Ursprache der Menschheit – so ähnlich wie altes Hochdeutsch – die allg. Sprache des Weltalls (Video)

Andere Arten von Osterinsel Glyphen

Dieses Video fand ich mehr als interessant und ich habe sehr großen Respekt vor dem jungen Mann, der dies recherchiert und das Video gemacht hat! DANKE an dich, lieber Anselme und an deinen YT-Kanal: Anselme Movies Interstellar humanity

💖💖💖

Andere Arten von Osterinsel Glyphen
29.03.2021

Anselme Movies Interstellar humanity

Andere Arten von Osterinsel Glyphen
Hier ist ein Link zum Kai hi uiga Tafel: https://www.google.com/search?q=tafel…​
Musik von Eric Matyas: https://soundimage.org/

💖💖💖

Sprachen und ihre Zusammenhänge – insbesondere mit dem Alt-Hochdeutsch finde ich sehr aufschlussreich und interessant und ich werde mir auf alle Fälle noch weitere Videos anschauen ❤ DANKE!

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN!

in Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

Herzlichen Dank an James und an Carrie Kohan ❤

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s