„Große Veränderungen für den Rest des Jahres 2021“ ∞ Daniel Scranton, 30.08.2021

„Wir sehen, wie ihr in eine Position größerer Macht in euch selbst eintretet, da ihr begonnen habt zu erkennen, dass ihr euch wirklich auf die Macht verlassen müsst, die ihr in euch habt, um euch so zu fühlen, wie ihr euch fühlen wollt, und um so zu leben, wie ihr leben wollt.“

Herzlichen Dank an den Arkturianischen Rat, an Daniel Scanton und einen ganz lieben Dank an dich, liebe Rosi 💖💖💖

Wieder so eine fantastische und wahre Botschaft unserer Freunde vom Arkturianischen Rat! Und das beste für mich daran ist, dass die Worte ergänzend zu der Entfaltung meiner eigenen inneren Einstellung sind! (Weil ich es bin?!) DANKE!

„Das ist ein monumentaler Unterschied in der Art und Weise, wie ihr euch selbst und eure Realität seht, ebenso wie die anderen, die ihre Rollen in eurer Realität spielen.“

Ich Bin das Licht. Ich Bin die Liebe. Ich BIN DIE Wahrheit. Ich BIN.

In Dankbarkeit und Liebe

Emmy

💖💖💖

Alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge bitten wir im Vorfeld folgende Hinweise zu beachten: https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/)

16 Gedanken zu “„Große Veränderungen für den Rest des Jahres 2021“ ∞ Daniel Scranton, 30.08.2021

  1. Für Interessierte:

    „Welche Veränderungen in unserem Körper stattfinden werden, während wir höher aufsteigen…“ u.m.

    Englische Untertitel ‚automatisch erzeugen‘ wählen. Deutsch geht auch, ist aber etwas holprig…

    Ist recht hilfreich um zu zeigen, in was sich Aufsteigende schrittweise verwandeln… 😊

    Love, mu 💜

    Gefällt mir

    1. Danke ,lieber mu ❤ ….ich erinnere mich wie du vor Jahren als wir bei EK übers Essen debattierten…..zu jemand "sprachst" ,daß "die meisten von uns" ja jetzt nur noch ein wenig "Aloe" zu sich nehmen……ich lachte befreit ,als ich deine Gesprächspartnerin später posten sah und las…..daß sie sich auf dem Weihnachtsmarkt Glühwein und Bratwurst 😉 gegönnt hatte…. (wohl wirklich als Ausnahme und Geste der Eigenliebe "sich etwas gegönnt zu haben"….und auch schon lange her 😀 )

      lach…. seitdem … "halte ich diese Brücke"….. mir dienen lange Pausen ohne Essen…. aber/und…manchmal tut etwas Fleisch unendlich gut…..ich bedanke mich bei dem Tier……und FÜHLE ( 😉 ) : ES IST OKAY…..

      Jetzt "faste" ich gerade VON ALLEINS….na so 18 Stunden….. und schaue auf den nächstem Impuls…

      Wie geht es bei euch "mit dem Essen"?

      ich geh nun Wald-licht-funken geniessen….und "telepathiere 😉 " …..in dem schönen Tal gibt es sowieso keinen Handy-empfang☺……und dann einen Hafermilch-Latte 🏞☕

      bis später

      Dakma

      Gefällt mir

  2. Hm, Dakma… s o wie Du mich hier zitierst, kann das nicht so ganz stimmen.

    Allerhöchstens, dass i c h mich auch allein von Aloe Vera und etwas Vitamin C ernähren kann. Jedenfalls kann ich mich nicht erinnern und mir auch absolut nicht vorstellen, es je so gesagt haben zu können, wie Du mich hier ‚zitierst’… (*schmunzel*) 😊

    Love, mu 💜

    Gefällt 1 Person

    1. …..ich hab dich auch garnicht „zitiert“….. lieber mu 😉 ….wenn du vielleicht nochmal eintauchen möchtest „in meine Worte“ 😀 ❤ ….

      "ich erinnere mich wie du vor Jahren als wir bei EK übers Essen debattierten…..zu jemand "sprachst" ,daß "die meisten von uns" ja jetzt nur noch ein wenig "Aloe" zu sich nehmen……"

      "i c h" erinnere m i c h …." 😉

      Gefällt mir

  3. Faszinierend aber ist, festzustellen, wie Viele bei der Vorstellung sich nur noch vom Licht der Sonne zu ‚ernähren‘ ein Gefühl entwickeln, dass ihnen dann etwas ‚fehlen‘ würde… während es eigentlich genau anders herum ist.

    Nur einmal so als kleinen, anregenden ‚Gedankengang’… in Richtung Lichtkörper-Bewusstsein. 😊

    ✨✨✨

    Gefällt mir

      1. grins…. gut ,daß „d u“ es noch „korrigiert“ hast ….. 😉 ..

        aber/und….ich stimme dir zu….. nach „deiner“ Definition von Gefühl und Emotion ….. ist dies ein gutes Beispiel , UM TIEFER ZU VERSTEHEN….

        😀 ❤

        Gefällt mir

          1. lach…. „sehr gut Frage“ 😉 …mu…:D ❤

            ja…. ich meinte hier " was du an Essen zu dir nimmst"….. bzw…..war es ja eine offene Frage AN ALLE…..die etwas erzählen möchten….

            Gefällt mir

            1. Hallo Dakma 😊

              Zunächst mal… esse ich sehr wenig im Vergleich zu früher. Manchmal bemerke ich sogar erst am Abend, dass ich bis dahin noch überhaupt nichts ‚Festes‘ zu mir genommen habe. Das liegt aber auch an meiner täglichen ‚Grundversorgung‘ mit Spirulina-Algen und Säften, die ich einzig morgens einnehme.

              Doch, gleichzeitig lasse ich meinen Körper ‚essen was er will… wann er es will‘. Von einem Nudelgericht mit Spinat oder Brokkoli, Karotten usw. bis hin auch einmal zu ein paar ’netten Croissants‘ ist da alles dabei. Allerdings kein Fleisch, denn das will er überhaupt nicht mehr.

              Kurz, ich mische mich da (ausser mit den Algen und Säften) gar nicht in die jeweiligen momentanen Bedürfnisse meines Körpers ein. Ich beobachte und bemerke zumeist einfach nur: „Aha, aus irgend einem Grund möchtest Du gerade dieses, mal sehen, wohin das führt.“ Ich bin also kein ‚Ernährungsfanatiker‘.

              Auffällig ist aber auf jeden Fall sein größerer Wasserbedarf, was auch ein-leuchtet, erstens zum Abtransport ‚alter Materialien‘, wie auch zum Halten immer neuerer, höherer Frequenzen. Ich trinke gefiltertes Hexagon-Wasser, das mit von mir instruiertem Plasma geladen und dann noch mit Wasserstoff angereichert wird.

              Ist einfacher als es sich anhört. Schmeckt auf jeden Fall großartig, und tut meinem Körper sehr wohl. 😊

              So ist’s gerade ‚bei mir‘. Aber noch etwas Tiefergehenderes zum Thema ‚Nahrung‘. Du kennst ja sicher auch die Aussage von Jeshua: „Nicht, was in euren Mund hinein kommt, sondern das, was aus eurem Munde herauskommt, ist das, was Euch gesund oder krank macht.“ Das ist der eigentliche Schlüssel… für alles. ✨✨✨

              Alles Liebe, mu 💜

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s