Joseph’s Mantel der vielen Farben | Heavenletters | 24.11.2022

 

Herzlichen Dank an den Blog Voyages of Light und ein liebes und herzliches Dankeschön an den Blog Rainbow Wave of Light 💖💖💖 

Übersetzung aus dem Englischen (ohne Anspruch auf Perfektion und mit Übersetzungshilfen, z.B. Deepl-Übersetzer – siehe Impressum!) von Emmy.

„Die Wellen weichen nicht von dir ab. […] Sie gehen von dir aus, aber zur gleichen Zeit, in der die Wellen von dir ausgehen und sich ausrollen und wie Fische spielen, bist du immer noch diese Stille auf dem Grund des Ozeans, und die Wellen zerren nicht an dir. Es sind nur Wellen. Aufgewühltes Wasser. Du bist immer noch der Ozean, und während die Wellen um dich herumschlagen, bleibst du das stille, tiefe Wasser des Ozeans.“

Was für eine wunderschöne Vorstellung – Poesie, die die Wahrheit erzählt.

Nun ja – ich hatte erst das erste Drittel des Textes übersetzt. Was danach kommt, sehe ich persönlich als noch größere Metapher für ein größeres, gemeinsames Selbst – die Quelle, die alles ist und aus der alles stammt. Sie wird von vielen Menschen als „Gott“ benannt und es ist egal, welchen Namen man ihr gibt. Das ist mittlerweile bis zu meiner eigenen Wahrheit gedrungen. Doch wie das mit Joseph’s bunten Mantel erzählt wird, entspricht nicht meinem eigenen Glauben. Und doch ist es egal, weil die jeweils eigene Sichtweise nichts an der großen Wahrheit ändern wird. Deshalb teile ich auch diesen Heavenletters, er bringt sicherlich viel Freude und Dankbarkeit in viele Herzen. 

„Aber ihr habt es vergessen. Und ihr spottet über das, was ich sage. Ihr glaubt mehr an die Verzerrung als an die Wahrheit.“

Jedoch kann dieses „Ich“, doch auch nur „ich-selbst“ sein, aus meiner eigenen tiefen Stille von Allem-Was-Ist. DANKE!

Ich BIN (das) Licht. Ich BIN (die) Liebe. Ich BIN (die) Wahrheit. Ich BIN.

Emmy

💖💖💖

 

****************************************

An dieser Stelle erfolgt – wie immer – der ausdrückliche Hinweis darauf, sich selbst zu informieren, bei Bedarf weiter zu recherchieren und nicht alles, was andere erzählen, als Wahrheit anzunehmen. Bitte auch immer selbst sorgfältig entscheiden, was man lesen, hören, sehen möchte, damit es einen selbst weiter bringt. Deshalb nimm bitte für dich nur das aus diesem Blogbeitrag, wenn es deinem persönlichen, positiven Wachstum dient ❤

Desweiteren bitten wir alle Leser dieses Blogs und der hier zur Verfügung gestellten Beiträge im Vorfeld folgende Hinweis zu beachten:

https://emmyxblog.wordpress.com/impressum/

 

Joseph’s Mantel der vielen Farben | Heavenletters

 

Joseph’s Coat of Many Colors | Heavenletters

24. NOV. 2022

(Rainbow Wave of Light)

Gott sprach:

Du reitest auf den Wellen des Lebens, und doch bist du der unbewegliche Grund des Ozeans. Manchmal bist du dir dieser Stille bewusst, in der du dich befindest. Häufiger bist du dir der Wellen bewusst, die wie Fische springen.

Die Wellen weichen nicht von dir ab. Sie sind nicht grundlos. Es sind keine Wellen, die nichts mit dir zu tun haben. Sie gehen von dir aus, aber zur gleichen Zeit, in der die Wellen von dir ausgehen und sich ausrollen und wie Fische spielen, bist du immer noch diese Stille auf dem Grund des Ozeans, und die Wellen zerren nicht an dir. Es sind nur Wellen. Aufgewühltes Wasser. Du bist immer noch der Ozean, und während die Wellen um dich herumschlagen, bleibst du das stille, tiefe Wasser des Ozeans.

Wir zählen die Wellen nicht, weil sie nicht zählbar sind. Sie hüpfen und verändern sich vor deinen Augen, und so zählen Wir die Einheit, aus der der Überschwang von dir kommt. Der Schaum und die Wellen sind nur die Ausläufer von dir.

Du bist wie ein Teig, der ausgerollt wird. In welche Form du auch immer gerollt wirst, dein Grundcharakter ist derselbe, nur dass du ausgerollt wirst. Du bist immer noch unversehrt. Die Form des Teigs macht ihn nicht weniger teigig.

Du bist wie ein schöner Stoff, der zu einem Kleid, einem Mantel oder einem Fallschirm verarbeitet wird. Aber was auch immer aus dir gemacht wird, du bist immer noch der Stoff, aus dem du gemacht bist.

Joseph’s vielfarbiger Mantel ist nur ein Abbild davon, was der Mensch wirklich ist. Sein Mantel war nicht nur etwas, das er anhatte. Die vielen leuchtenden Farben seines Mantels offenbarten sein inneres Sein. Du bist der Träger dieses Mantels. Er passt zu dir. Dein Vater hat ihn dir gegeben.

Du bist der Regenbogen Meines Herzens. Du umgibst die Erde, und du strahlst Mein Licht aus. Was gibt es da noch zu sagen? Was kann ich noch mehr aus dir machen, als du bereits bist?

Worauf wartest du noch? Ich habe dir bereits alles gegeben. Ich habe dir Mein Wort gegeben, und Ich habe dir Mein Wort gegeben, dass das, was Ich sage, wahr ist.

Ich sage, dass du nach Meinem Bild geschaffen bist. Ich sage nicht, dass du weniger als Mein Ebenbild bist. Ich sage, du bist ein Abbild von Mir. Du bist aus Mir gemacht. Ich bin das Licht in deinem Spiegel.

Du bist mehr wert als dein Gewicht in Gold. Dein Wert kann nicht gewogen werden. Aber was du wert bist, ist für dich unbegreiflich. Doch Meine Liebe kannst du nutzen. Meine Liebe kannst du beginnen zu begreifen. Und Meine Liebe ist der Wert von dir.

Was Ich sage, ist wahr. Was ich nicht sage, ist nicht wahr. Ich habe es alles gesagt. Ich habe es hundertmal gesagt. Ich habe es auf alle möglichen Arten gesagt. Ich habe gesagt, dass du für Mich golden bist, und dass du weit mehr bist als Gold und sein Glanz, denn du bist die Offenbarung von Mir.

Wenn du weniger von dir hältst als das, was Ich sage, dann hast du nicht auf die Wahrheit über dich geschaut. Du hast auf deinen Charakter geschaut. Du hast darauf geschaut, was andere Menschen sehen. Jetzt ist es an der Zeit, dass du auf das schaust, was ich sage. Schaut auf das, was ich sehe.

Ich lasse mich von deinen äußeren Wellen nicht täuschen. Ich weiß, woher du kommst. Ich kenne deine Quelle, so wie ich mich selbst kenne. Ich habe dich nicht vergessen. Ich habe nicht vergessen, wer du bist. Ich habe dich erschaffen.

Aber ihr habt es vergessen. Und ihr spottet über das, was ich sage. Ihr glaubt mehr an die Verzerrung als an die Wahrheit.

Warum sollte ich das sagen, wenn es nicht wahr wäre? Ich spiele keine solchen Spielchen mit euch. Ich würde euch nicht in die Irre führen. Ich würde euch nicht ausnutzen. Ich würde euch nicht täuschen. Ich würde euch nicht zu einer Fata Morgana führen und euch sagen, sie sei real, um euch dann enttäuscht zurückzulassen. Ich tue alles, um euch von der verblüffenden Täuschung wegzubringen, dass ihr weniger wärt, als Ich es euch sage.

Ihr seid Mein Mantel mit den vielen Farben.



Permanent link to this Heavenletter: http://www.heavenletters.org/josephs-coat-of-many-colors.html – Thank you for including this when publishing this Heavenletter elsewhere.
 
 
 
 
 

Ein Gedanke zu “Joseph’s Mantel der vielen Farben | Heavenletters | 24.11.2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s