DIE ARKTURIANISCHE GRUPPE, gechannelt durch Marilyn Raffaele am 4. Juli 2021, übersetzt von Yvonne Mohr

„Nur durch die zunehmende Präsenz der Einheit und der wahren Natur des Lebens wird das kollektive Bewusstsein auf der Erde über seine gegenwärtige Dichte hinaus angehoben werden, was die Arbeit ist, die zu tun ihr gekommen seid.“

Herzlichen Dank an die Arkturianische Gruppe, an Marilyn Raffaele und an Yvonne Mohr und ihren Blog „Licht der Welten“  💖💖💖

„Tiefere Wahrheiten und schöpferische Ideen können nur aus dem Innern erschlossen werden, wo sie schon immer existierten – unkonditioniert durch falsche Konzepte und Glaubenssätze – und nur darauf warten, erkannt zu werden.“

Die Welt ist dabei zu erwachen. Ein jeder fügt dem Ganzen etwas Wertvolles hinzu, das schließlich in den unausweichlichen Kipppunkt führt. Eine Umkehr ist auch jetzt nicht mehr möglich. Das Licht hat bereits gewonnen und die alte, festgefahrene und auf Trennung basierende Welt, wird im Vergessen des neuen Morgens verblassen.

Wie so oft wählt man erst den Namen eines Blogs oder von etwas anderem, bevor einem sehr viel später die wahre Bedeutung und die instinktive Richtigkeit der Wahl bewusst wird.

„Ihr, die ihr diese Botschaften lest, habt euch über diesen Bewusstseinszustand hinaus entwickelt und seid bereit, mit dem spirituellen Machen und Tun aufzuhören und zu sein. Einfach zu SEIN. Der Glaube, Spiritualität bedeute, dies oder jenes zu tun, ist Trennung.“

Das ist ein inneres Gefühl, das ich so oft verteidigen zu müssen glaubte, weil im außen vieles genau anders schien und mich kaum jemand scheinbar in dieser Hinsicht verstand. Nun weiß ich, dass es wirklich egal ist, was und wie ein jeder „andere“ seinen Weg geht. Und da es nun nicht mehr triggert, ist es vollständig und geheilt. Stück für Stück… eigentlich keine Reise für Ungeduldige, wie mich 😂😂😂🥰

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN

in Liebe

Emmy

💖💖💖

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

Wolken-2

DIE ARKTURIANISCHE GRUPPE

gechannelt durch Marilyn Raffaele am 04. Juli 2021

Liebe Leser, wir kommen zu euch in Liebe und voller Wertschätzung für eure kontinuierlichen Bestrebungen, mehr Licht in eine Welt zu bringen, der es so sehr daran zu mangeln scheint. Ihr macht eure Arbeit ausgezeichnet, trotz der Konflikte und Kämpfe, die viele von euch in ihrem eigenen Leben erlebt haben. Es passiert leicht, dass man ein Gefühl der Verzweiflung empfindet, wenn man auf eine Welt blickt, die unter ihrem eigenen Gewicht und ihrer eigenen Dichte auseinander zu fallen scheint.

Denkt immer daran, dass ihr gewählt habt, während dieser intensiven Zeiten des Wandels auf der Erde zu sein, sonst wärt ihr nicht hier. Ihr wusstet, ehe ihr kamt, was stattfinden würde, und wurdet als stark genug erachtet, das LICHT dennoch aufrechtzuhalten. Ihr hättet auch wählen können, die Evolution der Erde bequem von der anderen Seite aus zu beobachten.

Ihr wart weit entwickelt und wusstet, dass euch euer höher schwingendes Bewusstsein dabei dienen würde, dem kollektiven Bewusstsein der Erde Licht hinzuzufügen – einem Kollektiv, das durch den in der Menschheit vorherrschenden Glauben an zweierlei Mächte und an die Getrenntheit von Gott, von den Menschen und von allen anderen Lebensformen voller Irrtümer war. Nur durch die zunehmende Präsenz der Einheit und der wahren Natur des Lebens wird das kollektive Bewusstsein auf der Erde über seine gegenwärtige Dichte hinaus angehoben werden, was die Arbeit ist, die zu tun ihr gekommen seid.

Hört auf, auf ein Ereignis zu warten oder auf entwickelte Wesen, spezielle Zeremonien, Gebete, Mantras oder irgendetwas außerhalb von euch selbst zu blicken, auf dass sie diese Arbeit tun. Wir sagen nicht, dass ihr nicht an Zeremonien oder Gebeten teilnehmen könnt, aber wir sagen, dass sie selbst keine andere Macht haben als die, die ihr ihnen gebt, und dass sie als Werkzeuge dafür gedacht sind, euch in euer Inneres zu führen. Ja, einige Worte und Zeremonien tragen Energien in sich, die ihnen durch den jahrelangen Glauben an sie verliehen wurden, aber die Wirklichkeit ist, dass Gott allein die Macht ist, die keinem Wort und keiner Handlung je gegeben wurde.

Das kollektive Bewusstsein ist das Weltbewusstsein der Erde, das seit Äonen nur mit falschen, auf Trennung basierenden Konzepten gefüttert wurde. Das Kollektiv entwickelt sich, indem sich die Menschheit entwickelt. Indem mehr und mehr Menschen erwachen und beginnen, dieses kollektive Bewusstsein mit Wahrheit zu füttern, löst es sich ganz von selbst auf und das Falsche wird durch die Wahrheit ersetzt. Da es ein Kollektiv ist, fügt jede neue Einsicht, jeder neue Einblick, jedes neue Bewusstsein und jede neue Integration von Wahrheit mehr Licht hinzu und macht diese Wahrheiten für jeden verfügbar.

Wenn das Licht im Kollektiv dominant wird, wird dieses einen Kipppunkt erreichen, an dem sich das Gleichgewicht von wahr und falsch, Licht und Dunkel verschiebt.

Der menschliche Verstand bezieht seine Informationen aus dem Kollektiv, weshalb es fruchtlos ist, ihn nach tieferen Antworten, höheren Lösungen und schöpferischen Ideen zu befragen, denn diese Dinge existieren nicht im menschlichen Verstand. Tiefere Wahrheiten und schöpferische Ideen können nur aus dem Innern erschlossen werden, wo sie schon immer existierten – unkonditioniert durch falsche Konzepte und Glaubenssätze – und nur darauf warten, erkannt zu werden.

Die Welt ist dabei zu erwachen. Jeden Tag beginnen mehr Menschen zu hinterfragen, Antworten zu suchen und nach besseren und höheren Lebensweisen Ausschau zu halten. Zuerst suchen sie von dem einzigen Ort aus, den sie gegenwärtig kennen, nämlich dem menschlichen Verstand, aber weil dem kollektiven Bewusstsein immer mehr Wahrheit hinzugefügt wird, haben diese Menschen Zugang zu ihr und viele beginnen ihre Reise des Erwachens.

Das Chaos und der Kampf, die ihr derzeit in der Welt seht, repräsentieren die Auflösung alter Energien, die seit vielen Jahrhunderten im menschlichen Bewusstsein lebendig und wohl etabliert sind. Diejenigen, die diese dichten und falschen Energien immer noch bewusst bejahen, fühlen sich dazu ermuntert, sie auszuleben, wenn sie die Präsenz der Energien erleben, die nun zur Bereinigung an die Oberfläche auftauchen.

Viele erleben ein Gefühl von Panik, während sie das Chaos in der Welt beobachten. Da es nur das Eine gibt, werden viele diese Panik spüren, selbst wenn sie sonst nicht zu solchen Emotionen neigen. Falls oder wenn ihr Furcht, Angst oder Panik erlebt, die aus dem Nichts zu kommen scheinen, denkt daran, dass sie niemals zu euch gehören, es sei denn, ihr beansprucht sie als eure. Die einzige Wirklichkeit, die dauerhaft und für immer die eure ist, ist die Fülle des Göttlichen Quellbewusstseins. Wehrt euch nicht, wenn ihr diese Arten von negativen Emotionen erlebt, sondern ruht in der Erkenntnis eures wahren Seins, wissend, dass Gott Sich selbst niemals als sie geformt hat.

Habt Geduld, ihr Lieben, denn die Energien verändern sich schnell, auch wenn es nicht so scheint, und ihr werdet bald Ergebnisse sehen. Nicht in ihrer ganzen Fülle, aber durch den Zusammenbruch vieler alter Strukturen und Glaubenssätze, da immer mehr Menschen vom Status Quo die Nase voll haben. Das wird natürlich einen Konflikt erzeugen, zwischen denen, die vom jetzigen Status Quo profitieren, und denen, die die Notwendigkeit einer Veränderung sehen. Das Licht wird immer gewinnen, denn es ist die einzige Realität, die alles andere schlicht zu einem konzeptionellen Bild im dreidimensionalen Verstand macht. 

Der menschliche Bewusstseinsstatus ist auf das „Machen“ konditioniert, weil sein Gefühl des Getrenntseins vom Guten ihn dazu antreibt, ständig zu reparieren, zu heilen, zu korrigieren, zu erfinden, zu dienen usw.  Dies hat bei vielen dazu geführt, ein entsprechend geartetes spirituelles Leben zu leben, und hat sich als das Bedürfnis vieler Menschen nach Zeremonien, Gesängen, Riten und Ritualen usw. ausgedrückt. Ihr, die ihr diese Botschaften lest, habt euch über diesen Bewusstseinszustand hinaus entwickelt und seid bereit, mit dem spirituellen Machen und Tun aufzuhören und zu sein. Einfach zu SEIN. Der Glaube, Spiritualität bedeute, dies oder jenes zu tun, ist Trennung. Eure Aufgabe ist es, einfach in jedem Moment das Licht zu sein, während ihr zur Arbeit geht, während ihr den Abwasch macht, während ihr euer gewöhnliches Leben lebt.

Die höheren Frequenzen eines entwickelten Bewusstseins erzeugen das Energiefeld eines Menschen, das automatisch nach außen strahlt, wo immer er hingeht. Viele spüren das und fühlen sich vielleicht von ihm angezogen, während andere hiervon abgestoßen werden. Wie andere auf eure Energie reagieren, ist nicht euer Problem, was zählt, ist, dass ihr das Licht haltet, indem ihr das Licht seid. Auf diese Weise helft ihr, die Energie einer Welt anzuheben, die so lange in der Dichte und dem Schmerz des Glaubens feststeckte, von Gott und allen anderen getrennt zu sein.

Der 4. Juli ist ein Feiertag in den USA, an dem das Volk der USA sich dafür feiert, dass es seine Unabhängigkeit von der Unterdrückung durch ein anderes Land erklärt hat. Macht euch diese Vorstellung persönlich zu eigen – nicht als Freiheit von einem Land, sondern als Freiheit von den falschen Glaubenssätzen, die euch so lange in Knechtschaft gehalten haben.

Das ist es, was der evolutionäre Wandel denjenigen, die ihn annehmen, persönlich und global bietet – Freiheit von der Unterdrückung durch andere, die Macht über euch haben. Freiheit von dem Glauben, dass ihr nur ein menschlicher Körper wärt, der allem unterworfen sei, was sich jemals ein Verstand ausgedacht hat, der die Wahrheit nicht kennt. Zweifelt niemals daran, dass ihr Göttliche Wesen seid, die gewählt haben, in den niederen Resonanzen eines dreidimensionalen Planeten zu leben, um spirituell zu wachsen und anderen dabei zu helfen, dasselbe zu tun.

Bewilligen ist die Fähigkeit, zurückzutreten und die sich ständig verändernde Show zu beobachten, während ihr euch vollauf der Wirklichkeit bewusst seid. Bewilligen bedeutet, darauf zu vertrauen, dass euer Höheres Selbst weiß, was ihr braucht, selbst falls oder wenn eure Lebenserfahrungen nicht den menschlichen Standards zu entsprechen scheinen. Bewilligen bedeutet, darauf zu vertrauen, dass sich der evolutionäre Prozess entfaltet – sowohl persönlich als auch global -, ohne dass ihr ihn persönlich reparieren, heilen oder etwas an ihm verändern müsst. Spirituelle Evolution ist unvermeidbar und kann nicht aufgehalten werden, denn sie ist die Wirklichkeit. Wie schnell sie stattfindet, hängt von den Menschen der Erde ab.

Die dreidimensionale Welt gebiert nun, und wie bei allen Geburten kann es schmerzhaft und chaotisch sein, aber eure Aufgabe als erwachte Seelen ist es, euch bewusst zu sein, dass diese Geburt tatsächlich bereits am Anfang stattgefunden hat und dass das, was die Geburt einer neuen Welt zu sein scheint, einfach eine Erinnerung ist. Die Erde, die Menschen auf ihr und alle anderen Planeten waren nie weniger als der reine Ausdruck des Göttlichen Bewusstseins. Alles muss sich schließlich als Liebe, Frieden und Harmonie manifestieren, denn in Wirklichkeit sind diese Dinge bereits vorhanden und waren es schon immer. 

Die Welt und alles Leben in ihr ist bereits vollkommen und ganz, denn Ausdrücke Göttlichen Bewusstseins werden durch das Göttliche Gesetz permanent an ihrem Platz gehalten. Gott, der SICH selbst als … ausdrückt, kann niemals anders sein [als was ER ist], ganz gleich, wie viele illusorische Wahrnehmungen in schlafenden menschlichen Köpfen gebildet werden. Die Menschen, die vergessen haben, wer sie sind, beginnen nun sich zu erinnern. Alles, was weniger als liebevoll ist, wird zunehmend als eben solches erkannt, und jeder sieht dann dasselbe, denn es gibt nur EINES.

Niemand war je oder könnte jemals von seiner wahren Göttlichen Natur getrennt sein: schöpferisch. Niemand hat jemals einen Mangel gehabt und niemand ist jemals gestorben. In der drittdimensionalen Energie sehen und erleben die Menschen Dualität und Trennung, weil sie als Schöpfer im Laufe der Zeit unwissend eine Welt geschaffen haben und weiterhin erschaffen, die auf dem Irrtum beruht. Wenn viele dreidimensionale illusorische Strukturen zu kollabieren beginnen, wird es Schmerz und Leid für diejenigen geben, die ihr ganzes Leben auf der Illusion aufgebaut haben.

Ihr habt die Arbeit getan und seid bereit, jenseits der Sinnesillusionen zu leben. Wisst, dass wir und alle entwickelten Wesen auf der anderen Seite mit euch sind und euch allezeit anfeuern. Ihr wusstet, dass es nicht einfach sein würde, als ihr euch freiwillig gemeldet habt, aber ihr und eure Führung wusstet, dass ihr fähig seid, das zu tun, was zu tun ihr gekommen seid. Alles verläuft nach Plan.

Die höchste Form der Spiritualität ist es, einfach das Licht zu kennen, in ihm zu ruhen und das Licht zu sein, das das Bewusstsein des Einsseins ist.

Wir sind die Arkturianische Gruppe

Channeling: © Marilyn Raffaele
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/marilyn-raffaele/die-arkturianische-gruppe-am-04072021

2 Gedanken zu “DIE ARKTURIANISCHE GRUPPE, gechannelt durch Marilyn Raffaele am 4. Juli 2021, übersetzt von Yvonne Mohr

  1. Zit.: „Der menschliche Bewusstseinsstatus ist auf das „Machen“ konditioniert, weil sein Gefühl des Getrenntseins vom Guten ihn dazu antreibt, ständig zu reparieren, zu heilen, zu korrigieren, zu erfinden, zu dienen usw.“

    Oh ja, das kenne ich. Auch ich hatte ‚meine Phase‘ in meinem Leben, in welcher mir all das noch als ‚ganz real not-wendig‘ erschien. Ich glaubte tatsächlich eine Zeit lang, es sei wirklich so.

    Glücklicherweise erhielt und erfuhr ich schon früh eine Reihe klarer und eindeutiger ‚Augenöffner‘ für die REALE WIRKLICHKEIT hinter all dem… von der auch die Arkturianer oben sprechen.

    Es ist natürlich kein Leichtes, umgeben von ‚Anderen‘ die diesen Vorstellungen immer noch leidenschaftlich anhängen, all das einfach über Bord zu werfen und sich nicht mehr von ihnen ‚zurückziehen‘ zu lassen, sei es schlicht um der Freundschaften oder auch einfach nur ‚des lieben Friedens willen‘.

    Doch ist einem etwas erst einmal bewusst geworden, wird man es natürlich nicht wieder los. **LACH** 😊… und gibt einem in Folge auch die Kraft, weiterhin nur seiner eigenen, tiefinnersten Intuition zu folgen.

    Dieser 3D-Bewusstseins-Matrix auf die Schliche zu kommen, ihre Schläue und ihre tiefe Verschachtelheit zu erkennen, und sie so Schritt für Schritt zu durchschauen, um daraufhin einmal auch bis zu ihren eigentlichen, ursprünglichen Wurzeln(!) durchzustossen… ist schon ein ganzes Stück ‚Arbeit‘.

    Sind auch Letztere wieder ent-zaubert… ist der Weg frei. Ins Wunderland! 😊

    Im Laufe der Jahre konnte ich denn auch selber so einigen meiner Mitmenschen zum ‚Augenöffner‘ werden, nicht allen natürlich, klar. Doch es wurden immer mehr mit der ‚Zeit‘, und es war mir immer eine große Freude.

    Und die ‚Reise‘ ist noch nicht zu Ende… genau wie das Leben selbst. 💖

    Love, mu 💜

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s