COBRA: UPDATE ZUR PLANETAREN SITUATION – UNTERGRUNDBASEN, IMPLANTATE, STARKER RÜCKGANG NEGATIVER NICHT-PHYSISCHER ENTITÄTEN, AUSWIRKUNGEN DER IMPFUNG, PLÄNE DER KABALE, KOMMENDE PROZESSE/VERHAFTUNGEN

„All dies wird einen dringend benötigten Abschluss bringen, so dass ein dunkles und ungerechtes Kapitel der menschlichen Geschichte abgeschlossen und ein neues, besseres begonnen wird.“

Ich bin immer noch (wieder einmal) und dieses Mal bewusster dabei, die wahren geschichtlichen  Hintergründe zu den inizinierten Weltgeschehnissen sowie zu den Ufos und den Kontakten und Kontaktversuchen der Besucher der Erde aufzuarbeiten. Dabei beginne ich nun auch wieder, sie beginne zu verstehen. In diesem Prozess versuche ich, dabei mitzuhelfen, dass diese unbearbeitete Geschichte bewältigt und geheilt werden kann. Unter diesen Gesichtspunkten ist es mir nun auch besonders einleuchtend und wichtig, den Bericht des Widerstands und von Cobra in die geschichtlichen Hintergründe einordnen zu können und den Weg in die Freiheit mit zu verfolgen. Und so freue ich mich auf den Bericht von Cobra und den Patrioten.

Herzlichen Dank an den unermüdlichen Patrioten und Kämpfer für das Licht Cobra, an alle lichtvollen Patrioten und kosmischen Geschwister und einen lieben Dank an dieser Stelle an Transinformation für die Übersetzung und das Teilen dieser Berichte – heute besonders an Alkione 💖

Noch immer kursieren sehr viele Falsch-Informationen durch das Netzt, die auch aufgewachten Menschen erneut Angst einzujagen versuchen. Ein Beispiel nennt Cobra hier:

„Im Internet kursiert eine Menge angstbasierter Desinformation über geimpfte Menschen, die Spike-Proteine ausscheiden und jeden infizieren. Das Ausscheiden von Spike-Proteinen ist weit weniger gefährlich als viele Menschen befürchten,…“

Bitte bleibt so gut es geht in eurer Mitte (dieser Hinweis geht nicht zuletzt an mich selbst!!! 🙃). Denn wenn ich die „Gesamtzahl der negativen nicht-physischen Entitäten“ lese, die auf einen einzelnen Menschen kommen, um ihn zu beeinflussen (und daraus erkenne, dass das Verhältnis bereits so viel besser geworden ist), dann wundert es mich nicht, dass bei uns Menschen, die besonders „standhaft“ geblieben sind, jetzt massivere „Geschütze“ angesetzt werden!

Allerdings kommt NIEMAND an „dich“ heran, wenn du dich nicht negativ hinunterziehen lässt – zumindest nicht auf Dauer! Aber deshalb auch die eingangs erwähnten unendlich vielen negativen und ängstbasierten Falschinformationen!

Pass auf die auf – keiner von uns ist alleine – jeder von uns hat so viele positive Hilfen und Helfer an seiner Seite! Es kommt auf DICH und auf deine unerschütterliche, dir innewohnende Liebe an – und: Liebe hat viele Gesichter (nicht nur die, die so tun als ob)!!!!

💖💖💖

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN.

In Liebe 💖

Emmy

💖💕💖

„Wir begannen als Wanderer, und wir sind immer noch Wanderer. Wir haben lange genug an den Ufern des kosmischen Ozeans verweilt. Endlich sind wir bereit, die Segel zu setzen und zu den Sternen aufzubrechen.“

PS: Wie immer möchte bitte jeder selbst entscheiden, welche Informationen er konsumiert.

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweise zu beachten: https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/)

8 Gedanken zu “COBRA: UPDATE ZUR PLANETAREN SITUATION – UNTERGRUNDBASEN, IMPLANTATE, STARKER RÜCKGANG NEGATIVER NICHT-PHYSISCHER ENTITÄTEN, AUSWIRKUNGEN DER IMPFUNG, PLÄNE DER KABALE, KOMMENDE PROZESSE/VERHAFTUNGEN

  1. „Noch immer kursieren sehr viele Falsch-Informationen durch das Netzt, die auch aufgewachten Menschen erneut Angst einzujagen versuchen.“

    Liebe Emmy, ist das so? Das ist das erste Mal seit langem ein Thema, dass mich antriggert und belastet. Anfangs habe ich das sogar bewusst ausgeblendet, was sonst nicht meine Art ist. Aber jetzt melden sich immer mehr Stimmen mit zunehmend überzeugenderen Argumenten. Ich will dieses Zeugs hier aber nicht verbreiten. Vielleicht ist es ja wirklich nur ein persönliches Thema von mir das ich angehen muss/darf. Dann lieber folgendes. Diesmal sind es die Fahrnows die mir bei der Bewältigung zur Seite stehen.
    https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2021/05/fahrnow-grue-die-macht-der-gedanken_7.html

    Liebe Grüsse,
    Stefan 💖

    Gefällt mir

    1. WOW….. lieber lieber stefan…..gestern und heute „arbeitete“ ich mit dieser Angst…..auf meinem Spsziergang eben…. gab ich alle Ängste und Vorstellungen ab ZUM DURCHLICHTEN….und JETZT…. 2 Stunden später regnet es BEKRÄFTIGUNG MEINER SELBSTERMÄCHTIGUNG….

      DANKE! DANKE! DANKE…… dir…. den Sirianern…..Fahrnows…. Albrecht…. und VOR ALLEM : MIR SELBST 😉 😀 ❤

      WOW!…. YES!!!….. SO GEHT DAS!!!!

      ✨🏄‍♀️✨💃✨

      Gefällt 1 Person

    2. Komisch, lieber Stefan,

      dass da bei mir gar nichts mehr triggert… ich war tief hineingetaucht, hab mich mitreißen lassen, hochpuschen… als es um die Wahl in den USA und um Trump und den sooooo offensichtlichen Wahlbetrug gegangen ist!

      Spätestens zu dieser Zeit habe ich an den massiven Wandel ganz fest vertraut und geglaubt. Dies hangelte sich dann nach der Wahl von Termin zu Termin… von gechannelter Botschaft der FdL – große Ankündigung – ein riesiges Ereignis, das jeder SOFORT mitbekommen wird… es spitzte sich (für mich) quasi dermaßen zu und ich habe jedem in meiner Umgebung davon erzählt, in wie kurzer Zeit sich von nun an die Welt zu diesem friedlichen, liebevollen Ort für alle entwickeln wird!

      DER TERMIN war dann noch (der letzte in einer Reihe von möglichen Ereignis-Terminen) der 6. Januar.

      Danach kam mein tiefes, tiefes, tiefes Loch und ich habe es unseren Freunden der FdL äußerst übel genommen, dass sie dieses Feuer auch mit so hoch geschürt haben.

      Damals ging es vielen mitfiebernden Menschen, die auch die Nase voll von so viel offensichtlicher Ungerechtigkeit hatten, so wie mir. Viele sind mit mir „runter“ gefallen… aber einige, die das nicht wahr haben wollten, haben begonnen, sich Ausreden aller Art rund um dieses Thema der Offenlegung und Befreiung auszudenken.

      Sie haben versucht „irgend wie am Leben“ zu bleiben, indem sie sich schön geredet haben, was nicht mehr schön zu reden gewesen ist. Außerdem hatte ich zumindest der FdL felsenfest vertraut und deshalb hatte ich mich mit meinem ganzen SEIN (ohne Mauer, ohne Halteseil und ohne doppelten Boden) darauf verlassen und so war es nur verständlich, sich an JEDEN herumschwimmenden Stohhalm festzuklammern.

      Bis ich dann – auch durch den Gedankenaustausch hier auf dem Blog – mitbekommen habe, wie ich mich doch wieder auf ein Außen verlassen hatte, meinen eigenen Anteil – meine eigene Kraft in die Projekte der anderen abgegeben hatte.

      Seit ich mich nach dieser Schlappe wieder aufgerappelt hatte, bleibe ich sehr viel mehr bei und in mir selbst fest verankert. Muniji und Chris hatten mir da auch wieder sehr die Augen darüber geöffnet, wo ich mich wieder habe aus meinem eigenen Anteil, meiner eigenen inneren Verantwortung hinausstehlen und ablenken lassen.

      Ich habe es z. B. auch bei Nebadonia und bei anderen Blogs gemerkt – vorrangig in Telegram, dass noch immer dieser Strohhalm gesucht wird, um sich daran festzuhalten. Da geht es darum, dass das QFS-System nun installiert ist, dass die Auszahlungen längst begonnen haben, dass alle Tunnel geräumt worden sind, dass die Bahnhöfe und Flughäfen stillgelegt worden sind, weil verdeckte Operationen stattfinden, dass in der Impfung Mikro-Roboter enthalten sind, die sofort ins Gehirn wandern, Nano-Chips dort andocken lassen und dann aus dir einen Zombie machen, wenn durch das so schnell überall installierte 5G-Netz entsprechende Anweisungen über diese Nano-Chips an dein Gehirn gesendet werden; dass offizielle Datenbanken jetzt schon nur noch höchstens 1/3 der Bevölkerung voraussagen, weil die anderen 2/3 dann durch die Impfungen gekillt sein werden und was für ein Käse nicht alles, von dem ich – damals, als ich über die Hintergründe und darüber, dass alle Menschen in einer NWO noch mehr überwacht und versklavt werden sollten, durchaus auch schon immer etwas gehört hatte.

      Und ich weiß, dass vieles davon wirklich versucht worden ist und weiter der feuchte Traum so manchen Weltbeherrschers (Welt-Beherrschenden sagt man ja in Gender-Neusprech… 😂😂😂) war und noch immer sein könnte.

      Aber ja, je mehr ich das geglaubt habe, umso tiefer war meine eigene Mitwirkung an der Manifestation dieser Sache – so lange ich Angst hatte, dass dies gelingen könnte und ich in strikten Widerstand dagegen gegangen bin.

      Übrigens kam ja zwischenzeitlich auch das Gerücht auf, dass „Q“ auch nur von der KI gesteuert den aufgeklärten Menschen Sand in die Augen streuen sollte…

      ***

      Wie schreibe ich es oft in meinem Vorwort: Ich möchte zwar wissen, was im Hintergrund geplant ist bzw. was seit Jahrhunderten falsch gelaufen ist und auch, was geschichtlich ganz neu umerzählt worden ist und überhaupt nicht den Tatsachen entspricht, aber ich lasse mich da nicht mehr energetisch hineinziehen und vor allem lasse ich mir diesbezüglich keinerlei Angst mehr machen!

      Was haben sie denn verwendet, um den Menschen Angst zu machen – den Tod! ABER wenn jeder Mensch auf dieser Welt wirklich nur ein einziges Mal gelebt haben sollte, warum um Himmels-Willen sollte dann jemand die Weltherrschaft anstreben – über Generationen und Generationen hinweg ausgetüftelt, ausgeklügelt… und warum um Himmels Willen sollten sich dann die Menschen (in diesem einen Leben) beinahe rund um die Uhr ausbeuten und schikanieren lassen?

      Also habe ich eines Tages beschlossen (nach einem Knoten – den mir muniji hat zum Platzen gebracht), alles, wirklich ALLES (so gut es mir in jedem JETZT möglich ist) auf die leichte Schulter zu nehmen. Mir keinerlei Gedanken mehr um Spritzen, Test und solch Gedöns zu machen und auch nicht auf die vielen „aufklärenden“ Horror-Geschichten zu hören oder sie gar in mein eigenes Gedanken-Gewahrsein mit zu übernehmen.

      Ich werde mich nicht impfen lassen PUNKT. Wenn ich eines Tages dazu gezwungen sein sollte, dann werde ich mir dann – nämlich eines Tages den Kopf dazu machen und werde das Zeugs, dank meiner mir innewohnenden mentalen Stärke und Macht, neutralisieren und demjenigen die Giftstoffe mental zurücksenden, der vorsätzlich Schaden damit zufügen wollte!

      Das, was mich noch eine lange Zeit sehr mitgenommen hat, ist dass so viele liebe Menschen aus meinem Umfeld „einknicken“. Zum Beispiel weil sie ja wieder bequem zum Frisör gehen wollen. (Ich biete gerade lieben Menschen in meiner unmittelbaren Umgebung an, ihnen die Haare zu schneiden, damit dies nicht der Grund ihrer Entscheidung sein muss – und viele nehmen mein Angebot sehr gerne an, weil sie die Impfung nämlich auch nur aus und für die eigene Bequemlichkeit eingegangen wären und nicht, weil sie die Notwendigkeit für sich einsehen würden…

      ***

      Sorry – ist wieder ein Roman geworden, lieber Stefan. Ich wollte eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass es einzig und alleine an dir selbst liegt, was du glauben möchtest, worin du deine Schwingung gibst, was du dir vielleicht nur mal so am Rand mit anhörst, ohne deine Emotionen hinein fließen zu lassen, die dir wieder eine eigene liebevolle und mächtige, selbstbestimmte Energie rauben könnten.

      ***

      Ich mach an dieser Stelle einfach mal einen Schnitt, weil’s sonst ja keiner mehr lesen und/oder verstehen kann.

      😂😂😂

      Nach meinem gestrigen Ausbruch kaum zu glauben – oder? Aber die Gerüchte machen mich wirklich nicht (mehr) an!

      Liebe Grüße und deine so liebevollen Energien sind vorhin absolut spürbar bei mir angekommen ❤

      Emmy

      🥰

      Gefällt mir

      1. Liebste Emmy,
        wirfst du da nicht zwei Dinge durcheinander? Q, die US-Präsidentschaftswahl, die Botschaften der FdL, diese Zuspitzung der Dinge, wie du es beschreibst, das ausbleibende „Event“, die Offenlegungen, welche die Massen erweckt hätten, das war für die meisten von uns eine riesige Enttäuschung, einverstanden. (Alte Hasen sind sich ja daran gewöhnt.) Aber sollen wir aufgrund dieser Enttäuschung keine solchen gemeinsamen, positive Kreationen mehr durchzuführen, respektive positive Zeitlinien wählen? Sollen wir diese in denselben Topf mit diesen „Angstpornos“ und unzähligen von Nebenschauplätzen werfen? Telegramm tue ich mir genau aus diesem Grund nicht an. Ich habe keine Lust von einem vermeintlichen Informationshäppchen zum anderen zu springen, ob positiv oder negativ gestimmt. Dazu fehlt mir schlicht die Zeit und das würde meinen Verstand noch mehr kirre machen. 😃 Mir reicht das „Informations-Kondensat“ im noch vorhandenen Klarnetz vollkommen aus. Je mehr Menschen sich auf eine Sache konzentrieren, desto mehr Energie fliesst da rein, desto mehr manifestiert sich das. Und ich glaube wir waren diesmal wirklich nahe dran etwas grosses und vor allem auch unmittelbar Sichtbares zu erschaffen. Aus welchen Gründen auch immer scheint es noch nicht geklappt zu haben, zumindest nicht auf die Weise wie wir und das gewünscht/vorgestellt haben. Vielleicht waren wir zu spezifisch mit unseren Vorstellungen? Ich schrieb damals auch hier auf dem Blog, dass ich meine Lektion gelernt habe und sicher nicht mehr in eine solche Erwartungshaltung gehen werde. Trotzdem bin ich weiterhin bereit meine Energie/Aufmerksamkeit solchen positiven Gruppenbemühungen zu schenken. Es waren noch nie so viele irdisch-menschliche Bewusstseine wie jetzt, die an einem Strick ziehen/wach sind/gemeinsam eine positive Zukunft kreieren und das fühlt sich doch ganz prima an. 😊
        Ganz genauso werde ich auch nicht alles was sich für mich angstvoll anfühlt als nicht real ausblenden. Wo käme ich denn da hin? Es gibt nun mal Dinge da „Draussen“ die mich tangieren und wenn mein Herz und Verstand mich vor einer Gefahr warnt, dann schaue ich mir das an. Wenn sich ein Auto auf Kollisionskurs mit meinem irdischen Gefäss befindet, dann springe ich zur Seite. So weit bin ich noch nicht, dass mir diese Situation nicht zusetzen würde, selbst wenn das nur ein Glaubenskonstrukt sein sollte. 😉

        Ich für meinen Teil bin übers Wochenende auch wieder „zu mir gekommen“.
        Die Kurzvariante lautet: „Geist über Materie“. Hier nochmals zur Bekräftigung:
        https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2021/05/fahrnow-grue-phanotyp-und-genotyp.html
        Oder wie bereits Dakma in einem Kommentar hingewiesen hat:
        https://www.esistallesda.de/2021/05/09/sei-ein-e-schoeper-in-kein-e-kultanhaenger-in-daniel-scranton/
        Ich glaube das ist dasselbe was auch du mit deinem Kommentar zum Ausdruck bringen wolltest, liebe Emmy, oder? 😊
        Die längere Variante lautet folgendermassen. Am Samstag fuhr ich ein wenig kopflos zu einem Treffen, denn ich war spät dran und hatte meinen aktuellen Erdgastankstand nicht im Bewusstsein. Der war im unteren Viertel und erfahrungsgemäss geht dieses ratzfatz zur Neige. Dazu muss man vielleicht noch sagen, dass Erdgastankstellen je nach Gebiet selten bis nicht vorhanden sind und man nicht einfach mal so noch schnell auf dem Weg tanken kann, wenn man die Standorte dieser Tankstellen nicht kennt. Ich bemerkte, wie mein Verstand sich allerlei düstere Szenarien ausmalte und entschied mich dann diesen zu stoppen und es stattdessen mit einer kleinen Manifestationsübung zu versuchen. Etwas was ich wirklich häufiger tun sollte, wie sich herausstellte! Ich entschied mich einfach, dass der Treibstoff problemlos reichen würde und das untere Viertel des Füllstandes sich diesmal wacker halten soll. Was nach einer guten Stunde fahrt tatsächlich noch immer der Fall war, denn erstaunlicherweise schien der Zeiger festgefroren zu sein, worüber ich mich sehr freute, denn dann würde es vermutlich sogar noch knapp für die zweite Etappe reichen und am dortigen Zielort würde eine Erdgastankstelle auf mich warten. Aber es kam besser, denn kurz vor dem ersten Zielort erblickte ich eine mir bis zu diesem Zeitpunkt unbekannte Erdgastankstelle, die genau auf meinem Weg lag. Als Sahnehäubchen hatte diese noch keine Preiserhöhung vorgenommen, wie es in meiner Gegend der Fall ist. Nach dem Tanken fuhr ich erfreut weiter und dachte mir, dass wenn solche kleineren Instant-Alltagsmanifestationen so gut funktionieren, dann könnte ich es doch eigentlich auch mit etwas „Grösserem“ so machen. Kurz gesagt, die Welt war anschliessend ein leuchtendes Paradies, du kannst es dir ungefähr vorstellen. 😊🥰💖 Kaum fertig mit diesem wundervollen Gefühl im Herzen erhaschten meine Augen irgendein unscheinbares, kleines Werbeschild, keine Ahnung um was es ging, aber der Spruch darauf war in diesem Moment genau für mich bestimmt: „Du bist es, der die Welt verändert.“ oder so ähnlich lautete der Spruch. Das Gefühl der Bestätigung und die Ganzkörpergänsehaut waren anhaltend und unbeschreiblich.
        Lange Rede kurzer Sinn, ich bin wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen. Egal wie esoterisch das für den Verstand klingen mag, „Aussen wie Innen“ oder „Geist über Materie“ ist halt nun mal einfach so. Punkt. Auftrag erkannt, wird ausgeführt! Himmel, für genau das sind wir doch schliesslich hierhergekommen. Nicht, dass wir im Aussen gar nichts tun sollen. Im Gegenteil, wir können so viele lichtvolle Dinge tun wie es uns gefällt, siehe beispielsweise Emmys Frisördienst 🥰. Oder unsere Firmen bei https://animap.info/ eintragen. Gibt es bis jetzt für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Oder die Mitmenschen im Einkaufszentrum maskenlos anlächeln. Oder was auch immer. Stück für Stück, bis auch auf dieser Welt die Schwingung durch die Decke geht. Und wie lange das dauert, ist schlussendlich nur für unser Ego/unseren Verstand ein Problem. DENN DAS LICHT HAT BEREITS GEWONNEN! Also, wie ich bereits vor Jahren hier auf dem Blog kommentierte, weniger „Infos“ reinziehen, mehr manifestieren. Dann kommt vielleicht auch endlich mal unser ungeduldiger Verstand was er will. 😉

        Liebe Grüsse,
        Stefan 💖

        Gefällt mir

        1. PPS: Nur weil wir nicht sofort bekamen was wir wollten heisst das noch lange nicht, dass wir nicht etwas grosses erschufen. Vielleicht müssen wir einfach nur noch ein wenig Geduld haben. Stichwort „Arizona audit“. 😉

          Gefällt mir

        2. Ich könnte gerade viel darauf antworten, aber ich tippe hier halbherzig mit einem Finger auf meinem Tablet rum und bin auch nur im .net, weil es aktuell bisschen regnet… 🙃🤩

          Mir scheint mein diesbezügliches Empfinden aktuell völlig durcheinander, auf dem Kopf stehend und beinahe täglich unterschiedlich zu sein. Jeder Tag neu und anders…

          Dazu kommt sehr viel Verarbeitung in realistischen Träumen…

          Zum Beispiel zum inneren und äußeren Widerstand… hat nicht Jesus auch die andere Wange hingehalten?

          Es bewegt sich gerade sooooo viel

          LG

          Emmy
          (entspannt)

          Gefällt mir

  2. UND DAS HIER….. ist mein Segenswort für meine innere Arbeit gestern und heute :

    „Im Internet kursiert eine Menge angstbasierter Desinformation über geimpfte Menschen, die Spike-Proteine ausscheiden und jeden infizieren. Das Ausscheiden von Spike-Proteinen ist weit weniger gefährlich als viele Menschen befürchten, obwohl es die Wahrscheinlichkeit, an einer Prionenerkrankung zu erkranken, moderat erhöht:

    Meine technischen Kommentare zum Spike-Protein und seiner Fähigkeit, sich zu verbreiten und Krankheiten zu verursachen

    Ausserdem blockieren Impfstoffe NICHT euren Aufstiegsprozess, sie senken nur bis zu einem gewissen Grad eure Schwingungsfrequenz.“

    ohhhhh…. DANKE! DANKE! DANKE!…… die Steine purzeln….für mich selbst….und so viele „Lieben“….. ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: