Unabhängigkeit. Chris Fox

„Man darf verstehen, dass Unabhängigkeit nicht einfach nur eine bestimmte Sache ist, sondern alles, was man sich automatisch ins Leben zieht. Das Wissen, dass man immer alles hat, was man braucht, wann man es braucht, auf welche Art und Weise auch immer.

Und es ist nicht immer das, was man denkt, was man braucht, oder was man will, sondern das, was ins Leben kommt.“

Herzlichen Dank, lieber Chris, für deinen Beitrag über „Unabhängigkeit“, der für viele bestimmt wichtige Erkenntnisse bringt.

Ich habe damals von meinem Vati einen Spruch/Wunsch behalten, den ich als Kind noch nicht so richtig verstanden hatte (weil ich es ganz schön wenig fand… 😉 ) – nämlich, den Wunsch, immer einen einzigen Pfennig mehr im Geldbeutel zu haben, als man ausgeben möchte. Diese Weisheit bezieht sich natürlich auch nicht nur auf finanzielle Mittel, sondern eben auch auf das gesamte Thema: Unabhängigkeit.

💖💖💖 

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN.

In Liebe

Emmy

💖💖💖

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

Dimensionsreisende

 

4 Gedanken zu “Unabhängigkeit. Chris Fox

  1. Im Grunde ist es ja recht einfach.
    Wenn man etwas hat, worüber man sich aufregt, sieht das Universum das natürlich und sagt sich: Oh, das ist das, womit du dich gerade beschäftigst, worauf dein Fokus liegst.
    Du tust es, weswegen ich davon ausgehe, das es genau das ist, was du möchtest.
    Also schicke ich dir mehr Situationen, welche dich dabei unterstützen diese Aufregung aufrecht zu erhalten, oder sogar zu verstärken.

    Gefällt 1 Person

  2. Die Unabhängigkeit ist nur eine Prämisse – im widerspenstigem Sein.; .die Unabhängigkeit leuchtet nicht – sie will sich nur hervortun..; sie lebt von Angst und Belohnung..und von Zuckerbrot und Peitsche und will sich als das Lebendigste beweisen..

    All das ist nicht zu beweisen, und erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit..in diesen verr-rückten Zeiten.,
    jedes weitere Wort kann vor Gericht gegen mich verwendet werden..; wenn schon kein Comedy-dann aber richtig!

    Gefällt 1 Person

  3. wie bei so vielem….. eher ein „wieder nackt und pur werden“ statt „sich das noch so glitzerndste Gewand erneut obendrüber zu ziehen“……

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s