Christine Stark ~ „VOLLE KRAFT VORAUS!“, 26.03.2021

„Guten Morgen, schöner Tag! Wir sind Beide erst am Erwachen. Was kreieren wir heut Schönes? Ich lass dich vor mir entfalten. Es wird ein schöner Tag! Wir sind Beide erst am Erwachen. Mein Geist fliegt der Sonne entgegen, der mit Adleraugen zur Erde schaut. Als Mensch bleib ich am Boden, den Geist als Licht, den lass ich fliegen, bin verbunden und Eins mit ihm. Guten Morgen, schöner Tag! Wir sind Beide erst am Erwachen. Es wird ein schöner Tag!“

Mit diesen und noch weiteren Worten in mir, erwachte ich heute früh… und siehe da, der Tag beginnt sich bereits vor mir zu entfalten… und zwar „VOLLE KRAFT VORRAUS!“ wie man/frau sieht. Denn „VOLLE KRAFT VORRAUS!“, so heißt es in der heutigen Beitrags-Überschrift bei Christine…

Na dann ihr Lieben… auf geht’s… Hier ist der aktuelle Beitrag von Christine, den ich sehr gerne gleich am frühen Morgen an euch weiterreichen möchte…

Dir liebe Christine, DANKE ich von Herzen! Wie schön, das Gebet aus einem deiner Bücher hier zu lesen…🙏 das war auch mir bereits vielfach sehr hilfreich… 😊

ICH bin bereit!

ICH BIN verbunden und eins
mit dem Himmlischen Vater und Christus,
dem Heiligen Geist,
der geliebten Erdenmutter Maria
und allem Leben und Sein! …“

In diesem Sinne also:  Lassen wir unser Inneres LICHT leuchten und strahlen wir es VOLLE KRAFT VORAUS in die Welt!“

FRIEDEN über alle Grenzen!“, und ganz viel FREUDE!“

Möge dieser Tag für Alle reich gesegnet sein!

In LIEBE und VERBUNDENHEIT mit AllemWasIst

Elke💜

Leser dieses Blogs möchten wir bitten – bei allen hier zur Verfügung gestellten Beiträgen und Botschaften – auch die Hinweise aus dem Impressum zu beachten! Nimm bitte nur das mit auf deine Weiterreise, was dir selbst JETZT hilfreich und für dich lebensbejahend ist…Vielen Dank!


VOLLE KRAFT VORAUS!“

Liebe Leserin, lieber Leser,
einen wunderschönen 
„Guten Morgen!“, „FRIEDEN über alle Grenzen!“, und ganz viel FREUDE!

Das ist bestimmt eine gute Mischung, um heiter und beschwingt durch diesen Tag zu kommen. Die guten ZEICHEN mehren sich, dass das LICHT am Ende des Tunnels bald erreicht ist.

 

Heute nur kurz… hoffentlich!

Zunächst möchte ich Ihnen eine Momentaufnahme dessen weitergeben, was mir heute – zugegebener Maßen sehr früh am Morgen – bei der Rückkehr aus der Traumzeit bewusst wurde.

Als ich so langsam wieder einschwebte, ahnte ich, von welchen Grauschleiern der Angst viele unserer lieben Mitmenschen noch umgeben sind.

Von oben zurückkommend, sah ich das ganze Land wie unter einer Art grauer Spinnweben oder einer dicken Staubschicht.

Es handelte sich um Ängste, die bewusst und kontinuierlich immer von Neuem aufbereitet werden, um möglichst viele unserer „Artgenossen“ (ich soll sie tatsächlich gerade so nennen!) zu benebeln und außer Kraft zu setzen.

Klar, dachte ich bei mir: Manche unliebsamen Zeitgenossen nähren sich davon! Sie brauchen diese Emotionen dringend.

 

Gleich darauf wurde das LICHT eingeschaltet: „VOLLE KRAFT VORAUS!“

Wir alle, Sie und ich, sind diejenigen, die das LICHT der Welt bedeuten. Wir sind wie die SONNE, die an Tagen wie diesem die künstlichen Wolkenschichten mit einem Lächeln beiseite schiebt.

Nichts kann uns aufhalten! Daher: „VOLLE KRAFT VORAUS!“

Ich wurde daran erinnert, dass wir alle, Sie und ich, den Unterschied machen.

Zumal bereits ein Einziger von uns mit der Strahlkraft seines Herzens Tausende seiner verschlafenen und verängstigten Mitmenschen aufwiegt.

 

Dann wurde mir noch einmal der Moment gezeigt, in dem das LICHT sich über dem ganzen Land ausbreitete. Über unserem Land, aber eben auch über der ganzen ERDE!

Dieser Zeitpunkt ist JETZT!

 

Mir kam das Wort „Räumkommando“ in den Sinn.

Zunächst wusste ich nichts damit anzufangen, bis mir das Innere Bild von mehreren versetzt fahrenden Schneeräumfahrzeugen eingespielt wurde

und gleich danach noch von Eisbrechern, die in der Arktis das dicke Packeis durchbrechen.

Das sind WIR! Genau das ist jetzt unsere Aufgabe!

 

Als Letztes wurde ich an einen Film erinnert, den ich vor langer Zeit einmal gesehen hatte. Viel weiß ich nicht mehr davon. Es ging wohl ebenfalls um einen Kampf zwischen LICHT und Dunkelheit.

Die Helden dieser Geschichte waren zwei als Menschen inkarnierte STERNE. Genau in dem Augenblick, wo alles verloren schien, besann sich die junge Frau auf ihre wahre MACHT:

 

„Was ist die Aufgabe eines Sterns?“, fragte sie ihren Begleiter und beantwortete die Frage gleich selbst: „LEUCHTEN!“

Das war der Wendepunkt. Denn anstatt zu kämpfen aktivierten sie ihr Inneres LICHT und strahlten heller als die Sonne!

Dagegen war alle Dunkelheit machtlos.


Hier noch ein wunderschönes Gebet, mit dem Sie Ihr Inneres LICHT besonders gut anknipsen können. „VOLLE KRAFT VORAUS!“, gewissen Maßen.


ICH bin bereit!

ICH BIN verbunden und eins
mit dem Himmlischen Vater und Christus,
dem Heiligen Geist,
der geliebten Erdenmutter Maria
und allem Leben und Sein!

ICH bin bereit!

Ich erlaube nur der höchsten CHRISTUS KRAFT
in mir und aus mir und um mich herum zu wirken!

ICH bin bereit!

Ich bitte die höchste CHRISTUS KRAFT
in mir und aus mir und um mich herum zu wirken!

Es sei!


Lassen wir unser Inneres LICHT leuchten und strahlen wir es VOLLE KRAFT VORAUS in die Welt! Besser geht´s nicht! Denn genau dafür sind wir gekommen!

Mit herzlichen Grüßen,
Christine Stark

26. März 2021


PS: Das Gebet wurde mir mündlich weitergegeben. Verfasser unbekannt.

PPS: Und für alle, die diesen Text freundlicher Weise vollständig und unverändert auf ihren Blog übernehmen wollen: Bitte immer mit Hinweis auf meine Webseite www.christine-stark.de  und dem folgenden Hinweis:

Es ist nicht gestattet, ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen!

 

7 Gedanken zu “Christine Stark ~ „VOLLE KRAFT VORAUS!“, 26.03.2021

  1. Obwohl nicht erdübergreifend….sondern ganz nah an meinem Ort und meinem persönlichen Leben nah…..spiegelt sich die Energie deiner Traumzeit ,liebe Christine…..in meiner Traumzeit….

    ich hatte die Erde gesegnet (schon kurz wach IN DIESEM TRAUM HIER) und schlief nochmal ein….. ganz in der Nähe meines Wohnortes traf ich unerwartet auf etwas wie ein Fest….in großer Freiheit….nicht zu trennen ,ob es ein Volksfest ,eine Vorführung oder ein Gottesdienst war…..es war wohl alles….und ich staunte….alle saßen eng nebeneinander oder sprangen auch wieder auf……ganz ohne Masken…..
    ich schien etwas verloren zu haben ,was für diese Erde sehr wichtig ist……suchte….wurde traurig,´…..und erlaubte mir es zu zeigen (auch ohne Maske zu sein)……jemand ,der bisher meine(seine) Gefühle schlecht aushalten konnte…..war plötzlich sehr sanft und ruhig an meiner Seite….. half kurz mit praktischen Dingen….verstrickte sich jedoch auch nicht mit meiner Not…..ging auch „gerufen“ für sich weiter….:

    ICH FAND ,WAS ICH IM AUSSEN GESUCHT HATTE……GANZ NAH AN MEINEM KÖRPER….so ähnlich wie im „Alchemisten“ von Paul Coelho….und „noch mehr Schätze lagen in meinen Händen“

    Dies ist ein großer und wunderschöner Heilungstraum….. FÜR MICH PERSÖNLICH….. JEDOCH GENAUSO FÜR DAS ALLEINE….

    DER TAG HAT GESEGNET BEGONNEN…..

    Nun „erwacht“ :

    die Sonne scheint , die Aprikosenblüte vor der Küche ist wie ein weißes Hochzeitskleid und sooooo besonders vor dem Hintergrund der noch so klaren Linien des Baumholzes ,dessen Kräfte im Holzkleid bald nach außen explodieren werden…..in zartes und sattes neues Grün…… Besuchskater Bruno hat sich schon auf dem Balkon eingekuschelt….nimmt dankbar die überraschenden Liebkosungen entgegen…..

    VOLLE KRAFT VORAUS!🐈🌼🏳🏞LASSEN WIR DIE QUELLE DURCHUNS SPRUDELN⛲⛲⛲

    Dakma

    Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s