Ein Bewusstsein birgt viele Persönlichkeiten. Chris Fox

Ich war schon lange nicht mehr auf deiner Blog-Seite, lieber Chris, weil ich weiß, dass du in diesen Tagen sehr viel in freier Natur und sehr viel weniger am PC bist. Umso mehr habe ich mich gefreut, heute wieder etwas von dir zu lesen, mit dem ich weitestgehend mitgehen kann bzw. was mir einige Fragezeichen ausräumt, denen ich auf der Spur gewesen bin. Zum Beispiel die so vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten von unserem sehr engen kosmischen Freund „Ashtar“ – was in etwa gleichbedeutend ist mit Durchsagen von einer Wesenheit, die sich „Quelle“ nennt und meine erste Erfahrung mit gechannelten und so weisen Botschaften darstellt oder denen von meinen sehr lieben Freunden der FdL. Ich könnte auch die Arkturianer und so viele andere nennen, die sich so offen dazu bekennen, dass sie EIN Bewusstsein sind und sich dennoch aus Vielen zusammensetzen.

Ich hatte vorher auch noch nicht richtig „verstanden“, was es bedeutet, seine Aspekte wieder zusammen zu bringen (einzusammeln).

Herzlichen Dank, lieber Chris, für die Darstellung eines Bewusstseins mit vielen Persönlichkeiten, die mir einleuchtet und weitere Klarheit bring 🥰💖😂😎😉🤔

DANKE!

💖💖💖 

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN.

In Liebe

Emmy

💖💖💖

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

Dimensionsreisende

 

Ein Gedanke zu “Ein Bewusstsein birgt viele Persönlichkeiten. Chris Fox

  1. Das ist gut erklärt. So lange Menschen über vieles noch unwissend sind, werden sie dieses als krank und als Fall für die Psychiatrie betrachten. Dabei ist alles wirklich eine Erweiterung unserer Selbst und nichts muß mehr versteckt werden. Denn jeder von uns geht ja auch in der geistigen Welt jede Nacht verschiedenen Tätigkeiten nach.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s