Gastbeitrag von Reinhold: Der Bauer auf Gottes Wegen

Heute möchte ich einmal einen anderen Weg gehen, und einen Gastbeitrag von Reinhold teilen, den er mir per Mail mit nachfolgenden Worten zugesandt hat:

„Liebe Emmy,

danke für die Information von der göttlichen Liebe, die steigt. Ich bin ein Mensch der scheinbar dies an der Backe hatte und noch einiges mehr. Meine innere Stimme Gottes, so wie bei Neale Donald Walsch, höre ich seit Anfang April 2021. Eine Stimme die mir vom 1. bis zum 23.7 eine göttliche Liebe voraussagte und dann brauchen wir noch 3 Jahre, wofür weiß ich noch nicht. Heute sehe ich die wahnsinnige Erhöhung von der göttlichen Liebe bei dir und meine innere Stimme Gottes muss weinen, dass ich als Mensch  vielleicht zufriedener werde. Ein Mensch, der seit ca. 1,5 Jahren mit göttlichen Systemen arbeitet und ein Vermächtnis Gottes an der Backe hat. Corona ist relativ einfach zu lösen, so weiß ich als Mensch, als Emanuel, so sagt Gott, ein Helfer der Menschen. Ich habe die letzten Jahre sehr viel mit Viren zu tun gehabt und sind in ca. 10 Tagen von der Erde sehr kostengünstig weg zu bekommen.

[…]

Wenn du Lust hast den Artikel zu veröffentlichen, bitte gerne. Dies ist ein Teil von meinem Leben.   

Dies sind  Bilder wo die Virengrundlage weg genommen wurde und ein Papillom Virus beim Pferd von Rindern auf die Pferde übertragen wurde  und heut nicht mehr da ist.

Liebe Grüße

Reinhold A.“

Nun bin ich als Stadt-Kind, das sich jedoch sehr gerne in der Natur aufhält, nicht unbedingt der Pferde-Experte (obwohl ich viele Pferdeliebhaber und Reiter und Ausbilder in meiner Familie habe – auch Bauern und Pferdehalter), dies allerdings nicht meine Wahl in diesem Leben ist. Trotzdem fand ich es absolut verblüffend, diese Bilder der Heilung zu sehen. Und ich liebe es seit frühester Jugend, im Garten zu arbeiten, dabei jedoch mehr natürlichen „Wildwuchs“ liebe, als mit dem Lineal zurecht gestutzte Gärten. Und ich sehe durchaus sehr positive Wirkungen in s. g. „Unkräutern“.

In Reinholds Artikel ist so vieles dargestellt und erklärt, was eigentlich selbstverständlich sein sollte und „vorher“ auch einmal gewesen ist. Heute traut sich eine Frau kaum noch laut auszusprechen, dass sie gern die Kinder betreut, gerne das Essen kocht und ihre Liebsten versorgt, ohne sich in der Domäne der Männer behaupten zu müssen – was sie natürlich sehr gut könnte, wenn sie sich nicht auf die „Spielchen“ in der Art des männlichen Geschlechts einlassen würde, sondern wenn sie dem Ursprung der weiblichen Energie auch in das Berufs-Leben hineinfließen lassen würde (ich glaube und hoffe, dass ich dies in meiner Firma immer so gemacht habe. Ich habe mir die Strategien der Männer angehört, bin jedoch niemals auf diesen Zug aufgesprungen, weil ich – selbst in wichtigen Gesprächen und Verhandlungen – eher auf meine inner Stimme gehört habe.) 

Ich hätte den Beitrag von Reinhold nicht geteilt, wenn ich diesen nicht mit meiner eigenen inneren Wahrheit vereinbaren könnte. Meine spezielle Herausforderung lag hierbei natürlich zunächst in der Sicht auf das Göttliche, was ich in diesem Beitrag mit meiner inneren Wahrheit gut vereinbaren kann. Aber je mehr ich las, umso mehr fühlte ich die tiefgründige, ehrliche Wahrheit und ich stehe auch hinter diesen Wahrheiten, von denen ich selbst noch weiß! Aber auch aus jahrelanger Forschung gesammelte Zusammenhänge finde ich äußerst interessant! Sehr tiefgründig und gut recherchiert! Und ich hoffe, dass dies viele Leser sehr aufmerksam verfolgen werden, obwohl es ein wenig mehr Stoff zu lesen gibt! Aber auch hier fragt sich, ob ich wirklich die Wahrheit wissen und etwas am Ungleichgewicht ändern möchte, oder ob ich mir das zu „anstrengend“ ist. Aber auch das darf jeder für sich selbst entscheiden.

Allerdings möchte ich diesen einen Schritt weiter gehen, den ich in mir bereits gegangen bin:

„Warum wird dies hier in Deutschland nicht wahrgenommen.“

Weil genau dies Teil der gewollten Agenda des DS ist. So sehe ich es jetzt. Aber, ein jeder von uns, der sich nicht vom System hat einlullen lassen und somit zurzeit sehr einsam auf weiter Ebene dastehen könnte, hat in sich selbst die innere Göttliche Kraft, über dieses Szenario hinaus zu wachsen. Ein sehr wichtiger Schritt, um dahin zu kommen und viele andere Menschen mitzunehmen, ist die Aufklärung.

Herzlichen Dank, lieber Reinhold – für deine Worte und deinen liebevollen Dienst an der Menschheit und für die Erde. Ich sehe dein göttliches Wirken, das das eines ehrlichen, liebevollen Menschen ist, der sich nicht von seinem wundervollen Weg ablenken und abbringen lässt. DANKE! 💖💖💖

Ich BIN das Licht. Ich BIN die Liebe. Ich BIN die Wahrheit. Ich BIN

in Liebe

Emmy

💖💖💖

Emmy

Foto von Emmy

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, was deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

Der Bauer auf Gottes Wegen

ein Beitrag von Reinhold A.

Corona, auf Griechisch die Krone. Wenn es Menschen für die Krone halten, dann wäre die Frage, wer es von den Menschen erklären kann. Ein Virus, dass alleine gar nicht exerzieren kann. Ein Virus, dass soweit ich weiß, bei jungen Hunden vor ca. 30 Jahren bekannt war. Ein Virus, welches nur in der Koexistenz mit einem anderen Virus und Schwermetallen und sehr vielen anderen Faktoren überleben kann. Ein Virus, was ich aus Sicht meiner energetischen Arbeit, andere nennen es Quantenheilung, schon 6 Wochen vor Wuhan sehen konnte. Ein Virus was die Welt bewegt. Und wer hat sich die Frage gestellt, ob es nicht Gott war?

Ein Gott der den Menschen alles gab, damit es immer besser werden sollte. Jeder Mensch ist Gott. Nur die Menschen wissen es nicht mehr. Die einen sind mehr mit Gott verwurzelt und die anderen kommen mit einer kranken Seele, einer Krankheit des Menschen, später oder nie richtig zu Gott zurück. Jeder Mensch ist eine Institution Gottes. Wenn ich es hier so schreiben darf, hat Gott mich an mehr teilhaben lassen als andere Menschen. Wenn Menschen heute beten können, ist es einer Bitte an Gott, wo die andere Seite von Gott ein wenig gefälliger wird. Eine Bitte an Gott, darf Gott nicht ablehnen, das habe ich gelernt und kenne so auch gläubige Menschen und wird immer und immer  wieder von Menschen berichtet, die es mit einem Ereignis/Unfall oder Unglück Gott annehmen mussten, in die Welt getragen.

Ein Gott und die Mutter des Gottes, die die Erde schufen. Im jüdischen Kalender wird unsere Zeit als die Zeit der Drangsal Zeit/Trübsal Zeit beschrieben, in denen es Menschen nicht so gut geht, wie in anderen Zeiten. Eine Zeit, in der der Messias kommen soll, andere sagen erst in ca. 200 Jahren. Ob vor der Drangsal Zeit oder nachher, darum streiten sich die Gelehrten. Eine Zeit, in der es einen Menschen geben soll, der alles richtet. Er wird von den jüdischen Gelehrten auch als Emanuel, der Helfer der Menschen, bezeichnet.

Ich bin ein Bauer auf Gottes Wegen und durfte sehr viel lernen. Gelernt welche Hauptfaktoren Viren benötigen um existieren zu können. Gott verteilte die Aufgaben so, dass die Menschen heute  geimpft werden und die Seele von Gott gestellt für den Körper, schon vorher krank war. Die Seelen sind schon vorher oder mit der Impfung gestorben, so sagt Gott, so wie heute schon unsere Kinder an vielen Sachen erkranken, bevor sie überhaupt  kindliche Erfahrungen machen können, durch das Fernsehen, den Computer und das Handy und durch alle Impfungen des Kindes. Es sind so kranke Kinder, aus der seelischen Sicht betrachtet, dass es den Müttern und den Vätern gar nicht auffällt, dass sie  alle selbst, die  Kinder und ihre Familien krank machen. Der Mann aus der heutigen Sicht war oder ist für das Geld verantwortlich, arbeitet oft Tag und Nacht, und versucht so den ehelichen Pflichten nachzukommen. Eine Frau, die lieber 5 oder 20 Paar Schuhe pro Jahr kauft und sich dort im Wind der Gesellschaft betrachten lässt. Eine Frau, die von den Freundinnen und Gönnerinnen beglückwünscht wird und dann gleichzeitig von der anderen Seite oder der Selbigen zerrissen wird. Eine Frau, die aus seelischer Sicht so krank gemacht wird, wie noch nie. Ob durch die Verhütung mit der Pille, wo durch die hormonelle Lage, eine Schwangerschaft vorgetäuscht wird oder durch die Entfrauung der Frau. Die Entfrauung der Frau bedeutet, dass die Frau ihrem Genüge Gottes frönen  könnte/dürfte und nicht weiter für das Bruttosozialprodukt verantwortlich wäre. Eine Frau, die aus heutiger Sicht arbeiten muss, damit der Wohlstand bezahlt werden muss/kann damit der Mensch oder die Familie noch den Wert der Gesellschaft darstellt. Den Menschen heute als ein Standard verkauft, was die Fraktion des Geldes und der Medien ihnen aufzeigt. Denn nur durch die Bereitstellung der Arbeitskraft der Frau konnte das Bruttosozialprodukt wachsen. Ja, da fragt sich Gott und der Bauer, welches Produkt kann so pervers sein und welche Politiker sind mit der abgerackerten Frau nachts noch zufrieden, wenn sie nur noch einschlafen möchte. Eine Frau, die sich in der Öffentlichkeit durch die Medien ziehen lässt, obwohl die Frau die Antwort Gottes ist. Eine Frau, die zu Hause bei den Kindern gebraucht wird. Eine Frau, die aus Gottes Sicht hätte nie so werden sollen. Die in den Talkshows und in den Medien auf nur einige Zonen herausgestellt wird und die ihrer Aufgabe als Mutter in den Medien kaum präsentiert bekommt. Medien, eine Fraktion des Geldes, die immer und immer wieder die Geschichte so schreiben müssen, wie die Fraktion der Politik, der Religion und des Geldes es möchten. Eine Mutter muss sich nie als eine Prostituierte anziehen und abhungern, damit sie sich von einem anderen Mann beschwängern lassen könnte oder dass der Wert einer Seele sich steigert. Der Mensch gewinnt durch das abhungern nach außen in einem besserem Makel, andere nennen es schön, dabei hinterlässt die Frau den Körper meist desolat und die Seele verliert dabei. Aus fraulicher Sicht des Menschen ist es ganz einfach zu erkennen, wie sich Gifte und Schwermetalle im Menschen verhalten. Es ist ein Spiel Gottes von 3 zu 1, so erklärt der Bauer es den Menschen. Eine Frau ist für die Evolution der Menschen geboren, das heiß, ihr Körper ist darauf begründet, ein gesundes Kind in unsere Welt Gottes zu geben. Ein Körper, wo die Gifte und Schwermetalle im Kopf zu einer Dösigkeit, salopp gesagt, führen können. Somit sagt die Gehirnzelle: Das Gift oder die Schwermetalle kann ich nicht gebrauchen. Die Zelle erklärt dem Gehirn: Dass sie keine Funktion Gottes bekommen habe und dass hierbei der Körper langfristig verendet bei einer zu großen Belastung. Das Zwischengewebe incl. Zwischenfett und Gelenke, können nur eine gewisse Positionierung von Schwermetallen fest halten. Somit kam die Frage an Gott, was sie den nun machen sollten und so gab Gott den dreien das Fettgewebe. Das kann alle Gifte fest halten und den Körper vor Schadstoffen am Leben halten und dem Embryo Rechnung tragen. Fängt die Frau an abzunehmen, fängt nach dem Abnehmen der Jo-Jo Effekt an und die Frau wird wieder auf das Gewicht kommen oder langfristig an einer Überbelastung von Giften und Schwermetallen erkranken. Nach über 20 Jahren Schwermetallbestimmung von Haaren von Tieren und Menschen ist dies relativ einfach zu bestimmen, wie es geht. Eine leichte Möglichkeit Menschen ein Bild der Gesellschaft zu geben. Eine Krankenkassen Leistung? Weit gefehlt.

Bei der  hormonellen Verhütung, damit die Frau immer und immer wieder ihrer Lust nachkommen kann, wird dann ein Metall, Kupfer, vermehrt in die eigene Leber ansammelt und das so weiter zu Depressionen  sichtbar oder unsichtbar führt. Andere Erkrankungen folgen durch weiter Zusammenhänge zwischen Schwermetallbelastung und deren Wechselwirkung zu z.B. Mineralstoffen und Spurenelementen. Es wird den Frauen lieber eine Depression nachgewiesen als eine Kupferbelastung und es wird dabei unendlich viel Geld mit verdient. Durch die Unlust der Frau mit einer Kupferbelastung werden hier lieber die Ehen kaputt gemacht, um die Seelen der Frauen und Männer zu schädigen. Das zusätzlich die Tiefschlafphase, das Träumen, den Austritt der Seele aus dem Körper nachts, um weiteren Seelenkontakt auf zu nehmen, vermindert oder gar nicht mehr stattfinden kann. Eine B Vitamin Gabe durch, der Bauer empfahl diesen Menschen immer ein Präparat B-Loges komplett, was auch noch zusätzlich B3 enthält, damit dann der Tiefschlaf wieder möglich ist und der Austritt der Seele der Menschen wieder gewährleistet wird. Die psychische Struktur der Menschen nach Einnahme des B-Vitamin Komplexes ändert sich schlagartig. Eigenmedikation bitte bei hochgradig labilen Menschen vermeiden, da auch eine Wechselumkehr stattfinden könnte oder ein lieber ein langsames einschleichen der Gabe von Vitamin B ermöglichen.

 

Eine Frau, die sich nur so weit herunter gelassen hat, bis es Corona gab. Eine Frau, die zu Hause sein könnte und ihrem Genüge Gottes frönen sollte. Diese Frau ist in der heutigen Gesellschaft nichts mehr wert. Eine Frau, die hoffentlich mit Corona gelernt hat, sich den Aufgaben Gottes zu stellen. Eine Frau Gottes, wenn ich es als Bauer sagen darf, die mehr verdient hat als die Brustwarzen und das Gesäß in den Wind stellen zu müssen, um der Gesellschaft Rechnung zu tragen. Eine Frau von Gott gemacht um der Evolution Rechnung zu tragen. Eine Frau, die so krank ist, dass ihre Seele nicht mehr aus und noch ein weiß, da Sie Gott hat krank werden lassen. 

Bevor Corona kam und sich der Bauer die seelischen Strukturen 2021 ansah wurde er mit anderen verschiedenen Aufgaben vertraut.  Der gutartige Krebs, ein Sarkoid bei Pferden ist abgeheilt, Bilder können nachgereicht werden. Wie ist es möglich, das nur ein Bauer es schafft ein Sarkoid  bei Pferden mit der Entziehung viraler Strukturen, weg zu bekommen (aus rechtlicher Sicht darf ich nicht heilen schreiben). Ein Papillomvirus, das durch Impfungen meines Erachtens, energetisch sichtbar, in den Bestand von Rindern, Kühen und Bullen kommt und durch Mutationen in die Pferde gelangt. Ein Bauer der ca. 30 Jahre geforscht hat, wo  der eigene Vater immer sagt, warum er nicht in der Forschung tätig sei. Ja, er ist in der Forschung Gottes tätig, die der Fraktion des Geldes unter dem Strich nichts einbringt wird.

Wie ist es möglich, dass der Bauer es auch noch belegen kann, dass früher die alte Schule der Landbewirtschaftung  für die Gesundheit und gegen Viren gearbeitete hat. Ein Bauer, der mit 14 Jahren Pferdemist auf die Schubkarre lud und dann sich irgendwann, nach der Aufgabe Gottes, ein Lkw anschaffte und dort ca. 10 Jahre Pferdemist durch die Lande fuhr. Ein Bauer, der heute weiß, warum er dies alles gemacht hat. Damit es alle Menschen verstehen können. Von einem Bauern, der sich mit Futter und Pflanzen und dem Wurzelwachstum, der Evolution der Pflanzen befasste. Der Bauer verstand einen Zusammenhang zwischen dem Wurzelwachstum/der Gesundung des Bodens und dem Mist. Eine Mischung von unterschiedlichen Mistarten, der Grasbestand war besser als vorher, und die seltenen Vogelarten kamen wieder auf die Wiesen und Felder. Berufskollegen haben ihn damals als Spinner bezeichnet, nach den Ergebnissen sah alles anders aus. Ein Bauer der nicht fragt, sondern macht. Nur Ergebnisse und nächtelanges studieren brachte all dies und noch viel mehr an den Tag. Warum der Bauer früher Viren bekämpfte. Der Bauer sagt, es ist immer schon so gewesen. Heute dennoch so sehr verändert worden durch die Fraktion des Geld und der Politik. Wissenschaftliche Gelehrte stellen ein Zusammenhang von Kohlenstoff und  Huminsäuren zur Bodenverbesserung her.

Zunächst möchte ich Ihnen den Kohlenstoff näher bringen.  Ein Stoff den ein jeder als Gras, Stroh usw. bezeichnet. Dieser Kohlenstoff im Boden stellt für die Pflanzen einen wichtigen Teil dar, damit das Wurzelwachstum geschehen kann. Es hält alle Teilchen im Boden in einer Schwebephase, so dass die Wurzeln keine Schädigung erlangen.

Wenn ich zu Corona ein Zusammenhang erstellen darf, braucht jeder Virus  Schwermetalle, die in allen Impflösungen vorhanden sind. Jeder  Mensch oder jedes Tier kann ohne Schwermetalle an keinem Virus mehr erkranken. Langjährige Forschungsarbeiten liefen dazu komischerweise in China an Versuchen mit Wasser und Schwermetallen. Es wurde dort bewiesen, dass ein schwermetallhaltigeres Wasser auch mehr Viren enthielt.  Der Kohlenstoff in der Landwirtschaft wurde durch langwierige Studien in Bonn untersucht. Die Versuche wurden eingestellt, soweit ich es gelesen habe. Das hat das Geld aus meiner Sicht gewollt, da immer und immer wieder bewiesen wurde, dass eine ausgeglichene Mistgabe (Kohlenstoff) dort zu den gleichen Erträgen führte wie mit dem des Geldes. Ein Boden mit Mist gedüngt, verbraucht den Kohlenstoff in 10 Jahren vollständig. 10 % werden im Durchschnitt der Jahre verbraucht. Die Biogasanlagen, von der Fraktion des Geldes und der Politik ins Leben gerufen, setzen alle Kohlenstoffe, ob genutzt oder ungenutzt auf dem Acker in einem Jahr frei. Dabei sterben bei zu hoher Freigabe von Kohlenstoff die Regenwürmer aufgrund des Sauerstoffmangels. Da mit den Regenwürmern ein viel höherer Nährstoffgehalt des Bodes verfügbar wäre, mehr Nährstoffe einer Schwermetallanreicherung der Pflanzen gegenüber stehen, wird auch mit weniger Regenwürmern ein höherer Schwermetallgehalt in den Pflanzen weiter möglich und die Krankheiten von der Pflanze, dem Tier und dem Mensch werden voran getrieben. Eine Funktionskette Gottes wie er sie einst schuf und nun von der Fraktion des Geldes und der Politik umgedreht wurde, damit daran verdient wird.

Nachdem die  Fraktion des Geldes und der Politik sich der Verstromung von Kohlenstoff (Biogasanlagen)  und der Vermehrung von Böden ohne Kohlenstoff, sprich der Positionierung von Schwermetallen in Böden, Pflanzen, Tieren und dem Menschen gemacht hat, hilft dabei auch noch Glyphosat in der Sache selbst.

Heute fahren alle in die Welt hinaus, um bei den Inkas die Bodengesundheit zu erforschen, warum diese Erde auch noch nach tausenden von Jahren so ertragsreif ist. Es ist bestätigt, dass dort Huminsäuren eine wesentliche Rolle dabei spielen. Es gibt unterschiedliche Huminsäuren. In einer Tonne Mist sind nach Literatur ca. 20 kg Huminsäuren enthalten. Erst nach dem der Bauer sich fünf Jahre mit dem  idiopathischen nephrotischen Syndrom, einer speziellen Erkrankung der Niere, vorrangig von Kindern,  auseinandergesetzt hat,  und dort das Darmthema Leaky Gut für den Bauern bekannt wurde, kann sich der Bauer alles erklären. Es gibt in der Heilung von Darmerkrankungen auch einige Hersteller von  Huminsäureprodukte. Diese bewirken, dass dort wissenschaftlich nachgewiesen, eine antivirale Wirkung und eine Schwermetallausleitung inklusiv  Glyphosat von Tier und Mensch möglich ist. Langjährige von Ärzten austherapierte Durchfallerkrankungen von Menschen können so anders positioniert werden. Bei Histaminthemen des Darmes reichen z.B. ca. 2 Tassen Ackerschachtelhalmtee über den Tag verteilt aus, das Unwohlsein zu beenden.

 

 

Diese Ausführungen vom Bauern belegen, dass eine virale Infektion mit einer anderen Landwirtschaft und Tierhaltung möglich wäre. Alle eingeführten Maßnahmen des Tierwohles der Bundes usw. , verschleiern nur den sachlichen Zusammenhang und werden in den meisten Fällen der gesundheitlichen Struktur , die Gott geschaffen hat nicht gerecht. Die Gülle enthält Essig- und Buttersäure, die bei der städtischen Bevölkerung zu sehr viel Diskussionen führt, weil es stinkt, führt zu einem verminderten Wurzelwachstum. Wenn heute die Gülle direkt in den Boden gegeben wird, folgen Pflanzenerkrankungen durch das verminderte Wurzelwachstum. Die meisten Symptombehandlungen der Pflanzen führen langfristig weiter zu vermindertem Wurzelwachstum aufgrund der Giftanreicherung im Boden. So spricht man heute von toten Böden oder von natürlichen Nahrungsmittel, die viel weniger Nährstoffe als früher haben. Wenn dann mein Freund als Angler weiß, daß diese Schwermetalle / Aluminium in der Ohrn (Öhringen) festgestellt wurde und  in der Sedimentschicht vorhanden ist, führt dies unweigerlich in der Funktionskette der Menschen zu Krankheiten. Es ist keine Müllkippe in Deutschland vorhanden, die diesen Dreck aus dem Fluß aufnehmen könnte, geschweige von der Umsetzung im Fluß alles an Schwermetallen heraus zu bekommen. Wenn der Bauer weiß, dass in Island dort die Fische mit so viel Aluminium angereicht sind, dass der Frau je nach Genetik die Brust vor oder nach dem Kinder kriegen, einfach weg operiert wird. Brustkrebs wird halt dort einfach abgenommen, ohne nach dem Verursacher und anderen Möglichkeiten zu hinterfragen.  Wenn dort der Aluminiumeintrag so hoch ist, dass ohne wenn oder aber die Frauen schon wissen, dass sie nicht mehr Frau sein kann, bevor sie eine Frau mit der Pubertät  wird. Eine Nahrungsmittelkette die ganz klar aufgezeichnet wurde. Ein Wissenschaftler in Island der alles zusammen getragen hat.

Wenn der Bauer weiß, dass sich in schwermetallhaltigem Wasser mehr Viren befinden, sich der Bauer in Nordrhein- Westfalen alle offiziellen  Aluminiumwerte ca. 2007 der Flüsse  vor Jahren angesehen hat und dort zu keinem wesentlichen Überschreitungen kommt und der Bauer weiß, daß sich in der Eifel bei Kühen Aluminiumanreicherungen bei Selbstversorgern mit Brunnenwasser befinden und sich in Wassergewinnungsanlagen über Staudämme in der Eifel immer mehr Aluminium jedes Jahr nachweisen lässt, fragt sich der Bauer, wer die Werte der offiziellen Stellen erstellt hat oder ob hier nie einer auf die Idee gekommen ist den Zusammenhang von der Bielefelder Wassergewinnung (ca.1995), wo sich so viel Aluminium in den Rohren ablagerte und dieses Brunnenwasser sich nur noch mit anderem Wasser mischen läßt, um dort zu verwerten, da dies alles nur möglich war, mit der Kohleindustrie, die im Ruhrgebiet Stahl produzierte und dort das ganze Land durch den Schwefeleintrag verseuchte und die Bauern von dieser Thematik nichts mit bekommen. Da geht die Fraktion der Politik noch hin und stellt die verseuchten Böden unter Naturschutz, damit dies nie weiter untersucht wird und dem Endverbraucher eine heile Welt präsentiert wird, um dort Urlaub zu machen, damit die landwirtschaftliche Produktion dort langfristig herausgenommen werden können. In einigen Teilen Deutschlands ist eine Entnahme an früheren Wasserquellen aus schwermetallhaltiger Sicht verboten und was sieht der Bauer, dass die Menschen von 2015 die in Deutschland kamen um ein besseres Leben zu bekommen, sich genau mit diesem Wasser großzügig bedienen. In Heiler Kreisen ist diese Thematik schon lange bekannt. Wieder fragt sich der Bauer, ob denn die Fraktion des Geld, der Politik und der Medien es nicht sehen wollen oder nicht sehen können oder nicht sehen dürfen.

Wenn dann heute noch auf einem Burger oder einem Zuckerguss Aluminium als Hilfsmittel verwendet werden darf, in Zahnpasta Zinn enthalten ist ( geht auf die Muskelenzyme, bis zum Sofasitzen, wollen nicht mehr laufen), Zinn war bis 2010 in Windeln erlaubt und bringt eine ganze Generation zum Stillstand. Für die Frau, die mit den Kindern gesegnet wurde, keine Chance. Familien im völligem zerbrechen. Warum es den Kinder von heute so schlecht geht. Sie haben nur in Liebe mit der Fraktion des Geldes gehandelt. Vom Verursacher und von den Gelehrten fehlt jegliche Spur. Tragödien, die Schiller und Goethe von einst nicht hätten besser beschreiben können. Von einer Gesellschaft des Geldes gemacht. Von ca. den 80igern dann um die 30 Jahre lang. Eine Generation die heute schlechter den je da steht. Nur vom Geld gesegnet. Von Aluminiumgehalten in Böden, Chemtrails seit etlichen Jahren (liegen in Form von Daten in dem bayrischem  Umweltamt in Augsburg, Datenaufbereitung kann nachgereicht werden), Güllegaben usw. oder aus chemischen Austrägen in allen Luxusstoffen enthalten führen alle zu den Kindern die in unserer Gesellschaft geboren sind und eine sehr kranke Seele besitzen. Warum wird dies hier in Deutschland nicht wahrgenommen. Wenn ich den rationalen Zusammenhang nochmal herstellen darf? Warum muss in der Impfung ein Schwermetall vorhanden sein, wenn jeder Mensch es nachlesen kann, dass Schermetalle krank machen? Warum ist ein Impfung nicht anders möglich? Die Antwort ist relativ einfach. Ohne Schwermetalle keine Viren. Geht ihnen da nicht ein Licht auf? Die Fraktion des Geld, der Politik und der Medien wird es für sich richten. Und wie geht es Gott dabei, bei den Kindern, sieht er weiter so zu wie es die Fraktionen es so wollen oder wird es hier andere friedlichere Formen geben. Der Frau und der Familien von heute, der ist ein sehr schweres Erbe gegeben worden. Die Menschen, die durch  Gott krank gemacht wurde, um nach Corona zu erkennen, ob hier, wenn ich es als Bauer  sagen darf, alle Gelehrten der Naturwissenschaften es noch alle Latten am Zaun haben und sich diesen Bockmist aus meiner Perspektive, Wissen und wissenschaftlichen Ausarbeitungen gerne ansehen dürfen. Mit Corona, dass nur eine Positionierung von Schwermetallen und Giften in der Nahrungsmittelkette und anderen Produkten auch dabei geholfen haben, die viralen Infektionen möglich zu machen und eine Angst von der Bundesregierung über das Land zu setzen. Eine Angst von Gott gemacht, um den Frauen Gottes Rechnung zu tragen und das Corona aus der Sicht des Bauern in ca. 3 bis 5 Tage beenden könnte, wenn man ihm nur zuhören und es verstehen möchte und dies schon jeden Tag im Bundestag eingesetzt wird. Ein Mittel das so einfach ist und das kaum etwas kostet. Warum bekommen es andere Menschen nicht?

 

Diese Angst gilt nun der Fraktion des Geldes, der Politik und der Religion, da der Bauer alles nachweisen kann. Wenn das alles Gott hätte  verhindern wollen, wäre er schon wesentlich eher angefangen, sagt der Bauer auf Gottes Wegen.

Und warum der Bauer es nur weiß und so schreiben und beweisen kann, fragt sich der Bauer. Ist er ein Mensch Gottes , den Gott so schuf um alles in einer Person richten zu können? Ist er der Mensch, den die Menschen brauchen, damit Corona auf hört oder wird er hier wieder von den Medien nicht wahrgenommen. Weitere Ausführungen sind ohne weiteres möglich.  Eine Erklärung, warum ich jetzt erst alles schreiben kann, wird aus den weiteren Ausführungen sichtbar. Wissenschaftliche Ausführungen, Personen und Daten nur mit dem Datenschutz vereinbar.

Der weitere Teil zu dem Bauern und Gott wird erst mit einem persönlichen Termin möglich sein. Die Strukturen der Gesellschaft wird sich, so Gott will, in den nächsten Wochen verändern können.

 
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s