erde zur Tat schreiten und mit der verbliebenen Menschheit zu arbeiten beginnen – in wenigen Stunden korrigiert.

      Die neue Menschheit wird nicht in Jahrtausenden, sondern ab einen bestimmten Punkt in wenigen Tagen erschaffen sein.

      Die Phase der Enthüllungen muss durchschritten und erfahren werden. Es ist für viele Menschen die einzige Möglichkeit aufzuwachen.

      Du erntest überall!

      Gib deinem Leben einen tieferen und universelleren Sinn! Richte dich auf das Zeitlose und nicht auf die Zeit aus! Dann wirst du keine Ungeduld oder Unzufriedenheit mehr spüren. Arbeite wie ein Gärtner, der den Samen in die Erde legt und geduldig darauf wartet, bis er keimt, austreibt und schließlich Früchte trägt. Sei dir bewusst: Du kehrst immer ins Licht zurück – auf dieser oder auf einer anderen Welt.

      Du erntest überall das, was du, gleich wo oder wann, gesät hast.

      Beschränke dich und dein Wirken niemals nur auf diese Welt, denn wir alle sind universelle und multidimensionale Geschöpfe. Wir sind Teil von Gottes Plan – als unsterbliche Geistwesen genauso wie als vergängliche Menschen.

      Unser Dienst ist immer Gottesdienst und unsere Ernte ist die Gotterkenntnis.“

      Gefällt mir

      1. „in wenigen Stunden korrigiert….“

        was mir immer wieder durch Herz und Kopf geht…. :

        ich wechsele in meiner Vorstellung immer wieder zwischen „normalen (3D?) Gedanken“ ….wie die Welt und die Menschen sich reinigen und wie man/frau die Umwelt…… usw usw…

        und

        diesen Anregungen für einen Quantensprung…… ALLES GIBT ES DOCH SCHON „GEHEILT“…… und ,wenn 5D so ganz anders ist…..ist die ARBEIT ,die getan werden muß eine ganz andere als unsere 3D Vorstellungen….

        dann KANN ES VON JETZT AUF GLEICH…

        DA SEIN

        und ich finde diese unterschiedlich Vorstellungen auch im Aussen (lach….wer hätte das gedacht 😉 )…..zB bei Karla klingt es noch „bodenständiger“….. „das neue Land erschaffen“……wenn ich mich an munijijs Beschreibung der 3 Tage Anhebung erinnere…… fühlt sich DIESE NEUSCHÖPFUNG GANZ ANDERS AN….

        ????????

        Gefällt mir

        1. ich glaub…. mir kam gerad die!eine!meine! Antwort…

          es stimmt wieder beides….es ist dieser 4D-Durchgang….bei 4.1 geh ich noch auf Umweldemos ….bei 4.9…..wechsele ich mein Bewußtsein und bin im nächsten Jetzt in der Parallelwelt….. des Baumes (von Chris) ,der nie umgefallen ist….

          bei 4.1 sehe ich Heilungsbedarf……. bei 4.9….. hüpf ich RÜBER in den geheilten Körper….

          oder 😉 ?

          geh jetzt ins outdoortraining ….. bis später

          Dakma

          Gefällt 1 Person

          1. Hast du dir alle vier übersetzen Videos angeschaut oder das Original von Anfang bis Ende?

            Das hat mich vom Hocker gehauen, in der Bestätigung von bisher bei mir „diffusen Annahmen“, was es da nicht noch so alles im Hintergrund gibt.

            Es ist, als ob wir „Goldfische“ in einem kleinen Wasserglas sind, die müßig vor sich hin schwimmen und auf ihre Fütterungen warten… ab und an kommt uns mal ein anderes Fischexemplar unter, das wir dann entweder verscheuchen wollen oder wir selbst reißen aus, weil dieser Fisch so viel gefährlicher aussieht…

            Wenn dieses Goldfischglas nun aber auf einem Steg steht, der direkt in das offene Meer führt und von dort aus weiter in die Weltmeere, die nicht nur oberirdisch sondern vielleicht auch unterirdisch über die gesamte Erde verbunden sind, dann wäre es vielleicht von jetzt auf sofort nicht mehr diese kleine eingeschränkte Glaswelt, sondern etwas sehr Riesiges, Gewaltiges, was nunmehr unsere neue Heimat und unser neues Erkundungsfeld (Spielweise) sein könnte – sollte das Glas plötzlich umkippen… allerdings müssten wir bereits unseren kleinen Goldfischkörper an das große Salzwasser angepasst haben… Das mag bei manchen Fischen schon mehr und mehr geschehen sein, weil sie schon öfter über den Glasrand „hinausgeschossen“ sind. Sie wurden aber irgendwie immer wieder „eingefangen und zurückgeholt. Aber ihr Körper konnte sich schon etwas dem Salzwasser anpassen… außerdem haben Menschen damit experimentiert, die Süßwasser-Fische über bestimmte Energien z. B. auf ihr späteres Leben als Salzwasserfische vorzubereiten. Nur dass sich nur wenige Fische dieser Energien bewusst sind und damit gearbeitet haben, während manche andere sich nunmehr nur bei der Fütterung noch nach oben getraut haben….

            Sorry…. Wenn das Glas endgültig umkippt, dann ist es kaputt und von jetzt auf sofort wird die Welt so viel größer und freier sein. Ob sich nun schon alle Fische darauf vorbereitet haben oder nicht… (einige werden vielleicht wieder eingesammelt, um in ein anderes kleines Becken versetzt zu werden, damit sie in den großen Gewässern nicht verloren gehen…

            #Q hat so viele wertvolle Hinweise gegeben und das hat mich ebenfalls an das Wissen und die Art von Cobra erinnert. Es gibt Menschen, die ihre komplette Erinnerung zurück haben und sie sehen – je nach ihrem eigenen Stand – sämtliche mögliche Realitäten auf einmal!

            Weiß ich denn, ob nicht vielleicht viele (einige) andere am 20.01. ihre Zeitlinie gewechselt haben und bereits ins große Meer entkommen sind???

            ***
            Gleichzeitig ergänzend und doch gegensätzlich zu Q habe ich mir die QHHT-Sitzung von Blossom angeschaut und es hat mir ein ums andere Mal die Tränen der Erkenntnis und Rührung in die Augen getrieben!

            Blossom selbst ist Mitglied/Teil der FdL. Sie kommt aus diesen Reihen und war eine von den Stärksten der Starken, die für diesen „schweren“ Boden-Job ausgewählt worden sind! Und White Cloud ist ihr eigenes „hohes Selbst“, welches als White Cloud mit ihr spricht, weil sich Blossom sonst bei ihren Channelings zu unsicher wäre, ob es nicht ihre Fantasie ist, wenn sie sagte, die Worte kämen von ihr als höheres Selbst….

            Blossom kann mit Zahlen schlecht umgehen und umgeht alles, was mit mathematischen oder physikalischen Zusammenhängen zu tun hat. Ihre Angst war immer, wenn jemand sie über diese Themen befragen würde und sie könnte als ihr hohes Selbst keine Antwort geben, dass dann Leute glauben könnte, sie würde überhaupt nur rum spinnen und sich alles selbst ausdenken.

            Diese beiden „Kontraste“ von absolut authentischen Situationen, die so völlig gegensätzlich scheinen, verbinden für mich eine Menge.

            Das – und die Tatsache, dass ich seit meiner „Klärungsarbeit“ neulich, absolut gelassen geworden bin und mir im Moment wirklich egal ist, ob sie dieses Spiel noch verschärfter eine Weile durchziehen oder nicht. Mein inneren Vertrauen ist auch durch diese Beiträge (und einige weitere nach meiner Reinigung), absolut zurück und gefestigt.

            Alles, was uns im Außen gezeigt wird, ist eine Show. Und aus dem Video mit Charly Ward und Q geht ganz eindeutig hervor, dass wir nichts über die Akteure wissen – z. B., die C und das Herunterfahren der Wirtschaft vorantreiben – ob nicht genau dies Teil der positiven Agenda ist, um das QFS voranzutreiben.

            Ich habe verstanden, dass es für uns an diesem Punkt nicht mehr zu erkennen ist, wer für die lichte und wer für die dunkle Agenda „arbeitet“. Und „Gestalten“ wie Joe B. oder andere Politiker mit tief schwarzen Agenden, sind ganz bestimmt nicht (mehr) menschlich oder ursprünglich Menschen von der Erde und selbst sie könnten genau mit den so offensichtlichen Lügen, die sie verbreiten, aus Versehen oder sogar gezielt zum großen Erwachen beitragen.

            Für mich hat sich gerade gezeigt, dass meine Hintergrundarbeit zu Geschehnissen auf der Welt, mich aktuell nicht (mehr) in die Verzweiflung von Angst führen, sondern in eine tiefe Gelassenheit zum Stand der Dinge.

            Beides geschieht gleichzeitig: DS will Agenda 2030 vorantreiben, inklusive Impfen von „Glückshormonen“ (Dopamin) für die Menschen, damit sie keine weiteren Fragen stellen, sondern sich immer einfach „glücklich“ fühlen, indem sie dieser Agenda treu und ohne Fragen zu stellen folgen – also in ihren Augen durchaus ehrenwert… (aber eine Elite-Kaste und eine Schaf-Kaste ohne eigene Verantwortung) und auf der anderen Seite etwas viel größeres – eine so viel größere (weil echte) unendliche Freiheit, die das Licht, das wir sind, in die einzelne Souveränität als Integral „befreit“.

            Ich wähle eigene Verantwortung und inneres Wissen. Und wenn ich mich bereits innerlich frei „fühle“, dann ist mein Weg nicht mehr so weit.

            Wichtig ist und bleibt, die Adler-Perspektive zu finden und nach Möglichkeit zu halten.

            Wie sagte Q: Jeder einzelne Jetzt-Moment ist neu, so dass es keine Vergangenheit gibt. Mach, was du machen möchtest, mit inniger Leidenschaft und jede Tür wird sich vor dir öffnen. Synchronizitäten sind nicht nur „zufällige“ Begebenheiten, sondern Normalität.

            Und ich stehe in der Küche und überlegen nur noch, was ich gerade machen wollte… von jetzt auf sofort ist mein Gedächtnis ein Sieb… aber ich habe mich an Q erinnert und mir überlegt, wenn ich mir mein Müsli zubereite und dazu mein Obst schneide, dann sollte ich mich nur und ausschließlich genau darauf konzentrieren und auf nichts anderes…

            Daran übe ich noch… 😉 🙂

            Liebe Grüße mit meinem heutigen Wort zum Mittwoch

            Emmy

            Gefällt 1 Person

            1. WOW…. liieebbeee emmy…. ich dank dir so sehr für diese Zusammenfassung…..hab nur einen Teil von Q und Blossom nicht gehört….

              ABER/UND

              DEINE! WORTE! ….. ❤ ❤ ❤

              Auf meinem Ausflug gerade kam ich immer wieder in ein Gefühl von WEITE und losgelassen sein….und immer wieder der kurze Gedanke…aber …so kann es doch nicht gehen….ich muß doch aufpassen….beim Autofahren….aber immer wieder zog es mich in diesen weiten und entspannten Zustand……hab mich verfahren…oder ja auch nicht….wer weiß das schon….fand zurück auf die Wunschstrasse…..plötzlich Polizei hinter uns…..ich glaube ich war die erste ,die reagierte mit der Gassenbildung….dann wurd es ein "wir"….einer zog den anderen zum "Platz machen….."

              bei meiner jungen Freundin und ihrem 1 1/2 jährigen Sohn angekommen…… kann ich mich in den flow von den beiden nur hingeben…. UND LERNEN…. nun dabei kommen eigene ungelebte Kindheitsimpulse hoch….und ich als die doch eigentlich Ältere fange an LEBENDIG zu werden….du weiß schon…der Wechsel von Annika zu Pippi 😉 ❤ …..wir spielen,esssen,kochen…..beschenken unsalle drei…..

              wundersam…

              ohh… die Tür geht auf und Papa und Ehemann kommt früher nach hause…..er ist ein "NEUER MANN" ….jedoch noch mit alten Vorstellungen…..es verunsichert mich…. wie gelernt…..erlaube ich mir "Unsicherheit"….

              FÜHL DICH SICHER IN DER UNSICHERHEIT….

              und wir fliessen zu viert….. samt Übergang ins home-office und "ARBEITEN"…

              Ich fühlte beim Lesen deiner Worte so sehr das Bild vom Goldfischglas und mal das Schwimmen im Meer ausprobierend…..

              es ist kein 5D….. aber…hmmmm….sagen wir 4.7 D ? 😉 😀 ❤

              herzlichst verbunden…..liebe emmy…..

              Dakma

              Gefällt 1 Person

                1. jaaa… liebe emmy…. und gerade hab ich „Teil 2“ gehört….den hatte ich noch ausgelassen….. WOW…ICH SOLLTE ES ERST ERLEBEN…..und DANACH DIE BESTÄTIGUNG/BEKRÄFTIGUNG…..WOW…. es macht mich gerade SOOOO GLÜCKLICH….🏄‍♀️💃🏃‍♀️🤹‍♂️🤹‍♂️🤹‍♂️

                  Gefällt mir

            2. UND

              …. das geht mir auch schon länger so……angefangen bei „Corona“……und mit jedem Ereignis….es könnte von der Seite oder von der Seite kommen…..WICHTIG ist wohl….im Vertrauen zu sein….es ist auch egal….entweder das Lichtschwert bahnt sich seinen Weg….. oder/und….. es lenkt die ihm sich entgegengesetzte Energie einfach um….UND NUTZT SIE FÜR DIE EIGENE RICHTUNG….

              das ist doch auch bei einer Kampfkunst so….nicht wahr?…. Aikido?

              Gefällt mir

              1. grins…. in diesem Sinne könnte man/frau das gespritzte Dopamin und das Glückgefühl ja nutzen…..UM EINFACH AUFZUSTEIGEN…. AN ALLEN FRAGEN VORBEI….. die haben ja „wir“ gestellt….das reicht ja…. nich? 😀 ❤

                Gefällt mir

                1. … es erinnert mich an die Antidepressiva…..manche Menschen brauchen diese Stoffwechselunterstützung , um Gedanken und Gefühle DADURCH erst in die Betrachtung nehmen zu können….
                  natürlich werden sie oft benutzt UM WEITERZUFUNKTIONIEREN….. aber auch DIES KANN MAN/FRAU UMLEITEN…..

                  richtig und falsch..
                  gut und böse

                  ich kann es fühlen…. WIE ES SICH INEINANDER AUFLÖST…..

                  und nun gibt es wieder

                  GEDANKENLOSIGKEIT

                  lach

                  zuende „gedacht“

                  ❤ ❤ ❤

                  Gefällt mir

            3. Hi Emmy 😊💎😊

              Ja, es sich im Original ohne(!) Untertitel anzuschauen, anzuhören und vor allem zu fühlen(!) macht nochmal einen ganz ganz großen Unterschied… für mich ein ganz klares Zuhause-Gefühl. 💖

              An Q’s jeweiligen Reaktionen und seiner Art und Weise zu antworten erkannte ich mich selbst wieder, aus so vielen Alltagssituationen mit ‚Anderen‘ um mich herum. Auch ’strahlte‘ ich innerlich nur noch voller Freude, als er sagte:

              „There is no such thing as the Past“… und kurz darauf, als er über ein Leben direkt vom Herzen inspiriert spricht:

              „We know, that this(!) genetic version of this(!) version of Humans was designed to use the mind(!) and have way too much memory. As an example, I do not remember anything we have talked about so far.“

              Des Weiteren spricht er in diesem Video an, was auch ich hier kürzlich anmerkte, dass nämlich Synchronizitäten der Normalfall sind in diesem Universum… nicht die ‚Ausnahme‘. Ich meine, wirft das nicht ein völlig anderes LICHT auf alles, was in unserer eigenen, unmittelbaren Erfahrung gerade stattfindet? 😉😉😉

              Am schönsten aber ist für mich, die ‚Wesensart‘, die Schwingung von ‚Q‘ zu fühlen. Ich bade auch jetzt darin. Deshalb sagte ich auch, im englischen Original ist das Video noch viel, viel eindrucksvoller. 💖

              Alles Liebe. mu 💜

              Gefällt 1 Person

              1. Noch etwas zum kommenden, vorübergehend eingerichtetem, QFS/QuantumFinancialSystem.

                Q erklärt hier auch sehr deutlich, worin seine Funktion besteht. Da es von einem 5D-basierten Quantencomputer überwacht wird, der alle finanziellen Vorgänge auf mögliche 3D-duale Zwecke und Ziele untersucht, und solche ganz einfach blockiert(!)… bietet es die Sicherheit eines allein humanitären Einsatzes finanzieller Mittel.

                Einzig also zum Wohle und der Freude Aller… in Ausrichtung auf ein gemeinsames Leben in 5D. 😊

                💜

                Gefällt 1 Person

                1. und da gibt es keine Angst ,der Technik dies zu überlassen….bzw….wenn quantenverschränkt brauch es doch auch die überwiegende HERZBASIERTHEIT von allen…. oder?

                  Gefällt mir

                  1. Ich glaube, liebe Dakma,

                    was ich bis hierher verstanden habe ist, dass die Technik in 5D nicht „NUR“ einfach irgendeine Technik (Materie) ist, sondern dass jedes und alles eine eigene intelligente Wesenheit ist. Genau so wie die Schiffe oder die Energien, die Keshe vermittelt.

                    Auch hier gibt es ganz genau diese beiden Stränge, die so sehr ähnlich zu sein scheinen, trotzdem völlig verschieden sind. KI oder intelligente Wesenheit (vielleicht wie die Erde, nur seeeeeeehr viel kleiner???)

                    Künstliche Intelligenz ahmt nach und arbeitet nach 1 und 0 ab.

                    So sehe ich es jetzt.

                    Liebe Grüße

                    Emmy

                    Gefällt mir

                  2. Das QFS läuft ja bereits, und ich würde es nicht ‚Technik‘ nennen, Dakma… da es auf Bewusstseins-Technologie beruht. Somit einer gänzlich anderen Form etwas zu ‚konstruieren‘, als wir das bisher kannten.

                    So wie auch zum Beispiel höherdimensional konstruierte, besser gesagt, erschaffene Licht-Schiffe… lebendige Bewusstseins-Einheiten sind, die im direkter Kommunikation mit ihren ‚Insassen‘ stehen.

                    Aber in einer Hinsicht stimme ich Dir zu: Das QFS konnte erst ab einem bestimmten Grad vorhandener 5D-Bewusstseins-‚Masse‘ im Kollektiven Bewusstsein der Menschheit aktiviert werden… da auch hier natürlich der Freie Wille Aller die oberste Priorität darstellt. 😊

                    LG – mu ✨💜✨

                    Gefällt 1 Person

                    1. Wow… liebe emmy….lieber muniji…. da passen ja eure Antworten zueinander 😀 ❤ ….. und deine Überlegung wie nah künstliche Intelligenz … ZU SEIN SCHEINT….sagen wir…. HERZBASIERTER INTELLIGENTER TECHNIK….und doch wohl etwas ganz ganz anderes…..

                      und es läßt sich auf so vieles übertragen….hat das Herz die Führung….???? ….darf ja das KopfWissen miterblühen…aber nicht mehr andersrum…

                      Gefällt 1 Person

              2. Lieber mu,

                ich würde es so gerne nur im Original hören, jedoch verstehe ich leider gesprochene Worte kaum – schon gar nicht ohne Untertitel. Ich habe es gestern Abend vor dem Schlafengehen gehört und trotz der Übersetzung die Energien von Q gespürt. Auch diese fantastische Übung, die Q am Schluss mit Charlie gemacht hat, habe ich natürlich sofort mit gemacht (wie es meine Art mit dem selber ausprobieren ist)… und diesen „Muskel“, diese Schwingungen intensiv gefühlt! Dies hat mich danach durch meine Traumlandschaften begleitet.

                Ich erinnere mich noch an mein Kopfschütteln, als Chris mir das erste Mal weismachen wollte, dass die Vergangenheit „sogesehen“ nicht existierte und ich ihn in meiner Art – die du ja mittlerweile auch etwas kennengelernt hast… „angegangen“ bin. (Und ehrlich gesagt erkenne ich oft zwischen dir und Chris in den Aussagen und der Art von stiller Gelassenheit sehr große Ähnlichkeiten).

                Jedenfalls endete meine Aussage, dass ich ja dann nicht Chris Mutter sein könnte, wenn es eine Vergangenheit nicht gebe, auf die sich alles aufbaute, und er gefälligst das Haus verlassen könnte, weil ich ihn ja nicht kennen würde… mit der Frotzelei über alle möglichen Konstellationen, wie wir uns in früheren Leben begegnet sind (z. B. genau umgekehrt 😉 …).

                Und wie du schreibst, die Schwingung und die Wesensart von Q, ganz genau so ist es mir auch ergangen. Und genau aus diesem Grund und auch weil Charlie von seinem Freund erzählt hat, der das Herunterfahren unter Vorwand eines Virus bereits vor Jahren genau so voraus gesagt hat und nach Charlies Verständnis „trotzdem“ auf der lichten Seite arbeitet… das hat mir noch einmal einen großen Schub meines Vertrauens und der inneren Gelassenheit zurück gegeben.

                Es geschieht und es geschieht genau JETZT – ich BIN mir sicher ❤

                Liebe Grüße

                Emmy

                Gefällt 1 Person

    1. 👍 Das fühlte ich ganz genau so, liebe Elke 😘

      nicht umsonst fühlen wir diese innige Verbundenheit zu Blossom und zu den Freunden der FdL – und das, seitdem ich das erste Channeling über Blossom gelesen hatte. Während die Channelings von Mike Quinsey, von Saul und von Matthew mich nicht so direkt abgeholt und mitgenommen haben (obwohl sie auch gut sind). Aber Blossom und die FdL waren schon immer sehr besonders und wertvoll für mich.

      Liebe Grüße

      Emmy

      Gefällt mir

  1. Ich habe eine rein praktische Frage: Wie komme ich auf das Original? Wenn ich den Link hier oben anklicke, komme ich zwar auf das bitchute- Video, bekomme es aber nicht zum Laufen.

    Kann mir jemand bitte nen Tipp geben?
    Danke! ❤

    Gefällt mir

    1. Liebe Brigitte,

      ich habe mir das soeben einmal selbst angeschaut und festgestellt, dass es immer eine gewisse Zeit „Vorlauf“ braucht, bis das Video zum Laufen kommt.

      https://www.bitchute.com/video/wIelrPYu9EKk/

      Vielleicht probierst du es noch einmal, und wenn dein PC oder dein Internet etwas langsamer ist, dann dauert es länger. So lange kleine schräge „Balken auf der Leiste lauten“ lädt es noch und lässt sich nicht starten.

      Einen Trick hatte ich eben probiert und einfach den kleinen „Knopf“ in der linken Ecken des Balkens (im Video unten) etwas vor geschoben und dann wieder zurück. Da erschien dann auf dem Video das übliche Dreieckssymbol, das man dann zum Starten drücken kann.

      Viel Erfolg!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s