Platz für Kommentare ab 06.05.2021

„Was vielen nicht bewusst ist, ist, dass sie keine eigene Meinung besitzen!

Eine Meinung ist nicht etwas, was je nach Situation angepasst werden kann.
Eine Meinung ist etwas, was man trotz Situationen oder Kritik behält.
Eine eigene Meinung bedeutet Selbstbewusstsein, bedeutet Selbstvertrauen, bedeutet sich selbst zu respektieren, bedeutet sich selbst zu kennen und vor allem sich selbst zu vertrauen.

Was viele Menschen unter eigener Meinung verstehen, angenommen und akzeptiert haben, ist in Wahrheit eine Fälschung und der klare Beweis was die enorme Entfernung von sich selbst erklärt.

Das Original kommt immer aus einem selbst, egal wie viele dagegen sprechen oder die Meinung nicht teilen.

Vorgaben oder übernommene Informationen, Argumente oder Theorien sind kein Beweis für Intelligenz, im Gegenteil, es sind Merkmale für Unwissenheit, Beschränkung und Abhängigkeit.

Bleibt bei euch Freunde, behaltet immer eure Meinung egal wer was sagt.
Die Letzten werden die Ersten sein!
#A_Do

@DoQusThreads“

💖💖💖

photo_2021-05-06_21-45-08

(Text und Bild aus Telegram-Kanal https://t.me/DoQusThreads)

***

Nachdem ich durch gechannelte Botschaften aus meiner inneren Ruhe hinaus katapultiert worden bin (mich habe hinaus katapultieren lassen), besinne ich mich auf meine Ursprünge – auf mich und auf die mir innewohnende Kraft. Ich habe in der nächsten Woche Urlaub und werde wieder zur Ostsee fahren und mir den Wind um die Nase wehen lassen und es mir in Natur und in lieber Gesellschaft rundherum gut gehen lassen – ohne den Gedanken, mich in irgend einer Form gängeln zu lassen, damit ich daran wachse… (oder so ähnlich). 🙂 GRINS! Nein – ich vertraue mir und ich bleibe bei mir.

***

Dies ist ein neuer Platz für Kommentare und gemeinsamen Austausch. Hier gibt es wieder eine Möglichkeit, sich gegenseitig zu inspirieren, über Gedanken und Gefühle und Befindlichkeiten auszutauschen oder auch nur mal die eigenen Gedanken laut ansprechen, um sie weiterzutragen oder eventuell selbst für sich zu klären und den einen Blickwinkel eventuell ein wenig zu ändern, so dass ALLES wieder mehr in die eigene Mitte und somit in die eigene Wahrheit rückt… Ein Platz zum Verbinden in Liebe.

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN

in Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Es geht darum: „…, sich selbst zu nähren, energetisch und körperlich mit nährstoffreicher Kost, nährender Bewegung, nährenden Gedanken und nährenden Gefühlen. Es geht darum, deine innere Welt als einen Ort der Fülle zu erschaffen…

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 
 
 

31 Gedanken zu “Platz für Kommentare ab 06.05.2021

  1. nein…..ich weiß ,wie du es meinst ,liebe emmy…..ich würd es aber umformulieren:

    STEH ZU DIR!!!! IMMER!……

    du darfst in jedem Jetzt eine andere Meinung /Wahrheit sehen und ausdrücken…..denn

    NUR WER SICH WANDELT BLEIBT SICH TREU…..

    je weiter wir uns ausdehnen…. IN DAS WASWIRWIRKLICHSIND….. desto mehr Wahrheiten finden in uns Platz……desto MEHR KANN DIE WIRKLICHKEIT durch uns hindurch…..EINE HÖHERSCHWINGENDE WELT IN DIE WAHRNEHMUNG PROJEZIEREN…..

    Gefällt 3 Personen

    1. Ich füh(t)le mich wie eine Fackel im Wind, nicht genug bei mir selbst, um beim ersten scheinbaren Windhauch aus den Latschen gepustet zu werden… es hat mich überfahren – aber vielleicht waren es wirklich plötzliche energetische Angriffe, die die mentale Situation so schnell gekippt hatten.

      Dieses Gefühl – von jetzt auf sofort, als hätte sich ein Schalter in meiner inneren Ausgeglichenheit, Freude und inneren Wahrnehmung umgelegt – habe ich noch nicht so häufig erfahren, aber jedes Mal äußerst heftig.

      Und ja – aus diesem Gefühl heraus und wieder zu mir selbst finden, habe ich den obigen Text für diesen Augenblick genau so verstanden. Und trotzdem, liebe Dakma, hast du ganz eindeutig die Wahl der Worte getroffen, die ich ganz genau so fühle.

      Denn wenn kein inneres Wachstum in mir und aus mir selbst entstünde, dann wäre dieses Auf der Stelle treten ja auch irgendwie nicht erfolgte Entwicklung…

      In jedem einzelnen Augenblick habe ich das Recht und auch die innere Größe, den Blickwinkel zu vergrößern und die eigene Engstirnigkeit zu verlassen und den Horizont des Verstehens und den Blick auf die Wahrheit auszuweiten.

      ❤ ❤ ❤

      Ich BIN die Liebe. Ich BIN das Licht. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN die Ausdehnung. Ich BIN

      Emmy

      DANKE!

      Gefällt 2 Personen

      1. 💖…. ich! danke dir! schlaf gut….. es ist wieder ein riesen Schritt geschafft…. und nach dem Mayakalender war heut Tag des Kriegers/der Kriegerin…… ich habs auch gespürt… echt Grenzgang……

        gute gute nacht dir ,liebe emmy 💖

        Gefällt 3 Personen

      2. Liebe Emmy, ich war überrascht über deine Reaktion. Zumal mich der Text von Daniel nicht sonderlich triggerte, zumindest nicht mehr als ähnliche Aussagen von Chris (Thema Integration). Ist ja nichts Neues auf dem Blog und geistig wird ja hier oft „zwischen den Dimensionen“/Perspektiven geswitcht. Der Text hätte auch von mu sein können. 😊

        Wie ich bei der Antwort an Dakma schon angedeutet habe fällt es mir (dem Menschen/Ego/was weiss ich, der/das hier gerade schreibt) schwer mich aus dem „Spiel“ zu nehmen (wenn es denn nur ein solches ist, das tönt für meinen Menschen verharmlosend) und das alles nur noch aus der Adlerperspektive zu betrachten (obschon ich diese kenne und erfahren habe). Wären wir alle so drauf, wären wir wohl schlechte Spieler und das Spiel wäre aus(?) 🤷‍♂️ Immer in der Annahme, dass es überhaupt ein solches Zusammenspiel/Kollektiv göttlicher Seinsaspekte überhaupt gibt. Diese ganze Multidimensionalität, Quantengedöns, verschiedene Zeitlinien usw. sind für meinen Verstand zu hoch. Was er allerdings ganz sicher weiss ist, dass er eine nette Zeitlinie einer düsteren vorzieht.

        Gute Nacht, liebe Emmy.

        Gefällt 2 Personen

          1. Ja, liebste Emmy, ich habe dich gelesen, gefühlt, mit dir gelacht und vor Freude geweint.
            Ich liebe Dich genau so wie du bist und genau darum weil du so bist.
            Vielen Dank für diese schwingungshebenden Gefühle die du mir mit deinem Sein schenkst.
            Ich könnte jetzt noch so viel mehr schreiben, aber ich denke das genügt damit du mich fühlst.

            In grosser Liebe und Dankbarkeit,
            Stefan 💖

            Gefällt 1 Person

    1. ich freu mich grad so dolle….über dieses video…..mein Spaziergangstal scheintsich grad magisch zu verändern…..immer mehr Strahlkraft und Frieden und geborgenheit und pulsierende Lebendigkeit…… ich weiß dann nie ,ob sich meine Wahrnehmung verändert oder es etwas anderes ist…. wie hier ausgedrückt…..es ist wohl… wie so oft…. BEIDES….ein großes großes Zusammenspiel……✨💚🏞💚✨

      Gefällt 3 Personen

      1. Liebe Dakma,
        das ist uns so vertraut, denn auch wir konnten einmal ganz natürlich mit den Naturwesen sprechen und werden es mehr und mehr wieder können, wenn wir unseren Verstand etwas beiseite schieben und uns erinnern.
        Danke für das Video, man möchte gleich diese kleinen weisen Wesen umarmen.

        Gefällt 2 Personen

      2. Ich habe auch das Gefühl, liebe Dakma, liebe Elke (S),

        dass sich die Natur schon wieder seeeeehr „natürlich“ anfühlt und ausschaut. Der Himmel, so strahlend schön! Auch das Wetter mit den derzeitigen Kapriolen wirkt (auf mich) so sehr viel natürlicher! Und nicht irgendwie „animiert“ oder bewusst/gewollt in eine Richtung gedrängt/in eine vorgegebene Form gepresst…

        Kaum noch etwas (in der Natur) ist mehr so manipuliert, wie es noch vor Kurzem der Fall gewesen ist! Und einige Sterne strahlen doppelt/dreifach… sooooo wunderschön und hell! Und ich vermute so oft, dass es gar keine echten „Sterne“ sind…

        Alles ist im Um- und Aufbruch.

        Und ja – gerade im Wald (in meinem Garten aber auch – der sieht übrigens genau so liebevoll und wild aus, wie ich mich manchmal fühle… ), da kann ich sehr deutlich solche hoch schwingenden Energien fühlen. Eben auch mit den neugierigen und fröhlichen kleinen Lebewesen… wie Vögel, Eichhörnchen, Katze und sogar kleine Mäuschen, die gelben Gartenmäuse kommen nur bei äußerst strengem Frost ins Haus, ansonsten sind sie auch lieber draußen… und die Igel…

        Es ist einfach so wunderschön und man kann tief und entspannend Atem holen!

        Liebe Grüße

        Emmy

        Gefällt 1 Person

  2. hi alle zusammen..
    https://sananda.website/saint-germain-via-natalie-glasson-may-7th-2021/

    kann mir einen einen trick verraten, wie ich den text auf deutsch bekomme, da kopierschutz, geht es nicht mit deepl….
    ich wollte ihn gerne versenden..

    liebe emmy, du hast mir , glaube ich, schon einmal mit solch einem „problem“ geholfen… ich weiß nicht mehr, wie.
    ich wünsche dir viel erholung und entspannung an der see:::)))

    alles liebe birgit

    Gefällt 1 Person

    1. Am besten ist es, liebe Birgit,

      wenn du dir die Orginal-Seite aufrufst, auf der das bei Sanada-Blog geteilte Channeling ursprünglich eingestellt worden ist.

      Das ist sowieso immer meine Empfehlung – die meisten Botschaften und Mitteilungen werden geteilt und geteilt und geteilt (was gut ist) – jedoch wird die Ursprungs-Quelle (oder auch der Ursprung der Übersetzung) dabei oft übersehen und mindert die Wertschätzung gegenüber dem Medium oder der Arbeit der Übersetzung).

      Liebe Grüße

      Emmy

      Gefällt mir

  3. Liebe Emmy,

    nachdem ich nun all die liebevollen Kommentare hier gerade gelesen habe, wünsche ich dir/euch jetzt – bevor du „w wie weg“ bist – eine angenehme und erholsame Urlaubswoche an der Ostsee… hab(t) eine schöne Zeit dort oben mit allem was dir/euch gut tut und du/ihr gerade jetzt brauch(s)t… und ach ja, und grüße bitte die Ostsee von mir… 😉

    In liebevoller Verbundenheit und mit herzlichen Grüßen…
    bis bald, liebe Emmy… 🙋‍♀️🌞
    Elke 💜

    Gefällt 1 Person

      1. Liebe Emmy,
        mit einer kurzen Frage hab ich mich bei dir per Mail gemeldet!
        Fühl dich bloß nicht gedrängelt, mir zu antworten, jetzt steht für dich erst die wohlverdiente Aus-Zeit an.
        Es wäre nur schade, wenn dein Spamordner meine Nachfrage verschluckt hätte.

        Eine wundervolle Zeit an der Ostsee und liebe Grüße
        Christiane

        Gefällt 1 Person

  4. Dieses Video hat mir heute auch richtig gut getan. Einfach zu sich selber stehen ohne sich rechtfertigen müssen oder große Erklärungen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s