Platz für Kommentare, ab 26.10.2020, wenn die Wildgänse ziehen…

  (Foto von Emmy) Seele baumeln lassen... nichts denken... mit dem Wind, der Sonne und dem Meer (eins) fühlen... weil... ich BIN. Schnell ging der Sommer vorbei - gefühlt war es noch schneller als sonst - ein Ver-RÜCKTes Jahr... eine Zeit, die uns in jedem gelebten JETZT etwas NEUES zeigte und noch zeigt. GOD SPEED, … Weiterlesen Platz für Kommentare, ab 26.10.2020, wenn die Wildgänse ziehen…

Susan ~ Spiritimalltag „Alles so zäh und dunkel“ ~ 23.10.2020

WOW, liebe Susan… da bin ich bei all dem, was du hier – von deinen nun hinter dir liegenden Tagen – berichtest… erst einmal sprachlos…

.

DANKE für dein Mit-Uns-Teilen!

.

Dein gewählter Blog-Name „spiritimalltag“ spricht wahrlich FÜR SICH SELBST….

.

DANKE für DICH und DEIN DA SEIN! 🙏

.

Ich wünsche dir ein GANZ LICHT-volles und wohl verdientes Wochenende!

.

In LIEBE und VERBUNDENHEIT

Elke 💜

spiritimalltag

Seit dem langen Familienfeier-Wochenende vor zwei Wochen fühle ich mich ausgepowert. Die Batterien sind leer. Die Akkus übrigens auch. Alles, was ich anpacke oder gerade weiter bearbeite, zieht sich so zäh dahin. Ächz! Vielleicht hat das mit dem rückläufigen Merkur zu tun, diesem Schreckgespenst, welches die Astrologen immer so vor sich hertragen. Ich habe das nie gespürt, aber jetzt werde ich doch so langsam nachdenklich … Beim rückläufigen Merkur sind beispielsweise die Verkehrs- und Kommunikationswege gestört. Und? Was passierte kurz nach der Familienfeier? Eine dreistündige Steh- und Warteparty im zähen Nebel an verschiedenen Haltestellen auf dem Weg zur Arbeit. Wegen einer Baustelle. Der Witz aber war, dass die Baustelle nicht auf meinem Arbeitsweg lag, sondern vorher an der langen Buslinie. Der Bus selbst war auch nicht das Problem, der hatte nur 40 Minuten Verspätung, was ich gern toleriert hätte. Doch es fuhren einfach immer die Anschlüsse weg, die eigentlich nur…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.583 weitere Wörter

Tagesgedanke 22.10.2020 ~ Omraam Mikhaël Aïvanhov – Prosveta Verlag

"Die Musik ist eine Kraft. Jeder Ton erzeugt Vibrationen, die ihrer Natur entsprechend im Menschen Impulse auslösen, und er sollte lernen, sich ihrer zu bedienen." Bei dem heutigen Tagesgedanken, der in das wunder-vollem Kraftfeld der Musik eintaucht... wusste ich sofort... diesen Gedanken möchte ich sehr gerne an euch weiterreichen... kurz zuvor tauchte ich in – … Weiterlesen Tagesgedanke 22.10.2020 ~ Omraam Mikhaël Aïvanhov – Prosveta Verlag

A. Sirius Blog ~ Sirius-Botschaft: „Opfer und Täter gehören zusammen. Gemeinsam inszenieren sie ein Spiel, das Altes zerstört, und neuen Kräften Raum gibt….“

"Bewahrt und pflegt euren Herzensfrieden, ihr Lieben. Sendet heilsame Impulse des Mitgefühls in die Welt. Erinnert euch daran, dass sich hier etwas wiederholen möchte, was ihr kennt und fürchtet. Und akzeptiert, dass es diesmal anders weitergehen wird." Sehr passend diese Worte aus der heute - von Albrecht - eingestellten - Siriusbotschaft zu dem gestrigen „UPS-Date!“ … Weiterlesen A. Sirius Blog ~ Sirius-Botschaft: „Opfer und Täter gehören zusammen. Gemeinsam inszenieren sie ein Spiel, das Altes zerstört, und neuen Kräften Raum gibt….“

Gedanken-Impuls ~ 22.10.2020

Tanzt du dein Leben - JETZT - oder wartest du noch darauf? Oh, das klingt schön... Lebendiges und Fröhliches ist in diesen Worten zu fühlen. Du meinst, ich könnte sie noch um ein paar Gedanken erweitern? Gut, ich werde still und lausche in mich hinein! Kuchen backen... kam gerade... jetzt lieber nicht… sagte sofort eine … Weiterlesen Gedanken-Impuls ~ 22.10.2020

Unsere Schöpfung, die wir ablehnten (Chris Fox)

Mich hat der nachfolgende Beitrag von Chris nachdenklich und still werden lassen und er berührte mich zutiefst. Ich glaube, dass JETZT wieder etwas gesehen und geheilt werden konnte. ❤ DANKE!!! ❤  😉 Wunderschön ❤ „Mehr wollte ich nicht. Danke, dass ich Sein darf.“ In Liebe Emmy ❤ ❤ ❤ **************************************** An dieser Stelle erfolgt - … Weiterlesen Unsere Schöpfung, die wir ablehnten (Chris Fox)

Heike Kühnemund ~ Unbekannten Wegen vertrauen – eine besonders aufregende Waldwanderung ;-)

Danke, liebe Heike fürs Teilhaben-Lassen an deinem abenteurlichen Spaziergang… Wie schön die entspannende Ankunft und Rast am fröhlich plätscherndem Bach! Da tanzten darin wohl gerade viele kleine Wasser-Elfen… 😉

.

Herzliche Grüße nach Sangerhausen und
Alles LIEBE,
Elke

Leben im Sein

Dieser Text handelt von einer sehr speziellen Wanderung durch den Wald 😉 . Nachdem der Regen abgezogen war, zog es mich hinaus. Das Bild war klar, der Ort auch. Schon beim Fahren bestaunte ich die goldenen Laubbäume, endlich 🙂 .

Meine Wanderung begann an einer Brücke, die über einen plätschernden Bach führte.

Weiter ging es eine Treppe hinauf und auf einem gut begehbaren Weg.

Hier setzte ich eine Absicht. Ich verband mich mit der Zukunft und öffnete meine Felder um herein zu lassen, was sich zeigen will. Interessanterweise kam sofort eine Nachricht per Handy, ich hatte es diesmal nicht ausgestellt. Zufall? Diese Nachricht berührte mein Herz sehr und gab mir prompt eine Antwort.

Doch es ging weiter. Ich wollte heute einen anderen Weg gehen und stapfte voran, rechts in den Wald hinein, nach oben. Der Weg schien nicht sehr belaufen, doch ich ging weiter. Es wurde enger und steiler, also…

Ursprünglichen Post anzeigen 336 weitere Wörter

Luxus Lazarz ~ Gottes Liebling Mensch „Umkehr 4“ 20.10.2020

„Allein die Freude bleibt, welche in der Stille mit der Liebe tanzt. Dich und mich mit einem Lächeln erfüllt und derart treu ist, wie das Leben in uns selbst.“

.

Diese WUNDER- und FREUD-volle Essenz, geliebte Luxus, diese nehme ich lächelnd mit in meinen Tag… reiche sie gleichsam still und voller Freude, gerne auch auf unserem Blog nun weiter…

.

LICHT- und LIEBE-volle Grüße
Elke 💜

Gottes Liebling, Mensch

.

Vor der Umkehr – kommt das Abwenden im Innersten, dem folgt das Äußere. Ein Abwenden, welches alles Ferne aus dem Blick entlässt, um sich der wirklichen Wirklichkeit hinzugeben, dieser wahrhaft einzuverlaiben. Um wieder darin aufzutauchen, in dem, was mein einzig wahrer Lebensraum ist und bleibt. Wer vollkommen anwesend ist im Jetzt und Hier, kann gar nichts versäumen.

In der Welt, in deren Ferne, Enge und ihren haarsträubenden Geschichten, kann ich nur meine Urteile sehen. Also sehe ich mich selbst, all meine innersten Gedanken bezüglich dessen, wie und was ich für wahr anerkenne. Ich sehe alles Tag für Tag, Nacht für Nacht, was die Welt nach meiner Deutung anbietet. Und nur das. Bis mir ein Wunder zufällt und die Sicht mächtig erweitert, mittels Entspannung.

Wer fest glaubt, dass es die Liebe sei, die ihn zum Kampfe ruft und führt, irrt sich. Nicht die Liebe kämpft durch den Menschen, es ist…

Ursprünglichen Post anzeigen 342 weitere Wörter

Platz für Kommentare, ab 18.10.2020, oder: „Topsy Turvy“

Hatte ich vor kurzem noch geglaubt, wirklich große Fortschritte im Zusammenfügen der Puzzleteile zu einem Großen und Ganzen gemacht zu haben, scheint plötzlich mein noch nicht ganz fertiges Bild nicht nur in die einzelnen Puzzleteile zurück gesprungen zu sein, sondern sich in völlig andere einzelne Steinchen zersplittert zu haben... nichts scheint mehr so, wie ich … Weiterlesen Platz für Kommentare, ab 18.10.2020, oder: „Topsy Turvy“

EINE HÖHERE FÜHRUNG FÜR DEN REST DES JAHRES 2020 UND BIS 2021 – EIN NEUES YOUTUBE-AUDIO VON ALLISON COE, Teil II

"Sie sagen, dass es eine hohe Wahrscheinlichkeit gibt, dass der Blitz [‘das Event’] vor dem März stattfindet. Es ist nicht förderlich, die Menschheit über einen längeren Zeitraum in einem solchen Chaos zu haben. Aber es muss dies bis zu einem gewissen Grad erlebt werden, damit wir genügend Menschen dazu bringen, noch vor dem Flash aus … Weiterlesen EINE HÖHERE FÜHRUNG FÜR DEN REST DES JAHRES 2020 UND BIS 2021 – EIN NEUES YOUTUBE-AUDIO VON ALLISON COE, Teil II