Die Realität ist der Ort, an dem du dich in jedem Moment befindest, Kap. 18 aus „Erwachen zur Wirklichkeit“ von Jesus über John Smallman

„Der Zustand der Unvollkommenheit, den ihr als Menschen erlebt und viele von euch stört und den einige von euch zu verbessern versuchen, ist nur ein vorübergehender und illusorischer Zustand, der nur solange andauert, wie ihr die Wahl trefft, euch auf das Spiel oder Drama der Trennung einzulassen und eure Rollen zu spielen.“

Herzlichen Dank an John Smallman 💖💖💖 und einen lieben Dank an Jesus und an alle kosmischen und himmlischen Energien.

Übersetzung aus dem Englischen (ohne Anspruch auf Perfektion und mit Übersetzungshilfen – siehe Impressum!) von Emmy.

Nein, ich werde hier nicht mehr über „Zufälle“ reden und wie es mich quasi „trieb“ bis zu diesem Blog-Beitrag zu gelangen (statt das finden, wonach ich gezielt gesucht hatte) und ich förmlich an der Überschrift „kleben“ geblieben bin. 

Da es sich um einen Beitrag handelt, der bereits am 04.06.2021 veröffentlicht worden ist, weiß ich nicht einmal, ob nicht schon längst eine deutsche Übersetzung aufgetaucht ist. Aber meine Zeit für diesen Beitrag ist JETZT. 😉 

„So wirst du jetzt erwachen, und wenn du das tust, wird es dir scheinen, als hättest du nie geschlafen, denn die Freude dieses ewigen Jetzt-Moments fährt fort, dich zu umarmen und dich in das Feld der göttlichen Liebe einzuhüllen, das die Quelle ist, das du bist!“

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN Freude. Ich BIN

…und es ist die jeweils eigene Wahl, wie lange jemand noch am Spiel der Trennung teilnehmen möchte und seine Rolle spielt! Das erinnert mich auch wieder an meinen erlebten Traum, in dem es mir wie Schuppen von den Augen fiel, dass wir ALLE „nur“ gute Schauspieler sind (die s. g. Bösen noch bessere, als manch andere…) ❤ 

in Liebe

Emmy

❤ ❤ ❤

 

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 
 
 
 
 
 

Archiv für Juni, 2021
Erwachen zur Wirklichkeit: Ein freudvolles Buch von Jesus

 

Kapitel 18

Die Realität ist der Ort, an dem du dich in jedem Moment befindest.

So wirst du jetzt erwachen, und wenn du das tust, wird es dir scheinen, als hättest du nie geschlafen, denn die Freude dieses ewigen Jetzt-Moments fährt fort, dich zu umarmen und dich in das Feld der göttlichen Liebe einzuhüllen, das die Quelle ist, das du bist! Du hast dein Zuhause nie verlassen, denn es gibt kein anderes Zuhause, es gibt keinen Ort, an den du gehen könntest. Du bist in jedem Moment eins mit der Quelle, während du ständig im Einklang und in völliger Harmonie mit dem Einen, mit dem Ganzen, in einer herrlichen Symphonie des Lobgesangs miterschaffst, die ständig der Quelle, Mutter/Vater/Gott, dem Einen, der Liebe, der Weisheit – dir – angeboten und von ihr entgegengenommen wird! Freude ist deine Natur und nichts kann sie stören oder ändern, denn die Liebe, die ewig unveränderlich ist, ist ihrer Natur nach Freude.

Als Menschen in Form, die den Traum, die Illusion, den Alptraum der Trennung erleben, ist es für euch fast unmöglich, euch das in irgendeiner sinnvollen Weise vorzustellen. Du hast den Glauben, du weißt, dass du untrennbar mit der Quelle verbunden bist, und doch ist das, was du scheinbar erlebst, Trennung! Es ist in der Tat ein enormes Paradoxon für dich, und da du in einer scheinbaren Entweder-Oder-Welt lebst, entstehen enorme Zweifel in deinem Verstand. Lass deshalb deinen Verstand los, nimm deine Aufmerksamkeit weg von dem fast ständigen Gedankenfluss, der dort entsteht, und entspanne dich in die zugrunde liegende Stille, die alles ist. Allein die Absicht, dies zu tun, während du da sitzt, um deinen Verstand vorübergehend zu beruhigen, bringt dir etwas Frieden. Moderne medizinische Praktiken haben bestätigt, dass dieser Vorgang, sich eine Auszeit zum Meditieren zu nehmen, äußerst wohltuend ist und Stress, Blutdruck und die Wahrscheinlichkeit eines vorzeitigen Todes reduziert. Sowohl die Illusion als auch die Realität bestätigen dir also, dass eine tägliche Auszeit für die Gesundheit deines physischen Körpers und zur Auflösung deiner Zweifel an der Realität sehr wichtig ist.

Ihr seid alle göttliche Wesen, großartige Wesen der Liebe, Wesen, die brillant leuchten, während das Licht Gottes in euch hinein und hinaus in das riesige und mächtige Multiversum fließt, das in seiner Gesamtheit in euch ist, eine fortlaufende Schöpfung von solcher Größe, dass ihr in menschlicher Form völlig unfähig seid, es zu begreifen. Lass dich von diesem Gedanken nicht im Geringsten beunruhigen, denn es ist für alles gesorgt, denn das große Ganze – also das sich ständig erweiternde Bewusstseinsfeld, das die Quelle ist – entfaltet sich, gedeiht und erblüht in einer immer größer werdenden Vielzahl von Selbstausdruck, Gottesausdruck und Liebesausdruck, der sowohl unveränderlich als auch immer neu ist.

Ewig neu und ewig unveränderlich ist der Kern, der Mittelpunkt, die Essenz und Substanz der Wirklichkeit. Ihr wurdet in jeder Hinsicht perfekt von und aus der Liebe erschaffen, die ihrer Natur nach nichts anderes als perfekt sein kann, und so seid ihr, jeder einzelne von euch, absolut perfekt. Der Zustand der Unvollkommenheit, den ihr als Menschen erlebt und viele von euch stört und den einige von euch zu verbessern versuchen, ist nur ein vorübergehender und illusorischer Zustand, der nur solange andauert, wie ihr die Wahl trefft, euch auf das Spiel oder Drama der Trennung einzulassen und eure Rollen zu spielen.

Ihr habt kollektiv das Spiel erfunden, und alle Regeln und Beschränkungen, die dazugehören. Da ihr Wesen von enormer Macht und Intelligenz seid, scheint das von euch erfundene Spiel absolut real zu sein, und das war auch eure kollektive Absicht, dies zu tun. Nun, da ihr immer vollständiger in den Prozess des Erwachens eintretet, findet ihr den Irrsinn der Situationen und Ereignisse, mit denen euch das Spiel immer wieder konfrontiert, immer beunruhigender und verstörender. Dieses Bewusstsein, dass es wahnsinnig ist, ist der Weckruf, den ihr alle erleben musstet, damit ihr die Absicht setzt, zu erwachen. Das habt Ihr getan, und was nun für euch alle entsteht, ist ein sich intensivierendes Bewusstsein dieses Wahnsinns, was eure Absicht zu erwachen weiter stärkt.

Jeder ist sich bewusst, dass es einen besseren Weg für die Menschheit geben muss, um friedlich und harmonisch als eine Gemeinschaft zusammenzuleben, während man gleichzeitig alle Unterschiede zwischen euch in Bezug auf Rasse, Hautfarbe, ethnische Zugehörigkeit, Kultur, religiöse Überzeugung und allgemeine Lebensphilosophie voll akzeptiert und ehrt. Dieses Bewusstsein wächst und verstärkt sich in jedem Moment, was zu einer Vielzahl von Gesprächen und Diskussionen auf der ganzen Welt führt, die versuchen, all die Probleme zu lösen, die seit Äonen so trennend und zerstörerisch für die Menschheit waren. Ihr seid alle eins, und auch eure Wissenschaft hat dies endlich erkannt, so dass die kollektive Absicht nun darin besteht, den Schaden an eurer planetaren Umwelt zu reparieren und die mangelnde Erkenntnis des Feldes der Verbundenheit, in dem ihr alle eure ewige Existenz habt, zu beseitigen.

Das intellektuelle Wissen ist nun vorhanden und für alle verfügbar, was zeigt, dass es wirklich keine Trennung gibt, dass alles mit allem anderen verbunden ist. Nun muss dieses Wissen mit deinem Herz-Wissen integriert werden, damit du als Individuum leben kannst, während ihr alle gleichzeitig als Eins lebt, und jeder von euch dabei tatsächlich dieses Einssein fühlt und erfahrt, das für dich in menschlicher Form ein rätselhaftes, wenn nicht fast unverständliches Paradoxon ist. Doch je mehr Paradoxe in deinem Bewusstsein auftauchen, desto einfacher wird es für dich, sie zu akzeptieren und zu ehren. Indem du das tust, fühlst du dich effektiv in sie hinein und machst sie für dich vernünftig, so dass du schließlich zu dir selbst sagst: „Natürlich!“ und dich damit weiter auf dem Weg nach Hause zur einzigen Realität bewegst, der Einen, von der du nie abgewichen bist.

Die Realität ist die Bestimmung der Menschheit, und es ist die Heimat, die ihr nie verlassen habt, nicht einmal für einen Augenblick! Da ihr jedoch die Erfahrung der Trennung für euch selbst so vollkommen real gemacht habt, scheint es, dass getrennt zu sein eine normale und unveränderliche Tatsache ist, der einzige Zustand der Existenz, der im Entferntesten möglich ist. Das liegt an der Art und Weise, wie verschiedene Energiefrequenzen interagieren und die Dinge in der Welt der Form undurchdringlich und fest erscheinen lassen. Auch wenn es jetzt allgemein akzeptiert wird – aufgrund der jüngsten wissenschaftlichen Fortschritte, die dies sehr deutlich zeigen -, dass tatsächlich alles untrennbar miteinander verbunden ist, erlebt ihr immer noch eine physische Umgebung aus Raum. Einen Raum, in dem Dinge – von Mikroben bis zu Galaxien – existieren und die man sehen, berühren und mit ihnen interagieren kann. Zu einem Verständnis oder besser noch zu einem Wissen darüber zu kommen, dass diese Umgebung unwirklich, illusorisch ist, ist immer noch sehr schwierig für euch, es ist eine Erkenntnis, die zu akzeptieren vielen große Schwierigkeiten bereitet.

Viele von denen, die Zeit investiert und ihre Aufmerksamkeit entweder auf Meditation, Kontemplation oder tiefes Nachdenken gerichtet haben, hatten tatsächlich kurze Begegnungen mit der Wirklichkeit, die sie ohne den Schatten eines Zweifels davon überzeugt haben, dass die physische Umgebung unwirklich ist – auch wenn man, während man in der Form ist, mit ihr umgehen muss – und dass die Wirklichkeit weit jenseits der Form liegt und eine Erfahrung der Gegenwart und Lebendigkeit ist, die unvorstellbar ist, wenn man sie nicht erlebt hat. Diejenigen, die „dort gewesen“ sind, haben nie wieder Zweifel an der Wirklichkeit oder an ihrer eigenen ewigen Existenz in ihr. Sie haben die unendliche Weite, die die Liebe, die Quelle, Gott ist, „gesehen“ und kennen sie daher. Sie haben diese bedingungslose Akzeptanz, diese Zugehörigkeit, ihre völlige Untrennbarkeit von diesem Zustand gespürt, und das gibt ihnen enorme Freude und Frieden. Infolgedessen ändern sich ihre zuvor selbstabwertenden Einstellungen, Überzeugungen, Meinungen und Verhaltensweisen, da sie die Liebe annehmen und sie dann bedingungslos und ohne Vorbehalt mit allen teilen und ausweiten.

Diese Menschen sind einfach und leicht an der Kraft ihrer Energiefelder zu erkennen, die von diesem Moment an vollständig auf die Liebe, die Quelle, Gott ausgerichtet sind, weil sie nun das Christus-Bewusstsein verkörpern. Das Christus-Bewusstsein ist ein Energiefeld, das für andere in seiner Umgebung völlig spürbar ist, die sich entweder immens davon angezogen fühlen oder, wenn sie einen Weg gewählt haben, der die Liebe ausschließt, davon stark abgestoßen werden, weil es sie erschreckt. Diese Nicht-Liebenden reagieren vielleicht spontan und sofort, indem sie sich schnell davon entfernen, ohne eine Ahnung zu haben, warum sie das tun wollen. Wie euch schon so oft gesagt wurde, ist die Liebe von unendlicher Kraft, und deshalb ist es notwendig, ihre Kraft zu drosseln, während sie mit Wesen in Form interagiert, damit sich ihre Formen nicht auflösen oder spontan verbrennen.

Nichts in Form, von den Mikroben bis zu den Galaxien, kann in Form bleiben und in der Fülle des Energiefeldes, das die Liebe ist, präsent sein, weil Energie dieser Intensität die Form völlig auflöst. Wenn die Liebe gegenwärtig ist, ist die Form völlig überflüssig, weshalb sich eure menschlichen Formen auflösen würden, wenn ihr der Liebe in ihrer ganzen Fülle begegnen würdet. Während ihr jedoch in der Form seid, ist die Liebe immer bei euch, weil ihr Liebe seid und eine Trennung von ihr unmöglich ist, sie lässt ihre Gegenwart nur auf einer viel niedrigeren Intensitätsebene spüren. Die Idee ist, dass die Menschen sich spirituell entwickeln, und das haben sie getan, seit sie sich aus geringeren Wesen entwickelt haben. Sich spirituell zu entwickeln ist der Weg nach Hause, und das geschieht in Etappen, die für jeden Einzelnen perfekt passen. Ihr seid alle auf eurem Weg, auch wenn das aus der menschlichen Perspektive vielleicht nicht der Fall zu sein scheint.

———————————————————————————————————————————

2 Gedanken zu “Die Realität ist der Ort, an dem du dich in jedem Moment befindest, Kap. 18 aus „Erwachen zur Wirklichkeit“ von Jesus über John Smallman

  1. Zitat:

    „Wie euch schon so oft gesagt wurde, ist die Liebe von unendlicher Kraft, und deshalb ist es notwendig, ihre Kraft zu drosseln, während sie mit Wesen in Form interagiert, damit sich ihre Formen nicht auflösen oder spontan verbrennen.

    Nichts in Form, von den Mikroben bis zu den Galaxien, kann in Form bleiben und in der Fülle des Energiefeldes, das die Liebe ist, präsent sein, weil Energie dieser Intensität die Form völlig auflöst. Wenn die Liebe gegenwärtig ist, ist die Form völlig überflüssig, weshalb sich eure menschlichen Formen auflösen würden, wenn ihr der Liebe in ihrer ganzen Fülle begegnen würdet. Während ihr jedoch in der Form seid, ist die Liebe immer bei euch, weil ihr Liebe seid und eine Trennung von ihr unmöglich ist, sie lässt ihre Gegenwart nur auf einer viel niedrigeren Intensitätsebene spüren. “

    ICHBIN Information…..ICHBIN Energie…..ICHBIN Wirklichkeit

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s