Deine gottgegebene Energie | Himmelsbriefe, 07.04.2021

Herzlichen Dank an den Blog Voyages of Light 💖💖💖 und einen lieben Dank alle kosmischen Energien und Geschwister, an das Universum und an den Blog Rainbow Wave of Light und an DICH!

Übersetzung aus dem Englischen (ohne Anspruch auf Perfektion und mit Übersetzungshilfen – siehe Impressum!) von Emmy.

Wenn du einen neuen Blick auf das Leben haben möchtest, ist „LeichtfĂŒĂŸigkeit“ der richtige Weg. Du bist nicht gestresst. Du bist nicht auf der Suche nach einem Kampf. Du willst nicht beweisen, dass du im Recht bist. Du bist nicht auf der Suche nach dem Beweis, dass die Welt dich nicht richtig behandelt. Du interessierst dich dafĂŒr, nett zu sein.“

Ja, mein Gott, so war ich manchmal vorher, wenn ich wirklich ĂŒberfordert und dadurch gestresst gewesen bin… da half manchmal dieses gute Zureden nicht… jedenfalls nicht immer und wenn, dann nicht gerade viel…. Ich fĂŒhle mich ein wenig… ertappt. Aber wie froh macht es mich, dass ich nun (in den meisten FĂ€llen) wirklich schon recht gelassen meine Welt betrachten kann und hinter einem schlechten Kundendienst sehe ich nun auch den einen Menschen, der vielleicht ebenfalls gerade gestresst und/oder sorgen-belastet ist und deshalb „ruppig“ reagiert, wo doch ein paar nette Worte so schnell etwas „lösen“ könnten.

 

Ein gutes Beispiel sind Autofahrten. Ist es dir auch schon einmal so ergangen, dass du auf unpersönliche „Autos“ schimpfst, weil sie dir vielleicht „beinahe“ die Vorfahrt genommen haben, aber du sofort innerlich anders empfindest, solltest du ein nettes LĂ€cheln in dem Auto erkennen oder gar jemanden, den du kennst? Dann erinnerst du dich sehr viel schneller daran, dass es dir selbst schon einmal passiert ist, dass du vergessen hast zu blinken und jemand anderes hupte, weil er „sauer“ auf dein unpersönliches „Du“ hinter dem unpersönlichen Auto gewesen ist und sich einfach mal abreagieren wollte…

 

Und was, wenn plötzlich jeder zu jedem einfach „nett“ und freundlich ist!!! 💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖💖 So oft habe ich es schon sehen „dĂŒrfen“… dass sich aus einem griesgrĂ€migen Gesicht mit einem plötzlichen LĂ€cheln darin… auf einmal ALLES … zu Ă€ndern scheint. Das LĂ€cheln verĂ€ndert… ALLES. Es verbindet und entspannt – die Gesichtsmuskeln und eine … Verbindung… von Mensch – zu MENSCH. 💖 …die Verbindung zu deiner eigenen Welt!

Ich bin mir sicher, dass die liebe Blog-Gemeinschaft, die ich hier lieben und schĂ€tzen gelernt habe, dies bereits verinnerlicht hat und nach außen schon lĂ€ngst zeigt… und ich – in meiner hitzigen Art – bin sicherlich  noch am ehesten angesprochen, weil es mir noch nicht immer (und vor allem nicht in jeder Situation) gelungen ist, so nachsichtig, verstĂ€ndnisvoll und nett zu bleiben und zu sein… Gefahr erkannt – Gefahr gebannt. ❀ 😉 Es sei!

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN

in Liebe

Emmy

❀ ❀ ❀

 

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrĂŒckliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzĂ€hlen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfĂ€ltig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte fĂŒr dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❀

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur VerfĂŒgung gestellten BeitrĂ€ge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 
 
 
 
 
 

Deine gottgegebene Energie | Himmelsbriefe #5793



Deine gottgegebene Energie | Himmelsbriefe

7. APRIL 2021

(Rainbow Wave of Light)

Und Gott sagte:

Heute könnte es sein, dass du dich so energiegeladen fĂŒhlst wie schon lange nicht mehr. Es ist so ein gutes GefĂŒhl zu spĂŒren, wie die Energie durch dich hindurchströmt und du bist bereit fĂŒr die Welt. Ja, du wirst dieses GefĂŒhl der Beschwingtheit mehr und mehr fĂŒhlen.

Jeder auf der Welt hat Zugang zu dieser Energie. Es ist physische Energie, doch sie ist auch mehr als nur körperlich. Die Energie, die du wahrnimmst, existiert in deinem Körper, aber auch in deinem Geist und in deinem Herzen. Der Mangel an Energie, den du vielleicht empfunden hast, ist eine Art Unwohlsein. Es ist eine Art von TrĂŒbsinn. Stell sicher, dass du dich von Verspannungen erholst, damit du anfangen kannst, deine gottgegebene Energie zu verspĂŒren und zu nutzen.

Das GefĂŒhl eines Mangels an Energie bewegt sich von dir weg. Dieses Empfinden von Mangel war eine Art von Verschleierung. Deine Energie ist immer da, doch manchmal wird sie mit dem, was du als Stress und andere Schwierigkeiten mit dir selbst bezeichnen wĂŒrdest, zugedeckt. Übe dich darin, gutmĂŒtig und gelassen zu sein.

 

Es ist leichter, sich darin zu ĂŒben, gutmĂŒtig zu sein, als sich darin zu ĂŒben, entspannt zu sein. Setze dir als erstes das Ziel, gutmĂŒtig zu werden. Es ist eine großartige Sache, gutmĂŒtig zu sein.

 

Wenn du beispielsweise beim nĂ€chsten Mal einen schlechten Kundenservice erhĂ€lst, sei gutmĂŒtig. GutmĂŒtigkeit macht einen großen Unterschied in deinem Leben und im Leben all derer, mit denen du interagierst, direkt und indirekt. Ja, sei gutmĂŒtig. GutmĂŒtig zu sein ist gleichbedeutend mit gelassen zu sein. Allein das Hören der Worte „gelassen“ und „gutmĂŒtig“ löst Spannungen. SpĂŒrst du, wie dein Körper lockerer wird. Auf diese Weise gewinnst du Jahre deines Lebens. Du nimmst Verschleiß und TrĂ€nen heraus. Du entfernst Unebenheiten.

Dieser einfache Ansatz könnte eine große Entdeckung sein.


Wenn du einen neuen Blick auf das Leben haben möchtest, ist „LeichtfĂŒĂŸigkeit“ der richtige Weg. Du bist nicht gestresst. Du bist nicht auf der Suche nach einem Kampf. Du willst nicht beweisen, dass du im Recht bist. Du bist nicht auf der Suche nach dem Beweis, dass die Welt dich nicht richtig behandelt. Du interessierst dich dafĂŒr, nett zu sein.

Das ist dasselbe wie es herauszufinden. Was man heraus finden möchte ist, wo der Frieden liegt. Frieden ist viel schöner und edler als Schuld zu finden. Wirklich, wozu möchte man Fehler finden? Je mehr Fehler du findest, desto einseitiger bist du. So ziemlich das, was man sucht, findet man auch. Nicht jedes Mal. Nicht immer, aber lass nicht zu, dass eine selbstgerechte Einstellung dein Leben beschrÀnkt.

So ziemlich alles, worĂŒber du meckerst, vermehrst du. Deine Beschwerden sind selbsterfĂŒllend. Wenn du immer wieder sagst, in was fĂŒr einem Schlamassel du steckst, wirst du mit Sicherheit in einem Schlamassel der einen oder anderen Art stecken. Es kann gut sein, dass du knietief in Schwierigkeiten steckst. Deine Gedanken materialisieren sich mit solcher BestĂ€rkung durch dich – warum bist du ĂŒberrascht?

Lumpige Gedanken bringen dir Zerlumptheit. Zornige Gedanken bringen zornige Gedanken. Bleib gelassen, und besser sind die Gedanken, die in dir herumschwirren. Besser fĂŒr dich. Hast du eine Ahnung, wie du deine Gedanken zusammenfĂŒgst und sie manifestierst? Lass deine Gedanken um das kreisen, was du haben möchtest. Schluss mit dem Gejammer. Kein Schmollen mehr. Muntere dich selbst auf.

Wer bist du, dass du im Leben unzufrieden bist? Niemand schuldet dir ein Leben. Das schuldest du dir selbst. Wo deine Gedanken sind, bist du im Großen und Ganzen auch. Die Welt spielt sich nicht außerhalb von dir ab. Sie spielt sich in dir ab.

Wenn du selbstsĂŒchtige Menschen anziehen möchtest, sei selbstsĂŒchtig. Du gibst die Richtung deines Lebens vor. Dein Leben ist nicht so willkĂŒrlich, wie du es vielleicht glaubst. Achte auf deine Worte, und achte auf deine Gedanken.

Deine Gedanken sind die RÀder, auf denen dein Leben lÀuft.


Permanenter Link zu diesem Heavenletter: http://www.heavenletters.org/your-god-given-energy.html – Vielen Dank, dass du dies bei der Veröffentlichung dieses Heavenletters an anderer Stelle berĂŒcksichtigt hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s