Dr. Sircus: Menschliches Leid und Impfstoff-Todesfälle und -Verletzungen in einem nie zuvor gesehenen Ausmaß von Steve Beckow

„Es geht nicht darum, die Menschen zu überreden oder zu überzeugen, die neue „Realität“ zu akzeptieren. Es ist eher so, wie man eine Viehherde antreibt. Man erschreckt sie genug, um sie in Bewegung zu setzen, und dann lenkt man sie dorthin, wo man sie haben will. Die Rinder wissen oder verstehen nicht, wohin sie gehen. Sie reagieren einfach auf einen physischen Reiz. Fakten und Vernunft haben damit nichts zu tun.“ 

CJ Hopkins 

Herzlichen Dank an den Blog Golden Age of Gaia und Steve Beckow 💖💖💖 für das Teilen dieses ausführlichen und zusammenfassenden Bericht und an  Brian und Dr. Sircus 💖💖💖

Übersetzung aus dem Englischen (ohne Anspruch auf Perfektion und mit Übersetzungshilfen – siehe Impressum!) von Emmy.

💖💖💖💖💖

Obwohl ich mich (persönlich) bereits weitest möglich aus dem aktuellen Geschehen um die weitere Verdrehung der Wahrheit und den Versuch, mit aller Macht die Menschheit durch unglaublich einschränkende Agenden weiter zu bevormunden und zu versklaven herausgenommen habe, bin ich doch weiterhin an der Aufklärung interessiert, damit neu aufwachende Menschen eine Chance haben, sich alternativ selbst zu informieren und nicht nur wie hypnotisiert den vorgegebenen „Richtlinien“ zu folgen.

Ich habe weder Angst, noch glaube ich, dass meine vor mir weit ausgebreitete Welt inklusive meiner eigenen Erfahrungen so eine Dystopie überhaupt noch zulassen wird. No Way! Alles wird Liebe und Frieden SEIN, denn das ist es bereits. Es begann in mir selbst und breitete sich weiter über meine eigenen Gedanken, meine eigene innere und äußere Einstellung aus und holte alle zornigen Gedanken, die an „andere“ gerichtet waren, in meine eigene Mitte und Empfinden  zurück, um sie anzuschauen, zu fühlen, wirklich zuzuhören… 

Wir haben Leben um Leben so viel Leid erfahren und auch selbst ausprobiert, wie es sich anfühlt, einem anderen Leid zuzufügen. Zumindest die meisten von uns, ohne dies selbst überhaupt noch zu ahnen. Somit geben viele „anderen“ die Schuld an etwas, was einem selbst widerfährt. Aber, wenn dies MEIN EIGENES UNIVERSUM ist, und ich alles Vergangene nun auskehren und reinigen möchte, dann muss ich auch vor der eigenen Haustür anfangen. Es geht um die Ursprünge, die Ursachen der sich nun zeigenden Symptome/Ergebnisse. Es geht darum, alles von Grund auf zu Heilen.

Also kann im Außen gerade alles wild durcheinander gewirbelt werden, das greift mich (nicht mehr) an. Ich trete selbst in meine eigene Macht, in meine eigene Verantwortung, in meine Souveränität und in meine Liebe, die sich ausbreitet und ausbreitet und sich somit mehr und mehr wellenförmig über meine Welt ergießt. Und da ich nicht alleine bin, diese Schwingungen in die Welt zu senden, weiß ich, dass es „nur noch“ die jeweils eigene Sichtweise ist, die den endgültigen Wandel in viele Herzen bringen wird.

Somit dient dieser Beitrag – wie bereits oben erwähnt – als Aufweck- und Aufwach-Hilfe für Menschen, die den nächsten Schritt von der Fremdbestimmung weg und in die eigene Verantwortung übernehmen wollen. Und dies beginnt damit, die eigenen Augen zu öffnen…

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN.

In Liebe und liebevollem Dienst 

Emmy

💖💖💖💖💖

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 
 
 

34 Gedanken zu “Dr. Sircus: Menschliches Leid und Impfstoff-Todesfälle und -Verletzungen in einem nie zuvor gesehenen Ausmaß von Steve Beckow

  1. Im Klinikum Ludwigshafen werden die Bediensteten jetzt massiv unter Druck gesetzt – sich gefälligst impfen zu lassen; und die Geschäftleitung droht mit Konsequenzen-auch einer Kündigung. Ob sie sich das leisten können.?! Ich hatte die ganze Zeit über die Medien mitbekommen, dass so genannte „systemrelevante Berufe“-wie Krankenpflegerinnen etwa – ja sehr „wertvoll“(eben: systemrelevant) seinen – und dringend gebraucht werden.

    Wie gut, dass ich selbst keinen systemrelevanten Beruf habe.; die Maske(das eingeschränkte Atmen) beim Einkaufen reicht auch schon.. Nicht systemrelevante Berufe; wie Soloselbstständige oder Künstler wurden in den letzten Monaten jedenfalls nicht ausreichend finanziel entschädigt von der Bundesregierung für ihre-teils beträchtlichen Umsatzeinbußen..; und für die–eher geringe Wertschätzung von Seiten der Gesellschaft., so gesehen – gleicht es sich also wieder aus, wenn sich nicht wenige davon dann auch nicht impfen lassen.

    Gefällt 1 Person

    1. Ich glaube, lieber Armin,

      dass dies ein entscheidender Punkt ist – EINE ENTSCHEIDUNG – mit Konsequenzen nach sich zieht, die somit viele Menschen mehr oder weniger gezwungen werden für sich selbst zu übernehmen.

      Ich fühle es, dass dies noch einmal eine sehr entscheidende Weggabelung für viele Seelen in der dualen Welt ist.

      Jeder hat die Wahl, und ein jeder wird diese jetzt für sich treffen (es sei denn, er ist hier als ein „Helfer“, was vorher abgestimmt worden ist, damit sich andere Seelen vielleicht doch anders entscheiden. Zum Beispiel, wenn sich jemand Impfen lässt und dies nicht gut verträgt… dann wird auch dies Wellen für einzelne Menschen aus dem Umfeld dieses Wesen schlagen).

      Ich BIN gerade sehr optimistisch, dass die höherschwingenden Wellen noch sehr viel bewegen, was im Moment und durch gebrüllte Propaganda und Gehirnwäsche noch völlig verdreht SCHEINT.

      Liebe Grüße

      Emmy

      Gefällt mir

      1. Ja; ich kenne auch einige Menschen die sich impfen ließen-darunter mein Bruder..Einige hatten mit – mehr oder weniger starken Nebenwirkungen zu kämpfen..manche mit gar keinen..,; aber: es spricht sich doch herum, wenn etwas schiefgeht..und manchmal berichten vereinzelt Medien darüber.. die fehlende Wirksamkeit bei Astra Zeneca ist nur ein Baustein davon.

        Die Gesellschaft ist sehr gespalten-noch..da kenn‘ ich sogar einen, der immer über solche wie mich wetterte-den Verschwörungstheoretiker.; und er selbst sich mittlerweile auch ncht impfen lässt, weil er angeblich schon alles überstanden hätte-einschließlich der Schweinepest.!..Schizophrenie nennt man so etwas. einfach kaputt im Kopf.

        Gefällt 1 Person

        1. Das Paradoxe ist, dass n u n diejenigen mit einem stärkeren Immunsystem, in der Regel Menschen jüngerer Jahrgänge, in Reaktion auf die ‚Impfung‘ auch die stärkeren Nebenwirkungen erfahren.

          Bis hin zu sogar eintretenden Todesfällen zuvor noch Kerngesunder. Menschen also, denen stattdessen eine vorübergehende ‚Corona‘-Erkältung wenig bis gar nichts ausgemacht hätte, und heute noch putzfidel unter uns weilen würden.

          Während die Älteren, oft nicht mehr so immunstarken, eher erst im kommenden Herbst und Winter, die Folgen der Irritation ihres Immunsystems durch die ‚Impfung’… erfahren werden, wenn die alljährlich üblichen Erkältungswellen in unseren Breiten auftreten.

          Wer über die biochemische ‚Mechanik‘ dieser mRNA-Technik informiert ist, versteht auch, warum. 🤔

          Gefällt mir

            1. „Die sanfte, vollständige SELBST-Heilung, die freie Gestaltung und Formung von Materie gemäß unserer Absicht, und viele andere Wunder-volle Fähigkeiten gehören dazu. „

              Gefällt mir

            2. „Die Siriusfreunde sprechen davon, dass wir nun nach und nach unsere atlantischen Gaben wieder entdecken und praktizieren werden. Die sanfte, vollständige SELBST-Heilung, die freie Gestaltung und Formung von Materie gemäß unserer Absicht, und viele andere Wunder-volle Fähigkeiten gehören dazu. Während wir sie erneut zu uns nehmen, tauchen auch die alten, tief unbewussten Erinnerungen an einergroße Zerstörung in uns auf. Daher zögern wir noch, und sind oft voller Angst im Blick auf die Zukunft.

              Doch diesmal geht es “gut” aus! Eine sehr einfache Regel sorgt dafür: wir stellen uns selbst, unser Leben und alle unsere Aktionen unter das Gesetz der Liebe. Das ist derzeit besonders einfach: unser Sonnensystem reist durch eine Photonenlicht-Blase reinster Liebesenergie… Schon eine kurze Bitte an unser Göttliches SELBST reicht aus, damit es uns gelingt. Klingt doch ganz logisch, oder? Wenn ich alle meine Gedanken, Gefühle und Handlungen der Schöpfungsliebe überreiche, kann nur LIEBE-volles daraus erwachsen. Wenn ich meiner SEELE diesen Wunsch überreiche, wird sie ihn ausführen – treu und zuverlässig! Auch meine Irrtümer, Stolperer und Ausrutscher wird sie ins Gesetz der Liebe stellen. Atmet aus, ihr Lieben! Entspannt euch! Fühlt ihr, wie das Leben einfacher wird? „

              Gefällt mir

              1. Das ist der ‚Punkt‘, Dakma 😊

                Nichts kann uns etwas anhaben, dem wir nicht zustimmen… und dem wir einmal zugestimmt haben, indem wir es als ‚wahr‘ akzeptierten, kann von uns auch jederzeit wieder widerrufen und so verändert werden.

                Als die einzige bestimmende Gegenwart in unserem Körper und unserer Welt, ist uns schon immer diese schöpferische Macht gegeben, wir hatten sie nur lange Zeit… ‚vergessen‘.

                Und mit den jetzt immer mehr vorherrschenden kosmischen Transformationsenergien können wir nun auch leichter wieder in dieses Bewusstsein ‚zurückkehren‘. Wenn das nix is‘..?!! (**LACH**)

                Best Wishes, mu 💜

                Gefällt 1 Person

          1. …da kann ich nicht einfach mit „gefällt mir“ bestätigen, weil dem nicht so ist. Denn diese Tatsache gefällt mir nicht.

            😥🤔

            Hab‘ lieben Dank für diesen weiterführenden Hinweis, lieber muniji.

            Denn wir lassen uns trotzdem nicht (mehr) von unseren liebevollen, lichtvollen Wegen abbringen, die – nach dem Chaos und sämtlicher Bereinigung davon, bis in die tiefsten Ecken und Winkel, uns die Neue Welt in strahlendem Licht neu erschaffen lassen.

            Das hatte ich (eigentlich) schon vor Dakma’s Kommentaren geschrieben, bin dann aber anderweitig beschäftigt gewesen…

            Liebe Grüße

            Emmy

            Gefällt mir

            1. du meinst ,emmy….es gefällt dir nicht ,daß das medizintechnische SO geschehen soll? WIR SCHÖPFEN ES UM und NEU….in unseren Universen? Und wir helfen den Geimpften ES FÜR SICH EBENFALLS UMZUSCHÖPFEN ?

              ich nehm an so meintest du es….

              DANKE LIEBER MU….. ich wollt dich das grad fragen……wie du es handhabst mit den geimpften Menschen in deinem Wirkfeld…..

              ich denk mir so…. warten….bis ein Erkenntnisprozess in Gang kommt…..und dann einfühlsam dIE SELBSTHEILUNGSMÖGLICHKEITEN versuchen zu vermitteln…..UND SIE „GESSUND SEHEN“…

              und ich braucht es noch mal SO NEBENEINANDER…

              das eine sind DIE REALITÄTEN…DIE ABSICHTEN UND DIE TECHNISCHE UMSETZUNG….DIE BIOMEDIZINISCHE LOGIK…..die sicher Wut und Aggression erzeugen wird…..

              jedoch auch vielleicht

              DIE OFFENHEIT FÜR DIE SELBSTERMÄCHTIGUNGSKRAFT…..

              JEDERZEIT

              NEU WÄHLEN ZU KÖNNEN….

              mit welchen Hilfsmittel….wie Ausleitung oder/und Bewußtseinserweiterung….auch immer….individuelle geführt…..

              aufatmen bei mir gerade….

              ich fühl das Potential „in der Geschichte“……den Aufforderungsimpuls „für mich selbst“ UND „mein Einsatz für die „anderen“….

              OKAY!

              RUND SO!

              Gefällt mir

              1. Mein Kommentar bezog sich auf munijis ersten Kommentar – weiter oben:

                „Das Paradoxe ist, dass n u n diejenigen mit einem stärkeren Immunsystem, in der Regel Menschen jüngerer Jahrgänge, in Reaktion auf die ‚Impfung‘ auch die stärkeren Nebenwirkungen erfahren.“

                Deshalb hatte ich auch geschrieben, dass ich dies vorher schon so formuliert hatte, nur noch nicht abgeschickt…

                Es wird viel Leid bei denjenigen erzeugen, die noch voll und ganz im alten Weltbild stehen – unabhängig davon, ob dies real ist oder ein weiterer Teil des chaotischen „Spiels“, welches zum AUFWACHEN auffordert.

                Das ist es, liebe Dakma, was mir nicht gefällt.

                Und für mich zeichnet sich darin mehr und mehr ab – was uns die FdL schon so lange sagte oder auch die Arkturianer, dass wir – die wir inzwischen WISSEN, dass uns dies alles nicht wirklich etwas böses anhaben kann, dann sehr stark gefragt sein werden, um dieses entstehende Leid zu mildern, es abzufangen und den Menschen sehr viel Trost und Hoffnung zu geben, dass daraus etwas so viel besseres erwachsen wird!

                Für mich geht es NICHT um Ausleitung oder dergleichen, denn wenn es wirklich erst einmal „bewusst“ sein wird, dann kann „es“ auch bei den geimpften, nichts negatives mehr bewirken. So sehe ich es. Wenn es „kippt“, dann ist ALLES auf Start und Neuanfang – ohne alte (angefangene) Geschichten. ALLES NEU, sauber und rein.

                Liebe Grüße

                Emmy

                Gefällt mir

                1. ja dann hatte ich dich ja richtig verstanden…..

                  meine Erfahrung ist ,daß so etwas wie „eine Ausleitung“ ein Brückenmittel sein kann….einmal eine tatsächliche Hilfe UND aber auch ein wenig „materielles“ ,was den Bewußtseinsvorgang unterstützt….

                  und wieder darf dies bei jedem anders sein….

                  um den Quantensprung…. das Wunder ZU WISSEN…. JEDERZEIT

                  ist sicher die größte Kraft

                  Gefällt mir

                2. Was ich oben beschrieben habe, Emmy…

                  … sind ’nur‘ jene erfahrungsmässigen Ergeb-nisse, wie sie sich für all Jene in ihren eigenen Erleben zeigen werden… die bis jetzt(!) noch in dem Bewusstsein ‚feststecken‘, etwas im ‚Aussen‘ könne tatsächlich ‚Macht über ihr Erleben‘ haben.

                  Ihnen also gegen ihren Willen, d.h. ohne ihre eigene innere Zustimmung… etwas ‚antun‘, z.B. sie ‚krank machen‘. Gepaart mit dem Bewusstsein, dass gleichzeitig ebenso nur etwas ‚von Aussen‘, sie auch wieder ‚heilen‘ kann.

                  Der Corona-Hoax macht diese kollektive 4D/3D-Illusion jetzt, während dieses Aufstiegsgeschehens(!), einfach zum dafür not-wendigen GLOBALEN THEMA. Bringt sie für Niemanden mehr übersehbar… ans LICHT.

                  Auch wenn es dessen Initiatoren in der Regel gar nicht klar ist, treiben sie damit jetzt ein tiefergehenderes In-Frage-Stellen und In-Zweifel-Ziehen dieser Illusion voran… weil es einfach geschehen muss.

                  In jedem von uns.

                  Da gleichzeitig aber immer nur das jeweils momentane Bewusstsein des Einzelnen auch die alleinige Sub-stanz seiner Erfahrungen ist, werden daher nicht(!) alle Geimpfte die Folgen der Impfung auch in gleichem Maße erleben… und das ist ja schon mal eine gute Nachricht, nicht wahr?

                  Ich denke, ich habe damit alles gesagt, was für ein tieferes Begreifen der momentanen äusseren Ereignisse nachvollziehbar und sinnvoll ist. Immer mehr erkennen das auch schon, und das ist wunderbar. ✨✨✨

                  Love, mu 💜

                  Gefällt mir

                  1. An Dich, Dakma…

                    Generell teile ich mein fundiertes Wissen über die Natur und Funktionsweise dieser Art ‚Impfungen‘ frei und offen mit jedem noch nicht Geimpften, sofern diese/r dafür auch zugänglich ist bzw. Fragen hat.

                    Erst 1x Geimpften rate ich von der Zweit-Impfung ab, mit der entsprechenden Erklärung dazu. Bereits 2x Geimpften gegenüber halte ich mich mit Informationen über mögliche Folgen ganz zurück, um nicht kontra-produktiv noch weitere Ängste zu schüren. Sie gehen ihren Weg, mit meinem stillen, inneren Segen.

                    Nicht, dass mich ihre möglicherweise zukünftig eintretenden ‚Impf‘-Erfahrungen nicht innerlich berühren und bewegen würden. Doch sie haben ihre Entscheidung getroffen, die ich nur ehren und akzeptieren kann.

                    Dazu lassen viele der jetzt gleichzeitig ablaufenden, inneren Transformationsvorgänge in jedem Einzelnen ja überdies noch sehr viel Raum offen für ‚Wunder‘, sodass es selbst so manch‘ Zweitgeimpften nicht auch unbedingt so ‚hart treffen‘ wird bzw. treffen muss, wie es im Moment noch den Anschein haben mag.

                    Auch in dieser Sache gilt für mich nach wie vor: „Lass‘ jede Seele ihren Weg gehen.“

                    So, wie auch Du Dich den Deinen. ✨✨✨

                    💜

                    Gefällt 1 Person

                  2. Vorher(!!!) hatte ich mir überlegt, wie das zusammenpasst, lieber muniji,

                    wenn man sich selbst wieder vollkommen bewusst ist – also nicht nur theoretisch glauben möchte, sondern es wirklich weiß – und dennoch solche Dinge, die der aktuellen Matrix entstammen (und bewusst vor allen Bevölkerungen verborgen gehalten werden) als Aufklärung teilt. Genau dies mache ich ja auch, obwohl es mir nun weder Angst macht noch weiterhin als mögliche Wahrheit wirkt, denn das tut es nicht (mehr).

                    Aber auch das verstehe ich jetzt sehr viel besser. Zum Beispiel die doppelt geimpften sehr nahen Verwandten und Freunde, mit denen ich VORHER sehr viel versucht habe, von meinem Wissen über die unerforschten und ganz offen titulierten „experimentellen“ Impfungen aufzuklären. Teilweise stimmten sie mir sogar zu, aber die Hirn-Wäsche-Hypnose oder spätestens die Gruppenwirkung (z. B. beim/durch den Hausarzt oder an der Arbeitsstelle) haben so viel mehr gezogen.

                    Seitdem teile ich mein Wissen über die Agenda dahinter auch nicht mehr mit ihnen, sondern habe akzeptiert, dass sie sich nun sogar wieder sehr viel wohler und freier fühlen. Aber das eigenartige, das sich mit meiner eigenen Ruhe ausgebreitet hat, ich habe auch keine Angst (mehr) um sie. Es war ihre Entscheidung und irgendwie sind sie jetzt mehr als froh, dass sie diese entweder sehr bewusst inklusive des Abwägens von eventuellen (kurzzeitigen) Nebenwirkungen (wie meine Schwester) getroffen haben oder sie sich ein wenig die Entscheidung aus der Hand nehmen lassen konnten (Propaganda MSM/Hausarzt) und darüber erfreut waren. Oder in noch einem anderen Fall darauf reingefallen sind, dass die ersten zuerst malen, wenn sie sich über eine Plattform im Internet anmelden und zu den „Glücklichen“ gehören, die den raren Impfstoff dann auch (schon vor der Reihe) bekommen. Eine liebe Freundin von uns war äußerst glücklich, dass sie „gewonnen“ hatte und noch mehr Freude hat es ihr danach bereitet, bei ihrer Hausärztin (und in ihrer Nachbarschaft bei denen, die es auch versucht hatten, aber nicht „geschafft“ hatten) damit anzugeben, dass sie nun schon „durch“ sei.
                    (Das hatte mir doch glatt die Sprache verschlagen).

                    Da ich nun beschlossen habe, ganz und total dieses Wissen als Wissen in mir zu halten und nicht nur als Möglichkeit, bin auch ich sehr viel ruhiger in Bezug auf eine mögliche Zukunft, die nichts mit meinem Leben JETZT zu tun hat.

                    Genau dies macht den Unterschied zu vielen zuvor gehegten Ängsten, die niemals so eingetreten sind, aber das Leben im Hinblick auf ein mögliches Ereignis aus dem aktuellen JETZT heraus geholt hatte und eine ängstliche Zukunftsmöglichkeit in den Mittelpunkt und als Ablenkung gestellt hat. Und genau dies wurde und wird auch immer dazu genutzt, die Menschen abgelenkt und ängstlich (und klein) zu halten. Viele scheinbare Szenarien, die angeblich von aufgeweckten Menschen verbreitet werden, sind vorsätzlich von den gleichen Menschen als Panik gestreut, die so lange an den Fäden gezogen haben und es immer noch tun. Wenn also davon in alternativen Medien die Rede ist, dass spätestens in drei Jahren alle Menschen mit Impfung große Probleme bekommen werden, dann erkenne ich dies als weiterführenden Teil der Matrix und ihrer Handlanger.

                    Wiederholt wird uns (nun) gesagt, dass wir NICHTS tun müssen, sondern einfach NUR SEIN. Wenn wir in unsere eigene Kraft zurück kommen, uns keinerlei Angst mehr machen lassen, sondern trotz des Chaos und des scheinbaren Chaos um uns herum stark und solide in unserer Mitte bleiben, dann wird nicht eines der möglichen Angst-Szenarien noch so eintreffen. Das ist es, was ich aktuell (nicht) tue. Mich nicht aus der Ruhe bringen lassen, trotzdem informiert zu bleiben und das, was ich oben geäußert habe, war mein Mitgefühl für die vielen Menschen, die sich aus der Ruhe bringen lassen und (noch) nicht aufgewacht sind und nun einige der Konsequenzen erst einmal erfahren werden, bevor sich auch bei ihnen etwas im Innen zu wandeln beginnt.

                    Liebe Grüße

                    Emmy

                    Gefällt mir

                    1. Gefällt mir sehr, was Du hier schreibst, liebe Emmy 💖

                      Ich wusste natürlich, dass Du Dich das vorher(!) ganz sicher fragen würdest, nachdem Du meine Beschreibung oben gelesen hattest. Genau so sicher bin ich mir, dass Du nun weißt, warum ich das schrieb.

                      Denn, es macht einen großen Unterschied, einer momentanen äusseren Gegebenheit offen ins Auge zu schauen, um d a n n darauf auch eine eigene, vollbewusst-schöpferische Antwort darauf geben zu können… oder nur zu versuchen, das was gerade geschieht, einfach ‚auszublenden‘, damit es einen nicht ‚tangiert‘.

                      Letzteres funktioniert ja nicht, wie glaube ich jeder inzwischen weiß, oder zumindest ahnt. 😉

                      Das war’s auch schon…

                      Ein supertolles Wochenende wünsch‘ ich Dir und Euch Allen!

                      Love, mu 💜

                      Gefällt 1 Person

          2. Ich hatte mal vor wenigen jahren einen Katzenbiss-eines Katers in die linke Hand abekommen-bis auf den Knochen., ist natürlich stark angeschwollen die nächsten Tage und für etwa zwei Wochen, bin nicht zu Arzt gegangen da ich keine Krankenversicherung habe , habe es überlebt-ohne Spritze gegen Wndstarrk(r)ampf..vielleicht ist das ja meine Ding.?! Krank werden(..) kann ich auch nicht mehr..ich ärgere mich nur ein wenig, wenn ich durch die Maske atmen muss. im Supermarkt oder vor dem Bankschalter.

            Ansonsten bin ich kein Fachmann – in Sachen Gesundheit..

            Gefällt 1 Person

            1. In letzter Hinsicht ist es sogar Egal – ob man sich gegen eine Impfung wehrt oder nicht.; letzlich läuft alles auf den(Einheits-) Plan hinaus, oder auf die Konsequenz des Lebens; Einheit zu erfhren-auf allen Gebieten. Einheit in allen Strömungen kann erfahrbar werden – sogar in misslichen Lagen.

              Einheit ist die Konzeption des Lebens.

              Gefällt mir

  2. Noch rennt die Masse und stellt sich bereits nachts an um einen Termin zu bekommen, um jetzt ganz schnell geimpft zu werden. Alles andere wird noch ausgeblendet.

    Gefällt mir

  3. Liebe Emmy.
    ich verstehe es auch so wie Du, dass wir ab einem bestimmten Zeitpunkt aufgefordert sein werden, Menschen zur Seite zu stehen, wenn sie alle Täuschungen erkennen müssen, das alte Weltbild zusammenbricht und dann nicht mehr gewußt wird, worauf sich die Hoffnung noch beziehen kann.

    Gefällt 2 Personen

    1. Und dazu gleich hinterher: Traugott Ickeroth mit verrückter(?) Theorie über Sting-Operation.

      Wie wir sehen können, wird es angesichts immer neuer Ent-Hüllungen nun immer wichtiger, nur noch allein unserer eigenen Intuition zu folgen, … um innerlich klar und ausbalanciert zu bleiben.

      Denn sie allein ist immer auch perfekt und einzigartig, auf uns zugeschnitten. In jedem Moment. 😊

      Sie hat immer allergrößten Vorrang…

      Love, mu 💜

      Gefällt 1 Person

      1. Ich bekomm es nicht ganz zusammen?????

        Frage:

        Menschen mit offenem Herzen und spirituell angebunden….. GEHEN IHREN WEG

        Ohne ihr Wissen programmierte Menschen ,die per Knopfdruck als vernichtende Armee aktiviert werden können…….werden durch die Impfungen „deprogrammiert“? Die Impfungen dienen also…. hier…dem Leben? Dennoch schädigen 2 Impfungen die DNA so nachhaltig ,daß auch höchste neue Medizintechnik sie nicht heilen kann? sie sterben?, …. doch ein Impfschaden…? außer….Menschen, die geimpft sind und sich auf den spirituellen Pfad begeben, können heilen….. sogar die Genetik….?

        versteh ich das so richtig?

        Gefällt mir

        1. was mir noch kommt… auch als Nach-frage:

          die Erde reinigt sich von „reptiloide Genetik“?…. durch die Menschen/Wesen ,die vorrangig dadurch bestimmt sind und den spirituellen Weg nicht finden können?….. sie sterben…. mithilfe der Impfung?

          in meiner Vorstellung hat das alles nichts mit den Seelen zu tun…..die sich diese Genetik wählten?…..sie sind frei und wählen neue Genetik und damit neue Körper und neue Psyche… für die nächste Inkarnation…?

          Wobei es ja auch Aussagen gab ,daß die durch Impfung veränderte Genetik inkarnationsübergreifend ist….. was jedoch INMIR verneint wurde und wird…

          Gefällt mir

          1. Liebe Dakma,

            ich habe Traugott’s Video nur gepostet, um klar zu machen, wie wenig bis gar nicht… uns in dieser Zeit bloße ‚Informationen von Aussen‘ hilfreich sein können, wie Du an Dir selbst jetzt sehen kannst.

            Weil die Wahrheit über Dich… die einzige die jetzt wirklich zählt … nicht da ‚draussen‘ ist.

            Alles LIebe, mu 💜

            Gefällt 1 Person

              1. wenn es „so wild sein darf“ 😉 ….. ich hatte bei einem Text ,indem Menschen ,die das starke ankommende Licht auf der Erde noch nicht aushalten können und „die wie hypnotisiert liebevoll zu Schiffen gebracht wurden , um dort weiter zu heilen“….(vielleicht erinnert jemand sich… es war vielleicht eine hypnosesitzung)

                also ich hatte die Assoziation ,daß alle Implantate und was auch immer…… für diese liebevolle heilsame Hypnose doch auch genutzt werden könnten…

                MÖGE DAS SANFTESTE LIEBEVOLLSTE ZUM HÖCHSTEN WOHLE ALLER…..

                DIE MACHT ÜBERNEHMEN…

                … lach… hat es sowieso…. 😉 😀 ❤

                Gefällt 1 Person

      2. 😂😍😘🙃

        Danke, lieber muniji – ich LIEBE es!

        Allerdings – und das gebe ich unumwunden zu, ERST JETZT!

        Das Spiel ist verrückt… wird immer noch verrückter – ALLES wird von unten nach oben gekehrt – bis es auch wirklich noch der letzte sehen kann! Was für ein Ausklang ❤

        Gerade war meine Tastatur von jetzt auf sofort im Eimer und ich musste nun zusehen, dass ich eine neue kaufen konnte, was in diesen Tagen ja noch nicht wieder soooo alltäglich ist. Ich denke, es wird einen Grund gehabt haben, dass ich vorhin noch nicht gleich antworten konnte. Obwohl ich eine Antwort an Armin begonnen hatte, aber dann gemerkt habe, dass es mir selbst damit gar nicht mehr so ernst gewesen ist – und wusch – nix ging mehr…

        Es LÖST sich ALLES einfach (auf)… und für jeden wird dies auf SEINE eigene Art geschehen – noch verwirrter und kruder und verworrener, noch unglaublicher und ja, Traugott erzählt es, hätte er sich nicht selbst mit diesen Themen bereits seit einiger Zeit beschäftigt, er würde sich selbst das nicht glauben, was er erzählt.

        Über das Sammeln von Wissen, was vor der Bevölkerung verborgen werden soll, wozu sie benutzt und missbraucht wird, was da noch so alles läuft und vor allem, wie weit die gesamte Entwicklung bereits fortgeschritten ist – beginnt das Aufwachen und der Zorn vor seiner eigenen, jahrelangen Gutmütigkeit und Schlaftrunkenheit…

        Aber aus diesem Wissen den nächsten Schritt in seine eigene Kraft zu gehen und dann aus dieser hervor zu kommen, bringt erst das Spiel zum Kippen in einem selbst und weist dem den Platz zu, den es gebührt.

        Tolles Finale! Wirklich! Ich habe übrigens gestern über Telegram wissenschaftliche Belege für den gewollten Transhumanismus Mensch/Maschine verfolgt. Diese Nano-Technologien, die Menschen "eingeimpft" werden sollen, damit sich die Technik im Gehirn verankert und Gedanken steuert, ist durchaus real und längst vorhanden und auch schon in breiter Masse ausprobiert worden.

        Viele, viele, viele schlimme und unsägliche Dinge sind hervorgebracht worden, die kein "normaler" Mensch glauben könnte oder gar möchte und wie es unsere Freunde der FdL sagten, wird es wohl erst noch schlimmer und chaotischer werden (siehe Traugott), bevor das große Augenreiben und Aufwachen endlich wirklich beginnt, denn sehr viele Menschen haben sich auch schon wieder an die Masken und die Impfungen gewöhnt und sich darin häuslich "eingerichtet"… also muss wohl noch mehr "draufgesetzt" werden.

        Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN.

        Mit viel Gefühl und inniger Liebe

        Emmy

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s